weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 21:34
hmm also das
wichtelprinz schrieb: Leider ist Asov immer noch ein Teil der Ukrainischen Armee.
Das lässt sich wohl kaum abstreiten.
Ich bin nicht ganz Fit in den Thema jedoch würde ich gerne wissen woran man das fest machen kann. Die Wiki gibt da was anderes dazu her. Vielleicht hast Du da Infos dazu?

LG

born_in_th_usa


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 21:38
wichtelprinz schrieb:dann gibts die halt halt nicht...
Kämpften 2014 noch rund 850 Söldner in der Miliz, sind es heute nach Angaben von Sicherheitsbehörden bereits mehr als 2500.
Öhm , Europäische nazis aus Europa oder asow insgesamt ? 
Also ,bleibt dabei .  keine validen Zahlen wieviel nazis aus Europa 😉 

@born_in_the_USA 
m Oktober 2014 gab Awakow die beschlossene Eingliederung des Regiments in die Nationalgarde bekannt.
Nationalgarde. ...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 21:41
@born_in_th_usa
im obigen Link
Asow wurde im Frühjahr 2014 von nationalistischen Politikern gegründet und ist dem ukrainischen Innenministerium unterstellt. Der Kommandeur des Regiments, der rechtsextreme Politiker Andrij Bilezkyj, erhielt 2014 vom ukrainischen Innenminister den Rang eines Oberstleutnants.
jedimindtricks schrieb:Also ,bleibt dabei .  keine validen Zahlen wieviel nazis aus Europa
Stimmt die haben sich aus dem Nichts den Sicherheitsbehörden offenbart. Kennt man ja in der Ukraine das da aus dem Nichts Dinge erscheinen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 21:52
wichtelprinz schrieb:Stimmt die haben sich aus dem Nichts den Sicherheitsbehörden offenbart. Kennt man ja in der Ukraine das da aus dem Nichts Dinge erscheinen.
Ich kann genauso gut sputnik lesen wenn ich abwertende Dinge über die Ukraine hören will .
eins der Phänomene ... wenn's in den Kram passt Les ich sicherheitsbehörden, wenn die gleichen Sicherheitsbehörden was von russischen panzern erzählen sind es Fake news .

Naja , wie erwähnt . Da waren auf dem rock konzert mitten in Deutschland mehr Neonazis wie asov bis heute stellt . 
Das beobachten ja auch " die Sicherheitsbehörden " . 
Wow


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 22:08
jedimindtricks schrieb:Ich kann genauso gut sputnik lesen wenn ich abwertende Dinge über die Ukraine hören will .
DU liest ja schon RT, da muss man wohl nicht noch wählerisches Verhalten simulieren.
Aber ok Spiegel und Fokus sind jetzt Sputnik. alles klar 
jedimindtricks schrieb: wenn's in den Kram passt Les ich sicherheitsbehörden,
wenns "mir" passt les "ich" und verlink ich RT, alles klar. Wirst von mir sowas wie Du hier bietest leider nicht vorfinden. Und nein ich les nicht "Sicherheitsbehörden" ich les Spiegel und Fokus. Auch nicht Sputnik. Spiegel und Fokus warS wos drin stand :D ist ja wieder voll Panne was Du hier erzählst.
jedimindtricks schrieb:Naja , wie erwähnt . Da waren auf dem rock konzert mitten in Deutschland mehr Neonazis wie asov bis heute stellt . 
da bin ich noch froh drüber - da ich tatsächlich Rechtsradikale Konzertbesucher und rechtsradikale Milizsoldaten  noch zu unterscheiden vermag.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 22:34
wichtelprinz schrieb:a bin ich noch froh drüber - da ich tatsächlich Rechtsradikale Konzertbesucher und rechtsradikale Milizsoldaten  noch zu unterscheiden vermag.
Hast ja noch nicht mal ein Deutschen milizsoldaten gesehen 


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 22:38
jedimindtricks schrieb:Hast ja noch nicht mal ein Deutschen milizsoldaten gesehen 
ja ich geh selten selber nachschauen -.- sonst noch was?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 22:47
Man muss dazu nicht in die Ukraine fahren in Zeiten in denen man selber recherchieren kann im Internet .
Ist ja nicht so als ob die es nötig hätten auf nem Festival zu rekrutieren zumal es da um etwas ganz anderes geht .
Da wir am Ende wieder bei milizsoldat sind also doch Wehrdienst .nicht vergessen asov ist dem Innenministerium unterstellt @wichtelprinz


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.11.2017 um 23:28
jedimindtricks schrieb:Da wir am Ende wieder bei milizsoldat sind also doch Wehrdienst .nicht vergessen asov ist dem Innenministerium unterstellt
sorry ich kann Sätze die klingen wie rückwärts gelesen nicht verstehen. ich bleibt bei Spiegel und Fokus wenns egal ist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.11.2017 um 07:16
wichtelprinz schrieb:ich bleibt bei Spiegel
Dann halte  es wie der Spiegel und bring dein Anliegen im rechtsextremismus Thread,  denn mit dem Ukraine Konflikt hat das nix zutun .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.11.2017 um 08:12
@jedimindtricks
Wenn Du meinst wird dies schon so sein, dass ein Spiegelbericht üner Asow nix mit der Ukraine zu tun hat. Ist ja Dein Thread über den Du die Deutungshoheit hast. Vielleicht sollte man die Moderation darum bitten Dir  hier die Weisungsbefungsnis zu erteilen. Noch kann ich mich aber nicht erinnern, dass Du hier sowas hättest.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.11.2017 um 12:11
Die Sicherheitsbehörden haben alles im Griff ....
23. Welche Erkenntnisse liegen dem BfV zur Teilnahme von Mitgliedern des
Batailion „Asow“ aus der Ukraine bzw. der Werbung für diese Organisation
vor, und wie bewertet es diese?

Nach Angaben der Internetseite „thueringenrechtsaussen.wordpress.com“ vom
28. Juli 2017 soll auf der Veranstaltung am 15. Juli 2017 in Themar mit ins Deutsche
übersetzten Flyern für das ukrainische neonazistische „Asow-Bataillon“ geworben
worden sein.  
Dem BfV liegen hierzu jedoch keine bestätigenden Erkenntnisse vor.
24. Welche Erkenntnisse liegen dem BKA zur Teilnahme von Mitgliedern des
Batailion „Asow“ aus der Ukraine bzw. der Werbung für diese Organisation
vor, und wie bewertet es diese?
Dem BKA liegen hierzu keine Erkenntnisse vor.
27. Welche Erkenntnisse liegen dem BfV zur Teilnahme ausländischer Neonazis
an den Veranstaltungen in Themar vor, und wie bewertet es diese (bitte nach
Land, Anzahl, Partei bzw. Organisation aufschlüsseln)?

Dem BfV liegen Informationen darüber vor, dass die Veranstaltungen in Themar
auch von Teilnehmern aus dem europäischen Ausland besucht wurden. Im Einzelnen
handelt es sich um folgende Länder: Belgien, Bulgarien, Frankreich, Großbritannien
, Italien, Österreich, Polen, Russland, Schweden, Schweiz, Slowakei,
Slowenien, Tschechien und Ungarn.
Es wurden jeweils Teilnehmer im einstelligen Bereich bekannt, überwiegend handelte
es sich dabei um Angehörige der rechtsextremistischen Szene der jeweiligen
Länder.  
Eine Organisationszugehörigkeit war bei den ausländischen Besuchern in der Regel
nicht erkennbar. Lediglich aufgrund einheitlicher Oberbekleidung waren Angehörige
der „Division Südtirol“ und Angehörige der „Veneto Fronte Skinheads“
(VFS) als zusammengehörige Gruppierungen erkennbar.
Der russische Rechtsextremist Denis N. trat am 15. Juli 2017 als Redner auf. Er
ist Gründer des russischen Kampfsport-Bekleidungslabels „White Rex“ mit Bezügen
in die rechtsextremistische und Fußball-Hooligan-Szene.

Hinsichtlich der ausländischen Angehörigen des Ordnerdienstes wird auf die Antwort
zu den Fragen 17 und 19 verwiesen.
Größere Musikveranstaltungen in Deutschland ziehen regelmäßig auch ausländische
Besucher an.  
Die zentrale Lage des Veranstaltungsortes, die stabile Wetterlage und die vorhandene
Planungssicherheit dürfte die Anreisen aus dem Ausland erheblich erleichtert
haben. Die Veranstaltung zeigt die nicht zu unterschätzende Mobilisierungskraft
rechtsextremistischer Musik über Grenzen hinaus.
https://www.google.de/url?sa=t&source=web&rct=j&url=http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/136/1813661.pdf&ved=0ahUKEwjR...
https://kleineanfragen.de/bundestag/18/13661-erkenntnisse-von-polizei-und-verfassungsschutz-zu-den-rechtsrockkonzerten-i...
Joop,  Das hat recht viel mit russischen panzern und flugabwehrraketen in der Ukraine zutun .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.11.2017 um 12:25
jedimindtricks schrieb:Joop,  Das hat recht viel mit russischen panzern und flugabwehrraketen in der Ukraine zutun .
Wer wohl wieder den Schwachsinn behauptet haben soll bleibt wohl auch Dein Geheimniss.
Aber ich lass Dich mal hier weiter Antworten geben auf etwas das nie zur Debatte stand. Will mich ja nicht in Dein Hobby einmischen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.11.2017 um 12:34
@wichtelprinz
Keine Erkenntnisse darüber das das bataillon asov Flyer verteilt hat , waren nicht mal Leute aus der Ukraine da die man zuordnen kann .. Dafür aber russische Redner ,sorry @wichtelprinz
so sieht es der verfassungsschutz und die Polizei . 
Will mich ja nicht in Dein Hobby einmischen.
Informieren ist schon was gruseliges und mit Arbeit verbunden. 


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.11.2017 um 12:56
@jedimindtricks
Meld Dich bei Spiegel, Du scheinst ja da der total informierte zu sein.

Das Du die ganze Rekrutierung auf diesen Flyer und die Veranstaltung reduzierst obwohl ausdrücklich stand"unter anderem" spricht ja schon für das was man nicht wahrhaben möchte. Europäische Nazis in einem offiziellen ukrainischen Bataillon.

Es liegen noch keine bestätigten Erkenntnisse vor heisst übrigens nicht das es abgeklärt nicht so wäre. Es heisst nur das noch keine bestäitgten Erkenntnisse vorliegen.

Und ja, es gibt auch russische Neonazis. ändert leider nichts an der Tatsache wer Asow ist und welchem Land sie dienen. Nämlich der Ukraine. 
Man sieht ja auch schön wie der ganze Osten langsam zum neuen Hord von Rechtsextremen wird. 


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.11.2017 um 13:12
@jedimindtricks
Aja und wiki müsstest Du auch mal umschreiben
Ausländische Unterstützung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Von den 850 Kämpfern stammen 2014 etwa 85 aus dem Ausland. Sie kommen aus Ländern wie Griechenland, Irland, Italien, Schweden und Russland.[25][26] Als Koordinator der Rekrutierung von Ausländern ist ein französischer Veteran des Kroatienkrieges, Gaston Besson, aktiv.[27]

2017 gehen Beobachter von einer Truppenstärke von mehr als 2500 Söldnern aus, darunter auch Deutsche, die auf Rechtsrock-Veranstaltungen offensiv angeworben wurden.[28]

Wikipedia: Regiment_Asow

Du darfst auch 3x raten welche Quelle unter [28] angegeben wird.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.11.2017 um 13:27
wichtelprinz schrieb:Man sieht ja auch schön wie der ganze Osten langsam zum neuen Hord von Rechtsextremen wird.
Zu differenzieren gehört sicher nicht zu deinen Stärken.
In der Ukraine macht die Regierung keine antimuslimische Propaganda, dagegen ist
Polens Chefpolitiker Kaczynski ein antimuslimischer Populist.

Auch dein Flyer ist bis jetzt nur ein Phantom
wichtelprinz schrieb:welche Quelle unter [28] angegeben wird.
Das nennt man einen Zirkelschluß.
Die ukrainische Wikiseite nennt übrigens 1500 Kämpfer aktuell für Asow.
Die personelle Stärke von Asow ist eigentlich kein Staatsgeheimnis, Asow ist weder eine terroristische Organisation noch eine Geheimdiensttruppe, es ist nur eine Milizeinheit.
Für 2014 werden doch die Herkuftsländer der Asow-Leute detailliiert gesagt, warum kann der Spiegel jetzt keine genauen Zahlen herausfinden?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.11.2017 um 14:17
parabol schrieb:Auch dein Flyer ist bis jetzt nur ein Phantom
Ja klar eins das es bis in den Spiegel geschaft hat... Aber ich weiss Lügenpresse
parabol schrieb:Die ukrainische Wikiseite nennt übrigens 1500 Kämpfer aktuell für Asow.
Ja ich weiss auch da ist das deutsche Wiki wahrscheinlich auf Propagandatour. 
parabol schrieb:Die personelle Stärke von Asow ist eigentlich kein Staatsgeheimnis, Asow ist weder eine terroristische Organisation noch eine Geheimdiensttruppe, es ist nur eine Milizeinheit.
Das hört sich ja fast schon niedlich an für eine rechtextreme paramilitärische Einheit.
parabol schrieb:Für 2014 werden doch die Herkuftsländer der Asow-Leute detailliiert gesagt, warum kann der Spiegel jetzt keine genauen Zahlen herausfinden?
Über 2500 und das kommt von den Sicherheitsbehörden laut Spiegel. Wahrscheinlich frag man ja die Sicherheitsbehörden da aus der Ukraine so viel zuverlässige Informationen kommen. 
Aber was liegt Dir eigentlich so an Asow? 
Ich mein, es kann ja jeder selber Wiki öffnen und sich darüber ein Bild machen.  


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.11.2017 um 14:21
wichtelprinz schrieb:Meld Dich bei Spiegel, Du scheinst ja da der total informierte zu sein.
Voll im Kindergarten Modus angekommen , wa .
Der Verfassungsschutz und das BKA sind wohl etwas näher dran als der Spiegel , der fast 5 Monate nach dem Konzert einen aufreisser brauch . 
Oh wow ,;der Wikipedia Artikel wurde gestern geändert und wir haben nun zum 5ten mal  die ]gesamtstärke von asow gelesen von ~ 2500 Mann . 
Wenn du mir jetzt noch sagen kannst wieviel Prozent davon Ausländer sind bist du der King . Aber da kommt ja nix ausser dieses weinerliche. 


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.11.2017 um 14:30
@jedimindtricks
Kindegartenmodus? Du zweifelst Spiegel an, Wiki zweifel Spiegel nicht an. Und ja wurde am erst gerade übernommen warum wohl? Ah weil der Spiegelaetikel auch vom. 11.11. ist.

Sorry das ist doch nur noch peinlich was Du hier ablieferst und mit RT Links Nebelkerzen zündest. 

Aber ich mach Dich mal für Heute glücklich. Bei Asow sollen auch ganz viele Ostukrainer mir russischer Muttersprache dabei sein. Und es gibt Ableger in Weissrussland und in Russland.


melden
399 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden