weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.782 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2015 um 17:57
Das größte Problem war wohl nicht der EU-Beitritt, sondern der NATO-Beitritt.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2015 um 18:00
@Foss
Foss schrieb:Warum? Nur weil sie mit der Ukraine einen möglichen EU-Beitritt in Aussicht gestellt hat?
Nein, weil die EU zwei Tage nach dem Putsch das Terror-Regime anerkannt hat und es unterstützt. Desweiteren weil die EU ihre Bürger belügt über Ihre Interessen dort.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2015 um 18:03
@Senigma
Welches Terrorregime ? Das von Janukovitch ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2015 um 18:04
@Venom
Venom schrieb:Das größte Problem war wohl nicht der EU-Beitritt, sondern der NATO-Beitritt.
Nein, das größte Problem ist, dass der Westen versucht, Russland wirtschaftlich, militärisch und politisch zu isolieren.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2015 um 18:04
@Senigma
Das ist schon klar.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2015 um 18:04
@Senigma
Nee, das besorgt Russland schon selber... :D


melden
Treefate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2015 um 18:05
Hape1238 schrieb:Die Ukraine ist kein souveräner Staat mehr. Dank den Russen.
Die Russen sind nun mal in der Ukraine, das kann Niemand bestreiten.
Die Ukraine hatte zu der Zeit wo sie "souverän" wurde fast 52 Millionen Einwohner.
Heute sind in dem souveränen Teil nur noch 37 Millionen Einwohner.
Das ist ein Rückgang von fast 30% in 20 Jahren, solche Werte hat nicht mal der Irak oder Syrien zu verzeichnen, das ist Weltrekord!
Die Regierung die gerade die Macht hat spricht von extremer Korruption und superreichen Oligarchen die das Land seit Beginn der Souveränität beherrschen.
Ob man da wirklich von einem souveränen Staat sprechen kann wenn alle Menschen die können das Land verlassen haben und bei der erstbesten Möglichkeit sich von der Zentralregierung abspalten wollen?

Darum meine Frage von eben ob uns hier die mit den realen Bedingungen Vertrauten mal sagen können wie die Stimmung innerhalb der verbliebenen Gebiete ist in denen bald die Kommunalwahlen stattfinden.
Die ganzen gegenseitigen Anschuldigungen hier mit dem ganzen durchsichtigen Propagandamüll führen doch zu nichts!


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2015 um 18:06
Senigma schrieb:Wie souverän die Ukraine war, sieht man ja an der Krim und im Donbass.
Oh und wer ist nun da dran Schuld ?
Senigma schrieb:Was wollen die Ukrainer selbst entscheiden? Bei der Auswahl?
Ist diese Frage jetzt echt Dein ernst?
Treefate schrieb:Am 25. Oktober sind doch Kommunalwahlen in der Ukraine.
Da müsste doch so langsam der Wahlkampf losgehen mit Umfragen usw.
Bestimmt wird es das geben ..
gibt auch eine DNR die da plant das eine Referendum stattfinden soll wegen beitritt an Russland.. und bevor es wieder umkippt es ist ein Referendum geplant nicht mehr nicht weniger..
Senigma schrieb:Wie wär es denn mit einem Referendum bei den anstehenden Kommunalwahlen in der Ukraine? Zumindestens würde es der Wahlbeteiligung gut tun.
Frage:
a) Soll die ATO fortgesetzt werden? @albatroxa - deshalb Terror-Regime
b) Soll die ATO beendet werden, die Ukraine förderalistisch regiert werden und mit den Vertretern der abtrünnigen Gebiete verhandelt werden?

Na ja, ist natürlich Utopie. Habe ich nur geschrieben, um @albatroxa Vorstellungen etwas Sinn zu verleihen.
Warten wir doch mal ab wenn es im Donbas tatsächlich eine Referndum über den beitritts Russland gibt was da rauskommt..


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2015 um 18:07
Venom schrieb:Das größte Problem war wohl nicht der EU-Beitritt, sondern der NATO-Beitritt.
Ein souveränes Land kann souverän darüber entscheiden, welchem Bündnis es angehören will. Außerdem stand der NOTO-Beitritt überhaupt nicht zur Debatte!
Senigma schrieb:Nein, weil die EU zwei Tage nach dem Putsch das Terror-Regime anerkannt hat und es unterstützt.
Janukowitsch ist geflohen und der Laden musste weitergeführt werden, bis zu den nächsten Wahlen. Außerdem war das Parlament zum größten Teil noch vorhanden. Eine Übergangsregierung ist bei sowas ein normales demokratisches Vorgehen. und warum sollte man sowas nicht anerkennen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2015 um 18:10
Die ganzen Klugscheißer die sich aufregen, dass Russland reagiert hat, weil NATO praktisch vor ihrer Haustür steht, sollen mir dann sagen wieso die Kubakrise entstand hmm? Da darf man sich wohl aufregen, dass die Sowjetunion Raketen usw in Kuba hatte hmm? Jetzt kommt mir nicht mit der Blödsinnausrede "Das ist was anderes".


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2015 um 18:11
@Venom
Wieso ? Ist die Ukraine in der NATO ? Seit wann ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2015 um 18:12
@Hape1238
Noch nicht.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2015 um 18:12
Venom schrieb:Die ganzen Klugscheißer die sich aufregen, dass Russland reagiert hat, weil NATO praktisch vor ihrer Haustür steht, sollen mir dann sagen wieso die Kubakrise entstand hmm? Da darf man sich wohl aufregen, dass die Sowjetunion Raketen usw in Kuba hatte hmm? Jetzt kommt mir nicht mit der Blödsinnausrede "Das ist was anderes".
alleine für ein Wort in Deinen Satz erwartest Du jetzt eine freundliche sachliche Antwort?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2015 um 18:13
@albatroxa
Man sollte mal neutraler und sachlicher sein, anstatt alles den Russen zuzuschieben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2015 um 18:14
@Venom

Die NATO will so na wie Kuba an den USA liegt Atomraketen stationieren und auf Russland ausrichten? Echt?


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2015 um 18:15
Venom schrieb:Man sollte mal neutraler und sachlicher sein, anstatt alles den Russen zuzuschieben.
stimmt sieht man an deinen Dialog ... Mit guten Beispiel voran gel ..

zudem hat sagte Gorbatschow : Jedes Land das recht selbst zu entscheiden zu welchen Bündnis es will daher ..


melden
Treefate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2015 um 18:15
Keiner der politischen Akteure bestreitet die derzeitige Regierung als legitime Vertretung in dieser Krisenzeit, nicht die EU, Russland und nicht einmal die Separatisten.
Das wird in Zukunft auch keinen mehr interessieren ob die wirklich ganz verfassungskonform an der Macht sind da sie jetzt bereits von allen Vertragspartnern anerkannt sind.
Die Frage ist doch wie es weitergeht und nicht das was von allen Seiten bereits ganz weit hinten angestellt wurde damit es irgendwann mal die Rechtswissenschaftler nachträglich in die Geschichtsbücher schreiben.
Das ist doch das letzte was die Ukrainer interessiert.

Und was macht ihr daraus? Ihr führt hier jetzt eine Diskussion um Kuba! Hallo?
Seid ihr überhaupt interessiert am thema "Unruhe in der Ukraine"?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2015 um 18:16
@Venom
Das ist noch nicht einmal ansatzweise damit zu vergleichen! In der Ukraine sind bis heute keine Atomraketen der NATO stationiert und es war noch nicht einmal geplant. Die baltischen Staaten sind auch der NATO beigetreten, die sind genauso dicht an Moskau wie die Ukraine – wenn nicht sogar dichter. Da hat man so einen Aufstand nicht gemacht!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2015 um 18:16
@Senigma
Senigma schrieb:Nein, das größte Problem ist, dass der Westen versucht, Russland wirtschaftlich, militärisch und politisch zu isolieren.
Quatsch, das schafft Russland ganz alleine ohne fremde Hilfe. Putin macht das schon.


melden
Anzeige
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2015 um 18:16
Treefate schrieb:Und was macht ihr daraus? Ihr führt hier jetzt eine Diskussion um Kuba! Hallo?
wer ist wir eher doch @Venom


melden
155 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden