weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 13:18
Fedaykin schrieb:Klar ob ich dir das Schießen beibringe oder ne geladene Knarre schenke ist dasselbe
Das erhöhen der Kampfkraft ist in beiden Fällen nur das Erhöhen der Kampfkraft, also selbstverständlich im Ergebnis das Selbe. Der Soldat wird in beiden Fällen befähigt mehr Gegner zu töten.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 13:19
Nein, egal wie du es Betrachtest

noch kann man die Ausbildung quantitativ vergleichen, ne Bm21 und ihre Feuerkraft ist aber erfassbar.

und wie erwähnt, ist ja nicht so als wären die Sepas nicht auch ausgebildet worden.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 13:20
@catman
catman schrieb:Das ist keine Antiterroroperation , sondern der größte Mafiakrieg aller Zeiten...nach wie vor ausgeblendet trotz der Offensichtlichkeit
@Taln.Reich
Taln.Reich schrieb:bist du sicher, dass es den mexikanischen Drogenkrieg toppt?
Wie meinst du das jetzt? Ist der Drogenkrieg in Mexiko jetzt eine für uns wichtige Relation?


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 13:20
Doch. Es reicht nicht nur eine Waffe zu haben, man muss sie auch bedienen können.
Mal ganz abgesehen von strategischen Fähigkeiten der Truppen.
@Fedaykin


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 13:22
@dunkelbunt

oh bedinen können die wohl alle dort unten.

Es ist dennoch keine Gleichwertige Handlung. Zumal die UA als souveränes Land machen kann was es will bzgl Ausbildung


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 13:22
Taln.Reich schrieb:bist du sicher, dass es den mexikanischen Drogenkrieg toppt?
von den Opferzahlen her nicht, aber vom Ausmaß, den eingesetzten Mitteln und des durch und durch gekauften Systems schon..btw: sag mal lieber zum Rest vom Text was

Achja mal zum Vergleich der Korruptionsindex:

144 Kamerun
144 Zentralafrikanische Republik
144 Iran
144 Nigeria
144 Papua Neuguinea
144 Ukraine

94 Kolumbien

106 Mexiko

http://www.transparency.de/Tabellarisches-Ranking.2400.0.html

Also was Korruption betrifft kann sogar der Iran mit in die EU steht ja bissle besser da als UA :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 13:23
Phantomeloi schrieb:Wie meinst du das jetzt? Ist der Drogenkrieg in Mexiko jetzt eine für uns wichtige Relation?
na ja, der Drogenkriegb in Mexiko ist ja defnitiv einer der größten Mafiakriege aller Zeiten. Und da war nun meine Frage, ob der in der Ukraine jetzt größer ist.
catman schrieb:von den Opferzahlen her nicht, aber vom Ausmaß, den eingesetzten Mitteln und des durch und durch gekauften Systems schon..btw: sag mal lieber zum Rest vom Text was

Achja mal zum Vergleich der Korruptionsindex:

144 Kamerun
144 Zentralafrikanische Republik
144 Iran
144 Nigeria
144 Papua Neuguinea
144 Ukraine

94 Kolumbien

106 Mexiko
stimmt irgendwie.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 13:26
@Taln.Reich
Taln.Reich schrieb:na ja, der Drogenkriegb in Mexiko ist ja defnitiv einer der größten Mafiakriege aller Zeiten. Und da war nun meine Frage, ob der in der Ukraine jetzt größer ist.
Ausdehnbar ist naturgemäß ja alles. War das nicht in Mexiko, wo die vielen Studenten ermordet wurden?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 13:32
Taln.Reich schrieb:stimmt irgendwie.
Ausserdem bekämpft in Mexiko der Staat ja richtigerweise die Drogenbarone..in der UA gehts um die Vermögensumverteilung auf Kosten von Menschenleben beiderseits und das ist ja was anderes


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 13:36
@catman
catman schrieb:Vermögensumverteilung auf Kosten von Menschenleben beiderseits und das ist ja was anderes
"Das große Fressen", hat sozusagen einen offiziellen Charakter bekommen. @Taln.Reich

Da kann man nur aufrechte Haltung annehmen und bewahren, um sich vor diesen "Wölfen" zu bewahren. Man hat ja lange genug nichts davon gewusst, bzw. gehört. Besser jetzt, :) ... gut zu wissen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 13:38
haste bock die frage zu beanworten ?
ist es taktisch dumm den gradwerfer in den vorgarten zu stellen um sein haus zu verteidigen , also macht das kein rational denkender mensch ?
also ist es taktisch dumm für die bevölkerung weil die rebellen gradwerfer in ihrn vorgarten stellen ? sind die rebellen einfach nur skrupellos und keine rational denkende menschen ?
quasi marke holzfäller Tex
@Fedaykin
@canales
@jedimindtricks

Ich finde es wirklich cool das ihr solch einen Nonsens interpretiert, ich habe mich heute durch 8 Seiten durchgesehen davon aber nichts gelesen.
Ich persönlich kenne ein Video, in dem der Kommandeur eines Spähtrupps, in seinem Haus in der Nähe des Kessels, mit seinen 12 Leuten sein Hauptquartier hat und die Einsätze plant. Als sie dann paar Dörfer weiter gegen die Ukis mit Panzerfüsten schiessen, warnt jemand nicht auf das Haus da wohnt die Schwiegermutter vom kommandeur. Also jetzt irgendeinen Post nehmen und darzustellen ein Donezker kann in seiner Heimat nicht in Debalzeow verteidigen ist unterste Schublade.

Vor allem wenn jemand dies bei seiner Gefangenschaft angibt meint er sicher die Oblast. Oder haben die Donezk Stadt gesagt. Ein Mexikaner der sagt er wohnt in Mexiko muss man auch fragen ob er die Stadt meinte. Ich denke die Frage galt eher Russland oder Donezk. Ich würde auch nicht angeben ich wohne in Debalzeow wenn meine Familie noch in der Stadt wohnt. Vielleicht noch Strasse und Hausnummer angeben.

@jedimindtricks
noch mal extra an Dich, es stinkt langsam zum Himmel wie du die Donzeker mit jedem Wort kriminalisierst, aber jedes Verbrechen der Banden von Kolomoiski realitivierst.
Man fragt sich manchmal wirklich, unter welchen Maßgaben der Tread hier geprüft wird und Strafen ausgesprochen werden.

Deine Frage kann ich leider nicht beantworten, da Du deine Einschätzung nicht belegt hast, hier erfindest Du ein Szenario bei dem Du hofft das die Antwort drauf eingeht und damit die Rechtmässigkeit deiner Frage stützt, dabei ist Deine Annahme totaler Schwachsinn. Ein Gradwerfer im Vorgarten, wo auch immer.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 13:38
@Fedaykin
@jedimindtricks


Wie wird die Situation, oder anders ausgedrückt, wie wird die Minsker Vereinbarung eigentlich in Debalzewo umgesetzt?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 13:39
catman schrieb:Ausserdem bekämpft in Mexiko der Staat ja richtigerweise die Drogenbarone..in der UA gehts um die Vermögensumverteilung auf Kosten von Menschenleben beiderseits und das ist ja was anderes
darum glaube ich auch nicht, dass der Frieden eingehalten wird. Denn dann beginnt der innere Kampf um die Macht noch extremer.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 13:40
Phantomeloi schrieb:Man hat ja lange genug nichts davon gewusst, bzw. gehört.
Drum poste ich haufenweise Zeug dazu, weil mans irgendwie nicht an die große Glocke hängt..warum auch immer

Noch schlimmer ist, dass keiner drauf eingeht und stur irgendwas von territorialer Integrität faselt...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 13:42
@Rechtversteher
Wo hab ich was interpretiert?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 13:44
Befen schrieb:Wie wird die Situation, oder anders ausgedrückt, wie wird die Minsker Vereinbarung eigentlich in Debalzewo umgesetzt?
warts halt ab, in 9 Stunden wissen wir mehr :)


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 13:47
Chavez schrieb:darum glaube ich auch nicht, dass der Frieden eingehalten wird. Denn dann beginnt der innere Kampf um die Macht noch extremer.
Ich glaube es auch nicht. Es war von Anfang an ein Kampf um die sozialen Verhältnisse, weswegen die Menschen auf die Straße gingen, der dann versucht wurde der russischen Minderheit im Land angelastet zu werden, und nun auch noch von handfesten geostrategischen Interessen gepuscht wird, also ist die Ukraine im Eimer, als Staat betrachtet. Da kommen sie nicht mehr so schnell raus.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 13:47
@canales
canales schrieb:@Rechtversteher
Wo hab ich was interpretiert?
Tut mir leid ich habe Dich mit Hape verwechselt, aber der war gerade nicht in der Seitenliste verfügbar.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 13:49
Sind halt schon Auffälligkeiten und Merkwürdigkeiten dabei
Eine weitere Besonderheit des Dnipropetrowsker Clans sind ausgezeichnete Kontakte in die USA. So hatte Viktor Juschtschenko, Ex-Präsident und Multimillionär (im Amt 2005 – 2010), erheblichen Anteil am Aufbau eines ukrainisch-amerikanischen Netzwerkes, das bis in höchste Washingtoner Kreise reichte. Bekannt ist die Clinton-Connection Victor Pinchuks, der durch seine „YES-Konferenzen“ (Yalta European Strategy) seit 2004 auf intensive Verbindungen mit US-Politikern setzte.

Vergleichbarer Kontakte nach Westeuropa erfreute sich Igor Kolomojskyj, der wegen erheblicher Konflikte mit Viktor Janukowitsch zuletzt in der Schweiz lebte und erst nach dem Kiewer Umsturz Ende Februar 2014 zurückkehrte. Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos war Kolomojskyj ein gern gesehener Gast, der Meetings mit viel internationaler Prominenz ausrichtete.

Im Unterschied dazu waren die Oligarchen des Donbass, die sich um Achmetow scharten, mit ihren Netzwerken eher auf Russland fixiert. Auch haben im Donezker Clan immer russische Oligarchen mitgespielt wie der Milliardär Roman Abramowitsch, der pikanterweise einen Betrieb in der zuletzt hart umkämpften Stadt Mariupol besitzt.
https://www.freitag.de/autoren/soenke-paulsen/buergerkrieg-der-oligarchen


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 13:51
Neuester Bericht aus der blockfreien Schweiz...
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Die-entscheidende-Stadt-Debalzewe-steht-in-Flammen/story/17092421

Sind eigentlich noch Journalisten im Kessel?


melden
364 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden