weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.06.2015 um 09:45
@sarasvati23
Na, ein wenig Nachhilfe, für unseren "Experten":
Grichische Staatsverschuldung:
Sie war bis 2009 von dem damaligen Ministerpräsidenten Kostas Karamanlis bzw. seiner Regierung (bis 2007 Regierung I, ab dann Regierung II) verschleiert worden, indem man Wirtschaftsdaten bzw. Statistiken schönte bzw. verfälschte.[3] Die griechische Schuldenkrise wirkt sich neben Griechenland auch auf die Eurozone der Europäischen Union aus (siehe Eurokrise).
Der Staatshaushalt Griechenlands weist strukturell ein krisenhaft hohes jährliches Defizit (Nettoneuverschuldung) auf. Der Staat gibt also mittel- oder langfristig deutlich mehr aus als er einnimmt. Das Haushaltsdefizit überschreitet seit vielen Jahren deutlich den in den EU-Konvergenzkriterien vereinbarten Grenzwert von maximal drei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP)
Quelle: Wiki


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.06.2015 um 09:48
@Hape1238

1. Wir haben erst vor wenigen Tage hier im Forum festgestellt, dass fast alle geschummelt und verschleiert haben als es um den Euro ging. so what?

2. thread verfehlt?


melden
melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.06.2015 um 10:05
@def
War nur die Antwort auf:
sarasvati23 schrieb:Wie bringt man eine Wirtschaft noch schneller zu Fall als die Griechische?
Soll heißen, die EU ist Schuld an der Finanzkrise Griechenlands...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.06.2015 um 10:26
@Hape1238
von dir brauch ich keine Nachhilfe. Die Problematik ist sehr viel komplexer.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.06.2015 um 10:30
@Hape1238

Ist sie zum Teil auch.

Es hat bei der EUR Einführung schlicht keinen gejuckt ob die Länder dafür überhaupt bereit/geeignet wären. (Fast) Alle haben sie beschissen und getrickst um das alternativlose Prestigeprojekt EUR auf Biegen und Brechen zu etablieren.

Jetzt mit dem Zeigefinger auf die Griechen zu zeigen ist weltfremd...


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.06.2015 um 10:31
@Hape1238

Wie gesagt, im Griechenland Thread haben wir das erst letzte Woche ausführlich thematisiert... du kannst dich dort gern diesbezüglich beteiligen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.06.2015 um 10:39
In der Le Monde diplomatique vom 11.06.2015 gab es einen Beitrag von Jean-Pierre Chevènement (ehemaliger französischer Minister).
Hier beschreibt er aus seiner Sicht den Konflikt in der Ukraine.
Übersetzt hat den Artikel Claudia Steinitz.
http://monde-diplomatique.de/artikel/!5201116
Ich stelle den Link hierein, weil er aus meiner Sicht, den Ukraine-Konflikt sehr gut beschreibt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.06.2015 um 10:52
Senigma schrieb:In der Le Monde diplomatique vom 11.06.2015 gab es einen Beitrag von Jean-Pierre Chevènement (ehemaliger französischer Minister).
Ein guter Artikel und eine schöne Zusammenfassung des Konflikts, wie ich finde. Und nicht wenige europäische Politiker dürften die Situation insgeheim nicht viel anders bewerten, die meisten trauen sich aber nicht, das dann auch öffentlich zu äussern.

Emodul


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.06.2015 um 10:53
hab das bis hierhin gelesen
Die Waffenstillstandsvereinbarungen liefen aus. Kiew startete eine zweite Militäroffensive, die ebenfalls scheiterte. Nach erneuter Aktivierung des Normandie-Quartetts wurde am 12. Februar Minsk II unterzeichnet.

Und die Falle schnappte zu: Die westlichen Sanktionen waren eigentlich verhängt worden, um wieder aufgehoben zu werden. Während der militärische Teil des Minsk-II-Abkommens halbwegs umgesetzt wird, blieb die politische Agenda liegen.
was vorher schonb dubios rüberkommt wird spätestens ab hier ne handfeste unwahrheit . würd mich mal interessieren wieviel geld man für sowas bekommt .



die waffenstillstandsvereinbarungen liefen aus ?
kiew startet eine zweite militäroffensive ?
die falle schnappte zu ?
militärische teil wurde " halbwegs " umgesetzt ?



äh ,ja


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.06.2015 um 11:03
Da die US-Sanktionen auch die Bankverbindungen mit Russland abschnitten, wurde der EU-Handel mit Russland zunehmend gebremst oder sogar lahmgelegt. Russland verkündete Gegensanktionen für den Lebensmittelhandel und wandte sich den Schwellenländern zu
Ein Diletant. Nicht einmal Kenntnisse von ökonomischen Grundsätzen vorzuweißen. Ab in den VT Bereich mit diesem Unsinn.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.06.2015 um 11:05
Hape1238 schrieb:Soll heißen, die EU ist Schuld an der Finanzkrise Griechenlands...
klar is man schuld, wenn man nen Pleitegeier mit geschönten Zahlen reinlässrt


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.06.2015 um 11:07
Tenthirim schrieb:Ein Diletant. Nicht einmal Kenntnisse von ökonomischen Grundsätzen vorzuweißen. Ab in den VT Bereich mit diesem Unsinn.
hast nix zu den Neos in der UA gsacht und auch sonstiges Verlinktes von mir unbeantwortet gelassen, obwohl DU es verlangt hast... was issen nu ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.06.2015 um 11:09
Tenthirim schrieb:Ein Diletant. Nicht einmal Kenntnisse von ökonomischen Grundsätzen vorzuweißen. Ab in den VT Bereich mit diesem Unsinn.
Hier bist aber eher du der Dilettant. Durch die Sanktionen sind russische Banken betroffen und der Handel zwischen Russland und der EU wurde tatsächlich gebremst. Der Handel zwischen Russland und der USA hat interessanterweise aber zugenommen. Im übrigen hat Russland den Import von Lebensmitteln aus osteuropäischen Staaten tatsächlich sanktioniert.

Emodul


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.06.2015 um 11:09
Du meinst die Nazis vom Battalion "Rusitsch" sowie die Mussiloni Faschisten von "Viking" die auf Seiten der Seps kämpfen und Kontakte bis in die den oberen Führungszirkel vorzuweißen haben. Ja davon las ich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.06.2015 um 11:12
Tenthirim schrieb:Du meinst die Nazis vom Battalion "Rusitsch" sowie die Mussiloni Faschisten von "Viking" die auf Seiten der Seps kämpfen und Kontakte bis in die den oberen Führungszirkel vorzuweißen haben. Ja davon las ich.
Man kann die Dinge auch einfach verdrehen, wenn sie einem nicht passen. Die Nazis findet man eigentlich eher auf ukrainischer Seite, die waren schon auf dem Maidan dabei.

Emodul


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.06.2015 um 11:12
Tenthirim schrieb: Ja davon las ich.
danach hattest du garnicht gefragt...lustig...woher wusste ich wohl, dass statt ner richtigen Antwort wieder ne Relativierung kommt ?

Hättest ja sagen können...Quelle is Scheisse...oder hast Recht, die Typen sin scheisse... is wohl zuviel verlangt


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.06.2015 um 11:15
@all ist OT aber seh grad in ZDF: Snowden Daten entschlüsselt .. ma guckn was da so rauskommt...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.06.2015 um 11:15
@emodul
emodul schrieb:Man kann die Dinge auch einfach verdrehen
das ist doch das gleiche was dieser linke französische sozialismusexperte macht , der nebenbei paar bücher verkaufen will und gegen die EU ist .
die letzte "populartitätswerte" für ihn lagen wohl bei round about 5 prozent .
kennt man ja von den anderen granten wie pushilin , aksjonov ,etc


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.06.2015 um 11:17
das ist doch das gleiche was dieser linke franzöische sozialismusexperte macht , der nebenbei paar bücher verkaufen will und gegen die EU ist .
die letzte populratitätswerte für ihn lagen wohl round about 5 prozent .
kennt man ja von den anderen granten wie pushilin , aksjonov ,etc
also wenn er politisch bisher nix geleistet hat..dann kann er ja in der Versenkung bleiben


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden