weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 09:18
wichtelprinz schrieb: Das verhält sich in etwa so wie ein Rauchverbotsgegner nicht zwingend ein Raucherfreund sein muss, Du verstehst?
Rauchverbotsgegner sind meistens auch Raucherfreunde
wichtelprinz schrieb:Aber hey, dann scheint ja die Ukraine so eine richtige Begegnungsoase für Extremisten zu sein.
In der Ukraine leben 45 Millionen. Da müssten mehr als 2 oder 3 deutsche Extremisten in die Ukraine kommen, um sie als Begenungsoase für Extremisten zu bezeichnen


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 09:24
@parabol
:D ich sprech doch nicht von der Bevölkerung sondern von der Begegnungsoase Asow.

Deine Rückschlüsse über Verbotsgegner sind im übrigen nicht brauchbar auch wenn Du sie dafür hältst. Es ist eher ein kognitives Sparsamkeitsprinzip.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 09:36
wichtelprinz schrieb:mich würde zB interessieren wie man in Deutschland, Schweden und Frankreich gedenkt mit seinen Urlaubssöldnern rechtlich zu verfahren. Oder ist bei Euch Kriegsdienst für andere erlaubt?
Warum lässt du das nicht den Spiegel recherchieren ? 
Ich will eRstmal paar deutsche in Reihen von asov sehen , wäre nett .
wichtelprinz schrieb:Neonazis Seite an Seite mit Dschihadisten. Und das für die Sache Europa vor dem Aussterben zu bewahren :Y:
Gott wie peinlich . Zeig mal paar dschihadisten in Reihen von asov - wäre nett .
Zeig mal das asov für Europa ist . 


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 09:42
jedimindtricks schrieb:Zeig mal das asov für Europa ist . 
So hab ichs natürlich nicht formuliert sondern so wies doch da im Spiegel steht. Schon vergessen, verdrängt?
wichtelprinz schrieb:Das ukrainische Regiment Asow wirbt mit Flyern auf Neonazi-Veranstaltungen um neue Mitglieder - offenbar erfolgreich: Immer mehr Söldner schließen sich an, um "Europa vor dem Aussterben" zu bewahren.
jedimindtricks schrieb:Ich will eRstmal paar deutsche in Reihen von asov sehen , wäre nett .
Ok diese Info hatte ich ja von Dir höchst persönlich.
jedimindtricks schrieb:Schweden ,deutsche ,Franzosen ,Serben.dafür brauch ich kein facebookprofil von Jan k. 
Aber wie siehts eigentlich mit der Beanwortung meiner Frage aus betreffend Kriegsdienstverbot für Fremde? Ich kenns eben nur von uns das dies laut Art. 94 Militärstrafgesetz verboten ist und mit bis zu 3 Jahren bestraft wird. Gibt es das auch in Deutschland und wenn ja, wie laufen die Ermittlungen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 09:45
wichtelprinz schrieb:Ok diese Info hatte ich ja von Dir höchst persönlich
Soll doch ein erhöhte Zahl geben ?! Neo nazi jan k. Kann wohl nicht die Referenz sein ? ! 
Du , klär erstmal wie die Schweiz mit ihren Urlaubern umgeht - dann reden wir über Deutschland 

Swiss-neo-Nazis-supporting-their-counter


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 09:51

@jedimindtricks 

jedimindtricks schrieb:Du , klär erstmal wie die Schweiz mit ihren Urlaubern umgeht - dann reden wir über Deutschland 
Lese und Verständnisprobleme? Art 94 Militärstrafgesetz hab ich Dir ja genannt. Und darauf die Frage wies in Deutschland aussieht.
jedimindtricks schrieb:Soll doch ein erhöhte Zahl geben ?! Neo nazi jan k. Kann wohl nicht die Referenz sein ? ! 
Ja ich habs kapiert das jan K. nicht das Mass der Dinge sein kann. Du hast mir es ja ausführlich geschildert das es Schweden Deutschland und Franzosen betrifft. 
jedimindtricks schrieb:Schweden ,deutsche ,Franzosen ,Serben.dafür brauch ich kein facebookprofil von Jan k. 
Also hätte ich gern auch von Dir weitere informationen wie diese Länder damit umgehen.
Leider hab ich bis jetzt nur die Info wie schlecht Du mein geschriebenes kognitiv verwerten kannst. 


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 09:55
wichtelprinz schrieb:Lese und Verständnisprobleme? Art 94 Militärstrafgesetz hab ich Dir ja genannt. Und darauf die Frage wies in Deutschland aussieht.
Zivilisten die für Fremde Mächte Kriegdienst leisten fallen unter das M ilitärstrafgesetzbuch? Also kein Zivilverfahren?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 09:56
@Fedaykin
Jep, weil bei uns jeder Dienstverpflichtet ist ist auch jeder AdA.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 09:58
wichtelprinz schrieb:Und darauf die Frage wies in Deutschland aussieht.
Warum sollte es in Deutschland anders sein , hm?  
Nur wieviel wurden denn schon zu drei Jahren verknackt - die Schweizer Brüsten sich ja damit in donetsk und mariupol gekämpft zu haben und das ist ja nun schon paar Monde her .
Nun betreiben Sie schön Logistik von der Schweiz aus für die Brüder .

Das wusst damals schon RT,  https://deutsch.rt.com/11560/international/schweizer-neo-nazis-unterstuetzen-das-asow-bataillon-in-der-ukraine/

Irgendwelche Urteile nach Paragraf XYZ? 
Kämpfen die auch für Europa ? 😃


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 10:15
@jedimindtricks
Jetzt kommst Du mit einem Russia Today link als Beweisführung? :D herrlich. 

Hier mal für Dich eine seriöse Quelle
http://dok.sonntagszeitung.ch/2015/ukrainekrieg/



Aber nochmals wo genau finde ich Deutsche Gesetze zum Kriegsdienst für Fremde Nationen. "warum sollte es in Deutschland anders sein" hältst Du wohl für eine gehaltvolle Information. Mich dünkt die eher mager.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 10:18
@wichtelprinz
§ 109h
Anwerben für fremden Wehrdienst

(1) Wer zugunsten einer ausländischen Macht einen Deutschen zum Wehrdienst in einer militärischen oder militärähnlichen Einrichtung anwirbt oder ihren Werbern oder dem Wehrdienst einer solchen Einrichtung zuführt, wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.
(2) Der Versuch ist strafbar.
Quelle

https://dejure.org/gesetze/StGB/109h.html

mal für den Anfang.


LG

born_in_th_usa


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 10:22
@born_in_th_usa
Danke für erhöhren und die Kompetenz die Frage richtig zu verstehen :) nun mal das Anwerben. Wie siehts jetzt mit dem Dienst selber aus. Kenns ja nur bei uns das dies in einem und dem selben Art. geregelt wird.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 10:24
@wichtelprinz
Diente zur Illustration , deswegen auch die Frage was der Spiegel die letzten drei Jahre gemacht hat . https://mobile2.tagesanzeiger.ch/articles/55216901ab5c37946c000002?dossier_id=1656
Vermutlich was von Bürgerkrieg gefaselt ....

Wie kommen aber kein Stück weiter bei der Sichtung von erhöhter Präsenz .kraulen die sich alle die Eier oder probieren die winterjacken an ? Asov seh ich an keiner frontlinie um für Europa kämpfen zu können .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 10:30
@jedimindtricks
Es ging jetzt doch nie drum ob Cailler Schoggistängeli oder Tarnblachen in die Ukraine schicken strafrechtlich relevant seien XD


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 10:39
@wichtelprinz
Nöö , es ging um deine win win Situation das asov hier Flyer verteilen soll um Leute anzuwerben . 
Das rechtliche dient nur zur Ablenkung weil der Spiegel Artikel dann doch recht dünn ist , wa.  


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 10:45
@jedimindtricks
Wie kommst Du jetzt darauf, dass das rechtliche nur zur Ablenkung gilt? Wurde doch jetzt von dem Post von @born_in_th_usa klar ersichtlich das sich da die offizielle Ukraine in Deutschland doch eigentlich illegal verhält nicht?


Ablenkung ist doch eher Dein Schmarren der von Hilfsgütern von schweizer Neonazis für die Ukraine spricht was überhaupt keine Relevanz besitzt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 11:03
@wichtelprinz

Es gibt dazu keine direkten Gesetze beim Kriegsdienst im Auslad. Außer man ist im Aktiven Dienst der Bundeswehr Auch wenn man noch Wehrpflichtig wäre. (Wehrpflicht ist aktuell ausgesetzt). Dann macht man sich Strafbar.


Allerdings wenn man sich an Terroristischen Vereinigungen beteiligt macht man sich Strafbar. Und hier kann es dann greifen. Obliegt ja der Staatsanwaltschaft - Ich bin kein Jurist aber wenn man z.B auf seiten des IS kämpft greift das z.B.
Kann man nicht oft genug wiederholen : Da ich kein Jurist bin keine Beratung .  
Das Regiment Asow ist ja nicht die reguläre Streitkraft der Ukraine sondern eine von etwa 80 paramilitärischen Freiwilligenbataillonen.  

Mal für Dich es gibt auch einige die auf Seiten der Seps in der Ostukraine kämpfen.
Also ich habe gelesen das auch "Söldner" die auf Seiten der Ostukraine  kämpfen bisher nicht Strafrechtlich verfolgt werden .
Halt. Einer war da der im aktiven Bundeswehrdienst da im Donbass aktiv wurde.

Quelle:
http://www.focus.de/politik/ausland/bundeswehrsoldat-desertiert-fahnenflucht-fallschirmjaeger-schliesst-sich-prorussisch...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 11:03
Neonazis aus der Schweiz haben also keine Relevanz , alles klar .
Aber ich soll mir Gedanken machen über ein neo nazi Konzert mit 8-bis 10000 Teilnehmer auf dem ausgerechnet ein Flyer von asov das Thema ist .
Die offizielle Ukraine Beweis mal , vielleicht waren es auch paar kaputte Schweizer die hammerskinmässig  Flyer gedruckt haben . 


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 11:09
@jedimindtricks
Nein sie haben keine strafrechtliche Relevanz. Ich finde auf jedenfall keine Gesetze dazu das es verboten wäre mit Geld irgend eine Kriegspartei zu unterstützen. 

Der Rest was Du erzählst ist halt schon Käse aber nicht unbedingt Schweizer XD

Es ging doch mir von Anfang an um das aktive Anwerben und den aktiven Dienst für Fremde Mächte. Es gibt sogar Leute die es verstanden haben und Antworten darauf geben können. Keine angst Du warst es nicht XD


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 11:15
wichtelprinz schrieb:Es ging doch mir von Anfang an um das aktive Anwerben und den aktiven Dienst für Fremde Mächte. Es gibt sogar Leute die es verstanden haben und Antworten darauf geben können.
Und warum ist das eine win win Situation deiner Meinung nach  ? 
Wenn's danach geht müsste man doch auch die ganzen Websiten blockieren oder kann ich nur auf rockkonzerten anwerben ? 

Als ob wir hier klären müssten ob Neonazis in irgendeiner Weise legal oder illegal unterwegs wären .


melden
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden