weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.03.2017 um 17:04
@Donnervogel1
Es ging in der Diskussion damals ganz konkret darum ob man hätte nicht gezielt die sepas oder führende köpfe ausschalten können - man kannte ihre Positionen,  nicht direkt Innenstadt .
Will sagen , man hielt sich an das minsk Abkommen .man hat ja nichtmal das Feuer erwiedert,wir hatten damals den Livestream vom Flughafen .

Das Handy brauchte man nicht zu Orten , man wusste wo givi ist .


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.03.2017 um 13:50
Das größte Munitionslager der Ukraine ist nach Militärangaben durch einen Sabotageakt in Brand gesetzt worden. Das Lager in Balaklija in der Nähe von Charkiw im Osten des Landes stehe in Flammen, teilte das Militär in Kiew mit.

Knapp 20.000 Menschen aus den umliegenden Ortschaften wurden in Sicherheit gebracht, hieß es weiter. Im Umkreis von vierzig Kilometer wurde der Luftraum gesperrt. Mehr als 600 Rettungskräfte sind unter anderem mit zwei Feuerlöschzügen im Einsatz. Über Verletzte oder Tote war zunächst nichts bekannt. Ministerpräsident Wladimir Groisman kündigte an, zum Unglücksort zu reisen.
Nach Angaben des Militär-Staatsanwalts Anatoli Matjos ereigneten sich in der Nacht zunächst mehrere Explosionen. Anschließend sei ein Feuer ausgebrochen. Matjos sprach von "Sabotage". In dem Lager werden auf knapp 370 Hektar vor allem Artilleriegeschosse und Panzermunition aufbewahrt - insgesamt mehr als 138.000 Tonnen. Der ukrainische Fernsehsender One Plus One berichtete, bereits im Dezember 2005 habe es einen Brandanschlag auf das Waffenlager gegeben.
http://www.n-tv.de/politik/Groesstes-Waffenlager-der-Ukraine-explodiert-article19761056.html

achja

Ein in die Ukraine geflüchteter ehemaliger russischer Abgeordneter ist am Donnerstag in Kiew erschossen worden. Der kommunistische Ex-Abgeordnete Denis Woronenkow sei vor einem Hotel in der Innenstadt getötet worden, sagte Polizeichef Andrej Grischtschenko dem ukrainischen Fernsehsender 112 Ukraina.

Zwei weitere Menschen seien mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Die Ermittler gehen nach seinen Angaben von einem Auftragsmord aus.

Der ukrainische Generalstaatsanwalt Juri Luzenko machte Russland für den Anschlag verantwortlich. "Das war die übliche demonstrative Strafe des Kremls für einen Zeugen", schrieb er auf Facebook. Der russische Politiker Franz Klinzewitsch nannte den Mord eine Provokation des ukrainischen Geheimdienstes SBU.
http://www.focus.de/politik/ausland/ukrainische-polizei-gefluechteter-ex-abgeordneter-aus-russland-in-kiew-erschossen_id...

bestimmt wieder alles nur Zufälle.....


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.03.2017 um 21:20
@querdenkerSZ

Genau solche Zufaelle wie die Anschlaege auf Givi und Motorola, nichtwahr? Bei dem Munitionslager muss man kein Experte sein um sich vorstellen zu koennen wie dort die Muni gelagert worden sein duerfte. Da ist vom offenen Umgang mit Feuer und diverser Spielchen der ua Mannschaften so einiges vorstellbar. Sabotage setzt voraus dass Sepas auf das Gelaende gelangt sind was ich ausschliesse.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.03.2017 um 12:53
<blockquote ()<blockquote (Украина проиграла России иск о $3 млрд в суде Лондона )https://t.co/mZuwJgwyUi
— bbcrussian (@bbcrussian) 29. März 2017 ">
Украина проиграла России иск о $3 млрд в суде Лондона https://t.co/mZuwJgwyUi
— bbcrussian (@bbcrussian) 29. März 2017
Übersetzung
Ukraine hat den Prozess gegen RF zu 3 Milliarden $ verloren die in einem Londoner Gericht


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.03.2017 um 13:38
@Chavez

Wird wohl mit der Krim-Annexion verrechnet werden...da geht es wohl um 36 Milliarden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.03.2017 um 13:41
@canales
wo läuft das verfahren?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.03.2017 um 13:47
@Chavez

In Den Haag, ach ja und die Oschad-Bank fordert 15 Milliarden auch wegen der Krim.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.03.2017 um 13:52
@Chavez

Es war im Übrigen Janukovich der den Kredit (Eurobonds) von 3 Milliarden erhielt.
Juristisch gesehen muss die Ukraine wohl dennoch dafür einstehen...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.03.2017 um 13:54
@canales
ach du meinst das Verfahren vor kurzem was da eröffnet wurde die Ukraine RF die Finanzierung von Terrororganisationen vorgeworfen hat obwohl LNR und DNR niemand als Terroristisch eingestuft hat? Bei der Bank habe ich nichts mitbekommen.
canales schrieb:Es war im Übrigen Janukovich der den Kredit (Eurobonds) von 3 Milliarden erhielt.
Juristisch gesehen muss die Ukraine wohl dennoch dafür einstehen...
Ja natürlich. sonst könnte ja jetzt eine neue Regierung in der UA kommen und sagen sie Bezahlen nicht die Kredite die Poroschenko aufgenommen hat.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.03.2017 um 14:07
@Chavez
Chavez schrieb:ach du meinst das Verfahren vor kurzem was da eröffnet wurde die Ukraine RF die Finanzierung von Terrororganisationen vorgeworfen hat obwohl LNR und DNR niemand als Terroristisch eingestuft hat?
Nicht nur, es geht auch um Diskriminierungen auf der Krim...aber natürlich ist Russland bezüglich DNR/LNR nicht beteiligt. Wer kann denn schon so etwas annehmen.
Durch Waffenlieferungen und andere Hilfe für die prorussischen Separatisten im Kriegsgebiet Donbass habe Moskau gegen die UN-Konvention gegen die Finanzierung des Terrorismus verstoßen, erklärte das Ministerium. Zudem würden Ukrainer und Krimtataren auf der 2014 von Russland einverleibten Halbinsel Krim diskriminiert. Russland weist eine Beteiligung am Krieg in der Ostukraine zurück.


http://rsw.beck.de/aktuell/meldung/igh-ukraine-klagt-gegen-russland


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.03.2017 um 14:13
canales schrieb:Nicht nur, es geht auch um Diskriminierungen auf der Krim...aber natürlich ist Russland bezüglich DNR/LNR nicht beteiligt. Wer kann denn schon so etwas annehmen.
nein ich schrieb LNR und DNR ist nicht als Terrororganisation eingestuft. das ist ein UN Gericht und die UN hat nun mal diese nicht als Terrororganisation eingestuft.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.03.2017 um 14:16
@Chavez

Wie das Gericht dies einstuft wird man ja sehen...ist immer die Frage wie Terrorismus definiert.
Sieht man ja in Syrien...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.04.2017 um 10:07
Bin gespannt ob sich da jetzt wieder was tut. So als Reaktion auf Trumps Handlungen in Syrien.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.04.2017 um 10:21
Andeutungen gab es ja schon mal vor par Wochen.  Wegen der Krim...

Mal abwarten 

LG

Born_in_th_usa 


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.04.2017 um 10:21
Die sind voll im Tunnel drin. Schiessen,schiessen ,ballern .Weltherrschaft

C8u3VujXYAAjBtJ


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.04.2017 um 12:00
@jedimindtricks
Schon krass der Fuhrpark den die "Seperatisten" da so haben. Und das findet man alles so in Bergwerken in der Ukraine? Samt zugehöriger Munition in Massen, EloKa Equipment, Buks und UAVs etc.?

Ich sollte hier im Ruhrgebiet auch mal einen Bergmann fragen. Ich suche noch einen Leo2 für meinen Garten 😬.
Fedaykin schrieb:Bin gespannt ob sich da jetzt wieder was tut. So als Reaktion auf Trumps Handlungen in Syrien.
Ja da warte ich auch drauf. Wäre ja eigentlich eine logische Reaktion, nachdem Putin heute Nacht endlich mal, zumindest ein wenig, seine Grenzen aufgezeigt wurden. Jetzt muss er evtl. Irgendwie beweisen das er der Big Cheese ist. 


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.04.2017 um 12:23
@Namakubi

ja alles Erbeutet und gefunden.

Vor allem auch Dinge die die Urkaine gar nicht besaß.

Ist wie so wie bei WOW, einfach mal duch die Gegend Streifen irgendwo findet man schon goodies.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.04.2017 um 12:26
Ich wäre nicht überrascht wenn bald dieser frozen conflict wieder eröffnet wird...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.04.2017 um 12:40
@Fedaykin

Naja, dass man mal beim durch die Gegend streifen ein paar goodies findet kommt schon vor. Ich bin sehr ländlich aufgewachsen, da findet bzw. fand man (in den 80ern) beim Spielen im Wald schon mal so ein paar Überbleibsel aus WK2. Aber da lässt man dan besser die Finger von, wenn man sie behalten will.

Wie man allerdings Gerät erbeutet, welches mein Feind garnicht besitzt ist mir nach wie vor ein Rätsel.

@Kybernetis
Kybernetis schrieb:Ich wäre nicht überrascht wenn bald dieser frozen conflict wieder eröffnet wird...
Meiner Meinung nach wird dies sogar sehr bald geschehen. Putin wurde heute Nacht ziemlich auf den Schlips getreten und er muss ja sein Image des starken Mannes bewahren. Vor allem für die eigenen Bürger.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.04.2017 um 15:01
Namakubi schrieb:Meiner Meinung nach wird dies sogar sehr bald geschehen. Putin wurde heute Nacht ziemlich auf den Schlips getreten und er muss ja sein Image des starken Mannes bewahren. Vor allem für die eigenen Bürger.
Da könnte was dran sein...
Will sagen, da bin ich voll Deiner Meinung.


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden