weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.785 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.11.2017 um 19:12
@nocheinPoet
Kaue doch wem anders ein Ohr ab
Du hast mich doch angeschrieben und hast den Glauben vertreten, dass es angeblich eine Annexion war und nicht Ich Dich.
Ich hab mir Deinen Thread durchgelesen und bin eben zur Feststellung (bestätigt durch andere User) dazu gekommen, dass es anders ist, als Du es versucht hattest zu suggerieren. Ich (und eigentlich viele andere User auch) hab Dir, anders als Du bei mir, zahlreiche Quellen geliefert, die überhaupt in keinster Weise russisch sind (nicht eine einzige) und die nun mal eher in die Richtung deuten, dass es die Initiative seitens der Krim ausging, so dass die Merkmale Deiner propagierenden Annexion nicht greifen können.
Ich glaube das ist nämlich auch Dein Problem, denn ein Hund (analog Annexion) ist ja nicht ein Hund, weil man nur sagt, dass es einer ist ;)

Wenn Du glaubst, dass es eine Annexion gegeben hat, dann geh doch nach Kiew und ermuntere sie doch mit Deinen Gründen zum IGH zu gehen. Nach nun fast 4 Jahren wurde das nämlich nicht getan. Ist der Ukraine die Krim wirklich so gleichgültig, dass sie es rechtlich nicht absichern wollen, dass es eine Annexion war?
Eine Annexion würde ja sogar einen Angriffskrieg rechtfertigen. Man kann ja die Ukraine endlich mal im Eilverfahren in die NATO aufnehmen und dann hätte Russland zumindest juristisch ein Problem.
Alternativ appelliere an Mr. Poroshenko, dass er doch endlich mal auf die Krim reisen soll und "sein" Volk in dieser "eisigen" russischen Kälte mit seinem "warmen" Herzen bereichern soll. Er kann sich die ganze westliche Delegation mitanschleppen, um zu zeigen welche Zustände auf der Krim herrschen. Gegen den Mann, der noch immer erfolgreich beim "Aggressor" seine Schokofabrik führt und fleißig an den "Aggressor" seine Steuern zahlt, besteht doch kein Einreiseverbot und Krim ist doch Ukraine oder ;)
Ansonsten weiß Ich nicht, wie man der Ukraine sonst helfen soll. Mit Sanktionen hat man gesehen, dass da Russland sich keinen Milimeter bewegt. Die bringen also, wie schon am Anfang gar nichts.


Eine Diskussion sah Ich bis jetzt bei Dir auch nicht wirklich, da Du stets Behauptungen in den Raum geworfen hast, die Ich so unbelegt nicht hinnehmen will (und Du eigentlich auch nicht, wenn es Dein Gegenüber tut, so dass Du ihn deswegen kritisierst).

Es ist aber humorvoll, wie Du versuchst mich einem Kollektiv zuzufügen, obwohl Du selbst nicht merkst, dass Du ebenso irgendwelchen propagandistischen Thesen verfallen bist (Kiew und kein Putsch als Bsp.).

Dadurch, dass in meiner Tatsachenanführung, auf die Du keine konstruktive Antwort hattest, keine einzige russische Quelle gegeben war, die meine Feststellung vertritt, entzieht es sich überhaupt meinem Wissen, wie Du also auf Propaganda kommst.
Meine Vermutung ist, dass Du die eigene Argumentationslosigkeit durch solche Denunzierungsversuche versuchst zu kompensieren.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.11.2017 um 19:54
j.t. schrieb:...angeblich eine Annexion...
Wird dir das nicht selbst langsam zu blöd? Es war nicht "angeblich" eine Annexion, sondern die Krim ist tatsächlich von Russland unter dem Bruch des Völkerrechts annektiert worden - wie nicht zuletzt die UN-Vollversammlung am 27. März 2014 in ihrer Resolution 68/262 feststellte. Die einzigen, die das immer noch leugnen, sind Russland und die Russland-Trolle.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.11.2017 um 20:27
@Landluft
Wird dir das nicht selbst langsam zu blöd?
Schon, aber was soll Ich machen, wenn ihr mit wiederkehrenden Behauptungen kommt?
Es war nicht "angeblich" eine Annexion, sondern die Krim ist tatsächlich von Russland unter dem Bruch des Völkerrechts annektiert worden
Schön und wann hat der IGH dieses Urteil gefällt?
Da fängt es doch an. Weist doch zumindest die Merkmale einer Annexion nach und zeigt, dass die Krim gezwungen wurde sich an Russland anzugliedern. Wenn die Krim gezwungen wurde, warum haben die Parlamentarier, die 2010 vom Volk gewählt wurden, noch immer ihr Amt inne?
(Siehe Punkt XXI - Seite zuvor)

Zur UN-Vollversammlung habe Ich mich bereits auch eine Seite zuvor ausführlich unter Punkt XX geäußert. Einfach mal nachlesen und selbst feststellen, dass dort weder was beschlossen wurde, noch es eine Rechtskraft besitzt und schon gar nicht Formulierungen, wie "Annexion" und "Russland" impliziert sind.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.11.2017 um 23:13
Das persönliche Häckmäck wird jetzt ebenso eingestellt wie das OT. Kommt zurück zum Thema. Alles andere kann in den entsprechenden Threads diskutiert werden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.11.2017 um 17:38
Putins Trolle wieder schön am Fake Videos produzieren . Die Klassiker kennt man ja wie zb der Mann am brennenden Kreuz und die ganzen Fake asov Videos.  
Seit Wochen neuer Stoff im Netz für den sputnikleser 
In one of these videos, six armed men are draped in a neo-Nazi flag.

They appear to be extreme Russian anti-government nationalists, helping Ukrainians to fight what they describe as "Putin's bloody regime" in Eastern Ukraine and claim they are "turning their gaze towards the Fatherland".
Inside a pro-Russia propaganda machine in Ukraine
https://www.bbc.co.uk/news/amp/blogs-trending-41915295


Alternative Fakten halt , zu genüge auf Hunderter Seiten hier zu sehen.
The propaganda machine in the "Donetsk People's Republic" began after Ukraine's 2014 revolution ousted President Viktor Yanukovych.

A former police investigator, Ivan Borozenny, reinvented himself online as a "gothic prince" called Dalyant Maximus. He took part in the annexation of Crimea as part of the pro-Kremlin People's Liberation Movement.

Maximus now co-operates with the "Ministry of State Security" of the "Donetsk People's Republic", where he appears in some of the videos.


....
which claims that ISIS fighters are allegedly serving in the Ukrainian National Guard


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.11.2017 um 14:32
http://www.focus.de/politik/videos/asow-miliz-deutsche-neo-nazis-kaempfen-offenbar-in-ukrainischer-soeldner-truppe_id_78...

Mittlerweile glaub ich ja Garnichts mehr aus der Gegend ... :/


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.11.2017 um 14:42
@dragomir
"Soll", "könnte"... Die Ukraine brauch Asow eigentlich nicht mehr.
Deshalb geht es ja auch nicht mehr "Vorwärts", für die Seperatisten.
Die UA ist zu stark geworden. Und für Russland wirds zu teuer.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 07:19
Neonazis für den Ukraine Konflikt. Man könnte fast von einer Win Win Situation ausgehen.
Das ukrainische Regiment Asow wirbt mit Flyern auf Neonazi-Veranstaltungen um neue Mitglieder - offenbar erfolgreich: Immer mehr Söldner schließen sich an, um "Europa vor dem Aussterben" zu bewahren.
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/ukraine-deutsche-soeldner-heuern-bei-rechtsextremem-freiwilligenbataillon-an-a-117...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 07:35
@wichtelprinz
Innerhalb von 2 Beiträgen die gleiche sensationsmeldung . Win win  .
Richtige Zahlen & Daten wären nicht Schlecht.
Soll 2500 betragen und ein Facebookprofil von einem verwirrten sind nicht valide - zumal wie ein Beitrag zuvor zu lesen die Troll Factory aus Russland asov faked.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 07:48
@jedimindtricks
Ich weiss Spiegel, Focus, RT alles das selbe unvalide Zeugs. Besonders dann wenns nicht dem eigenen Weltbild entspricht. :Y:


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 07:58
@wichtelprinz
Einfach mal früher aufstehen . 
Irgendwie nix neues , weiss nicht was du /die letzten drei Jahre gemacht haben.
Aber kann man wohl So verstehen das möglicherweise 800 bis 2500 Neonazis (könnte ,sollte,müsste ) einen angriffskrieg Russlands rechtfertigen . 
Da kann man ja froh sein das die ihre Bomber nicht los geschickt haben auf das europaweit grösste Neonazi Rock Konzert wo die Flyer lanciert worden .


Ja , Weltbild gelabber kommt süss - ich brauch da mehr Daten .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 08:03
@jedimindtricks
Ich hab mir die letzten drei Jahre die Bubbels angeschaut von hüben wie drüben. Aber bin ich nun Thema hier oder hast Du es verfehlt? 

Urlauber gegen Europäische Neonazis - sag ich doch eine Win Win Situation für beide Seiten wohl nur nicht für die Ukrainer selber. 
Es hat sich wohl noch nie klug herausgestellt Extremisten zu rekrutieren. Sollte man vielleicht auch mal Kiew darauf aufmerksam machen. 


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 08:13
wichtelprinz schrieb:selber. 
Es hat sich wohl noch nie klug herausgestellt Extremisten zu rekrutieren. Sollte man vielleicht auch mal Kiew darauf aufmerksam machen
Asov ist schon Monate an keiner frontlinie mehr - und das sich dort zt Neonazis gegenüber stehen ist Bestand des Konflikts seit drei Jahren aber nicht Auslöser .
Schweden ,deutsche ,Franzosen ,Serben.dafür brauch ich kein facebookprofil von Jan k. 


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 08:20
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:Schweden ,deutsche ,Franzosen ,Serben.dafür brauch ich kein facebookprofil von Jan k. 
Ah jetzt gehts um Dich. Na dann meld Dich doch mal bei Spiegel oder Focus als zuverlässige Quelle ohne Trollallüren :Y:


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 08:30
Trollen ist ein und dieselbe news innerhalb von 2 Beiträgen zu posten , das zeugt davon wie das Topic verfolgt wird - nämlich null .
Das asov an keiner frontlinie aktiv ist und von Kiew abgezogen wurden - dazu gibt's wohl keine Meinung . Also gegen wen oder was wollen die Deutschen kämpfen ? 


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 08:38
@jedimindtricks
Ah das ist jetzt trollen. Neonazis zu rekrutieren auch wenn sie nicht kämpfen hat man doch schon in Deutschland abgeschworen. Oder nicht?
Vielleicht will man aber die Ukraine einfach in den Osten Europas und seinen Rechtsradikalen Tendenzen integrieren. 

Der Spiegelbericht ist ausserdem ein wenig ausführlicher als der des Fokus. Aber hauptsache mich wieder zum Thema machen :Y:


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 08:52
@wichtelprinz

In den paramilitärischen Einheiten der Ukraine kämpfen auch einige tschetschenische Islamisten mit und deren Frauen sind verschleiert.
Das sollte doch dich, als Freund der Burka, gnädiig stimmen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 08:52
@wichtelprinz 

Dann sollten die sich vielleicht besser miteinander absprechen .
Die Misanthropic Division (deutsch: Menschenhassende Einheit, Motto: Töten für Wotan) ist eine in der Ukraine entstandene rechtsextreme Organisation. Sie kämpft für die Unabhängigkeit der Ukraine – sowohl von Russland als auch von der Europäischen Union – mit dem Ziel der Errichtung eines nationalsozialistischen Staates.

Sie dient als Kampfeinheit im Regiment Asow in der Ostukraine gegen die prorussischen Separatisten.

[1][2][3]
Wikipedia: Misanthropic_Division


Aber ist klar - auf einem Neonazi Festival wo viermal soviel Neonazis rumlaufen wie asov stellen soll werden Flyer lanciert .
Wie erwähnt , ich  brauch da mehr Recherche ausser auf dem Facebookprofil von Jan k. Spiegel hin oder her .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 08:56
@jedimindtricks
Ja natürlich mehr infos. Noch so gerne. mich würde zB interessieren wie man in Deutschland, Schweden und Frankreich gedenkt mit seinen Urlaubssöldnern rechtlich zu verfahren. Oder ist bei Euch Kriegsdienst für andere erlaubt?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 09:03
parabol schrieb:Das sollte doch dich, als Freund der Burka, gnädiig stimmen
Ah Du willst auch mich zum Thema machen? 
Naja ich bin kein Burkafreund sondern ein Burkaverbotsgegner. Das verhält sich in etwa so wie ein Rauchverbotsgegner nicht zwingend ein Raucherfreund sein muss, Du verstehst? 

Aber hey, dann scheint ja die Ukraine so eine richtige Begegnungsoase für Extremisten zu sein. Neonazis Seite an Seite mit Dschihadisten. Und das für die Sache Europa vor dem Aussterben zu bewahren :Y: ich seh schon ein paar Peginda Aktivisten in der Nervenheilanstalt :D


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden