Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.991 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 03:18
Soviel zu "ATO bald beendet, ein eiserner Ring liegt um die Terroristen"


melden
Anzeige
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 04:42
Die Sanktionen müssen unbedingt verschärft werden, die Ukrainer berichten pausenlos über russische Militäreinheiten welche die Grenzen in die Separatistengebiete überqueren.

Russland führt da ganz klar einen unerklärten Krieg gegen die Ukraine, die Separatisten stellen nur die Umkleidekammer dafür.

Die hier kommen alle aus Russland: Russische Militärfahrzeuge aus Rostok:

Bu beKyIUAALEtw.jpg large
https://twitter.com/bura_tino/status/499859396756000768



Luftabwehrfahrzeuge aus Kamensk Shakhtinsky, auch unterwegs mit dem angeblichen Hilfskonvoi:

BvAYdVDIMAIABeC
https://twitter.com/niktwick/status/499926452406853633

Die Ukrainer können immer noch die Gasleitungen in die EU kappen, für die es aktuell keinen Ersatz gibt. Das wäre aktuell eigentlich das einzige vernünftige um die Russen zum umdenken zu bewegen! Den Rat werden sie aus der EU selber allerdings auch nie kriegen! :|


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 05:17
Zumindest hat die Ukraine schon mal den Luftraum für Aeroflot und Transaero gesperrt!
https://twitter.com/BorisALV/status/499958469240553474

Das ist für Flüge aus Moskau die nach Südeuropa wollen zumindest ein kleines Handicap, vor allem aber auch für welche auf die Krim!


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 05:25
Unberündete Sanktionen führen doch zu Nichts.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 05:40
@Ashert001

Die Ukrainische Seite behauptet ziemlich viel und bisher waren das meistens Lügen.


melden
Aether
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 05:41
Wenn ich sowas absurdes wie "angebliche Hilfsmittel' lese... typisch deutsche Propaganda.

Im russischen Fernsehen, anders als im deutschen, sind echte Reporter sogar vor Ort und lassen sich den Inhalt der LKW's zeigen. Die deutsche Journaille schafft es nichteinmal Liveinterviews mit auf russische Seite geflüchtete Ukrainer zu führen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 05:59
Putin wir seinen Imperialismus teuer bezahlen, auch er kann keine Geld aus dem Hut zaubern, der erste Ölkonzern bettelt schon in Moskau um Geld, bekommt aber keines.

Auch die Krim läuft nicht so.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 06:01
ThunderBird1 schrieb:Unberündete Sanktionen führen doch zu Nichts.
Jede Sanktion verteuert den Krieg für Russland, der Rubel verliert dadurch an Wert und damit die Nationalisten an Rückhalt, vor einer hungrigen Bevölkerung die nur noch Kartoffeln und Mais isst.

Am Ende kommt es zu Aufständen genau wie in der Ukraine und die Aktivisten vom Roten Platz fegen Putin mit samt der Kreml Mafia davon für mehr Demokratie und Reformen! Spätestens dann wird die Armee abgezogen für die interne Aufstandsbekämpfung.

Die Sicherheitslage in Russland verschärft sich doch auch mit jedem Rubel weniger in der Tasche der Russen!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 06:07
@Ashert001

Innenpolitisch kann Putin eh nichts reißen, also macht er Krieg und befriedigt imperiale Träume der Nationalisten. Mal sehen ob Girkin dann die Wahl zum Präsidenten in Russland gewinnt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 06:12
Jedenfalls ist es jetzt klar das aus Russland Militär in die Ukraine kommt und da es aus dem Hilfskonvoi war ist auch klar das Putin seine Finger mit drin hat.

Mal sehen wie nun wieder das schön geredet und zurecht gelogen werden wird.

@ikomiko

Du hattest doch erst Pause, an Deiner Stelle würde ich mir gut überlegen, wie ich bestimmte Menschen und Gruppen betitele, nur so als Tipp.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 06:19
Die Presse greift es auch schon hier auf:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/gepanzerte-begleitfahrzeuge-des-konvois-in-der-ukraine-a-986206.html

Wird sicher eine Belohnung für Putin geben, eventuell Sanktionen die mal richtig was reißen, alles Kapital einfrieren, Russland aus der UN schmeißen, ...

Im Ernst, das wird Ärger geben und zeigt die verlogenen Fratze Putins, aus dem Hilfskonvoi ab in den Osten, er wird nun wohl auch ganz offen Waffen an die Milizen liefern, und da richtig mit allem was er an der Grenze aufgefahren hat rein gehen.

Macht sonst wenig Sinn. Macht eh kaum Sinn, warum lässt er da Fahrzeuge so aus der Kolonne in den Osten? Wo doch klar ist, es wird nicht unbemerkt bleiben?

Er sagte ja, er Russland würde nun alles tun damit der Krieg da schnell zu Ende ist.


melden
SanSiro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 06:22
Du hattest doch erst Pause, an Deiner Stelle würde ich mir gut überlegen, wie ich bestimmte Menschen und Gruppen betitele, nur so als Tipp.
[/ZITAT
Komisch, das ausgerechnet Du Dich gegen anzügliche Angriffe auf Deine Person wehrst. Dabei bist Du Vorreiter in versteckten Drohungen auszugeben.


melden
SanSiro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 06:27
Ich frage mit wirklich, wie die Gleichschaltung der MSM auf die neuen Anschuldigungen gegen Putin aussehen wird. Heute Morgen waren die Medien, noch ohne Plan.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 06:30
@SanSiro
SanSiro schrieb:Dabei bist Du Vorreiter in versteckten Drohungen auszugeben.
Du bist und bleibst ein Lügner, oder kannst da das mal belegen? Eben, einfach gegen andere Hetzen weil Dir deren Meinung und Aussagen nicht passen, so sieht es aus, Argumente hast Du keine, also machst Du auf Denunziant.


melden
SanSiro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 06:32
nocheinPoet schrieb: Lügner
Deutlicher kannst Du meinem Post nicht zustimmen, vielleicht solltest Du mal drauf achten was Du Abends zu Dir nimmst, wenn Du am Morgen immer so vom Leder ziehst.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 06:44
@SanSiro

Quatsch, da Deine aktuelle Lüge:
SanSiro schrieb:Dabei bist Du Vorreiter in versteckten Drohungen auszugeben.
Kannst Du es belegen? Wo habe ich verstecke Drohungen ausgesprochen und was macht mich da zum Vorreiter? Du diffamierst einfach wieder ohne jede Begründung. So es geht um diese Aussage:
Wenn man "die Kiewer Bande" als Faschisten und als eine von den USA gesponserte Mörderbande bezeichnet, dann ist dies sehr wohl Sachlich. Dinge muss man beim Namen nennen.
Ist eben nicht sachlich sondern eine Provokation und Propaganda und Kriegshetze, so schaut das aus.

So Du Held, wo habe ich versteckte Drohungen ausgesprochen, entweder da kommt was, oder wir schauen mal wie das so mit Deinen Lügen weiter geht, hier ständig die Leute persönlich zu diffamieren kann ja nicht der Weg sein. Das Du sachliche und argumentativ am Ende bist, ist ja eh klar, nur muss Du deswegen nicht so aus der Rolle fallen.

Wie hier auf den Tischen getanzt würde, wenn ich Putin als Anführer einer Mörderbande bezeichnen würde.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 06:50
nocheinPoet schrieb:Putin wir seinen Imperialismus teuer bezahlen, auch er kann keine Geld aus dem Hut zaubern, der erste Ölkonzern bettelt schon in Moskau um Geld, bekommt aber keines.
Unwahrscheinlich.
Das bisschen Grenzverschiebung, und auch noch historisch sauber, demokratisch einwandfrei, und unter Berücksichtigung der Rettung der Krim-Bevölkerung vor den ukrainischen Aggressoren, wird sich innenpolitisch sehr bezahlt machen. Zudem hat Russland einen gut geführten Haushalt und ist so gut wie von keinem wirklich abhängig, was man von anderen Volkswirtschaften nicht gerade behaupten kann. Ich sehe da nicht viele Probleme. Eher für uns, wenn wir uns so anstellen.


melden
SanSiro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 06:51
@nocheinPoet
Ich brauche da nichts belegen, Dein Post ist Beleg genug. Auf Deine Spitzfindigkeiten gehe ich auch nicht ein. Ich sage es Dir nur noch einmal, das was Du an anderen immer kritisiert, macht Du meist a genauso, ich finde schon das Du Dich auch mal hinterfragen könntest, anstatt immer mit dem Finger auf andere zu zeigen. So, das wars dann auch zu dem Thema von mir, ändern kann ich es sowieso nicht.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 07:00
nocheinPoet schrieb:Wie hier auf den Tischen getanzt würde, wenn ich Putin als Anführer einer Mörderbande bezeichnen würde.
Was heißt "würde". Schon alleine deine Aussage, die du so formulierst, impliziert genau das, also hast du es faktisch auch gesagt. Ob du das anders meinst, weil es im Konjunktiv steht, ist aus der Aussage wenig bis gar nicht ableitbar. Nur der Gedanke "Putin ist bla bla bla..." ist klar als solcher zu erkennen. Klassische Propaganda also. :)


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.08.2014 um 07:00
@ripeye
ripeye schrieb:Bist hoffentlich nicht böse, wenn ich dich demnächst daran erinner? Besonders das es rapide bergabgehen wird für Europa hat es mir angetan in dem Punkt. Traurig wenn ein feuchter Traum nicht wahr wird, oder?
Es ist ja nicht "mein" feuchter Traum, sondern der feuchte Traum der Amerikaner, die zu Recht um ihre Dollar-Hegemonie fürchten. Der Euro war ihnen schon immer ein Graus. Und jetzt haben sie die Gelegenheit, der Eurozone den Todesstoß zu verpassen und TTIP/TISA einzuführen. Darum die Sanktionen. Weil man nämlich weiß, dass der Russe gegensanktionieren wird.

Ich selbst finde das absolut nicht lustig, auch wenn es sich so angehört hat. Ich bin mir absolut darüber im Klaren, dass ich hier auf einem sinkenden Schiff sitze, und auch selber damit untergehen werde.

Aber ich bin einer von denen, die vor dieser Entwicklung gewarnt haben, und wenn du die vielen ignoranten Natopudel und transatlantischen Speichellecker ansiehst, allein auch in diesem Forum, die von dieser Entwicklung nichts wissen wollen, dann erfüllt mich unser Untergang mit eine gewissen Befriedigung.


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden