weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.08.2017 um 20:28
After SMM UAV shot at, so-called “DPR” held SMM patrol in Pikuzy for 20 min, threatening to confiscate UAV footage. Clear violation of Minsk


#OSCE SMM again prevented from entering so-called “DPR”-ctrl Novoazovsk, near unsecured border w/ RF. Another violation of Minsk

#OSCE SMM patrol held by so-called "DPR" for 31 min@ checkpoint near Verknoshyrokivske; other civilians were allowed 2 pass. Minsk violation


SMM UAV was fired on in "DPR"-ctrl Pikuzy. Another effort to prevent SMM from monitoring. JCCC was present but failed 2 facilitate security
https://mobile.twitter.com/OSCE_SMM


So im groben der ganz normale Tagesablauf der osce in den "freien Republiken". 
Laut lindner,FDP,sollte man sie wohl auch noch belohnen wenn Sie mal 10 Minuten die Waffe still halten .


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2017 um 10:51
As the SMM patrol was monitoring civilians crossing the wooden ramps, an unarmed man wearing military-style clothing approached and spoke to the SMM, but the patrol members could not fully understand him, as he spoke in broken Russian with a strong accent assessed as from the northern Caucasus. He walked away from the patrol but two minutes later returned with an assault rifle (AK-variant) and – with exaggerated motions – adjusted the rifle’s magazine, disengaged its safety catch, and pointed it at the patrol from about 3m away. Two unarmed men in military-style clothing were also present. The armed man gestured with his rifle to the patrol to move, loudly saying (in Russian), “You are all spies. You do not have to walk near our positions. You have nothing to do here at all. Get out of here. I will count to three, and if you do not leave, I will shoot”.[1] He then began to count (in Russian), “One . . . two . . .”. The Mission patrol leader spoke up to interrupt the count, saying that the patrol would move. The SMM immediately returned to its two armoured vehicles, which were parked south of the bridge, and departed the area.
http://www.osce.org/special-monitoring-mission-to-ukraine/335566



Der Local traktorfahrer  muckt auf , spricht der osce das Recht ab zu observieren.am Ende noch drohen einfach mal drauf zu ballern .was ein scheiss Job .
Politik wohl immernoch mit beschäftigt diplomatisch minsk umzusetzen.und wenn sie nicht gestorben sind ....

Und dann noch schön Fake news verbreiten , alles wie gehabt .


https://m.facebook.com/oscesmm/posts/870853213066385

Man stellt fest der volks-dpr & lpr muss man erst noch minsk erklären . Vielleicht mal auf kaukasisch übersetzen das ganze...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.08.2017 um 15:53
Bei bwin standen die Quoten schlecht das wie jedes Jahr pünktlich zum 1.9. Eine Waffenruhe im donbass ausgehandelt wird 
Die Staats- und Regierungschefs Russlands, Frankreichs, Deutschlands und der Ukraine haben die Konfliktparteien in der Ukraine zu einer Waffenruhe zum bevorstehenden Beginn des Schuljahres aufgerufen. In einer Telefonkonferenz sei die Initiative dazu ausdrücklich begrüßt worden, teilte die Bundesregierung nach einem Telefonat von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Staatschefs aus den übrigen Ländern des sogenannten Normandie-Formats mit.

Eine Entscheidung über eine Waffenruhe solle im Lauf des Tages in der sogenannten trilateralen Kontaktgruppe aus Russland, der Ukraine und der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) fallen. Man sei sich einig, dass dieser Waffenstillstand zu einer nachhaltigen Verbesserung der Sicherheitslage zum Wohle der Schulkinder und für die gesamte Zivilbevölkerung im Donbas führen, erklärte die Bundesregierung weiter.
http://www.n-tv.de/politik/Neuer-Anlauf-fuer-Waffenruhe-in-Ostukraine-article19996616.html


Die Quoten stehen auch schlecht auf pro russische Terroristen die verkleidet als ukrainische sabotageeinheit mit fahrbaren mörsern durch donetsk kurven und Schulen anvisieren. Ganz schlecht .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2017 um 16:05
Während der Feiern zur Unabhängigkeit gab es in Kiew eine Explosion mit mindestens 2 Verletzten....
Bei einer Explosion im Zentrum von Kiew sind zwei Menschen verletzt worden. Die Explosion am 26. Jahrestag der Unabhängigkeit der Ukraine sei kurz nach 14 Uhr durch ein "unbekanntes Objekt" ausgelöst worden, teilte die Polizei mit. Weitere Details wurden nicht bekannt. Ein ukrainischer Fernsehsender zeigte Bilder, auf denen eine Frau zu sehen war, die in der Nähe des Regierungsgebäudes auf dem Boden liegt.

Wegen der Feierlichkeiten zum Jahrestag ist auch US-Verteidigungsminister James Mattis in der ukrainischen Hauptstadt. In seinem Beisein wurde in Kiew eine Militärparade abgehalten. Etwa 4.500 Angehörige von Streitkräften und Sicherheitsorganen des Landes sowie Soldaten verbündeter Länder marschierten in Kiew über den Maidan, den zentralen Platz der Unabhängigkeit. Abgesichert wurde die Veranstaltung von 7.000 Polizisten.

An der Parade nahmen auch Veteranen der seit April 2014 währenden sogenannten Antiterroroperation im Osten des Landes teil. Ab Mitternacht (23.00 Uhr MESZ) soll dort wegen des Schulbeginns am 1. September eine neue Waffenruhe in Kraft treten.
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-08/ukraine-kiew-explosion-zentrum-verletzte


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2017 um 19:24
Die Lage in der Ukraine ist von außen schwer einsehbar.

Auch die Mächte im Hintergrund, also v. a. Russland und die USA (kaum noch im Hintergrund) sind nur schwer zu analysieren. Es ist daher unklar, wer von beiden mehr Schuld an der Eskalation hat.
Wahrscheinlich beide!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2017 um 19:42
Momjul schrieb:Es ist daher unklar, wer von beiden mehr Schuld an der Eskalation hat.
Nach Ansicht Russlands hat das faschistische Kommunistennazi-Pack in Kiew Schuld. Wie kann man es wagen, dass ein ex-sowjetisches Brudervolk sich nach Westen orientiert! Das ist die gerechte Strafe, weil man nicht mehr mit Moskau spielen wollte. Zum Glück lagen die nach der orangenen Revolution ausgearbeiteten Notfallpläne zum Zeitpunkt des Maidans ganz oben in der Schublade, damit die Krim heim ins Reich russische Mutterland kommt!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2017 um 19:53
Was für eine Eskalation?  Ist doch Grade eine Waffenruhe ausgehandelt worden ! 
Schwer einsehbar wohl nur wenn man nicht lesen kann ,zb osce Berichte .wusste gar nicht das die USA Konfliktpartei sind in der Ukraine .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2017 um 20:14
Die USA haben an dem Konflikt schon mitgezündelt. Das Ziel einiger Machtpolitiker dort ist es, in Ostmitteleuropa einen antirussischen Korridor zu schaffen, der einerseits Putin blockiert und andererseits eine deutsche Zusammenarbeit mit Russland behindert oder ganz blockiert. Es wurden ja auch Vergleiche mit dem Iran-Irak-Krieg der 80er-Jahre gezogen, als man beide Staaten gegeneinander aufhetzte (sie taten es auch selber) und aufrüstete, um US-Interessen zu schützen und die Bedrohung für Israel zu minimieren.

Ich sehe allerdings nicht die Alleinschuld bei den USA, wie es die vielen "Putinversteher" im Netz tun.
Putins Engagement für das "Selbstbestimmungsrecht" einer Region wie der Krim fehlte bei Tschetschenien völlig.
Außerdem operiert er in einem fremden Land und hat die Spannungen, die ihn angeblich jetzt zum Handeln "zwingen", selber mitverursacht.

Was die "Nazis/Faschisten" in der Ukraine betrifft, so soll man diese Keule nicht pauschal führen, nur weil man eine Gruppe nicht mag. Bei den Wahlen kamen ja nicht so viele Stimmen auf die Ultrarechten.
Was den Zweiten Weltkrieg betrifft, so kann man schon von einer ukrainischen Kollaboration reden, allerdings wird von Putin gerne die russische verschwiegen, die es auch gab. Es gab Russen, die in Wehrmacht und SS kämpften.
Den Seitenwechsel von Ukrainern zum Deutschen Reich hat man auch mitverursacht, indem man in den 30ern durch "Agrarreformen" unter Stalin eine riesige Hungersnot verursachte und 1941 noch kurz vor dem Einmarsch der Deutschen ukrainische Gefangene in den Gefängnissen abschlachtete.

Übrigens hat im Kalten Krieg auch die offizielle DDR die Faschokeule gerne gegen die BRD eingesetzt, obwohl das Territorium der DDR genauso Teil des Deutschen Reiches war und die meisten Menschen auch dort vor ihrer antifaschistischen Umfärbung Hitler zugejubelt haben. Auf späterem DDR-Gebiet gab es auch Lager, in denen die V2-Raketen hergestellt worden sind.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2017 um 20:22
Momjul schrieb:Die USA haben an dem Konflikt schon mitgezündelt. Das Ziel einiger Machtpolitiker dort ist es, in Ostmitteleuropa einen antirussischen Korridor zu schaffen
Wie haben die Amerikaner das denn gemacht ?
Erzähl mal.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2017 um 20:26
Sie haben die Osterweiterung der NATO vorangetrieben und versucht, die ukrainischen Eliten in ihrem Sinne zu beeinflussen und damit Russland zu entfremden.

Wie gesagt: Ich sehe weder die USA noch Russland als alleine für den Konflikt verantwortlich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2017 um 20:29
@Momjul
Wie treibt man denn eine NATO - Osterweiterung voran ? Hat man Staaten denn gezwungen, in die NATO einzutreten ?
Wie kriegt man sowas hin ?
Und was ist mit der EU ?
Hat man die auch gezwungen, in die EU einzutreten ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2017 um 20:35
Ich merke schon, hier ist ein eher pro-ukrainisches Klima, während sonst oft ein eher pro-putinruss. Klima vorherrscht. ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2017 um 21:00
querdenkerSZ schrieb:Bei einer Explosion im Zentrum von Kiew sind zwei Menschen verletzt worden
Es war vermutlich eine Handgranate, die Explosion fand vor einem der wichtigsten Regierungsgebäude der Ukraine statt.
http://kp.ua/incidents/584551-chto-yzvestno-o-vzryve-na-hrushevskoho


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2017 um 21:02
@Momjul
Das ist aber keine gute Antwort. ;)


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.11.2017 um 17:18
@j.t.

Du fabulierst nur wie üblich, gibt und gab ja einige "Vertreter der russischen Sichtweise", Du langweilst mit Deinem langen öden immer gleichen Geschwafel einfach nur, bei Dir ist eh Hopfen und Malz verloren, habe immer wieder mal versucht mit Menschen zu diskutieren, die von ihrem persönlichen Glauben vollständig eingenommen sind. Sei es nun die Impf-Gegner, Freunde der Homöopathie, Fans der freien Energie, Gegner der SRT, Vertreter einer eigenen physikalischen Theorie die alles erklärt, oder eben wie Du "Vertreter der russischen Sichtweise".

Es bringt nicht, es geht da nur um Propaganda, das raubt einem nur die Lebenszeit, auch hier schwafelst Du wieder endlose, wiederholst Dich immer wieder und bringt nur Dinge die man schon 1000-mal gehört und gelesen und auch ganz oft im Detail widerlegt und beantwortet hat.

Kaue doch wem anders ein Ohr ab, eventuell findest Du da einen mit den masochistischen Neigungen dafür. ;)


melden
303 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden