weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.06.2016 um 17:47
@Kassandra1959
......halt immer die Frage auf welchem Platz bei Pressefreiheit, Rechtstaatlichkeit und Demokratie die Länder dieser "Herrscher" stehen.......

Mal davon abgesehen dass die Sauereien des einen die Sauerreien des anderen nicht besser machen.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.06.2016 um 17:53
@Balthasar70
Über deinen ersten Satz kann man streiten, über deinen zweiten jedenfalls nicht. Dem kann man nur zustimmen


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.06.2016 um 17:55
@Kassandra1959
....in welchem der beiden Länder wärest Du denn lieber eine regimekritische Lesbenaktivistin?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.06.2016 um 18:27
@j.t.
j.t. schrieb:Was willst Du eigentlich mit solchen permanenten Denunzierungsversuchen meiner Person bewirken?
Offensichtlich weißt Du nicht was eine Denunziation ist:
Wikipedia: Denunziation
Hab ich Dich gemeldet ? Ja ?
Wenn Dir Gegenwind zu stark ist, geh woanders hin !


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.06.2016 um 19:12
Die versprochene Rentenerhöhung für die Krimbewohner lässt wohl noch auf sich warten:

"Die Politiker und Konzernlenker aus aller Welt, die sich diese Woche zum jährlichen Wirtschaftsforum in Sankt Petersburg treffen, haben die wichtigste Rede zur Lage der russischen Wirtschaft schon verpasst. Minister­präsident Dmitri Medwedew hat sie vor drei Wochen auf der Krim gehalten, ganz spontan, aber treffend. Eine Rentnerin hatte über die steigenden Preise geklagt; wie soll man von 110 Euro im Monat leben? Medwedews Antwort: «Wir haben einfach kein Geld. Wenn wir welches finden, erhöhen wir die Renten. Halten Sie durch, alles Gute, seien Sie guter Laune und bleiben Sie gesund!» Dann machte er sich eilig aus dem Staub."

http://www.derbund.ch/ausland/europa/durchhalten-und-gesund-bleiben/story/30469708


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.06.2016 um 19:47
@Hape1238
Ja, wie soll Ich denn solches: "Was soll ich mit Jemanden dikutieren, der Realitäten nicht anerkennt, b.z.w. nicht wahrnimmt ?...Aber bei der russischen Regierung ist der Realitätsverlust schon so hoch, das man mit der Wahrheit nicht mehr klar kommt. Vielleicht liegts ja auch am vielen Geld zählen"...sonst verstehen, wenn es in meine Richtung gesagt wird?
Ich hab überhaupt nichts mit der russischen Regierung zu tun und was Ich bzgl. Krim gesagt habe, dafür wurde Ich ebenso wenig bezahlt, auch wenn Du (warum auch immer) Dich dazu äußern musst, dass Ich die Realität nicht anerkennen soll.

Mein letzmaliger Vorschlag: Lass es bleiben, wenn Du Dich nicht zum Topic äußern kannst oder willst - Merci :-)
Hape1238 schrieb:Hab ich Dich gemeldet ? Ja ?
Woher soll Ich denn wissen was Du alles tust? Es steht Dir frei meine Beiträge zu melden. Ich bin mir jedenfalls keiner Schuld bewusst. Meine Sicht bzgl. der Krim ist legitim, begründet und Ich bin guter Zuversicht, dass Ich diesbzgl. sicherlich nicht getadelt werde.

@Balthasar70
Balthasar70 schrieb:Dich mag sowas interessieren, Putin sind Recht, Gesetz und solche Kleinigkeiten eher egal solange er seinen nationalistischen Grossmachtsträumen nachhängen kann und dafür sorgen dass er und seine Kumpels nicht zur Rechenschaft gezogen werden
Meinst Du nicht auch, dass Ich selbst die Freiheit haben sollte zu entscheiden was mich interessiert?
Das eine hat doch mit dem anderen nicht zu tun und entgegen der Unterstellung mir sollen "Gesetze und solche Kleinigkeiten" egal sein, möchte Ich dir Entwarnung geben, dass es nicht so ist.
Deswegen tadele Ich ja so vehement den Putsch im Februar und damit den verbundenen Verfassungsbruch genauso, wie die Annexion 1995.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.06.2016 um 21:05
@j.t.
Lass endlich Dein Mimimi. Ist Offtopic.
Wenns schon an Begriffen wie Denunziation scheitert, hat jedes weiter Wort keinen Sinn.


melden
hasi.zell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.06.2016 um 21:18
Wenn die krim zwangsweise der ukraine unterstellt wird, würde die hälfte der menschen fliehen und die die da bleiben kommen in den knast oder werden gleich umgelegt. Das passt bestimmt nicht mit den interessen der weltgemeinschaft überein. Die alternative ist das es weiter russisch bleibt. Und das wird auch bald von allen so anerkannt, auch von den Natostaaten, was sonst sollen sie auch tun?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.06.2016 um 21:36
@hasi.zell
Ein Alter im neuen Gewand.
hasi.zell schrieb:...würde die hälfte der menschen fliehen und die die da bleiben kommen in den knast oder werden gleich umgelegt
Das kannst Du sicherlich belegen ?
hasi.zell schrieb:Und das wird auch bald von allen so anerkannt, auch von den Natostaaten, was sonst sollen sie auch tun?
Das wurde gerade kategorisch ausgeschlossen.
Nicht nur Sputnik lesen.


melden
hasi.zell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.06.2016 um 21:54
Sputnik reicht immer aus sich einen sehr guten überblick zu schaffen, alles kurz und bündig, fast nie fehler und wenn doch werden sie sofort korrigiert.
Die selben themen in den westmedien da weiss man nie ob allrs komlett dargestellt wird oder die wichtigsten infos aus russophober raison einfach mal wieder weggelassen wurden.dazu noch die hetzkommentare der journalisten, wer will sich durch solche artikel noch zur objektivität vorarbeiten?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.06.2016 um 21:56
@hasi.zell
Ja. Ist klar.


melden
hasi.zell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.06.2016 um 22:06
Hape, hast du überhaupt das geringste interesse das thema objektiv zu erörtern? Mir scheint du bist sehr voreingenommen und moechtest hier nur deine einseitige anschuldigungen loswerden und das in all deinen kommentaren und immer dasselbe...tag für tag.
glaubst du denn das deine eingaben so wenig überzeugen oder warum zerspamst du hier jeden ansatz einer offenen diskussion?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.06.2016 um 22:18
@hasi.zell
Natürlich hab ich ein Interesse, das Thema zu diskutieren, aber wer sich so weltfremd nur durch RT und Sputnik informiert, der kann keinen annähernd objektiven Standpunkt haben.
Man sieht es deutlich an der russischen Regierung, die der Wahrheit inzwischen soweit entrückt sind wie seiner Zeit das Zentralkomitee der KPDSU in den sechzigern. Und mit der Macht der Medien das ganze Volk für Dumm verkauft.
So gesehen ist die Putinclique noch schlimmer, denn sie bereichert sich ja auf Kosten des Staates. Und nicht nur heimlich, sonder unheimlich.
Aber das sind ja alles nur pöse Verschwörungen gegenüber Russlands. Das ist alles nicht wahr.
In Wirklichkeit ist alles viel schlimmer.
Die Russen tun mir leid.


melden
hasi.zell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.06.2016 um 22:25
Und was haben all deine üblen nachreden jetzt mit dem thema unruhen in der ukraine zu tun? welche realitätsfremden entscheidungen der kpdsu in den 60ern sind für das chaos heute dort verantwortlich?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.06.2016 um 22:27
@hasi.zell
Ich habe nur auf Deine Frage beantwortet, wenn Du möchtest, können wir weiter Topic machen.
Erinnere Dich, es ging um Objektivität.


melden
hasi.zell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.06.2016 um 22:31
Du fühlst dich also von den staatlichen russischen auslandsmedien belogen, kannst aber nicht sagen wo sie dich belügen.
Warum liest du dann soviel von solchen medien?


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.06.2016 um 22:35
@hasi.zell
... Man muss doch wissen was die Propagandamaschine macht, ähnlich wie mit dem Stürmer damals.....


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.06.2016 um 22:36
@hasi.zell
Ich weiß schon, wo sie Lügen. Soll ich Dir die Lügen zu MH17 präsentieren ?
Oder Ostukraine ?
Du kennst doch die Story vom gekreuzten Kind ?
Oder Das Thema "Lisa" ? Zusammen mit Lügenlavrow ?
Oder Putinoccio, mit seinen "grünen Männchen" ? Den "lokalen Selbstverteidigungskräften" ?
Willst Du noch mehr ?


melden
hasi.zell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.06.2016 um 22:59
Eine lüge zur ukraine würde schon reichen. Aber du wirst egal zu welchem thema keine lüge finden, auch täuschungen nicht wie sie bei westlichen medien tagtäglich brot sind.
Du hast nur ständige unterstellungen die du nicht belegen kannst und wohl meinst durch ständige wiederholungen wahr werden zu lassen.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.06.2016 um 23:02
@hasi.zell
Toll. Wie Du nach ein paar Tagen belegen kannst, das ich, der seit Jahren hier aktiv ist, nichts belegen kann.
Es ist schon erstaunlich.
Besonders, weil Du ja jede Deiner Behauptungen knallhart belegst.
Soll ich Dir Deine Belege mal zeigen ? Es wird mir nicht gelingen.
Gehst Du freiwillig oder willst Du auf die mods warten ?


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden