weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 17:01
yummi schrieb:Meh die USA schulden sich selber 72% ihres eigenen Geldes und nur 28% davon im Ausland :O , wahrlich wahrlich der Abgrund liegt tief.
schon gut..läuft alles super... ist sowieso OT um darauf einzugehen


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 17:02
@catman
catman schrieb:die beinah Staatspleite und die Rekordverschuldung sind natürlich nonexistent
Solange der Dollar die Weltleitwährung ist, sind diese Dinge auch nicht exitent


@ähhh
Glaub mir, wenn etwas absolut zentrales staatliches Interesse ist, wird subventioniert. Und wenn die Amis in den lettzn Jahren etwas gelernt, haben dann das.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 17:08
Hmmm, war das schonmal dran hier:
Die von den prorussischen Separatisten ausgerufenen Volksrepubliken in Donezk und Luhansk werden nach Angaben eines hochrangigen Rebellen-Funktionärs maßgeblich von Russland finanziert. „Uns hilft die russische Föderation“, sagte der Verwaltungschef des Gebietes um Donezk, Igor Martinow, der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (FAZ) vom Freitag. Dabei gehe es „nicht nur um ein bisschen Geld, sondern viel“.

Russland zahle etwa die Kosten der städtischen Dienste, des Nahverkehrs und der Schulen, sagte Martinow. Auch Renten- und Sozialleistungen würden aus Russland geleistet. Die Verwaltung in Donezk könne nur etwa 20 Prozent des Finanzbedarfs aus eigenen Einnahmen decken.
http://www.handelsblatt.com/politik/international/staatspleite-droht-russland-hilft-uns/11014426-2.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 17:10
@quiver
quiver schrieb:Solange der Dollar die Weltleitwährung ist, sind diese Dinge auch nicht exitent
Jap und genau in dem Szenorio, wo das billige Öl der US-Amerikanischen Wirtschaft das Genick bricht, wird das alles existent sein. Das sind diese Blasen. Vor der Bankenkrise waren die ganzen Darlehens, die nicht ausreichend abgesichrt waren und die ganzen Bad Banks auch nicht existent, man sieht ja wo man gelandet ist.
Genau diese Ignoranz fürht zu diesen Wirtschaftsblasen und das Ölgeschäft sieht nach einer riesigen Blase aus.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 17:11
catman schrieb:Hmmm, war das schonmal dran hier:
Höchstwahrscheinlich stimmt das auch.. Sonst wäre die Hütte schon längst implodiert. Die eigene Regierung kümmert sich ja nicht mehr um die Leute dort.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 17:11
Hört mal mit OT auf, das ist nicht der USA Thread


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 17:12
@catman
wieviel Geld wäre das eigentlich? In Absoluten Zahlen, meine ich, also in Euro, Dollar oder Rubeln ausgedrückt. Ich meine die Volksrepubliken sind ja quasi-Staaten mit einer Bevölkerung in den Millionen, da finanziert man das ganze nicht mal soeben mit einem Butterbrot. Ist das schon im Milliardenbereich oder wieviel?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 17:14
Taln.Reich schrieb:wieviel Geld wäre das eigentlich? In Absoluten Zahlen, meine ich, also in Euro, Dollar oder Rubeln ausgedrückt. Ich meine die Volksrepubliken sind ja quasi-Staaten mit einer Bevölkerung in den Millionen, da finanziert man das ganze nicht mal soeben mit einem Butterbrot. Ist das schon im Milliardenbereich oder wieviel?
weiss ich nich, bin eher zufällig über den Artikel gestolpert und die offiziellen Seiten von DNR und LNR ist nicht allzuviel zu finden...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 17:15
catman schrieb: und die offiziellen Seiten von DNR und LNR ist nicht allzuviel zu finden...
schade, das würde mich nämlich sehrinteressieren. Ich würde zu gerne mal auch nur eine grobe Schätzung sehen, was die gesamte Ukrainegeschichte so geldmäßig dem russischen Staat gekostet hat.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 17:15
Taln.Reich schrieb:da finanziert man das ganze nicht mal soeben mit einem Butterbrot
DNR + LNR haben 3% an Leuten im Vergleich zur RU Bevölkerung... und wenn man das viel höhere Durchschnittseinkommen berücksichtigt...ist garnicht so schlimm


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 17:17
catman schrieb:DNR + LNR haben 3% an Leuten im Vergleich zur RU Bevölkerung... und wenn man das viel höhere Durchschnittseinkommen berücksichtigt...ist garnicht so schlimm
ja, aber 3% die keine Steuern zahlen, deren Gebiet durch Kampfhandlungen stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, und deren Verteidigung überdurchschnittlich viel kostet.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 17:19
Taln.Reich schrieb:und deren Verteidigung überdurchschnittlich viel kostet
weiss man doch garnicht...

selbst wenn Russland liefert verlangt es wahrscheinlich eh kein Geld...und wie gesagt in Russland steht vielmehr an Material einfach so rum als man braucht bzw.. überhaupt genug Leute dafür hat

Würde garnicht auffallen wenn statt 200 Panzern nur noch 180 rumstehen...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 17:22
catman schrieb:selbst wenn Russland liefert verlangt es wahrscheinlich eh kein Geld...und wie gesagt in Russland steht vielmehr an Material einfach so rum als man braucht bzw.. überhaupt genug Leute dafür hat
aber nur weil es schon rumsteht und ohne Gegenleistung transferiert wird, heißt das nicht, das es nichts kosten würde. Es ist immerhin ein Sachwert, der nichtmehr in der Billanz steht. Und früher oder später muss der transferierte Sachwert ja wiederrum ersetzt werden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 17:23
@catman
Deine Rechnung ist falsch.
Natürlich kostet ein Panzer, auch wenn er alt ist und in der Staatsreserve stand. Trotzdem musste den Russland mal bezahlen. Hinzu kommt die Munition. Die Kosten für die Urlauber, die Kosten für die Flüchtlinge und die Kosten für die selbsternannten Republiken. Na, da kommt einiges zusammen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 17:24
Taln.Reich schrieb:aber nur weil es schon rumsteht und ohne Gegenleistung transferiert wird, heißt das nicht, das es nichts kosten würde. Es ist immerhin ein Sachwert, der nichtmehr in der Billanz steht. Und früher oder später muss der transferierte Sachwert ja wiederrum ersetzt werden.
wozu ? obs weiter 50 Jahre vor sich hinrostet oder im Donbass zerschossen wird ist kein Unterschied

edit: musst dich von der Vorstellung lösen, dass es dort genau wie in BRD funzt..dann verstehst es einfacher


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 17:27
@Hape1238

Die eu hat vor ein paar Jahren mal eben 500 mrd zur Rettung von alternativlosen, systemrelevanten Banken "gefunden".

Geld findet sich immer, wenn der Verwendungszweck stimmt...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 17:27
catman schrieb:wozu ? obs weiter 50 Jahre vor sich hinrostet oder im Donbass zerschossen wird ist kein Unterschied
na wenn in den fünfzig Jahren eine Situation gewesen wäre, wo man ihn gebraucht hätte, macht es schon einen Unterschied, ob ich ihn noch 50 Jahre habe oder jetzt verliere. Und, wie gesagt, steht über die 50 Jahre als Sachwert in der Billanz.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 17:28
@def
Da stimme ich Dir zu.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 17:29
Hape1238 schrieb:Die Kosten für die Urlauber
lol nen Soldat wird bezahlt egal ob er kämpft oder in der Kaserne pennt..
Hape1238 schrieb:die Kosten für die Flüchtlinge
schön, dass man sich um sie kümmert
Hape1238 schrieb:die Kosten für die selbsternannten Republiken
hat man die staatliche Aufgabe der UA halt übernommen


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 17:30
@Taln.Reich

Bilanz?

Sachwerte (anlagevermögen) wird abgeschrieben (AfA). Nach 50 Jahren steht da maximal ein symbolischer euro/Dollar/rubel in den Bilanzen.

Oder was wolltest du dami sagen?


melden
362 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden