weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 19:26
nocheinPoet schrieb:Snizhne wurde ja kurz zuvor getroffen, wenn von da die Rakete abgeschossen wurde, mag es auch an der Stimmung da gelegen haben.
Ein Objekt in 10 km Höhe ist eher weniger von der Stimmung abhängig als von den MÖGLICHKEITEN. Man könnte auch meinen eine BUK der Sepas wären nach Süden ausgerichtet, in Richtung UA und nicht nach Nordwesten.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 19:28
nocheinPoet schrieb:Halten wir mal fest, Kiew und Moskau haben Bilder vorgelegt, die nicht das dann dort zeigen, wie sie behaupten, beide haben also unrichtige Informationen geliefert, ob bewusst oder nicht, sei mal offen. Aber beide haben es richtig dilettantisch gemacht, und zwar so extrem, das man schon fast glauben könnte, das war bewusst und sollte als falsch erkannt werden.
Was war an den Russischen Satellitenbildern jetzt falsch?
Die werden doch sogar durch die neuen Bilder vom State-Department bestätigt.


melden
SanSiro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 19:29
Die Variante des Abschusses durch die Separatisten ist nun allerdings auch von der Zeitung „New York Times“ bestätigt worden. Deren Reporter fotografierten am Absturzort Wrackteile, die von einer großen Zahl kleiner Einschüsse geradezu durchsiebt waren. Die Zeitung schrieb, nach Ansicht von Fachleuten könne das auf ein Geschoss des Systems Buk hinweisen, weil solche Raketen ihre Ziele nicht allein durch die Wucht der Explosion zerstörten, sondern zusätzlich durch eine Wolke von Schrapnellgeschossen.
Das jetzt von der FAZ diese Wortwahl ist zum pesten, die New York Times bestätigt. Was können die bestätigen.

Aber der Fakt das das Flugzeug durch Schrapnellgeschosse getroffen wurde ist richtig und auch das eine Buk dann eine Möglichkeit ist wahrscheinlich sogar die Erste.

Aber da frage ich mich ob eine Luft-Luft Rakete eines Kampfflugzeuges diese Wirkung nicht hat.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 19:30
nocheinPoet schrieb:Halten wir mal fest, Kiew und Moskau haben Bilder vorgelegt, die nicht das dann dort zeigen, wie sie behaupten, beide haben also unrichtige Informationen geliefert, ob bewusst oder nicht, sei mal offen. Aber beide haben es richtig dilettantisch gemacht, und zwar so extrem, das man schon fast glauben könnte, das war bewusst und sollte als falsch erkannt werden.
Bis auf die falsche Ortsangabe bei dem Video kann ich an den russischen Infos jetzt eigentlich nichts bemängeln. Auf ukrainischer Seite sieht das aber weniger gut aus, wenn die von amerikanischen "Experten" beraten werden und dann nur solche Belege vorweisen können, dann spricht das Bände.

Emodul


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 19:30
@Befen is ja witzig putin und russland wollten nie den anschluss ostukraines haben aber du bist ja son..naja sowas wie batman tauchst plötlich auf schmeisst dein zeug hin und haust wieder ab...respekt döskopp


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 19:31
19:10 Uhr: Im Zug mit den Opfern des mutmaßlich abgeschossenen Flugs MH17 befinden sich nur 200 Leichen - nicht, wie von den Separatisten behauptet, 282. Das gab nach Angaben BBC-Angaben ein niederländischer Offizieller bekannt.

Quelle: Focus

Ich dachte es währe nen Untersuchungsausschuss vor Ort, zumindest nen teil von denen. Wie gehen denn da 82 Leichen durch die Lappen? Oh man -.-


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 19:31
nocheinPoet schrieb:Kann es sein, das Kiew selber zuerst nicht wusste, ob sie es selber waren? Wenn die nicht alle Truppenteile voll im Griff haben?
Ich halte das für völlig unerheblich. Nur Moskau zieht ja Kiew international überhaupt als Täter in betracht, was ja wohl alles aussagt bezüglich objektiver Beurteilung durch die sog. "Wertegemeinschaft". Wir haben es hier leider mit einem vollpolitischen Vorgang zu tun der Kiew in jedem Fall aus dem Schneider hält, leider. Ich sags ja immer- die begehrteste Regierung des Westens weltweit momentan, entsprechend will da auch gar keiner genauer nachsehen oder forschen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 19:33
@Befen

Hat er schon und schon wurden die BB übergeben. Weil Putin heute Nacht mitgezogen hat, hat die EU noch keine weiteren Sanktionen verhängt.

Man wird nun Putin eine Brücke bauen, damit er nicht ganz sein Gesicht verliert und ihm einen Weg zurück in die Weltgemeinschaft bieten. Die Separatisten hat er schon fallen gelassen, die werden nichts mehr groß an schweren Waffen bekommen. Das kann Putin nicht mehr riskieren, und damit geht den Milizen nun ganz schnell die Luft aus. Dauert nur noch Tage, wenn Strelkov schnallt, dass es verloren ist, dass die Russen 100 % nicht mehr mit Truppen zur Hilfe eilen werden, wird er einen "strategischen Stellungswechsel" vornehmen, und der wird Richtung Russland liegen...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 19:33
@kurvenkrieger


Doch doch...die wird langsam dünn und Putin ist nicht blöd, der weiß das auch. Davon ab...so viele Versionen des Absturzes, wie sie durch russische Medien verbreitet worden, lassen nicht unbedingt den Schluss zu, dass sie davon überzeugt sind, die Separatisten wären es nicht gewesen. der Westen bleibt von Anfang an bei einer Version und alle Informationen die man im Westen über den Abschuss hat, werden zu gegebenem Zeitpunkt sicherlich allen präsentiert. Dass jetzt nicht der richtige Zeitpunkt ist dürfte auch klar sein, die Daten sind noch nicht ausgewertet, die Absturzstelle konnte erst verspätet frei untersucht werden, die Wrackteile ebenfalls...also Geduld. Man wird das Ergebnis allen präsentieren, ganz gleich wer für den Abschuss verantwortlich ist.

@Totes_Geld


Geh Kuchen backen.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 19:35
nocheinPoet schrieb:Hat er schon und schon wurden die BB übergeben. Weil Putin heute Nacht mitgezogen hat, hat die EU noch keine weiteren Sanktionen verhängt.
Übergeben an Malaysia, gelandet in London. Ausgerechnet dort.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 19:36
Befen schrieb:der Westen bleibt von Anfang an bei einer Version und alle Informationen die man im Westen über den Abschuss hat, werden zu gegebenem Zeitpunkt sicherlich allen präsentiert.
Wie bitte?
Im "Westen" lese ich jede Menge unterschiedlicher Ansätze, nur die Massenmedien sind gleichgeschaltet. Oder meintest Du wirklich nur diese Propagandablasen? Dann ware es ziemlich vermessen, "den Westen" auf diese lächerlichen Schundblätter reduzieren zu wollen.
Ähm... easy as pie, eh?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 19:36
@emodul
emodul schrieb:Bis auf die falsche Ortsangabe bei dem Video kann ich an den russischen Infos jetzt eigentlich nichts bemängeln.
Zeigt doch ein UA BUK aufgenommen vor 20. März und wurde verkauft als Abtransport nach dem Abschuss um den 18. Juli rum, finde schon, dass das nicht so recht passt.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 19:36
@Befen
Befen schrieb:Doch doch...die wird langsam dünn und Putin ist nicht blöd, der weiß das auch. Davon ab...so viele Versionen des Absturzes, wie sie durch russische Medien verbreitet worden lassen nicht unbedingt den Schluss zu, dass sie davon überzeugt sind, die Separatisten wären es nicht gewesen. der Westen bleibt von Anfang an bei einer Version und alle Informationen die man im Westen über den Abschuss hat,
Man könnte es auch als Gleichschaltung versus "relative" Unabhängigkeit beschreiben. ;-) ganz wie man es sich nach persönlicher Präferenz halten möchte.


melden
SanSiro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 19:37
wishi1806 schrieb:19:10 Uhr: Im Zug mit den Opfern des mutmaßlich abgeschossenen Flugs MH17 befinden sich nur 200 Leichen - nicht, wie von den Separatisten behauptet, 282. Das gab nach Angaben BBC-Angaben ein niederländischer Offizieller bekannt.
Das würde mich mal interessieren wann die Seperatisten das behauptet haben, mir kam diese Zahl gleich komisch vor, das es Mittags in mehreren Quellen genau diese 200 genannt wurden. Mit der Meldung mehr passen nicht im Zug.
Der MSM hat nun wirklich langsam eine optimale Fähigkeit entwickelt Informationen zu streuen um sie später den Seperatisten als falsch unter zu jubeln.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 19:40
@nocheinPoet oh mein gott...ich dachte du wärst eher neutral so wie fedaykin aber du schiebst ja nur anschuldigungen zwischen deine sätze rein


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 19:41
@kurvenkrieger

Mich überzeugt es mehr wenn man eine Variante verbreitet, anstatt von links auf rechts zu wechseln. Mag sein, dass am Ende herauskommt es sei eine Rakete dieser SU-25 gewesen, mag sein eine der ukrainischen Stellungen, zu sehen auf russischen Satellitenfotos, hat am Ende die Katastrophe zu verantworten, derzeit überzeugt mich dieses spekulieren nicht und es keimt die Vermutung in mir, der Westen liegt näher bei der Wahrheit. Mehr sag ich gar nicht.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 19:42
@Totes_Geld das ist die gelebte Objektivität.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 19:42
Gibt nun noch einen dritten Film, der das BUK System auf dem Weg nach Russland zeigen soll:

transport
Quelle: http://www.focus.de/politik/ausland/newsticker-zum-flug-mh17-der-malaysia-airlines-separatisten-transportieren-leichen-i...

Film habe ich noch nicht gefunden.

Wir haben also drei Filme und zwei Bilder von einem Film und Bilder von BUK Systemen.

Da haben wir BUK 312 und BUK 321 und noch eines. Muss das mal sortieren...

Chronologisch und nach Partei die es zeigt und was es zeigen soll.


Das er aber abgedeckt ist, ist interessant.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 19:43
@Befen welche offizielle Varianten wurden denn verbreitet?Ich meine nicht irgendein russisches äquivalent zur BILD!


melden
Anzeige
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.07.2014 um 19:45
@Befen also dir is bewusst dass alles möglich ist ..aber irgenwie sind russen trotzdem schuld..okay alles klar..machen wir doch boeing zum mittäter warum ist in der 777 maschinen kein raketenwarnund abwehrsystem drin ? och zu teuer....lieber leute in konservenbüchse reinpferchen und allen möglichen die schuld geben nur nicht wie...concorde mangelhafte tragflächenverstärkung...db och berichte über reissende räder..scheissdrauf dann giessen wir halt nur den reifen und setzen die fehlertoleranz hoch...waren nur zwei beispiele


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden