weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2017 um 18:24
@canales
Vielleicht ja, vielleicht nein. Es gibt verschiedene Deutungen zu dem Ganzen. Ich denke Poroschenko will austesten wie weit er gehen kann, und lotet nach Trump seine Möglichkeiten neu aus. Dafür muss er etwas Action machen. 


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2017 um 18:26
@Philipp
direkt nach dem Trump der sein Verhältnis zu Russland ja verbesern will mit Putin telefoniert hat ?
Da ist es doch viel wahrscheinlicher das Putin was austesten will.....


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2017 um 18:29
@querdenkerSZ
Ich denke nicht, dass Putin hier groß was machen kann, um nicht noch mehr in die Ungnade Europas zu fallen. Außerdem hat er noch andere Baustellen. Poroschenko muss aber offenbar für seine Landsleute was liefern, sonst würde auch nicht der Zug mit dem Nato-Beitritt kommen, und er darf sich ja eh mehr erlauben in dem Punkt. 


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2017 um 18:35
@Philipp
ich denke mal du verkennst die Situation , je beschissener die Lage für die Ukraine alleine ist desto mehr Leute werden einsehen dass sie ein Schutzbündnis brauchen ....hat Poro alleine Erfolg fragen die Wähler sich doch wieso sollen wir , bekommen wir doch alleine hin.....
Vor der Krimannexion war die Mehrzahl der Ukrainer nur für die wirtschaftliche Anbindung an die EU und eine militärisch neutrale Ukraine....


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2017 um 18:52
@querdenkerSZ
Naja, ich weiß nicht. Die politische Lage der Welt ändert sich momentan recht dramatisch, und ob man da wirklich noch so zur Ukraine stehen kann, selbst wenn man jede Menge gegen Putin hier auffahren könnte, ist gerade jetzt eher fraglich. Zumal sie nun wirklich keinen leichten innenpolitischen Stand hat, wenn man sich die ganzen Umbrüche nach dem Maidan so ansieht. 
Sei es wie es wolle, die Natomitglieder werden wahrscheinlich abwinken müssen, auch wenn Poroschenko noch so bittet, und ob eine Eskalation jetzt mehr von der einen oder anderen Seite kommt, bleibt sich irgendwie für uns gleich in der Situation. 


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2017 um 19:51
Dem SZ Artikel kann man rein gar nix entnehmen weil die Beweise fehlen . Es wird nicht mal auf ein osze Bericht verlinkt noch werden Quellen genannt wer mit "administration "gemeint ist .
Hab mir die Mühe gemacht alle osze Berichte rückwirkend zum 1 Januar durchzulesen und es finden sich keine erhärtenden textpassagen .vielleicht liefert die SZ  noch nach ? 

Ich weiss aber um welche 2 Positionen es sich handelt und ich kenn das gefechtsfeld . 
Man muss im Suchfeld nur adviivka eingeben und man sieht wielang dieses Thema schon heiss ist .da wurd noch um den donetsk Airport gekämpft. 

Genauso ist das Thema der grauen Zonen schon sehr alt - das die nirgends genauer definiert sind und festgehalten ist ein Problem .
Nichts desto trotz spricht man über ukrainisches Land , und die Ukraine kann sich nicht selber angreifen wenn man sich das schon nicht mit " ready for action " erklären  kann .


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2017 um 21:57
Nachfolgendes Videomaterial zeigt wie die "Seperatisten" in den letzten Tagen mit Mehrfachraketenwerfern nur wenige hundert Meter entfernt von zivilen Einrichtungen wie Schulen und dicht besiedelten Wohnkomplexen auf ukrainische Stellungen feuerten.








Gradsalve
fig4 frames





grad hypermarket locations


Die an Lächerlichkeit grenzenden Versuche die Faktenlage sich so zurechtzulügen und auf kriegstreiberischen Motiven basierenden Anschein eines offensivfreudigen Ukrainers zu wahren in allen Ehren, jedoch müsste man dafür schon wesentlich mehr liefern als lediglich Bilder mit ein paar Panzern im ukrainisch kontrollierten Avdeevka.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2017 um 23:26
Leider die totale Eskalation heute Abend rund um donetsk ,auch einschläge in donetsk selber mit Todesopfern.

Christopher miller,  Der schon sehr lange vor Ort  ist in der Ukraine ,schreibt auf Twitter .
 
49 Min.
Christopher Miller‏ @ChristopherJM
Wow. Tonight's shelling loudest I've heard in a very long time. Nonstop MLRS, other artillery. Reverberating across Donetsk region. #Ukraine
So konnte man das auch den livestreams aus donetsk entnehmen, schätze mal man ist ein müh vorm erneuten Ausbruch des Krieges 

https://mobile.twitter.com/ChristopherJM/status/827268129755500544


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2017 um 07:40
Die USA verurteilten das "aggressive Verhalten" Russlands im Ukraine-Konflikt und forderten vor der Aufhebung bestehender Sanktionen die Rückgabe der annektierten Halbinsel Krim. Mit diesen Aussagen überraschte die neue UN-Botschafterin der USA, Nikki Haley, bei ihrer ersten Sitzung im Sicherheitsrat in New York. Die USA wollten bessere Beziehungen zu Russland, sagte Haley, aber die Lage in der Ukraine erfordere "bedauerlicherweise" eine "klare und starke Verurteilung russischer Handlungen".
http://www.heute.de/usa-russland-sanktionen-bleiben-weisses-haus-auf-distanz-zu-neuen-juedischen-siedlungen-israels-4647...
Upps. Das haben sich die Russen aber anders vorgestellt...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2017 um 08:21
@Hape1238
Da wird wohl nix weiter kommen - es korreliert auch gut mit einer weiteren Verschärfung der Situation.
Werd mir nachher mal die Headlines aus neurussland reinziehen - denke mal die werden wieder hyperventilieren.

In Moment sieht es stark danach aus das alle wieder ihre volle Kapelle an die frontlinie bringen .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2017 um 09:16
@jedimindtricks
Nun ja. Das ist besser, als wenn gar nix kommt....

Sicher. Ist strategisch sehr wichtig, Andeeivka.
Mir scheint, das dies ein Versuchsballon Putins ist. Wie weit kann er unter Trump gehen ?
Mal austesten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2017 um 09:30
Putschen, das Land destabilisieren und spalten, jetzt noch die Waffenruhe brechen, und dann noch mit Trump der Nato beitreten wollen? Der hat echt Humor. :)
Musst Richtig lesen. "PUTIN/RUSSLAND" will nicht der NATO beitreten...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2017 um 09:31
Philipp schrieb:Das ist jedenfalls ein starkes Indiz für ein offensives Vorhaben. Panzer ist eine Offensivwaffe, oder?
Beides. Nur kannst du mit Panzern und den Bruch der Waffenruhe oder Offensive absichten nicht belegen. Weil seit 2 Jahren dort eine Frontlinie läuft.

Wäre voher Frieden, dann wäre das Auffahren von Panzern sicherlich stärker als Indiz zu bewerten.

Waffenruhe bricht, wer ballert. So easy.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2017 um 09:34
@Hape1238

AH mist, der Trump schwenkt doch nicht einfach um.

Bin sicher die "Offensiven" dort werden sich beruhigen...


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2017 um 09:45
Fedaykin schrieb:Musst Richtig lesen. "PUTIN/RUSSLAND" will nicht der NATO beitreten...
Ach ja, wär mir fast entgangen.
Fedaykin schrieb:Beides. Nur kannst du mit Panzern und den Bruch der Waffenruhe  oder Offensive absichten nicht  belegen. Weil seit 2 Jahren dort eine Frontlinie läuft.

Wäre voher Frieden, dann wäre das Auffahren von Panzern sicherlich stärker als Indiz zu bewerten.

Waffenruhe bricht, wer ballert. So easy.
Eine offizielle Waffenruhe gab es ja eh nun nicht, sondern es gab halt wenig Gefechte. Zumindest eine verhaltene Ruhephase, und von Offensivtruppen auf der Sepaseite hab ich jetzt auch noch nichts gelesen. Aber eben von denen der UA Seite, was zusammen mit dem SZ Artikel schon ein recht passendes Bild ergibt, wie ich finde, dass von UA Seite action kommt. 

 


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2017 um 10:12
Philipp schrieb:Eine offizielle Waffenruhe gab es ja eh nun nicht, sondern es gab halt wenig Gefechte.
Genau das wird aber (von Russland) gefordert , das einstellen der Unterstützung von warlords und terrorgruppen.
Wie jetzt auch wieder zu sehen geht den sepas die Munition nicht aus.
Und nochmal ,man spricht immer noch über ukrainisches Land.
Ukrainische offensivtruppen gegen die ukraine,und witzigerweise jede "Offensive" rückwärts gerichtet @


Der sz Artikel taugt wenig ohne Beweise 


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2017 um 10:36
Philipp schrieb:Eine offizielle Waffenruhe gab es ja eh nun nicht, sondern es gab halt wenig Gefechte. Zumindest eine verhaltene Ruhephase, und von Offensivtruppen auf der Sepaseite hab ich jetzt auch noch nichts gelesen. Aber eben von denen der UA Seite, was zusammen mit dem SZ Artikel schon ein recht passendes Bild ergibt, wie ich finde, dass von UA Seite action kommt. 
 
Haha, das du nix von den Offensiven  der Sepas liest wundert mich nicht. Wie erwähnt muss man mal die OSCE Berichte ab Frühjahr 2015 lesen.

Bei der Letzten Defensive der "Seperatisten" ist Debaltseve gefallen.

Wir hatten auch mal einen eigenen Thread wo man das Material der Sepas gesichtet hat. Hübsche Sammlung für 2 Mot Schützen Brigaden  + Teilweise Russischem Scheiß.

Ahja Zufall das Russlan die Dorhnen der OSCE stört usw?  

Ich rate durchaus auch hier den Thread  ab Mai 2014 zu lesen.

Das haben die alles "Gefunden"



melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2017 um 22:16
Die ukr. Amee hat auf Donezk gefeuert und dabei etliche Gebaeude beschaedigt und 2 Zivilisten getoetet. Kam eben im heute~yournal.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2017 um 22:42
Maite schrieb:Die ukr. Amee hat auf Donezk gefeuert und dabei etliche Gebaeude beschaedigt und 2 Zivilisten getoetet. Kam eben im heute~yournal.
Solange Kampfhandlungen auf ukrainischen Territorium stattfinden (wie die letzten Tage), ist es für deutsche Massenmedien unklar, wer da eigentlich wen angegriffen hat oder "was da überhaupt vorgeht".
Sobald im separatistischen Donezk Granaten explodieren, da wissen die deutschen Massenmedien
ganz genau wer dafür verantwortlich sein soll, nämlich die ukrainische Armee.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.02.2017 um 23:52
@parabol
Daran kann man gut sehen wo die deutschen Medien im Ukraine Konflikt zurzeit stehen ,haben so wie ich das seh auch niemand vor Ort . In Moment spielt Putin alles in die Hände wenn man anfangen muss die Medien zu hinterfragen .
Mal die lage aus Sicht der Ukraine und wie sie auch von Zivilisten und der osce berichtet wird 

C3u4hLyWEAErQWk

Zu donetsk hat ich gestern geschrieben ...
jedimindtricks schrieb:Leider die totale Eskalation heute Abend rund um donetsk ,auch einschläge in donetsk selber mit Todesopfern.
Man muss halt irgendwie im Kontext bleiben .
Heute Abend haben wir zb eine Eskalation östlich von mariupol ,dort sitzt alles ohne Strom.auch in Teilen mariupols .
Hätte man im "heute yournal"berichten können ...


melden
84 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden