Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 12:42
@Foss
Danke für Deine Unterstellung. Leider habe ich nicht verlangt das der Journalist seine Interpretation beifügt. Nur das er kritisch nachprüft was ihm so von den Presseabteilungen erzählt wird. Ist das verdammt nochmal so schwer zu vetstehen, oder solidarisiert man sich einfach auf einer gewissen Intelligenzebene?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 12:43
Das hat aber nicht viel mit Journalismus zu tun, Meldungen weitergeben können auch Sekretärinnen.
Journalismus zeichnet sich durch Recherche aus.. das überprüfen von Meldungen einholen von Gegenmeinungen und nicht durch Kopieren von Argenturmeldungen. Wenn das nicht möglich ist dann weisst man speziell darauf hin mit " Nach Angaben von" - "Angaben konnten nicht überprüft werden"


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 12:47
wichtelprinz schrieb:Danke für Deine Unterstellung. Leider habe ich nicht verlangt das der Journalist seine Interpretation beifügt. Nur das er kritisch nachprüft was ihm so von den Presseabteilungen erzählt wird. Ist das verdammt nochmal so schwer zu vetstehen, oder solidarisiert man sich einfach auf einer gewissen Intelligenzebene?
Ich erinnere an die Meldung über den "zerstörten russischen Militärkonvoi" in der Ukraine, verbreitet von der gleichen miesen Verbrechervisage die sich als ukr. Armeesprecher" bezeichnet. Skrupellos weiterverbreitet, so dass der Dax einbrach.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 12:49
Journalismus auf höchster Ebene haben uns einige Journalisten aus dem Westen gezeigt, als sie sich weigerten mit den 486 ukrainischen Soldaten zu treffen. Übrigens wo ist der Bericht über das Flüchtlingslager in Rostow vom ZDF? Im Bericht vom Ersten Kanal kann man das ZDF Team sehen genauso wie einige andere TV Teams, nur die Berichte vom CNN und von anderen Sendern sind schon lange raus, aber wo ist der von ZDF? Passt wahrscheinlich nicht zu den Hohen ZDF Standards.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 12:50
Das hat aber nicht viel mit Journalismus zu tun, Meldungen weitergeben könne auch Sekretärinnen.
Journalismus zeichnet sich durch Recherche aus.. das überprüfen von Meldungen einholen von Gegenmeinungen und nicht durch Kopieren von Argenturmeldungen. Wenn das nicht möglich ist dann weisst man speziell darauf hin mit " Nach Angaben von" - "Angaben konnten nicht überprüft werden"
Wenn es politischer Wille ist gibt man eben nach der 10. Lüge auch noch die 11. weiter. Und Lügen des ukr. Militärs weiterzugeben ist klar politischer Wille.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 12:53
@clubmaster
Weiss nicht... vielleicht einfach nur Faulheit gepaart mit reisserischen Schlagzeilen. Vielleicht kriegen sie nur diese Infos von den Argenturmeldungen...
Aber ich weiss dass es solche Fälle gibt ja. Ulrich Tilgner hat ja deswegen seinen Job beim ZDF geschmissen. Und Scharen von Journalisten haben AL Jazera verlassen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 13:07
SeriousMass schrieb:und das Absetzen Janukowitsch war illegal, womit alles angefangen hat
der hat sich selbst abgesetzt nach Russland. der Rada beschluss war nur noch pro forma
def schrieb:Das erst letzte Woche Ausschreitungen auf dem Maidan gegen die aktuellen Gesellen in Amt und Würden stattfanden ist sicher ein Zeichen dafür, dass eben diese Gestalten vom Volk flächendeckend unterstützt und gewünscht sind...
Bürgermeister Klitschko hat nur den Platz geräumt und darüber haben sich manche verbliebene gewehrt. das wurde doch immer von der anderen Seite aus gefordert ? . die meisten haben ihre zelte ganz friedlich zusammengepackt ,aber natürlich zeigen russische medien dies nicht und behaupten es sei nun auch da ein volksaufstand .. schliesslich gab es ja mal absprachen mit dem mediator steinmeier die kiev nun ja damit nachging also wäre Lawrow am Zug sein versprechen einzulösen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 13:09
Am Rande mal was neues von der Wirtschaft:

http://www.russland.ru/die-sanktions-scheinheiligkeit-der-usa-exportrekord-der-usa-nach-russland/

"Viele haben es geahnt, wenige haben es gewusst. Die Druckausübung der USA auf die Europäische Union war Eigennutz. Denn das was die Europäer den Russen nicht verkaufen, verkaufen anscheinend nun die USA den Russen.

Der Export von Waren aus den USA nach Russland erreichte im Monat Mai einen neuen Rekord und stieß an die Marke von 1,2 Mrd. USD. Dies ist ein Anwachsen um 21 Prozent gegenüber dem Vormonat April – so die amerikanische Zeitung „The Wall Street Journal“.

Im Monat März begannen die USA, gemeinsam mit anderen europäischen Staaten Sanktionen gegen Russland zu verhängen. Diese Sanktionen betrafen Firmen, Banken und Einzelpersonen. Nach lautstarken Äußerungen der USA sollten diese Sanktionen zur Destabilisierung der russischen Wirtschaft beitragen."


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 13:17
smokingun schrieb:der hat sich selbst abgesetzt nach Russland. der Rada beschluss war nur noch pro forma
Immer die gleiche Unterstellung. Er wurde gezwungen unter der Androhung seines Lebens. Das kann man wohl kaum als "selbst absetzen" bezeichnen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 13:24
@Sersch

Obama kriegt tausende drohungen wegen dem haut er auch nicht ab . das ist auch nicht der punkt. es wird behauptet hier er wäre illegal abgesetzt worden was aber nicht stimmt. natürlich gab es druck vom volk und das hatte auch gute gründe..im übrigen war die abwahl inklusive seiner parteikollegen erfolgt und de fakto kann er sein amt nicht ausüben wenn er nichtmal im land ist dh war seine presseshow in russland nur eine inszenierte farce um ihn als opferlamm darzustellen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 13:27
Was sind das denn hier für vergleiche?

Wenn in Washington D.C. der Mob tobt bleibt Obama sicherlich auch nicht seelenruhig im Weißen Haus sitzen, sondern steigt in seine AF One und verkriecht sich in NORAD oder sonst wo!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 13:29
@smokingun
Vor dem Weisen Haus steht aber kein Mob mit Gewaltbereiten, bewaffneten Rechten die schon Regierungsgebäude besetzt haben. Was soll dieser schwachsinnige Vergleich? Ich darf annehmen du weist was auf dem Maidan abging.
All das hätte ein ehes Ende finden können hätten die Putschisten den Vertrag zwischen den Parteien beachtet, nachdem sowieso im dez. Neuwahlen angekündigt waren.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 13:29
@Urotsukidoji

der mann hat sein volk bestohlen desswegen gab es demonstrationen... sein leben war aber nie in gefahr
Sersch schrieb: bewaffneten Rechten die schon Regierungsgebäude besetzt haben.
es wurde lediglich ein amtsgebäude besetzt und die sind nachdem man mit ihnen redete wieder ausgezogen friedlich. in der ostukraine oder krim ist das gegenteil der fall


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 13:31
@smokingun

Kannst Du das beurteilen?

Neuwahlen Standen ja eh an. Wozu also der ganze "Aufstand"?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 13:31
@smokingun
Genau, so wie Gaddafis Leben nie in Gefahr war


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 13:37
Urotsukidoji schrieb:Neuwahlen Standen ja eh an. Wozu also der ganze "Aufstand"?
er hat schon vieles vorher versprochen und nicht gehalten ....warum ist der mann nicht einfach zurückgetretten?
Sersch schrieb:Genau, so wie Gaddafis Leben nie in Gefahr war
Lybien lässt sich nicht vergleichen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 13:38
@smokingun
Ja, Schon dumm solche Vergleiche...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 13:41
@smokingun
smokingun schrieb:er hat schon vieles vorher versprochen und nicht gehalten ....warum ist der mann nicht einfach zurückgetretten?
Welcher Politiker hält schon was er verspricht? `
Warum soll er zurücktreten wenn er legitim im Amt ist und in 3 Monaten Neuwahlen anstehen?
Außerdem waren die ersten Proteste auf dem Maidan friedlich bis die Nazis da Aufmarschiert sind.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 13:49
@Sersch
Sersch schrieb:Ja, Schon dumm solche Vergleiche...
ghadaffi war sein volk auch scheissegal und hat ebenso nicht geschnallt warum die auf die strasse gingen und nur mit gewalt geantwortet
Urotsukidoji schrieb:Außerdem waren die ersten Proteste auf dem Maidan friedlich bis die Nazis da Aufmarschiert sind.
nein bis er den befehl gab auf das volk zu schiessen


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 13:55
smokingun schrieb:der hat sich selbst abgesetzt nach Russland. der Rada beschluss war nur noch pro forma
Du wirst der Geschichtsklitterung auch nicht müde was?

Wikipedia: Euromaidan#Eskalation_seit_dem_18._Februar_2014
Die Stimmung auf dem Maidan brachte der 26-jährige Wolodimir Parasiuk in einer improvisierten Rede zum Ausdruck, indem er den Handschlag von Klitschko mit Janukowitsch sowie Neuwahlen erst im Dezember als inakzeptabel bezeichnete und Janukowitsch zum Verlassen der Stadt bis zum nächsten Morgen 10 Uhr aufforderte.[172]
Und dir ist dazu kein "Vergleich" zu dumm:
smokingun schrieb:Obama kriegt tausende drohungen wegen dem haut er auch nicht ab .
smokingun schrieb:er hat schon vieles vorher versprochen und nicht gehalten ....
Das willst du als Kriterium anführen? Ernsthaft? Und du kommst dir dabei nicht lächerlich vor?
Na dann...
smokingun schrieb:warum ist der mann nicht einfach zurückgetretten?
Neuwahlen waren im von allen Seiten unterzeichneten "Vertrag" angesetzt. Die bessere Frage wäre doch: Warum hat der Mob auf dem Maidan diese Einigung nicht akzeptiert?
smokingun schrieb:Lybien lässt sich nicht vergleichen
Aber Obama? Ja nee, is klar... :Y:
smokingun schrieb:nein bis er den befehl gab auf das volk zu schiessen
Unglaublich mit welcher Ignoranz du ans Werk gehst...

http://www.tagesschau.de/ausland/maidan-schuesse102.html


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden