weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2017 um 21:32
@Hape1238

 informnapalm, was soll dat denn sein? 


melden
Anzeige
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2017 um 22:15
Maite schrieb:
Trump veraergern? Der hat sich doch gestern erst mit der Ukraine solidarisiert. War ja auch Zweck der Uebung.
Die Position und die Wortwahl von Trumps Diplomaten bei der UN erhärtet den Verdacht, dass das erneute Anschwellen des Konfliktes auf eine gezielte Provokation des Kremls zurückzuführen ist. Denn die wissen was da vor sich geht und das sogar noch besser als der SBU selbst.

Mit einer "feinfühligen" Bohrnadel ertastet Putin gerade aus welchem Material die Trump Administration in Bezug auf den Hybriden Sezessionskrieg im Donbass zusammengesetzt ist.

Es geht dabei auch um die psychische Wirkung, nämlich nach dem "Trump-Schock" in der Ukraine ihnen deren Hilfslosigkeit nochmals vor Augen zu führen, indem man sie noch militärisch massiv unter Druck setzt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.02.2017 um 11:36
Dürfte auch soweit klar sein wer in der " Berliner Administration " etwas den Überblick verloren hat .
Aus einer aktuellen bundespressekonferenz ...
Frage : Herr Schäfer, ich habe Ihren Minister gestern so verstanden, dass er die Verantwortung für die Verschärfung der Krise auf beiden Seiten liegen sieht, und zwar gleichmäßig. Das würde nach meiner Einschätzung mit dem kollidieren, was Herr Seibert gerade gesagt hat. Könnten Sie das aufklären?

Schäfer: Aber es gibt doch gar keinen Zweifel daran - auch nicht beim neuen Außenminister -, dass die Verantwortung für den Ausbruch der Krise in der Ukraine, die Verantwortung für die Annexion der Krim und auch die Verantwortung für die Lage in der Ostukraine ganz wesentlich - ja, überwiegend, ja, eindeutig - bei Moskau liegt. Das hat, glaube ich, auch der deutsche Außenminister in seinem Interview gestern Abend nicht bestritten.

Die Vermittlungsrolle, die Deutschland im Normandie-Format einnimmt, bringt es mit sich, bestimmte Dinge am liebsten hinter den Kulissen zu erörtern und zu besprechen. Die täglichen Berichte, die die zivile Beobachtermission der OSZE von der Lage in Awdijiwka und anderswo liefert, zeichnen ein Bild, bei dem Waffenstillstandsverletzungen von beiden begangen werden. Das ist, glaube ich, eine objektive Tatsache, an der wir nicht vorbeikommen. Die Frage der Verantwortung, wer für was verantwortlich ist, wer angefangen hat und wer reagiert, ist für alle und auch für uns hier in Berlin extrem schwierig zu beantworten, weil die Möglichkeiten der Beobachtung dessen, was dort passiert, eben doch begrenzt sind
https://m.bundesregierung.de/Content/DE/Mitschrift/Pressekonferenzen/2017/02/2017-02-06-regpk.html

Es dürfte sich im groben um die SPD handeln in Form von Sigmar Gabriel.
Keine erhärtenden Indizien für eine ukrainische Offensive oder gar provozieren .

Nunja , die Jungs von der SPD bekommen ja immer ihrn denkzettel in Form von umfragewerten ....


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2017 um 08:41
Kurze Frage an die Experten hier:

wie würdet ihr das Freiwilligenbatallion Donbass einschätzen? 
Hier ist die Facebook Seite von Semen Sementschenko (Konstantin Grischin) :

https://www.facebook.com/dostali.hvatit?lst=100000765277385%3A100000743507327%3A1486533850

Was haltet ihr von diesem Mann ?



 


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2017 um 09:08
@Kasach87
Komm auf Facebook Sachen nicht so drauf ohne Account , sry.


@all
@Hape1238


Superstar givi hat es nun auch zerbröselt , da lachste dich tot

https://deutsch.rt.com/newsticker/46238-kommandeur-somalia-bataillons-im-donbass/


Würd mal sagen die typische Karriere eines hobbywarlords durchwandert. Am Ende kommt das "ukrainische Sabotage team"
Alla Hop, rip givi . Sollt halt nicht sein mit der Eroberung von Kiew


Ps: schon grosses reinemachen im donbass ,wie zu erwarten .der Kreml kann mit so Jungs nix anfangen .nutzvoller Idiot halt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2017 um 09:25
@jedimindtricks
Wieder einer mehr, der nun den Waffenstillstand einhält ! Ja, ja. Die ukrainischen Sabotageteams... :D

@Kasach87
Da kann ich kein Urteil abgeben. Kenne weder den Mann, noch die Truppe. Ich weiß nur, das viele Freiwillige für die Ukraine dort kämpfen, die keinen "faschistischen" Hintergrund haben.
Es gab mal eine Reportage im ZDF. Ist aber schon Jahre her.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2017 um 13:53
Weitergeht bei den sepas

Wikipedia: Michail_Sergejewitsch_Tolstych

Givi ist tot.

http://www.bbc.com/news/world-europe-38905110


man kennt ihn von den Aktionen am Flughafen..


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2017 um 14:09
[at_user schrieb:Kasach87[/at_user] Kasach87 id=18552075]Was haltet ihr von diesem Mann ?

Schwierige  Frage. Aus meiner ganz persönlichen Sicht waren er und seine Leute zur Stelle, als die Lage für die Ukraine am gefährlichsten war. Ohne sie hätte man heute möglicherweise tatsächlich ein Neurussland. Dafür verdienen sie meinen tiefsten Respekt.
Heute ist er Abgeordneter. Da ist nicht mehr so klar wo der Feind steht. Schimpfend auf alle und alles, damit  sieht man vielleicht im Fernsehen gut aus, aber so krempelt man kein Land um.
Aber das ist jetzt mal meine ganz oberflächliche Beobachtung


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2017 um 14:15
kolobok schrieb:[at_user schrieb:Kasach87[/at_user] Kasach87 id=18552075]Was haltet ihr von diesem Mann ?

Schwierige  Frage. Aus meiner ganz persönlichen Sicht waren er und seine Leute zur Stelle, als die Lage für die Ukraine am gefährlichsten war. Ohne sie hätte man heute möglicherweise tatsächlich ein Neurussland. Dafür verdienen sie meinen tiefsten Respekt.
Heute ist er Abgeordneter. Da ist nicht mehr so klar wo der Feind steht. Schimpfend auf alle und alles, damit  sieht man vielleicht im Fernsehen gut aus, aber so krempelt man kein Land um.
Aber das ist jetzt mal meine ganz oberflächliche Beobachtung
Danke für die Einschätzung. Du bist nicht zufällig des ukrainischen mächtig und kannst seine Facebookseite beurteilen? Hintergrund ist, dass ein Bekannter von mir behauptet er wäre ein ukrainischer Nazi...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2017 um 14:27
Kasach87 schrieb:Danke für die Einschätzung. Du bist nicht zufällig des ukrainischen mächtig und kannst seine Facebookseite beurteilen? Hintergrund ist, dass ein Bekannter von mir behauptet er wäre ein ukrainischer Nazi...
Ich guck mir das mal an, aber glaube kaum, dass ich da "fündig" werde. Vor allem habe ich bestimmt eine andere Vorstellung von einem Nazi, als was durch die russische Propaganda vermittelt wird.
Übrigens schreibt er auf seine Seite ganz locker mal auf Ukrainisch und mal auf Russisch.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2017 um 16:40
Sachartchenko tönt die internationale Gemeinschaft müsste die Ukraine als "terrororganisation" einstufen. Unakzeptabel das die ein Hero nach dem nächsten auslöschen.  

Könnt fast ne büttenrede sein ,ist ja Karneval

https://dninews.com/article/zakharchenko-killing-givi-ukraine-–-terrorist-organization-video

ausserdem phantasiert er sich wieder eine Offensive der Ukraine zusammen die kurz bevor steht . Neurussland hat aber nun nachdem sie die Ukraine als terrororganisation gelistet haben das Recht zurück zu schiessen oder gar den feind zu eliminieren .
Hat sich wieder auf die Schulter geklopft in wieviel Kessel die Ukraine gerannt ist . Ist schon ne Type der sachartchenko . Jetzt macht er noch Wuff

Mal abwarten Wer genau seine macht im donbass konsolidieren will und ob nicht sachartchenko auch auf der Liste steht .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2017 um 17:42
http://www.berliner-zeitung.de/politik/graffiti-an-deutscher-botschaft-abgeordneter-beschmiert-berliner-mauer-in-ukraine...
Graffiti an Deutscher Botschaft Abgeordneter beschmiert Berliner Mauer in Ukraine

Der ukrainische Parlamentsabgeordnete Alexej Gontscharenko hatte Sprühdose mit roter Farbe dabei. „Nein“, sprühte er auf das Mauerstück. Und dann noch ein Ausrufezeichen dahinter.
Das führt nun zu diplomatischen Verwicklungen. Denn der Abgeordnete besprühte ein Stück der früheren Berliner Mauer, das auf dem Gelände der deutschen Botschaft in Kiew steht. Deswegen ist das Auswärtige Amt auf den Plan getreten. Man bedauere den Vorfall, sagte ein Sprecher des neuen Ministers Sigmar Gabriel. Die Botschaft weist darauf hin, dass Völkerrecht gebrochen wurde – nämlich das Wiener Übereinkommen über diplomatische Beziehungen.
80f7f83d1be15fda34ab6c4c3635ef177a6a


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.02.2017 um 10:03
Hier nochmal ein Artikel zu den Umständes des Todes von "Givi":
http://www.stern.de/politik/ausland/ukraine--wurde-separatisen-fuehrer-giwi-von-eigenen-soldaten-umgebracht--7321090.htm...
Interessant die Drohung: "Sachartschenko, du bist der nächste!!!"
Die leben gefährlich, die Herren Terroristen...


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.02.2017 um 10:39
Der Autor schreibt ja selber dass er seinen eigenen Angaben nicht vertraut. Ich frage mich warum er so einen Artikel ueberhaupt schreibt wenn er ihn im Grunde selber fuer extrem fragwuerdig haelt. Der sog. Franzose bestreitet ja auch dass er die Eintragungen verfasst hat. 


melden
melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.02.2017 um 12:09
Das ist ein Facke von novoya gazeta. Sharij.net hat sich mit dem getroffen und im Interview sagt er das seine Seite seit Monaten schon gehackt wurde.
Hier ist das Interview 

 das interessante an der Geschichte mit dem Attentäter ist das die novoya gazeta sich nicht mit diesem persönlich getroffen hat. sie haben sich die ganze Zeit nur übers Internet unterhalten .es hat kein Telefon Gespräch stattgefunden und sie haben ihn nicht persönlich getroffen und was sie Gegenseite dann auch aufgedeckt hat indem sie die betreffende Person persönlich getroffen haben und interviewt haben. und da hat dieser dann erklärt dass seine Seite schon sehr lange Zeit nicht mehr zugänglich ist und dass er das soziale Netzwerk informiert hat und das soziale Netzwerk überhaupt nicht drauf reagiert hat.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.02.2017 um 12:27
Ist eigentlich bekannt was für eine Rakete das war ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.02.2017 um 12:40
Ist eigentlich egal, als Kombattant dieses Konfliktes war er ein legitimes Ziel. Also kein Terroranschlag, sondern eine militärische Operation.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.02.2017 um 14:22
querdenkerSZ schrieb:Ist eigentlich bekannt was für eine Rakete das war ?
Sofort nach dem Anschlag war von einer "Hummel" die Rede.
Wikipedia: RPO_(Raketenwerfer)

Ich weiß nicht ob man es sich danach anders überlegt hat, denn klein, unauffällig oder besonders treffsicher ist so ein Teil ja nicht. Zumindestens betrachtet man auch die Variante einer Bombe in Givis Arbeitszimmer.



melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.02.2017 um 14:34
@kolobok
Bestimmt erbeutet von den sepas ,den so ein Teil hat die ukrainische Armee nicht am Start .


melden
243 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden