weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:22
@unreal-live

Frage Phantomeloi wir man seinen Kram beweisen soll.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:22
@jedimindtricks


Dazu kommt noch, es ist eine Waffenruhe ab Mitternacht. Bleibt die Frage, was der Unterschied zum Waffenstillstand ist und wie schmal der Grat zur Eskalation.

http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/4662865/Kiew-droht-kurz-vor-Waffenruhe-mit-Kriegsrecht


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:23
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Harte Worte gegen Putin, die Duma und die Seperatistenführer
Wer auch immer sich von diesen Worten angesprochen fühlt. Du scheinbar auch. Es zieht schon zu den richtigen.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:23
@Fedaykin
Sehe ich nicht so. Den Maidan zur Eskalation gebracht haben die Rechten, mit freundlicher Unterstützung vom Westen, und die haben das Land so dermaßen destabilisiert. Der Bürgerkrieg wurde schon lang vorher befürchtet, lange Abhandlungen wurden dazu verfasst, und jeder hat sie gekannt, und die Russen hatten vor dem Maidan sicher kein Interesse dran die Ukraine zu zerreißen, also ist die Sache klar.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:25
dunkelbunt schrieb:Sehe ich nicht so. Den Maidan zur Eskalation gebracht haben die Rechten, mit freundlicher Unterstützung vom Westen, und die haben das Land so dermaßen destabilisiert.
aber selbst die Eskalation des Maidan zum Umsturz hätte nicht zwangsläufig zu einem Krieg führen müssen. Zum Krieg gemacht haben es Girkin und seine 200. (weil selbst die Krimgeschichte war ja noch kein Krieg)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:25
@dunkelbunt

gäähn,

der Maidan hat bestimmt nicht hunderte Panzer und Tägliche Tonnenweise Muniton in die Sepahände gebracht.

Also was wäre denn Passiert wenn Girkin besiegt worden wäre? Dafür haben die Russen ja propagandistisch Vorgesorgt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:25
@yummi
Ich stimme Dir zu, aber Du vvergisst, dass der russische Bär massiv um sich schlagen wird. Eine Warnung, dass auch die westliche Zivvilbevvölkerung aus Ländern, die rein gar nichts mit dem Geschehen zu tun haben, nicht geschont wird, hat es schon gegeben.

Willst Du als Kollateralschaden eines Raketenangriffs sterben? Wohl kaum, oder? Und sieht 99,9% der übrigen Bevölkerung wollen das auch nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:26
Die ersten Toten auf dem Maidan gab es im Januar.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:26
@Taln.Reich
Girkin sagte, dass er kam um seiner Familie zu hlefen, also wer will ihm hier Kriegstreiberei vorwerfen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:26
@Taln.Reich

KLar vor allem weil zwischen Maidan und Girkin die Lage recht stabil war und Verhandlungen angelaufen waren.

Da musste Girkin handeln.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:27
@dunkelbunt
Sag jetzt nicht, Girkin wollte sein Haus verteidigen...


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:27
@Fedaykin
Stabil war es auch nicht. Es gab antimaidan Bewegungen, und viel Unsicherheit im Osten. Gab hier schon einige Berichte dazu.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:27
@quiver

glaubst du Russland würde ernsthaft die NATO Angreifen?

Viel Spaß dabei.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:28
dunkelbunt schrieb:Girkin sagte, dass er kam um seiner Familie zu hlefen, also wer will ihm hier Kriegstreiberei vorwerfen.
also wenn jemand Bewaffnet Regierungsgebäude besetzt und einen eigenen Staat ausruft, fällt das mMn nicht mehr unter "seiner Familie helfen"


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:28
@dunkelbunt

LOL, Girkin wollte seine Familie helfen ? Wobei Küche einbauen?

Wo ist denn Girkin Familie?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:29
@dunkelbunt

natürlich war es nicht Stabil, aber es gab keine Artillerieduelle


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:29
@Taln.Reich
In dem Fall schon. Ging ja viel politischer Wind gegen die Prorussen, und der Verfassungsbruch gab auch genug Anlass zur Sorge.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:31
@quiver
quiver schrieb:Ich stimme Dir zu, aber Du vvergisst, dass der russische Bär massiv um sich schlagen wird. Eine Warnung, dass auch die westliche Zivvilbevvölkerung aus Ländern, die rein gar nichts mit dem Geschehen zu tun haben, nicht geschont wird, hat es schon gegeben.

Willst Du als Kollateralschaden eines Raketenangriffs sterben? Wohl kaum, oder? Und sieht 99,9% der übrigen Bevölkerung wollen das auch nicht.
Der russische Bär schlägt um sich, weil der amerikanische Adler sich an ihm auf europäischem Boden vergreifen möchte.

Der amerikanische Adler hat jedoch keine Krallen mehr und ausgemergelt ist er auch noch. Freunde sind ihm nur noch Wenige (Gekaufte) geblieben. Ein letzter Kraftakt und dann bricht der Adler zusammen. Das ist mein Talent und meine Art (in die Zukunft) zu sehen.

Wer da immer nach Vergeltung und Krieg schreit ist entweder dumm, nicht betroffen oder verdient damit sein Geld.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:32
Phantomeloi schrieb:Wer sind denn die "Rebellen" deiner Meinung nach, die jetzt im Moment auf alles schießen, was ihnen in den Kram paßt?
das ist wohl eine mischung aus russischen söldner die unter moskaus befehl stehen und spezial einheiten sowie abkommandierte reguläre soldaten die das know how haben um die waffensysteme zu bedienen .es gibt aber auch bestimmt freiwillige die sich anschliessen aber die dürfen eher nur mit der kalaschnikows sich austoben .

ich behaupte das davon über 90% keine Ukrainer sind und wenn tatsächlich der krieg eingestellt wird .......was machen dann eigentlich diese kämpfer? ...blumen verkaufen?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:32
@Fedaykin

Wenn die Dinge soweit eskalieren, dass es auch nur ein inoffizielles Eingreifen (durch massivve Waffenliefverungen, logistische unterstützung, Ausbildung) der NATO/USA in der Ukraine gibt, dann JA.

Und das "den russischen Bären am Nasenring rumziehen" wie es sich Yummi vorstellt, ist ohne ein solches Eingreifen nicht zu machen.


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden