weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 14:49
jedimindtricks schrieb:gut , dann könnte man ja auch einfach ne oppositionsdemo zulassen
hin und wieder wirds erlaubt, hin und wieder nicht...wie in den meisten anderen Ländern dieser Welt

ich hab auch in Deutschland keine Demo gesehen, bei der nicht Polizei anwesend ist


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 14:49
catman schrieb:Einen Hinweis auf den Namen des "Abnickers" wirst du wohl auch nicht haben...also kann man das ruhig als Unsinn einordnen
ja genau , unsinn
jedimindtricks schrieb:diese leute in sankt petersburg arbeiten u.a. auch unter dem deckmantel ASZE.
eine organisation die für russland gold wert war weil sie ihre wahlen legitimiert haben .
aus deren sicht natürlich .
also der kreml kennt die leute nicht ? ernsthaft ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 14:49
jedimindtricks schrieb:gut , dann könnte man ja auch einfach ne oppositionsdemo zulassen
wird auch regelmäßig gemacht, wenn sie diese anmelden.
oder paar amerikanischen NGOS paar verantaltungen machen lassen .
wird auch gemacht solange sie sich nicht in die Politik einmischen.
jedimindtricks schrieb:aber irgendwie stehen dann hundertschaften polizei da .
und hier ist die Polizei bei einer Demo nicht anwesend?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 14:51
@Chavez
also die ngo`s in russland hat man ja eigtl komplett ausm spiel genommen , wo war denn die letzte veranstaltung und warum ist politik ein tabuthema ?
man wird ja sich wohl frei äussern können in russland ,oder ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 14:52
jedimindtricks schrieb:also der kreml kennt die leute nicht ? ernsthaft ?
was hat das mit dem andere Zeug zu tun ? Sind bestimmt genug dabei gewesen, die keine Sau kennt


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 14:53
jedimindtricks schrieb:man wird ja sich wohl frei äussern können in russland ,oder ?
seltsam, dass es jede Menge Leute doch tut


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 14:57
jedimindtricks schrieb:also die ngo`s in russland hat man ja eigtl komplett ausm spiel genommen
nein nur die sich Politisch betätigt haben, außerdem wurden sie nicht einmal verboten sondern sollten sich Ausländischer Agent nennen. Was verboten wurde die Finanzierung von NGO´s durch NED und andere staatliche amerikanische Einrichtungen.
jedimindtricks schrieb: wo war denn die letzte veranstaltung und warum ist politik ein tabuthema ?
du begreifst jetzt ehrlich nicht warum russland es nicht erlaubt wenn die USA sich in die Innenpolitik Russlands einmischt?
jedimindtricks schrieb:man wird ja sich wohl frei äussern können in russland ,oder ?
klar


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 14:57
@catman
die svoboda kannte auch keine sau , und laut ebert stiftung hat klitschko ihnen zu popularität verholfen .
catman schrieb:seltsam, dass es jede Menge Leute doch tut
warum ist politik dann ein tabuthema ?
ums mal zu vereinfachen , der letzte "prominente " der über politik gesprochen hat und auch noch politiker war , ist auf offener strasse erschossen worden . das war ja nichtmal ein amerikaner sondern russe .
offenbar doch nix mit freier meinung ,auch wenn sie vielleicht nicht wahr ist .

einer ,der noch über politik redet ist zb girkin . was der sagt wird abgetan als wirres psychogeschwafel und nicht kompetent genug .
bei dem wunder ich mich sowieso das der noch ganz gemütlich durch moskau laufen kann . aber gut , zuviel verdienste fürs vaterland vermutlich .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 15:00
jedimindtricks schrieb:ms mal zu vereinfachen , der letzte "prominente " der über politik gesprochen hat und auch noch politiker war , ist auf offener strasse erschossen worden . das war ja nichtmal ein amerikaner sondern russe .
vermutlich von "Geschäftspartnern" Nemzow hat auch nen Extrathread..ich post doch nich das Gleiche 5 Tausend Mal..ausser , wenns unbedingt sein muss

edit: Nemzow interessiert nicht nur in Russland keine Sau...hier ist der Thread auch schon tot...erstma schnell sich aufgeregt, RF eins reingewürgt Paar VTs reingeschmissen und Ruhe wars, als immer mehr Infos rauskamen wie er denn eigentlich so war...also mach mal nicht auf Krokodilstränen hier


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 15:01
jedimindtricks schrieb:warum ist politik dann ein tabuthema ?
es ist nun mal verboten, dass man Parteien aus de Ausland finanziert. ist fast überall so. Oder was genau meinst du mit Tabuthema?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 15:03
Chavez schrieb:es ist nun mal verboten, dass man Parteien aus de Ausland finanziert. ist fast überall so. Oder was genau meinst du mit Tabuthema?
er hat den Unterschied zwischen "normalen" Bürgern und den NGOs nich kapiert


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 15:04
sicher gibt es eigene threads , aber nemzows report wird ja jetzt grad auf englisch publiziert - und der ist ja ukraine basiert .
Chavez schrieb:es ist nun mal verboten, dass man Parteien aus de Ausland finanziert.
ja also , es wird .
russland unterstützt finanziell parteien im ausland , u.a. die front national .
die , die in sankt petersburg waren - die ,die im donbass für demokratie sorgen , die ,die krim und donbass wahl legitimiert haben .
also ob die hotelsuite nun bezahlt war oder nicht ist unwichtig .
es gab hotelsuiten , es gab auch eine veranstaltung .
und der kreml wird sicher davon gewusst haben , ergibt sich ja .
Chavez schrieb:du begreifst jetzt ehrlich nicht warum russland es nicht erlaubt wenn die USA sich in die Innenpolitik Russlands einmischt?
ja eben .
russland ist da empirisch empört , betreiben aber selbst nix anderes .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 15:05
jedimindtricks schrieb:ums mal zu vereinfachen , der letzte "prominente " der über politik gesprochen hat und auch noch politiker war , ist auf offener strasse erschossen worden .
nein, es gibt so einige Prominente die zur Opposition gehören und immer wieder auftreten im staatlichen TV und alles sagen was sie wollen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 15:09
catman schrieb:...also mach mal nicht auf Krokodilstränen hier
ja genau , ich mach einen auf krokodilstränen .
mir ist es eigtl recht wurscht welche threads einschlafen und wer empört ist .
fakten sind halt nunmal so wie sie sind . da wurd jemand ermordet .
die ganzen gruselgeschichten ( von dir infos genannt) aus dem kreml dazu erspar ich mir , hats im donbass genug davon .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 15:09
jedimindtricks schrieb:sicher gibt es eigene threads , aber nemzows report wird ja jetzt grad auf englisch publiziert - und der ist ja ukraine basiert .
super nur hat Nemzow nichts mit dem Report zu tun und der ganze Report ist eigentlich nur ein Inhaltsverzeichnis von Artikeln.
jedimindtricks schrieb:russland unterstützt finanziell parteien im ausland , u.a. die front national .
FN hat ein Kredit bekommen von einer Russisch-Tschechischen Bank in Tschechien die nicht staatlich ist. Wo siehst du da jetzt genau die Finanzierung durch den Kreml? Ist der Kreml als Garant für den Kredit aufgetreten?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 15:11
Gerade bei sonem Thema is nix passiert:
Tausende Russen sind in Moskau gegen den Krieg in der Ukraine auf die Straße gegangen. Unter der Losung "Nein zum Krieg!" versammelten sich die Putin-Gegner zu einem Friedensmarsch. Es ist die erste große Protestaktion seit Ausbruch des blutigen Konflikts in der Ostukraine im April.

Unter einem extremen Sicherheitsaufgebot der Polizei trugen die Demonstranten auch Schilder mit den Bildern und Namen von russischen Soldaten, die bei den Kämpfen in der Ostukraine getötet wurden. Viele Menschen trugen die blau-gelben ukrainischen Nationalflaggen, auf einigen davon war zu lesen: "Es tut uns leid."

Über die Zahl der Demonstranten gab es unterschiedliche Angaben. Zugelassen hatte die Stadt Moskau maximal 50.000 Teilnehmer; die Polizei sprach von rund 5.000 Demonstranten. Der Chef der liberalen Oppositionspartei Jabloko, Sergej Mitrochin, sagte dagegen, der Demonstrationszug mit Zehntausenden Menschen nähere sich der angekündigten Zahl. Die Polizei berichtete von zahlreichen Gegnern der Kundgebung, die abgedrängt werden mussten.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-09/russland-demonstration-frieden

wird man bestimmt wieder ins Negative verdrehen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 15:14
jedimindtricks schrieb:offenbar doch nix mit freier meinung ,auch wenn sie vielleicht nicht wahr ist .
wir wissen bis heute nicht wer es war und warum man den überhaupt erschossen hat, aber du hast natürlich die Schuldigen schon ausgemacht.
jedimindtricks schrieb:einer ,der noch über politik redet ist zb girkin . was der sagt wird abgetan als wirres psychogeschwafel und nicht kompetent genug .
woher willst du das wissen? du schaust kein russisches TV, liest keine russischen Zeitungen und kannst nicht einmal die Sprache. haufenweise Leute treten im russischen TV gegen die Regierung auf und leben, sind frei und gehen arbeiten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 15:15
Chavez schrieb:super nur hat Nemzow nichts mit dem Report zu tun und der ganze Report ist eigentlich nur ein Inhaltsverzeichnis von Artikeln.
macht ja nix .er war ja dazu nichtmehr in der lage . die arbeit wurde ja aber fortgeführt und nun kommt die publikation .
Chavez schrieb:Wo siehst du da jetzt genau die Finanzierung durch den Kreml?
ich kann mich auch noch so lange blöd stellen bis ich der meinung bin die front national vertreter haben sich zufällig auf der krim und im donbass verirrt und waren zufällig zeuge von wahlen .
Chavez schrieb:wir wissen bis heute nicht wer es war und warum man den überhaupt erschossen hat, aber du hast natürlich die Schuldigen schon ausgemacht.
ja , verrückt . auf dem maidan weiss man auch nicht wer die schuldigen sind . da wurden die schuldigen ja auch schon ausgemacht ...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 15:18
@Chavez
Chavez schrieb:nein, es gibt so einige Prominente die zur Opposition gehören und immer wieder auftreten im staatlichen TV und alles sagen was sie wollen.
Das eigentliche Problem ist ja auch, dass man hier darüber nie berichtet. Genauso wenig über Demonstrationen mittlerweile. Es könnte ja sonst der Eindruck entstehen die Russische Regierung sei gar nicht so oppressiv wie immer behauptet wird.

Die Oppositionellen in Russland kommen doch nur dann in unsere Abendnachrichten wenn mal einer von ihnen unter ungeklärten Umständen ermordet wird. Denkst du @jedimindtricks hier hat vorher je von Nemzow gehört? Natürlich nicht, Russland hat doch keine Oppositionellen - naja, außer es wird mal einer umgebracht. Russland hat auch keine freien Journalisten - außer es wird mal eine umgebracht.

Wo bleibt die Unterstützung und die Berichterstattung zu den aktuellen aktiven Oppositionellen und freien Journalisten? Ach ja, ich vergass, das überlässt man lieber NGO's wie der Konrad-Adenauer-Stiftung, die schön stiften sollen. Meh.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2015 um 15:18
jedimindtricks schrieb:ja , verrückt . auf dem maidan weiss man auch nicht wer die schuldigen sind . da wurden die schuldigen ja auch schon ausgemacht ..
lol vergleich doch mal Panzer mit ehmm..keine Ahnung Zigarettenschachteln...

wieviele Anhaltspunkte Videos etc. gabs denn von beiden Vorfällen..merkst was ? Nicht..is auch gut

edit: in Nemzows Fall hätte es fast jeder sein können...ausser er selbst


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden