weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.08.2014 um 12:20
@nocheinPoet

Nun es liegt an der Kräfteverteilung. Donesk ist ein Hauptziel und dort dürften die Kräfte ausreichend sein, währen an den Anderen Kampforten wohl der Plan fehlt

Und dann bleibt es eine Frage der Logistik


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.08.2014 um 12:21
@nocheinPoet

Antworte doh mal auf Seine Frage, würde mich auch interessieren - Kiew oder Krim?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.08.2014 um 12:22
@Tenthirim
Eine gewagte Unterstellung.
Beziehe uns doch mal in dein insidergebundenes Sonderwissen mit ein. Lass die Fakten- und Indizienlage erscheinen, die dich Diskussions-Antiverweigerer zu der Annahme veranlasst, dass sich in der Region ein Genozid vollzieht. So wie du mittlerweile seit Monaten rigoros und unnachsichtig in tiefer Besorgnis verharrende Äußerungen abwickelst, müssten diese der Theorie nach sehr apodiktisch und präzise sein, welche überdies das Prinzip der "Aussage gegen Aussage" außer Kraft setzen.
Auf der einen Seite bisher alles andere als zweifelsfrei bestätigte und indizienlose Mutmaßungen als denkbar möglich erscheinende Tatbestände verkünden und auf der anderen Seite noch zur Disposition stehende Sachlagen wie die durchaus kritikwürdige Legitimität der jetzigen Regierung pauschalisierend als entschiedenen Trugschluss abstempeln.
...
Bitte verstehe mich nicht falsch, denn "Wachsamkeit" ist eine Eigenschaft die ich an Bürgern durchweg schätze (bei dir sehr themengebunden), allerdings sollte diese bestimmte "Rahmenmaße" einhalten, damit die besagte Person folglich nicht an Glaubhaftigkeit einbüßt. Das Resultat wäre im weitesten Sinne Paranoia.
Die ganzen Indizien und Belege für die (offiziell angekündigten) etn. Säuberungen findeste alle hier. Einfach die Suchfunktion benutzen oder meine Beiträge durchforsten.
Mir isses ziemlich schnuppe wie Du die Besorgnis bezüglich ethnischer Säuberungen findest, offensichtlich hältste mich deswegen schon für total paranoid. Sehr freundlich von Dir! Damit wurde erneut auf persönliche ad hominem Angriffe ausgewichen. Wahrscheinlich, weil auch Dir die Argumente ausgingen.
Bei derart gravierenden Problemen in der Differenzierung zwischen ethn. Säuberungen und Genoziden war aber auch nix anderes zu erwarten, meiner Unterhaltung wurde damit jedenfalls ein Bärendienst erwiesen, vielen Dank.
Kommen wir zum heiklen Punkt Deiner Aussagen:
beleg doch mal die Legitimität der Militärjunta in Kiew! Nachdem 5 Ministerposten dieser Junta durch glasklare Faschisten besetzt wurden hatten sie es jedenfalls nich mehr so eilig, sich von ihrem Souverän legitimieren zu lassen. Oder willste jetzt behaupten, die im halben Land ausgetragene Präsidentschaftswahl sollte die Parlamentswahlen ersetzen? Das sind Parlamentsbesetzer, gewählte Regierungen handeln auch ganz anders. Oder hat Janu das Militär gegen "seine" Dissidenten auf dem Maidan eingesetzt?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.08.2014 um 12:22
@Cejar
Super Frage. Wo wärst du lieber, Bagdad oder Wisconsin?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.08.2014 um 12:23
@Stonerking
Stonerking schrieb:Warum hast du noch nicht auf meine Frage im Bezug darauf wo du jetzt lieber wärst -Krim oder Kiew- geantwortet?
Weil sie dämlich ist? Genauso kannst Du fragen, ob ich lieber Erdbeere oder Vanille bei Eis mag.
Weil ich all deine Pro-Junta-Argumentation mit einer simplen Frage entkräftet habe.
Sicherlich, und Größenwahn nun auch noch.

Mal für Dich, damit Deine Aussage stimmt, müsstest Du alle meine Argumente kennen und es gibt nicht ein pro Junta Argument, weil es keine Junta in Kiew gibt. Davon abgesehen kennst Du eh nicht alle meine Argumente. Du bist ein Troll und hast keine Ahnung von Argumentation.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.08.2014 um 12:23
@kurvenkrieger
wie kann es eine Faschischste Junta (manche sagen ja sogar Dikatur sein) Wenn demnächst Wahlen stattfinden?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.08.2014 um 12:23
@Fedaykin

Die Frage von Stonerking ist durchaus legitim. Deine Frage ist albern.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.08.2014 um 12:24
Fedaykin schrieb:Super Frage. Wo wärst du lieber, Bagdad oder Wisconsin?
Nur mit dem kleinen Unterschied, daß Kiew das neue Bagdad und die Krim das friedliche Wisconsin darstellt.
Haste mitbekommen, wie dort gegen die (wieder protestierenden) Maidaner vorgegangen wird?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.08.2014 um 12:24
Nein, es ist nur ne Ablenkungsfrage und Userbezogen.

von daher


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.08.2014 um 12:25
@Cejar

Habe auch eine Frage die nichts mit dem Thema zu tun hat, wärst Du lieber in einem deutschen oder russischem Knast ein Jahr unschuldig eingesperrt?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.08.2014 um 12:25
@kurvenkrieger
ja habe ich mitbekommen. Sind schüsse gefallen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.08.2014 um 12:25
@nocheinPoet

schön rausgewunden.

Ich für meinen Teil wäre lieber auf der Krim, da es dort sicherer und entspannter ist als in Kiew, wo die Rechtsextremen immer noch machen was sie wollen...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.08.2014 um 12:25
Fedaykin schrieb:wie kann es eine Faschischste Junta (manche sagen ja sogar Dikatur sein) Wenn demnächst Wahlen stattfinden?
5 faschistische Minister + Kriminalisierung von legitimen Protest = Militärjunta.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.08.2014 um 12:25
@nocheinPoet

lieber in einem russischen als in einem ukrainischen, um beim Thema zu bleiben.


melden
Stonerking
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.08.2014 um 12:26
Also wirklich, all die täglichen Berichte von der Krim, die ich täglich in den Nachrichten lese - Städte werden Bombardiert, die Bevölkerung flieht zu Hunderttausenden in's befreite Kiew, Russische Soldaten, die marodieren...

Oh, wait!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.08.2014 um 12:26
Fedaykin schrieb:ja habe ich mitbekommen. Sind schüsse gefallen?
Irrelevant, Gewalt bleibt Gewalt. Ansonsten wären die Wasserwerfer bei den S21-Protesten auch kein Thema gewesen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.08.2014 um 12:27
@kurvenkrieger

Die ganzen Indizien und Belege dafür das es keine Belege für ethnischen Säuberungen gibt, finden sich alle hier. Einfach die Suchfunktion benutzen oder meine Beiträge durchforsten.
kurvenkrieger schrieb:Beleg doch mal die Legitimität der Militärjunta in Kiew!
Käse, belege das sie nicht legal ist. Eben, lass mich raten, steht alles hier, muss man selber suchen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.08.2014 um 12:31
Da kann ich aber lange suchen, auf Parlamentswahlen müssen wir trotzdem noch ewig warten.
Mindestens bis diese "Alptraumhafte Terror Operation" erledigt is. Ohne Rückeroberung des Ostens wirds nämlich nix mit den IWF-Krediten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.08.2014 um 12:31
stimmt ja, die Absetzung eins rechtmässig gewählten Präsidenten mit Gewalt ist natürlich legal, ich vergaß.


melden
Anzeige
Stonerking
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.08.2014 um 12:32
@Cejar

Im Namen der Menschenrechte und Demokratie durchaus!


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden