Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

80.040 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.09.2018 um 14:15
Zitat von Hape1238Hape1238 schrieb:Das ist der Rest vom Separatistenrestaurant „Separat“
Das Restaurant war im Bürgerkriegs-Look dekoriert, eine richtige Räuberhöhle

Außen mit Tarnnetzen drapiert, innen mit Gasmasken-Deko und die Bedienung
trug Kampfanzüge


23265159


DR5X0xkWsAApb8v5a416c7baf432


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.09.2018 um 14:55
@Hape1238
„Unverändert bleibt auch unser außenpolitischer Kurs auf Integration mit der Russischen Föderation mit dem Ziel, dem großen Russland beizutreten. Dieser Kurs wurde bereits von Freunden der Republik aus verschiedenen Staaten unterstützt, die als Antwort auf den Terroranschlag der ukrainischen Geheimdienste mit Botschaften aufgetreten sind“, verkündete Trapesnikow.
https://www.google.com/amp/s/de.sputniknews.com/amp/politik/20180901322171687-neuer-donezk-chef-integrationskurs/

Da fragt man sich doch wer hier eine Einigung / minsk torpediert wenn ich mich ans grosse Russland anschliessen will .
Freunde der Republik müssten die ganz grossen nationen wie Abchasien und ossetien sein.

Mittlerweile reicht schon das Wort ukrainische sabotageeinheit das bei einigen komplett das Hirn ausfällt .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.09.2018 um 15:48
Ich glaube, dass Russland das ganze Szenario mittlerweile sehr unangenehm ist.
Es kostet geld und man hat nicht viel davon außer ein fuck off für den westen.


2x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.09.2018 um 16:10
@shionoro | @Hape1238 | @Jedimindtricks

Wem hat das Cafe zuvor gehört, wie kam er daran, hat er es gekauft und wo hatte er das Geld dafür her? ...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.09.2018 um 18:35
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Ich glaube, dass Russland das ganze Szenario mittlerweile sehr unangenehm ist.
Es kostet geld und man hat nicht viel davon außer ein fuck off für den westen.
Glaub ich eher weniger, solange die Ukraine im Osten noch Probleme hat rückt die Krim in den Hintergrund, je länger desto besser.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.09.2018 um 19:33
Zitat von tarentaren schrieb:Glaub ich eher weniger, solange die Ukraine im Osten noch Probleme hat rückt die Krim in den Hintergrund, je länger desto besser.
Das auch. Aber was würde passieren, wenn der Konflikt im Donbass beendet wird? Eben - die Ukraine würde schneller in der NATO sein, wie Putin „die Krim ist russisch“ sagen kann.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.09.2018 um 20:18
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Ich glaube, dass Russland das ganze Szenario mittlerweile sehr unangenehm ist.
Glaub ich eher weniger , dafür forciert man das Szenario viel zu sehr .
Paar pfeifen wurden " aussortiert " , jetzt will der neue Premier die Integration ins grosse Russland -wobei ich jetzt nicht sagen will das das nicht von Anfang an das Ziel war .
Der donbass ist druckmittel , verhandlungsmasse und Spielball in einem und natürlich wird es eines Tages drum gehen diesen " gerecht " ins grosse Russland einzugliedern.

Russland ist ja auch nicht der Mufti in Tschetschenien unangenehm, die sind wenn wir mal alles zusammen zählen ziemlich schmerzfrei - zumal nie um ein Story verlegen das der Westen noch schlimmer ist .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.09.2018 um 20:25
@nocheinPoet
Du , das gehörte alles sachartchenko & seinem "" Volk "" - man erinnert sich doch hoffentlich an einer seiner spektakulärsten Auftritte

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine (Seite 183) (Beitrag von Jedimindtricks)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.09.2018 um 22:20
@Jedimindtricks

Aber der Mufti in Tschetschenien ist ja auch nützlich. Der kann wenn nötig bezahlte Mörder schicken die man dann in den knast bringen kann ohne sich die hände schmutzig zu machen und ist putin gegneüber gehorsam. Der kostet auch nicht viel.

Die Krim kostet was und solange die ostukraine besetzt ist gibt es westliche sanktionen. Wird sie eingegliedert, kostet sie noch mehr.

Und wofür? Druckmittel. Jo, aber wie stark? GErade wenn die wirklich eeingegliedert werden ist das Druckmittel ja komplett weg.


2x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.09.2018 um 11:47
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Die Krim kostet was und solange die ostukraine besetzt ist gibt es westliche sanktionen. Wird sie eingegliedert, kostet sie noch mehr.

Und wofür? Druckmittel. Jo, aber wie stark? GErade wenn die wirklich eeingegliedert werden ist das Druckmittel ja komplett weg.
Der Donbass ist für die Ukraine verloren und wird ein "Frozen Conflict", genau wie Süd-Ossetien und Abchasien in Georgien. Eingliederung nach Russland? Halt ich für ausgeschlossen. Russland kann sich nicht reihenweise völkerrechtswidrig fremde Territorien einverleiben. Die Ukraine hatte einfach das Pech nicht in der NATO zu sein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

03.09.2018 um 16:45
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Und wofür? Druckmittel. Jo, aber wie stark? GErade wenn die wirklich eeingegliedert werden ist das Druckmittel ja komplett weg.
Gibt da schon mehrere Ebenen , zb für Propaganda und Co
Wie man in Georgien sieht reicht es auch wenn etwas offiziell inoffiziell abläuft und die ganze Nummer bekommt noch reichlich Touch mit Nord Stream 2 .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.09.2018 um 16:30
In der Ukraine jagen Poroschenkos Nazi Bataillone Juden,Sinti udn Roma (darauf wies schon Orban hin) und Russen, während die EU lieber auf Orban,Salvini und Ostukrainer eindreschen.
Sogar im ukrainischen Parlament wird mit Hitlergruß gefeiert und Hitler als Held bejubelt.

DIe westlichen Staatschefs finden das völlig in Ordnung. Das alles war ja schon vor vier Jahren bekannt udn trotz dem:
DIe EU bekämpft lieber die Rechtspopulisten, anstatt echte Nazis zu bekämpfen wie in Baltischen Staaten (jährliche Waffen-SS-Veteran Märsche) oder in der Ukraine.

der Parlamentspräsident der Ukraine feiert derweil Hitler als Helden der direkten Demokratie
https://www.heise.de/tp/features/Ukrainisches-Fluechtlingsproblem-Massenauswanderung-4156056.html


3x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.09.2018 um 16:41
Florian rötzer ist selbst rechtspopulist , der ganze Club " Heise.de" sind rechtsnationale verschwörungstheoretiker die die Faschos im donbass abjubeln.
Besser erst mal ein Quellencheck bevor du hier das heulen anfängst das Faschos in Europa schlecht behandelt werden.
Zitat von Sokrates86Sokrates86 schrieb:der Ukraine jagen Poroschenkos Nazi Bataillone Juden,Sinti
Belege bitte
Soweit ich das sehe hat poroschenko auch " Juden bataillone " die nazis im donbass jagen .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.09.2018 um 16:58
Ist Ihnen nie in den Sinn gekommen, warum in den USA Ostjuden (Ashkenazi) als Feinde betrachtet werden und zwar auch heute immer noch?

Lesen SIe bitte den mehrfachen Bestseller in den USA, auch von den US Republikanern immer wieder bejubelt vom Autor Paul Blanshard "American Freedom and Catholic Power".
Blanshard war kein Außenseiter, sondern Mitglied des Establishments. Blanshard hat u. a. im Außenministerium gearbeitet, als Staatsanwalt und als leitender Redakteur der Zeitschrift "The Nation".

Ihre Polemik gepaart mit Desinformationen können Sie sich sparen!


2x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.09.2018 um 17:05
Echt jetzt? Jetht kommen wieder die Realitäten der Nazis aus dem Donbass?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.09.2018 um 17:10
Zitat von Sokrates86Sokrates86 schrieb:Ist Ihnen nie in den Sinn gekommen, warum in den USA Ostjuden (Ashkenazi) als Feinde betrachtet werden und zwar auch heute immer noch?
Gibt es dafür auch seriöse Belege oder ist das nur wieder eine von diesen kreuzdummen Verschwörungstheorien?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.09.2018 um 17:18
@Sokrates86
Zitat von Sokrates86Sokrates86 schrieb:Sogar im ukrainischen Parlament wird mit Hitlergruß gefeiert und Hitler als Held bejubelt.
Das hätte ich gerne mal belegt und nein, dies:
Zitat von Sokrates86Sokrates86 schrieb:der Parlamentspräsident der Ukraine feiert derweil Hitler als Helden der direkten Demokratie
ist nicht der Beleg für obige Behauptung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.09.2018 um 21:23
Zitat von Sokrates86Sokrates86 schrieb:der Parlamentspräsident der Ukraine feiert derweil Hitler als Helden der direkten Demokratie
https://www.heise.de/tp/features/Ukrainisches-Fluechtlingsproblem-Massenauswanderung-4156056.html
Ja, ja die Experten von Telepolis, die plappern das nach was in der russischen Presse steht. Die haben die Ironie des Parlamentspräsidenten nicht verstanden und sicherheitshalber die Aussage gleich mal aus dem Zusammenhang gerissen.
Haben sie die Stelle übersehen wo der Parlamentspräsident davon sprach, dass Hitler die direkte Demokratie gebrauchte um die öffentliche Meinung zu manipulieren? Er hat das heute auch nochmal am Beispiel von Putin und seinen Pseudoreferenden erklärt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.09.2018 um 14:03
Zitat von Sokrates86Sokrates86 schrieb:Ihre Polemik gepaart mit Desinformationen können Sie sich sparen!
Komm einfach mal zum Thema und belege deine Aussagen das Juden gejagt werden ansonsten bist du nur Ein bedauernswerter Troll .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.09.2018 um 16:57
Russland zieht sein stärksten trumpf -> Isis
The Russian security service, the FSB, says it has arrested an Islamic State operative who was planning to murder one of the leaders of the self-proclaimed Donetsk People’s Republic (DNR) on behalf of the Ukrainian authorities.
The suspected terrorist was identified as Mejid Magomedov, who was born in 1988 in Russia’s southern Dagestan republic. He was arrested on Sunday in Russia’s Smolensk region in the west of the country.

The suspect said he was involved in a plot to assassinate a senior Ukrainian rebel commander Ukraine living in Russia. He said the mission was given to him by Ukraine’s SBU security service in coordination with right-wing extremists from the Right Sector movement, the FSB stated.


Erinnert mich an paar Klassiker aus der kremlpropaganda

y3Bco59KxBQ


Die Schlagzeilen bei sputnik und Co lesen sich nicht so gut , offenbar brauch Russland mal wieder bisschen Beef um die Nachrichten zu füllen .


1x zitiertmelden