weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.05.2018 um 19:07
@Landluft
Wie armseelig. Da kann man sehen, wie es in Russland mit der Pressefreiheit bestellt ist. Aber laut nach Pressefreiheit schreien, wenn RT die Lizenz entzogen wird.
Das sind die Richtigen.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.06.2018 um 14:46
Putin droht unverhohlen der Ukraine, wenn diese während der WM versuchen sollte, die Invasoren und Terroristen zu bekämpfen.

"Wenn die ukrainische Armee in dieser Zeit Separatistenstellungen im Osten des Landes angreife, werde das sehr schwere Folgen für die ukrainische Staatlichkeit haben."

http://www.deutschlandfunk.de/russland-praesident-putin-droht-der-ukraine.1939.de.html?drn:news_id=890616


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.06.2018 um 16:10
@SomertonMan
Na dann soll er nur machen.
Ich schätze, das würde sehr schwere Folgen für Russland haben.

Russland ist nach eigenen Angaben keine Kriegspartei.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.06.2018 um 16:25
@Hape1238

Der Gastgeber des größten Sportereignisses der Welt fällt während selbiges läuft in ein anderes Land ein.

Wie krank isn ditte?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.06.2018 um 16:37
@Hape1238
@SomertonMan


Der Krieg ist schon lang vorbei bzw der donbass ist sogut wie eingenommen . Mit giftgas , natowaffen und Co
Yor, Russland wird gewaltig schiss haben vor anschlägen von Islamisten, Tadjiken und Co
Je nach auslegungssache ,hoffen wir mal das nix passisrt , kann man das spontan natürlich auch auf ukrainische Sabotage Teams schieben
Donbass-Eroberung für 3. Juni geplant
https://de.sputniknews.com/zeitungen/20180506320601344-donbass-ukraine-russland-krieg-eroberung/


Gestern hatte die Ukraine ihren Schauplatz bei der UN
UN fordern Waffen-Abzug aus Ostukraine
https://www.tagesschau.de/ausland/un-ukraine-103.html

Man bekennt sich zu minsk, sogar die Russen .

Passt halt nicht zu den opferzahlen der letzten Monate .Die Ukraine soll halt schön ausbluten,bald gibt's den Kollaps .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.06.2018 um 17:05
@jedimindtricks

Minsk II ist niemals durchsetzbar. Ist nur ein gutes Beispiel für Putins Hybridkrieg


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2018 um 17:34
Äusserst erfolgreiches normandie treffen heute
@AuswaertigesAmt
AM @HeikoMaas nach Normandie-Treffen in Berlin: alle Seiten haben sich bekannt zu einer anhaltenden Waffenruhe, dem Abzug schwerer Waffen, einem besseren Schutz von kritischer Infrastruktur und zu Gesprächen zur Einrichtung einer VN-Mission
https://mobile.twitter.com/AuswaertigesAmt/status/1006442447663136768


Was da schon Geld verpulvert wurde und zu was man sich bekannt hat .... Astana , minsk , normandie ..... und im Grunde hätte man genauso gut mit einer Wand reden können .

Also alles beim alten,jetzt fehlt nurnoch eine Waffenruhe .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2018 um 21:10
jedimindtricks schrieb:. und im Grunde hätte man genauso gut mit einer Wand reden können .
Wurde doch. Mit Russland.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2018 um 22:23
Die Ukraine ist ein sehr armer, an Korruption und Kriminalität kaum zu übertreffender Staat, in der Ukraine scheint es auch große Mode zu seien als Mann einen Tarnanzug im Alltag zu tragen. Korrupte Ukrainische Grenzbeamte scheinen auch paranoid zu seien, sodass sie sogar in Bürgern aus EU Staaten russische Staatsbürger ausmachen will.

Die Ukraine ist ein failed State, welcher von seiner Entwicklung her, noch Jahrzehnte hinter den EU Ostblock Staaten hinkt.

Die Armut und die Zustände in Lemberg zum Beispiel, werden mir nie aus dem Kopf gehen.

Die Ukraine kann aus vielfältigen Gründen, niemals ( oder erst sehr weit in der Zukunft) ein Mitglied der EU werden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2018 um 22:25
Und die permanente nationalistische Propaganda ist in der Ukraine im Alltag unübersehbar, überall hängen riesige Plakate auf denen schwer bewaffnete Soldaten zu sehen sind.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2018 um 23:06
SouthBalkan schrieb:Korrupte Ukrainische Grenzbeamte scheinen auch paranoid zu seien, sodass sie sogar in Bürgern aus EU Staaten russische Staatsbürger ausmachen will.
Wenn diese EU-Bürger hasserfüllt gegenüber der Ukraine sind, da ist es kein Wunder, dass ukrainische Grenzbeamte diese EU-bürger für Russen halten.

Die ukrainischen Grenzbeamten können sich nämlich nicht vorstellen, dass viele EU-Bürger gehirngewaschen durch russische Propaganda sind.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.06.2018 um 23:14
SouthBalkan schrieb:Die Ukraine ist ein failed State,
Dieser sogenannte failed State hat es trotz der erdrückenden politisch gesellschaftlichen Gemengelage und des von außen herbeigeführten sowie gelenkten Krieges im eigenen Land, geschafft die Wende zum Wirtschaftswachstum zu vollziehen, von welcher Russland zur Zeit nur träumen kann. Und all das den Handelsblockaden des ehemaligen wichtigsten Handelspartners Russland zum Trotz.

Dieses Wachstum spiegelte sich auch im starken Lohnwachstum im vergangenen Jahr wieder.

Nebenher ist noch eine der mächtigsten Landstreitkräfte Osteuropas aufgebaut wurden, bei der sich Russland zweimal überlegen sollte, ob sie im Ernstfall mit konventionellen Mitteln intervenieren werden.
SouthBalkan schrieb:Und die permanente nationalistische Propaganda ist in der Ukraine im Alltag unübersehbar, überall hängen riesige Plakate auf denen schwer bewaffnete Soldaten zu sehen sind.
Ich fasse diese Art von „Nationalismus“ (Patriotismus wäre hierbei der passendere Begriff) als positiv auf. Dieser dient der Abwehr eines realen Feindes der es auf die Souveränität und Staatlichkeit der Ukraine abgesehen hat und mit dieser Vorgehensweiße und Zielsetzung historisch in der Ukraine tiefe Wurzeln geschlagen hat.
SouthBalkan schrieb:Die Armut und die Zustände in Lemberg zum Beispiel, werden mir nie aus dem Kopf gehen.
Trotz des niederen BIP pro Kopfes befindet sich die Infrastruktur der Ukraine in einem besseren Zustand als die in Russland, vor allem wenn man Dörfer und Kleinstädte mit hinzuzählt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2018 um 03:47
@Ravegard

Welche Infrastruktur, die nicht vorhandenen Autobahnen und katastrophalen Straßen, oder die grün - braune Brühe welche aus den Wasserhähnen kommt ? Warst du schon mal in der Ukraine? Und was sollen die Vergleiche mit Russland? Es gibt bestimmt auch den ein oder anderen Staat in Afrika, dem es schlechter geht als der Ukraine, dies ändert jedoch nichts an der ukrainischen Misere.
In der Ukraine ist es keine Seltenheit Menschen mit Pferdekarren auf der Straße anzutreffen .
Außerhalb von Kiew ist die Ukraine ein 3 Welt Land.
Von welchem Wirtschaftlichen Wachstum redest du da ? Hast du die immense Inflation da mit in die Betrachtung gezogen? In meinen zahlreichen Gesprächen in der Ukraine wurde mir stets erzählt, dass die wirtschaftliche Lage immer schlechter wird. Die Supermärkte und Restaurants in der Ukraine sind in der Regel wie leergefegt.

@parabol

Mein Kollege und ich sind unvoreingenommen und mit einer gewissen Vorfreude in die Ukraine eingereist. Wie kommst du jetzt darauf, dass die von mir genannten EU Bürger hasserfüllt gegenüber der Ukraine eingestellt waren , woher beziehst du diese Informationen?
Den allermeisten EU Bürgern die in die Ukraine aus beruflichen Gründen einreisen müssen ist der Konflikt mit Russland ziemlich egal, so war es zumindest bei uns der Fall.

Das mit dem Lohnwachstum soll ja wohl ein schlechter Scherz seien. Wenn ich 5% Lohnwschstum habe, aber gleichzeitig 10- 15% Inflation, dann habe ich real einen Verlust im Lohnbereich beziehungsweise in meiner Kaufkraft vom Lohn, das ist entscheidend.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2018 um 06:07
SouthBalkan schrieb: Die Supermärkte und Restaurants in der Ukraine sind in der Regel wie leergefegt.
Ja genau, erzähl mal weiter. Ich weiß nicht ob ich lachen oder heulen soll bei den Geschichten die du da von dir gibst. Leere Supermärkte habe ich in der Ukraine das letzte Mal in den 90ern gesehen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2018 um 06:50
@kolobok

Und ich im Jahr 2018. Mit „leer“ meine ich, dass in riesigen Supermärkten in der Nähe von Kiew , immer nur eine Handvoll Kunden drinnen war, weil das Einkaufen mittlerweile zu teuer geworden ist für die normale Bevölkerung . Ich habe mich nach meinem schockierenden Aufenthalt in der Ukraine etwas ausführlicher über das Land informiert und musste feststellen dass Länder wie Albanien, Ägypten und Nigeria ein höheres durchschnittliches Einkommen als die Ukraine haben.

Wenn man die Grenze von Polen in die Ukraine überschreitet hat man das Gefühl eine Zeitreise begangen zu haben, die Ukraine hinkt zum Beispiel Polen in vielen Bereichen um Jahrzehnte hinterher.

Der Zustand der „Häuser“ und Gebäude in der Ukraine ist außerhalb von Kiew in der Regel katastrophal .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2018 um 07:08
SouthBalkan schrieb:Der Zustand der „Häuser“ und Gebäude in der Ukraine ist außerhalb von Kiew in der Regel katastrophal .
Tja , ist halt gar nicht so schlecht in die Eu zu kommen was Russland mit aller macht versucht zu verhindern bis hin zu einem Milliardenschweren Krieg bei dem tausende Menschen sterben mussten .
Und keine Sorge , in Rumänien und Bulgarien find ich auch Ecken die katastrophal sind .

Poster mit Soldaten drauf ? Willkommen nach 5 Jahren verschwendete Zeit dank Russland .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2018 um 07:33
@jedimindtricks

Meiner Erfahrung nach sind Ukrainer und Russen von der Denkweise und von der Handelsweise her sehr ähnlich, die Mentalität ist ebenfalls sehr ähnlich.

Ich persönlich mag beide Länder nicht. Landschaftlich fand ich die Ukraine furchtbar, klimatisch sowieso, die Lebensmittel und deren Zubereitung sind ebenfalls schlecht, die Menschen sind vornehmlich darauf fokussiert von EU Bürgern Geld raus zu pressen, was ich denen aber auch nicht verübeln kann bei der Armut.

Ich war auch schon in Rumänien, Serbien und in Bulgarien, dort gibt es auch Armut, es ist jedoch nicht mit der Ukraine zu vergleichen , die Ukraine ist schon eine andere Hausnummer.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2018 um 08:50
Ravegard schrieb:Nebenher ist noch eine der mächtigsten Landstreitkräfte Osteuropas aufgebaut wurden, bei der sich Russland zweimal überlegen sollte, ob sie im Ernstfall mit konventionellen Mitteln intervenieren werden.
Äh nein, das ist nicht der Fall

Und naja so failed ist die Ukraine nicht, klar die Russischen Marionettenpräsident und diverse andere Dinge haben das Land unten gehalten. Kein wunder das es dann eskalierte als ein Assoziationsabkommen anstand.
SouthBalkan schrieb:Die Ukraine ist ein failed State, welcher von seiner Entwicklung her, noch Jahrzehnte hinter den EU Ostblock Staaten hinkt.
So wie Griechenland?
kolobok schrieb:Ja genau, erzähl mal weiter. Ich weiß nicht ob ich lachen oder heulen soll bei den Geschichten die du da von dir gibst. Leere Supermärkte habe ich in der Ukraine das letzte Mal in den 90ern gesehen.
Ich finde solche "Reiseberichte" ja eh ganz interessant. South Balkan ist auch so ein bischen Russland Fan, von daher klingt es ählich wie von RT geschrieben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2018 um 09:04
@Fedaykin

Nein, das BIP pro Kopf ist in Griechenland 6-8 mal höher als in der Ukraine. Die durchschnittlichen Löhne sind in Griechenland ca 6-8 mal höher als in der Ukraine. Die Infrastruktur ist in Griechenland wesentlich besser als in der Ukraine.

Diese beiden Staaten sind nicht miteinander zu vergleichen, weder wirtschaftlich, im Lebensstandard und in der Lebenserwartung auch nicht. Es liegen Welten dazwischen.

Solltest du es anders es sehen, dann bitte ich dich darum dies mit Quellen zu belegen.

Ich bin auch überhaupt kein Russland Fan, es ist genauso ein beschissenes Land wie die Ukraine.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.06.2018 um 09:26
Russland und die Ukraine gehörten beide zur Sowjetunion. Daher gibt es natürlich viele Gemeinsamkeiten. Um so lustiger finde ich, wenn der Kreml mit dem Finger auf die Ukraine zeigt, wie schlecht das Land doch eigentlich sei. Selbst sind sie keinen Deut besser. Eher noch beschissener.
Die Ukraine bemüht sich wenigstens, mit wenig Erfolg, die Korruption in den Griff zu bekommen. Sehr schwierig, weil die Korruption dort seit hunderten Jahren zum Leben gehört.
In Russland ist da Hopfen und Malz verloren. Wenn Du nach Russland fährst; Der erste Russe, den Du triffst, hält bereits die Hand auf...


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden