weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.780 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.03.2015 um 19:20
war doch klar das irgendwann die oligarchen herhalten müssen . die rebellen faselten ja auch von nixmehr anderem .
allerweil geht komplett unter das es ein angebot der ukrainischen armee gab den rechten sektor zu integrieren in die armee .
Col. Lysenko: ANNOUNCEMENT: There was no ultimatum but offer to "Right Sector" volunteer battalion to join UA Army / National Guard


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.03.2015 um 07:26
Heute morgen habe ich gehört dass der Jemenitische Präsident Hadi aus dem Jemen geflohen ist. Also sind die Huthi-Rebellen jetzt dort regulär an der macht?
Ich frage, weil die Flucht von Janukowitsch hier immer als Aufhänger dazu genutzt wird den Staatsstreich in der Ukraine zu rechtfertigen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.03.2015 um 08:20
@Urotsukidoji
:D klar und der Nachbarstaat SA fängt gleich mal an Flugangriffe zu starten um dem geflohenen Präsidenten den Rücken zu stärken - natürlich mit dem Seegen von GB und den USA. Wäre ja zu dumm gäbe es jetzt "heilende Wahlen" im Jemen ;)


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.03.2015 um 08:26
wichtelprinz schrieb:Wäre ja zu dumm gäbe es jetzt "heilende Wahlen" im Jemen ;)
Da fahren dann eh nur die Extremisten und Dubiosen hin, um zu beobachten, von daher schon mal alles ungültig.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.03.2015 um 09:14
@dunkelbunt
Wird extrem schwierig werden Saudi Arabien moralisch begründet zu unterstützen - sauschwer sogar. ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.03.2015 um 09:55
Hier ist mal ein Video wie sich die Aidar Freiwilligen so in der Freizeit vergnügen ab 0:40 kann man dies beobachten.

die Dame hier im Video ist keine Unbekante
CBEkwUeUQAIHrPv
CBEkwUbVAAAD 29
CBEkwvYUcAABgxD
CBFaOBIXEAA5L6M
CBFaOBnWkAAxadc
das bild ist schon etwas besonderes, da hat die Dame auf ihre Waffe "Tod allen Orthodoxen" geschrieben
CBFXomdUwAAB Nf


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.03.2015 um 10:06
@Chavez

Und das belegt nun was? Eine Durchgeknallte eben, Faschisten haben wir doch auch reichlich unter den Terroristen in den besetzten Gebieten gefunden, gibt da auch Bilder mit Hakenkreuzfahne, willst Du welche sehen?

Nur ist es da doch noch schizophrener, da die ja angeblich gegen die Faschisten in Kiew kämpfen. Normal sollte es da dann keine Faschisten unter den Terroristen geben, und wenn, dann sollten die von innen schnell entsorgt werden. Die ganze Nummer von Putin in der Ukraine und auf der Krim ist eine Farce.

Er will die Ukraine so zerstören wie Tschetschenien, ein weiteres Volk traumatisieren und bestrafen, weil es frei sein wollte und einen eigenen Weg gehen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.03.2015 um 10:23
man seiht im Video wie betrunkene Soldaten, mit einer RPG auf ein Dorf schießen. Aber ist ja so in Ordnung ist ja gerade Waffenstillstand.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.03.2015 um 11:08
@Chavez
Chavez schrieb:ist ja gerade Waffenstillstand
Ein zitat aus einem OSZE Bericht als Beleg wäre nicht schlecht das zurzeit Waffenstillstand ist , ansonsten Träume .
Wo ist aidar zurzeit aktiv ?


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.03.2015 um 11:16
@Chavez

Nun kommt wieder die rechte Schaukel. Schade denn auch in Russland gibt es genug rechte die sie ständig zeigen und auch gegen Ausländer in Moskau vorgehen. rechts ist nicht gut aber auch in Russland ist rechte scheiße oder? oder wollen wir jetzt wieder ein Video wettrennen wer findet mehr Rechtsradikale Videos UA VS RU?

Frage. Was würden Rechtsradikale Russen machen wenn in Russland ein Stück Land geraubt wird? Ich will hier keinen Rassismus unterstützen und auch verharmlosen !


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.03.2015 um 11:27
@nocheinPoet

Die Ukrainer haben echt die Arschkarte gezogen. traurig. Sie sollen es einfach hinnehmen das es halt so ist. Der Stärkere hat recht darf alles. Man wird immer eine Rechtfertigung finden . Man nimmt sich mal einfach das und wehe ihr wehrt euch. Das trägt eine gewisse Handschrift. Ukrainer mussten ja schon mal herhalten . nach den Motto das gehört uns siehe diesen Artikel

Stalins brutalstes Mordwerkzeug war der Hunger

1932/33 starb ein Viertel der Landbevölkerung der Ukraine, weil das Sowjet-Regime die Nahrung konfiszierte. Viele nennen das Genozid. Nach Kiews Anti-EU-Entscheidung sind Demonstrationen angesagt.

Quelle
http://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article122152364/Stalins-brutalstes-Mordwerkzeug-war-der-Hunger.html


Wetten man wird auch dafür im nachhinein eine Erklärung erfinden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.03.2015 um 11:28
albatroxa schrieb:Nun kommt wieder die rechte Schaukel. Schade denn auch in Russland gibt es genug rechte die sie ständig zeigen und auch gegen Ausländer in Moskau vorgehen. rechts ist nicht gut aber auch in Russland ist rechte scheiße oder?
Ja gibt es nur werden sie nicht vom Staat unterstützt. Ein gewisser Herr Jarosch bekommt von Herrn poroschenko jetzt einen Posten im Verteidigungsministerium.
albatroxa schrieb:oder wollen wir jetzt wieder ein Video wettrennen wer findet mehr Rechtsradikale Videos UA VS RU?
wir können gerne mal vergleichen wo die Neonazis vom Staat unterstützt werden und wo nicht. Welcher Tag ist in der UA als Tag der Armee eingeführt worden? Der Tag der Gründung der UPA, Bandera wird da als Held gefeiert. Ja Russland hat da ihre eigenen Nazis, nur werden sie Als Schande angesehen und nicht als Helden. Aber den unterschied siehst du nicht oder?
albatroxa schrieb:Frage. Was würden Rechtsradikale Russen machen wenn in Russland ein Stück Land geraubt wird? Ich will hier keinen Rassismus unterstützen und auch verharmlosen !
Russische Neonazis treten dazu auf das nicht von Russen dominierte Gebiete und Gebiete die Muslimisch geprägt sind abzutrennen, darum hat auch so jemand wie Herr Nawalny auch so eine Sympatie im Westen, er hat ja dazu aufgen den kaukasus abzutrennen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.03.2015 um 11:31
albatroxa schrieb:1932/33 starb ein Viertel der Landbevölkerung der Ukraine, weil das Sowjet-Regime die Nahrung konfiszierte. Viele nennen das Genozid. Nach Kiews Anti-EU-Entscheidung sind Demonstrationen angesagt.
und in den Restlichen Teilen der UdSSR war zwar auch eine Hungersnot aber das zählt wohl nicht oder?


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.03.2015 um 11:34
@Chavez

Der unterschied ist das momentan in der Ukraine keine Ordnung ist und man andere Probleme hat. Die Ukrainer haben nicht rechts gewählt siehe letztes Wahlergebniss. Und verschone mich mit der Antirussischen haltung gegen rechts. Willst mir jetzt erklären wenn in Russland solche Zustände wären das man sich nur um Rechte kümmern würde. Nach wie vor gibt es genug Straßenzüge von Rechten in Russland. Und die müssen ja genehmigt sein sonst würde die nicht auf die Straße dürfen


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.03.2015 um 11:35
@Chavez
albatroxa schrieb:
1932/33 starb ein Viertel der Landbevölkerung der Ukraine, weil das Sowjet-Regime die Nahrung konfiszierte. Viele nennen das Genozid. Nach Kiews Anti-EU-Entscheidung sind Demonstrationen angesagt.

und in den Restlichen Teilen der UdSSR war zwar auch eine Hungersnot aber das zählt wohl nicht oder?
Aha das ist Deine Rechtfertigung den Ukrainern das Essen zu stehlen. ???? Das nennt man wie ? Ich würde sagen Raub.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.03.2015 um 11:40
@albatroxa
meine Fresse das Thema wurde hier schon oft genug behandelt, da wurden alle gleich scheiße behandelt, da war keine Gezielte Vernichtung, in manchen anderen Teilen der UdSSR war die Hungersnot sogar schlimmer.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.03.2015 um 11:43
@Chavez
Für micht gibts da nichts mehr zu Diskutieren . Habe verstanden Russen dürfen in Deinen Augen alles .
Chavez schrieb:und in den Restlichen Teilen der UdSSR war zwar auch eine Hungersnot aber das zählt wohl nicht oder?
Chavez schrieb:meine Fresse das Thema wurde hier schon oft genug behandelt, da wurden alle gleich scheiße behandelt, da war keine Gezielte Vernichtung, in manchen anderen Teilen der UdSSR war die Hungersnot sogar schlimmer.
Wenn ich einen Volk seine Vorräte stehle Raube! weil ich selbst Hunger habe ist das dann ok. Na danke für Deine Welteinstellung. Schönen Tag wünsche ich


melden
Anzeige
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.03.2015 um 11:46
Nachtrag


Lebensmittel gegen Rohstoffe . Auch so ein Thema

Dubioser Tauschhandel ohne Folgen
Sankt Petersburg
Geburtsstadt Putins: Sankt Petersburg

Putins Karriere beginnt in Sankt Petersburg, damals Leningrad. In den 1970er-Jahren startet hier seine Karriere beim KGB, dem Geheimdienst der UdSSR. Nach dem Zerfall des Landes kann sich Putin einen Posten im Rathaus der Stadt sichern - er wird Berater des St. Petersburger Bürgermeisters. Putin baut erste Kontakte zur Wirtschaft auf, die er für sich zu nutzen weiß. Seine Aufgabe: In einer Zeit der Lebensmittelknappheit soll er die Nahrungsmittelversorgung in der Stadt sichern. Putin bietet ausländischen Firmen einen Tauschhandel an: russische Rohstoffe gegen westliche Lebensmittel. Doch unter der Hand wird aus dem Tauschgeschäft ein Kuhhandel - viele Rohstoffe nicht getauscht, sondern verkauft. Merkwürdig daran ist auch, dass die mit dem Handel beauftragten Firmen schnell wieder verschwinden - und mit ihnen geschätzte 900 Millionen Dollar. Eine Stadträtin, Marina Salie, kommt dem Deal auf die Spur und sammelt Beweise. Eine Untersuchung wird eingeleitet, aber Putin verweigert die Aussage. Der Fall wird an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet, ein Verfahren jedoch nicht eröffnet.

Quelle: http://www.mdr.de/kultur/gesellschaft/putin344.html

Können wir vom Glück reden das man Rohstoffe die diesmal gebraucht wurden hatte sonst wäre was passiert?


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden