Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

80.040 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2016 um 23:34
Mir scheint, dass einige hier einen Stellvertreterkrieg für ihre jeweilige "Seite" führen. Das ist aber keineswegs der Sinn einer Diskussion und langweilt alle anderen.

Wenn das hier nicht wieder sachlicher wird und es bei den ständigen gegenseitigen Angiftungen bleibt, machen wir hier zu.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.05.2016 um 23:57
Zitat von Z.Z. schrieb:Und für so jemanden, der in RU für die Ermordung von Journalisten verurteilt wurde,
Nichts von dem was ihr vorgeworfen wurde, wurde bewiesen. Das Urteil des russischen Gerichts wurde international kritisiert und als ein politisches Urteil angenommen.
Zitat von Z.Z. schrieb:Nachdem ich so sehe wie sich diese in Russland verurteilte Mörderin sonst so verhält kann ich nur noch den Kopf schütteln.
Tja, die hat sich halt nicht von der Farce dort unterkriegen lassen. Mit dem Unrechturteil der russischen Richter wollte man ein Exempel statuieren. An sich schon lächerlich, da die russische Gerichtbarkeit gar nicht für sie zuständig war.
Zitat von Z.Z. schrieb:Kein Wunder das die RU sie loswerden wollten und zu Ihres gleichen nach UA zurückschickten.
Die wollten sie nicht loswerden. Sie brauchten aber etwas um ihre Soldaten, die ja gar nicht da sein durften, aus der Ukraine frei zu kaufen.
Zitat von Z.Z. schrieb:Ich frage mich wie es wohl dazu kommen konnte das so jemand internationale Unterstützung erhält.
Wer sich nur über russischer Propaganda informiert könnte sich sowas fragen.
Zitat von Z.Z. schrieb:Informationsmangel?
Russische Propaganda ist keine Information. Es ist Desinformation.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.05.2016 um 10:14
Zitat von Z.Z. schrieb:Und für so jemanden, der in RU für die Ermordung von Journalisten verurteilt wurde, setzten sich Merkel und andere ein!
Nachdem ich so sehe wie sich diese in Russland verurteilte Mörderin sonst so verhält kann ich nur noch den Kopf schütteln.
Kein Wunder das die RU sie loswerden wollten und zu Ihres gleichen nach UA zurückschickten.
Und dann ausgetauscht wurde gegen Personen die es ja "eigentlich" gar nicht gibt soviel zu diesen Urteil.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.05.2016 um 11:09
Zitat von Z.Z. schrieb:Auf den Teils gewalttätigen Demos dort fühlen sie sich sicher wohl.
Welche gewalttätigen Demos? Du meinst das "Anmotzen"? Das ist doch lächerlich. Und mal nur so nebenbei: Warum hat sie einen Gefechtshelm auf? Es gibt dort keinen plausiblen Grund einen Gefechtshelm zu tragen. Und wo hat sie den her?
Zitat von Z.Z. schrieb:Erst am Vortag hatte die gleiche Journalistin eine böse Ohrfeige eines Schwarz vermuteten "Radikalen" einzustecken.
Davor schütz auch der Gefechtshelm nicht.
Zitat von Z.Z. schrieb:Es zeigt sich zumindest an diesem Fall, wie der Radikale UA Mob sich nun auch auf resteuropa auszuwirken scheint.
Wo bitteschön ist da ein "radikaler UA-Mob"? Wo ist überhaupt ein "radikaler UA-Mob"?
Die paar Hansel da, die: es lebe die Ukraine rufen? Wenn ich Türken provozieren und ärgern will, dann rufe ich auch zu denen: es lebe die Kurden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.05.2016 um 12:08
@Z.

DAnke für die Comedy. Wir haben einen eingen Thread für die RT Märchen.

Btw wenn einer Rechte Gruppen in Europa anstachelt, dann ist das Russland

wie war das noch mit der 12 Jährigen die "ganze Sicher" Von Asylanten veschleppt wurde.

Lügenlarow wusste ja recht gut wie Teenager so drauf sind. Eine 12 Jährige würde "niemals" Freiwillig mehr als 1 Tag von zuhause fernbleiben.


2x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.05.2016 um 13:42
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Btw wenn einer Rechte Gruppen in Europa anstachelt, dann ist das Russland
Meine güte, und die ganzen rechten ukrainischen Battalione existieren natürlich nicht. Vom Maidan braucht man ja nicht anzufangen. Das gibts auf beiden Seiten, auch in Russland auch in der Ukraine, kein Grund wieder auf einem Auge blind zu sein.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.05.2016 um 13:59
@Sersch
Ach so? Wir können ja mal die Flaggen der ukrainischen und russischen und sogar zum Teil die der selbsternannten Neurussen auf rechten Demonstrationen in der EU zählen. Also wenn ich mir PEGIDA und Co. so ansehe, sehe ich da nur russische und "neurussische" Flaggen. Ukrainische hingegen, vermisse ich in ganz Europa.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.05.2016 um 14:44
Was mich mal interessieren würde: Weiß jemand Näheres über Eltern/Großeltern, Kindheit, Jugend, Erziehung usw. von Nadija Savtschenko?
Unter welchen Einflüssen wurde aus ihr - je nachdem von welcher Seite man das sieht - eine "ukrainische Nationalheldin" bzw. "nationalistische Waffennärrin"? Wie man liest, wollte sie bereits als 15jährige Kampfpilotin werden. Folgte sie da irgendwelchen Traditionslinien im familiären oder sonstigen Umfeld?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.05.2016 um 15:16
Zitat von SerschSersch schrieb:Meine güte, und die ganzen rechten ukrainischen Battalione existieren natürlich nicht.
Lies mal den Kontext was RT da so von sich gab.




Btw was sagt RT eigentlich zu den Rechten Battalionen der Volksrepubliken? Wie wir festgestellt haben bedeutend größere Ordnungen als die paar die am Anfang auf der UA Seite kämpften.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.05.2016 um 16:42
Zitat von FossFoss schrieb:Also wenn ich mir PEGIDA und Co. so ansehe, sehe ich da nur russische und "neurussische" Flaggen. Ukrainische hingegen, vermisse ich in ganz Europa.
Ja gut. Was sagt uns das? Das hier deutlich mehr Russen als Ukrainer leben oder das Russen einfach eben rechts sind? Mein lieber Mann. Aber du kannst ja gerne weiter Flaggen zählen gehen und deine abstrusen Schlüsse daraus ziehen.

@Fedaykin
Keine Ahnung. Ich gucke kein RT.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.05.2016 um 16:50
Zitat von SerschSersch schrieb:Keine Ahnung. Ich gucke kein RT.
Na dann solltest du nicht meine Antwort auf eine Aussage von Z kommentieren wenn du den Kontext nicht kennst.

Seite.

4000 Beitrag von Z
Zitat von Z.Z. schrieb:Müssen wir nun auch in Resteuropa mit der Gewalt "Rechtsradikaler" bzw. nationalistisch orientierter ukrainischen Gruppierungen rechnen wie hier aktuell in Paris?
RT Korrespondentin, Anna Baranowa, ist gestern erneut bei ihrer Berichterstattung von den Protesten gegen die Arbeitsrechtsreform in Paris angegriffen worden. Diesmal attackierten sie nationalistische Ukrainer. Einer der pro-Kiew-Aktivisten hielt ein kleines Papier vor die Kamera, auf dem „Ruhm den Helden, Ruhm der Ukraine“ stand. Die Gruppe war so bedrohlich, dass Baranowa und ihr Team gezwungen waren zu fliehen, während man ihr aus der Gruppe, auf russisch „Schlampe“ hinterherrief.


Daruaf meine Antwort wenn einer Rechtsradikale und co fördert dann Russland. Gelder oder das hervorheben von Pegida und AFD, die selstamen Demonstrationen bzgl der 12 Jährigen und der Dreistigkeit eines Larow.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.05.2016 um 16:55
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Daruaf meine Antwort wenn einer Rechtsradikale und co fördert dann Russland.
Hat doch gepasst. Ich meinte das nicht nur Russland in Europa Rechtsradikale und Co fördert, bzw. Nationalismus.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.05.2016 um 18:39
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:DAnke für die Comedy. Wir haben einen eingen Thread für die RT Märchen.
da muss ich dir recht geben . musste auch schon leicht schmunzeln beim standbild . also RT sollte man vielleicht sagen in europäischen städten fliegen noch keine mörser durch die gegend , der helm ist ja mal total fehl am platz LOL

also solche knaller bitte in den RT thread .

glaub eins kann man mal festhalten , es findet kein stellvertreterkrieg in der ukraine statt .
das ist ja grade das problem das europa total neben der kappe steht und bis auf paar warme worte die ukraine das alleine stemmt . russland hat ja auch " nur " paar urlauber gesendet die das vielleicht am ende noch als bessere übung gesehen haben . was man gesehen hat ist wenn diese urlauber auftreten landgewinne und wirklich herbe verluste für die ukraine binnen wochen eintreten . jetzt regieren dort die lords , ich hab mir mal die mühe gemacht einen alten blog zu suchen wo viele der insignien der DPR rebellen abgildet sind @ornis http://ce48.livejournal.com/2214.html?thread=275366


leider länger nichtmehr geupdatet worden , dazu yndex.com für gute übersetzung .
Zitat von SerschSersch schrieb:Ich meinte das nicht nur Russland in Europa Rechtsradikale und Co fördert
wer denn noch ?


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.05.2016 um 19:05
Schon recht seltsam, dass ein gewisser User sich nur bei patriotischen ukrainischen Protestlern sich angeregt fühlt hier Beschwerdebriefe zu schreiben (wahrscheinlich weil diese eben nicht den Holocaust leugnen und nicht nach Putins Pfeiffe tanzen), während er beim Getue von RT-nahen, tatsächlich rechtsextremen und mit Russland vernetzten neonazistischen/seperatistschen Mobs (Heidenau, Berlin-Marzahn) stets mucksmäusschenstill gewesen ist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.05.2016 um 19:10
@Jedimindtricks
Guck dir doch mal die politische Landschaft in Europa mal so an. Frankreich, Polen, Ungarn nur als Beispiel.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.05.2016 um 19:24
@Sersch
das die sich dann alle gegenseitig unterstützen meinst du ? umstrittene "netzwerke " alla ASCE ins leben rufen etc pp ?!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.05.2016 um 19:59
Hat doch gepasst. Ich meinte das nicht nur Russland in Europa Rechtsradikale und Co fördert, bzw. Nationalismus.
t
JA welche Regierung/Staatsapparat betreibt das denn noch so?

Und im Beitrag Ukraine Russland geht der Punkt klar an Russland bzgl Föderungen von REchten, Gruppen, Organisationen Nationalistischen Parteien..


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.05.2016 um 02:27
Hier der gefühlt hundertste Bericht von internationaler offizieller Seite die auch eine Verantwortung für wahrheitsgerechte und objektive Berichterstattung haben und nicht rumwurschteln können wie private oder staatliche Medien, NGO´s usw.

Schwerste Vorwürfe von Verstössen gegen so ziemlich alle Menschenrechte und internationales Recht und das in erster Linie von einer Regierung der wir Steuerzahler zig Milliarden in den letzten Monaten geliehen haben und die von unseren achso objektiven und freien Politikern und Medien in bedingungsloser "Nibelungentreue" an allen Fronten unterstützt wird.

Da nehmen sich die Vorwürfe an den nicht anerkannten Aufständigen die sich aus örtlichen Mafiaclans, lokalen Selbstverteidungskräften, ehemaligen Polizei und Militäreinheiten der Ukraine und einigen internationalen Abenteurern zusammensetzen doch eher sehr gering und äusserst schwammig aus.
Da wird von Einzelfällen geredet die man keiner der Gruppen zuordnen kann und die fast auschliesslich aus unbelegten Anschuldigungen bestehen.

Aber natürlich steht es jedem weiterhin frei über die Kontrolle und Schuld der russischen Regierung in der Ostukarine zu spekulieren und zu phantasieren.

Dieser Bericht und alle vorangehenden aus offizieller Hand beschreiben ein anderes Bild.
Das die russische Föderation da militärischen Einfluss ausüben soll wird dort nicht erwähnt, es werden nur die Hilfslieferungen erwähnt die aber nicht ausreichend sind.

Eine Annektion der Krim oder ähnliche Einschätzungen werden auch in diesem Bericht nicht erwähnt genausowenig wie russische Militärs.

http://reliefweb.int/sites/reliefweb.int/files/resources/Ukraine_13th_HRMMU_Report_3March2016.pdf?version=meter+at+2&module=meter-Links&pgtype=article&contentId=&mediaId=&referrer=https%3A%2F%2Ft.co%2FaxtJrYRAsY&priority=true&action=click&contentCollection=meter-links-click

Wer danach noch Alpträume vom bösen Putin hat, der muss das hier nicht ständig breittreten, es gibt laut all diesen UN ond OSZE Berichten keine von der russischen Regierung geschickten Waffen oder Soldaten in der Ostukraine.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.05.2016 um 02:32
Übrigens sagen viele ukrainische Politiker und Militärs genau dasselbe und bestätigen diese Berichte.

Von den wirren Wahlkampfgerotze einiger ukrainischer Politiker (von denen die meisten schon längst nicht mehr im Amt sind) abgesehen gibt es auch eigentlich niemand der so etwas behauptet.
Man erinnert sich da an die Heldengeschichten von der rückstandslosen Vernichtung der russischen Panzerarmeen 2014 usw.
Das hat einem ja das kalte Grausen beschert, die ukrainischen Laserwaffen verdampfen russische Tarnpanzer mit Wasserstoffnitritpanzerung... und so ein Quatsch.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.05.2016 um 08:37
Poroschenko hat einen neuen Berater, Anders Fuck Rasmussen. Für Geld sind sich einige für nix zu schade. Politikprostitution.


melden