weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 15:34
@clubmaster

na einen Konvoi ohne Überprüfung durch Dritte oder anständige Ladepapiere gefahren von Russischen Uniformierten genießt eben kein Vertrauen. Hätt Russland bei BEginn der Aktion das IRK dabeigenommen oder sonstwen hätte es keine Probleme gegeben.

Frag mich dennoch warum sie Halbleer durch die Gegend fahren.

NAja ist ja ihr Recht, aber bestätigt für mich die Hastigkeit der Aktion und die PR Absicht. Möglich auch das man schon was abgeladen hat was die Sepa Truppen sich selber abholen.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 15:37
Für die halb leeren Lastwagen gab das Notfallsministerium Russlands zwei Gründe an. Die LKWs seien nach ihrem maximalen Ladegewicht beladen worden und man wolle genug Reservefahrzeuge haben, falls einige Pannen auf dem Weg hätten.t
Witzig haben wir doch nachgerechnet das sie weit Weg sind vom Max Gewicht

ist auch nicht erreichbar sofern sie keine Stahlbleche oder Bleiplatten transportieren.

Und das Vertrauen in die Zuverlässigkeit ihre LKWs, ist ja super. Anstatt einfach ein paar Inst LKW dabeizupacken.

Da sie nix Palletiert haben, oder zumindest nur wenig, würde ein Umladen Ewig Dauern. Aber Hey warum Umladen, sind doch in erster Linie Sattelschlepper, da reicht es doch die Zugmaschine zu Wechseln.

Naja, Russland hat eben seine eigenen Verfahren.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 15:41
@drago2121

ist angeblich Entwurfstadium. Reporter ohne Grenzen sind aber schon auf Protest

http://derstandard.at/2000004309932/Scharfe-Kritik-an-Kiews-neuem-Mediengesetz

@Fedaykin
Fedaykin schrieb:das man schon was abgeladen hat was die Sepa Truppen sich selber abholen.
ich mag deine Phantasie bzw. Kreativität wenn es um/gegen Russland geht


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 15:43
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:gefahren von Russischen Uniformierten genießt eben kein Vertrauen
die haben wohl umgestellt. Siehe die Bilder im Link von jeremybrood. Auszuschließen, dass hier der Herr Experte irrt.


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 15:44
der russische Hilfskonvoi ist nach meiner Meinung nach zu über 50% PR um die Kiever Regierung blöd da stehen zu lassen.

nun ja, wenn die belagerten und beschossenen Zivilisten wenigstens ein paar Hilfsgüter abkriegen so wären auch eine 99% PR aktion vertretbar, hauptsache es kommt Hilfe an und ein hilfsbedürftiger fragt auch nicht wer die Hilfe geschickt hat,. Das können nur satte couch-experten machen sich den Luxus erlauben dass nur die richtige Seite humanotär sein darf.


Wie ist das jetzt mit der Belagerung, man hört kaum noch Erfolgsmeldungen aus Kiev?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 15:49
ruhigbleiben schrieb:Wie ist das jetzt mit der Belagerung, man hört kaum noch Erfolgsmeldungen aus Kiev?
die schießen von weitem, da sie jedesmal auf die fresse bekommen wenn sie sich raustrauen.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 15:49
@Andalia
"Wag the Dog" ist mit Dustin Hoffman, Robert De Niro, James Belushi u.a. nur ganz kurz; es geht darum, dass dem US Präsident vor den Wahlen ein Skandal droht, also wird als Ablenkung von einigen wenigen Präsidenten-Beratern ein Konflikt inszeniert; Medien mit falschen infos versorgt. Der Präsident darf stärke zeigen und seine Beliebtheit steigt wieder. Bis der fiktive Konflikt fast entgleitet, so real wird, dass ein echter Krieg droht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 15:52
@mainstream0815

nö, das ist imme rnoch ihr Afrika Korps Verschnitt von Uniform.

Möglich das sie auch mal raus schlüpfen, ändert nix daran

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-hilfskonvoi-aus-russland-steht-bei-rostow-nahe-der-grenze-a-986211.html

Weitaus lockerer ist dagegen einer der Fahrer. Er ist aus dem Lastwagenlager auf die Straße gekommen und erzählt mit einer Bierdose in der Hand von seinen Erfahrungen als Fahrer eines Militärlastwagens in Tschetschenien. Er trägt die ungewöhnliche "Uniform" der Lastwagenfahrer: Hellbraunes Hemd, Hose und Käppi. Was er in seinem Truck fährt? "Ehrlich gesagt - ich hab selbst nicht nachgeschaut." Wie es nun weitergeht? "Keine Ahnung. Uns wird immer zehn Minuten vorher gesagt, dass es jetzt losgeht."

An der Straße warten auch einige junge Männer und eine Frau, einige tragen T-Shirts mit dem Emblem von "Noworossija", wie die Gebiete der Südostukraine in Russland neuerdings genannt werden. Einer von ihnen prahlt damit, er sei Mitarbeiter des Geheimdiensts der neu gebildeten Republik, gerade aus dem ukrainischen Donezk angereist. Um die Kolonne zu begleiten? "Nein, wir sind hergekommen, um unsere eigene Fracht abzuholen." Welche Fracht? "Das ist ein militärisches Geheimnis." Über die von den Aufständischen kontrollierten Grenzübergänge werden die Aufständischen seit Monaten mit Waffen und Munition versorgt.

Bevor die Vertreter von "Noworossija" in ihrem Auto in die Nacht brausen, schimpft der "Geheimdienstler" noch auf die ausländischen Journalisten und behauptet, einige von ihnen eigenhändig in der Stadt Kramatorsk erschossen zu haben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 15:53
@mayday
die Letzten Zeilen vom deiner Beschreibung sind leider Falsch


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 15:55
Fedaykin schrieb:Bevor die Vertreter von "Noworossija" in ihrem Auto in die Nacht brausen, schimpft der "Geheimdienstler" noch auf die ausländischen Journalisten und behauptet, einige von ihnen eigenhändig in der Stadt Kramatorsk erschossen zu haben.
und du glaubst den propaganda müll auch noch... geheimdienstler in " setzen und trotzdem so tun als wäre der echt, sowas kannst auch nur du ernst nehmen...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 15:57
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Hellbraunes Hemd, Hose und Käppi
sehr verdächtig, ich glaube du bist da an was Größerem dran.

Was bedeuten eigentlich die " in deinem verlinkten Bericht?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 15:57
wieder mal einer verplappert:

" Bei einem Treffen prorussischer Kräfte am Freitag ging dem Ministerpräsidenten der selbst ernannten "Volksrepublik Donezk" in der Ostukraine, Olexander Sachartschenko, der Mund über. In einer von einem den Separatisten nahestehenden TV-Sender als Video aufgezeichneten Rede gab er erstmals offen zu, dass die Rebellen von Russland militärisch unterstützt werden"


http://www.dw.de/separatisten-geben-hilfe-aus-russland-zu/a-17858412


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 16:01
@Fedaykin
Dachte gegen Schluss kam es fast zu einem Krieg, aber es ist verdammt lange her als ich den Film sah (als er neu war), du hast wohl recht, sorry about..lest besser einfach die Beschreibung im inet, gibt auch Youtube Trailers.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 16:12
Hat die Ukraine mittlerweile schon Beweise vorgelegt wegen der angeblichen Grenzverletzungen des russischen Militärs ? Wo sind die Bilder der zerstörten russischen Militärfahrzeuge ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 16:14
@DearMRHazzard

Laut meines Wissens noch nicht aber britische reporter sollen das bestätigt haben haben aber auch noch keine bilder vorgelegt ? also ich weiß nicht ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 16:23
DearMRHazzard schrieb:Hat die Ukraine mittlerweile schon Beweise vorgelegt wegen der angeblichen Grenzverletzungen des russischen Militärs ? Wo sind die Bilder der zerstörten russischen Militärfahrzeuge ?
Diese Beweise werden vermutlich am gleichen Ort aufbewahrt wie die Beweise für den Abschuss von MH17 durch die Separatisten, die Beweise für die Lieferung von russischen Kampfpanzern an die Separatisten und die Beweise für den Beschuss ukrainischer Truppen durch russische Artillerie.

Auf jeden Fall ist das ein sehr sicherer Aufbewahrungsort für Beweise. Denn nichts was dort aufbewahrt wird, findet den Weg an die Öffentlichkeit.

Emodul


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 16:26
emodul schrieb:Auf jeden Fall ist das ein sehr sicherer Aufbewahrungsort für Beweise. Denn nichts was dort aufbewahrt wird, findet den Weg an die Öffentlichkeit.
Haben nicht die Engländer das ganze Zeuge gebunkert? Wie zum Beispiel die Black Box?


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 16:34
@emodul
Dieser Aufbewahrungsort muss ausserhalb unserer bekannten Dimensionen liegen, irgendwo ausserhalb unseres Universums.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 16:55
Fedaykin schrieb:Frag mich dennoch warum sie Halbleer durch die Gegend fahren.
Ja ich spekuliere jetzt mal ganz wild so wie du immer: Evtl. weil so die Ladung einfacher zu Kontrollieren ist und der Kontrollvorgang nicht noch länger braucht oder man sogar die Ladung erst ausräumen müsste. Die Lieferung soll ja möglichst schnell ankommen....undenkbar, dass die russen evtl vorausschauend, humanitär, nachgedacht haben.....undenkbar!!


Du wärst wohl mit sowas zufrieden;-)


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 16:57
DearMRHazzard schrieb:Wo sind die Bilder der zerstörten russischen Militärfahrzeuge ?
Die sind noch in Arbeit. Mit Powellpoint braucht's da a bisserl. :troll:


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden