weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 07:28
Wolfshaag schrieb: Dabei ist es mir völlig egal, ob Du Nazi, Kommunist, Russe, Amerikaner, Chinese, Islamist, oder was auch immer bist.^^
Für mich ist nur mein Sofa und eben ICH wichtig, sobald man das bedroht, kümmert es mich wenig, WEN ich dafür erschießen soll, von mir aus auch Neger, kleine Kinder, Plüschtiere, schwangere Frauen, Omas und Opas, what ever. :troll:
Richtig. Wenn einem wer ans Leder will, muss man es ihm wenigstens versuchen schwer zu machen.

:bier:


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 07:50
DearMRHazzard schrieb:Davon kann man wohl jetzt schon ausgehen. Da wurde überhaupt nichts zerstört. Es ist ja nicht einmal belegbar das überhaupt geschossen wurde.
doch es wurde gefeuert, ist jedenfalls höchst warscheinlich, deckungsfeuer für die sich zurückziehende geschlagene ukrainische armee. das die da ihre eigenen fahrzeuge getroffen haben ist nicht soo wet hergeholt. jedenfalls deutlich glaubhafter als ein angelausflug von russischen militärs in die ostukraine.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 08:26
@25h.nox
Ich denke nicht, dass die Russen so dumm sein werden, sich bei irgendwas wirklich gravierendem erwischen zu lassen. Dass sie da supporten, um den Schokoprinzen innenpolitisch unter Druck zu bekommen, hab ich keine Sekunde bezweifelt, aber dass sie was großes draus machen wollen, denke ich nicht. Das kommt später. "Diplomatisch".


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 09:32
Beitrag von Wolfshaag, Seite 955

@Wolfshaag
Ein sehr gelungener kleiner Exkurs in die verwirrte und stellenweise auch leicht verwirrende Welt der Extremisten. Bringt einige Gedanken sehr gut auf den Punkt. :D


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 09:33
@Andalia
Siehste. :)


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 09:56
albatroxa schrieb:Die Regierungen betreiben da mehr oder weniger Marketing um Kunden zu werben . Eine Partei was es auf den Punkt bringen würde wäre nicht populär. Es liegt am Menschen selbst nicht nur an den regierungen
Ja, so sehe ich das auch. Der Bürger muss hier selbst mehr Verantwortung für sein eigenes, un das Leben seiner Mitmenschen übernehmen. Man darf sich nicht einfach so von anderen steuern lassen, und sein Hirn quasi an der Landesgrenze, an der Clubtür, oder an der Stechuhr seines Arbeitsplatzes zurück lassen, wobei man letztlich mehr nur Roboter als Mensch ist. Man muss wissen, was los ist, und das mit anderen entsprechend kommunizieren. Alles andere generiert nur Unzufriedenheit, wenn man mal wieder um seine eigenen Wünsche und Bedürfnisse zu Gunsten anderer gebracht wurde.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 10:04
wichtelprinz schrieb:Auf den Exkurs in Sarkasmus freu ich mich besonders, viel mehr als auf die Hoffnung der Ami rettet meinen Arsch ;)
Auf jeden Fall rettet der Ami unseren Arsch, und zwar so lange, wie wir ihm von Nutzen sind. Leider ist unser Handel und unseren guten Beziehungen zu Russland eher wenig von Nutzen. Also fuck you EU.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 10:15
Das ist nicht suggestiv. Wie fernab der Realität scheinst du zu sein, wenn du die Nationalgarde, die sich zu großen Teilen aus dem rechten Sektor zusammensetzt sowie die ganzen Nazi Bataillone, ausblendest?!
Wie Stark ist die Nationalgarde? Wieviele davon sind Rechte Battalione

sprechen wir da überhaupt über insgesamt 1000 Mann.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 10:16
DearMRHazzard schrieb:Ansonsten sehe ich noch nicht einmal chinesische Soldaten in China selbst. Das letzte Mal als China seine eigenen Landesgrenzen verlassen hat war übertrieben formuliert Dschingis Khan noch warm.
Naja wenn wir Tibet ausklammern oder den China Vietnam Krieg


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 10:18
Daraufhin kam es zu der Bewaffnung im Osten die galt vor allem den gegen sie geschickten rechten Milizen.
Die Übergangsregierung hat dann die Seperatisten angegriffen und dieser Konflikt zieht sich dann bis Heute hint
.
Der Einsatz der Ukraine erfolgte erst nach dem Pseudoreferendum

Also lange nachdem dort Bewaffnete im Osten die Macht übernommen hatten.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 10:27
Fedaykin schrieb:Der Einsatz der Ukraine erfolgte erst nach dem Pseudoreferendum
Das macht ihn weder sinnvoller noch angemessener. Ist halt immer noch so, als ob sich eine Frau von dir scheiden lassen will, und du sie dann mit Waffengewalt zum umdenken zwingen willst. Begründen tust du das mit der Aussage, sie sei eine Terroristin. Beweise hast du natürlich keine. Für gar nichts. Aber ballern darfst du schon mal. Zumindest von unseren Regierungen aus, denn es findet schließlich auf deinem Grund und Boden Statt, und der der sich Scheiden lassen will, hat da offenbar keine Rechte mehr.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 10:27
Nur mal so - es wird ja immer wieder benannt das es recht viel dazu braucht um ein Nazi zu sein, von mir aus ein Neonazi. Und es wird ja auch gesagt das selbst im 2. Weltkrieg nicht alle Nazis waren, also nicht alle so die richtig aggressiven, so richtig richtigen bösen Nazis waren. Was mich darauf schliessen lässt das so richtige Nazis auch wenn in weniger quantitativer Menge so richt qualitativ böse Scheisse anstellen können. Oder irr ich mich da in der Geschichte?


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 10:30
@wichtelprinz
Man muss nicht unbedingt Nazi sein, um Leute zu erschießen, oder Länder zu zerstören. Aber es lässt sich für sich selbst leichter mit seiner eigenen Weltanschauung vereinbaren, wenn man das ist. ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 10:30
Das macht ihn weder sinnvoller noch angemessener. Ist halt immer noch so, als ob sie eine Frau von dir Scheiden lassen will, und du sie dann mit Waffengewalt zum umdenken zwingen willst. Begründen tust du das mit der Aussage, sie sei eine Terroristin
Tja und dann müsste man sich natürlich auskennen bevor man Unsinnige Analogien bildet

und es ging darum Aufzuzeigen wie die Chronologie lief. Bewaffenete haben die MAcht an sich gerissen bzgl einer Fiktiven Bedrohung.
Andalia schrieb:. Beweise hast du natürlich keine. Für gar nichts. Aber ballern darfst du schon mal. Zumindest von unseren Regierungen aus, denn es findet schließlich auf deinem Grund und Boden Statt, und der der sich Scheiden lassen will, hat da offenbar keine Rechte mehr.
Du wärst überrrascht wie unterschiedlich die Frauenrechte in der Welt wären.

Aber kannst ja mal Daheim versuchen ne Unabhängigkeit auszurufen.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 10:31
@Andalia
Andalia schrieb:Auf jeden Fall rettet der Ami unseren Arsch, und zwar so lange, wie wir ihm von Nutzen sind. Leider ist unser Handel und unseren guten Beziehungen zu Russland eher wenig von Nutzen. Also fuck you EU.
was hat das mit der EU zu tun ? Frankreich hat trotzdem aller Vorurteile die Schiffe an Russland ausgeliefert. Verträge werden eingehalten .

Auch wenn die EU (als sehr Junge Gemeinschaft die noch viel lernen muss) in manchen Verrufen ist hängt das mehr zusammen weil noch viel Nationaldenken vorhanden ist. USA war das mal ähnlich nur da musste man schneller umdenken weil der Kolonist das alte Europa eine Bedrohung war. Heute sagen die USA yes we can ! In der EU wurde dieser Geist noch! nicht gefunden. Auch wenn Russland geografisch näher ist haben wir mehr Verwande in den USA.
Allein 50 Millionen Deutschstämmige leben in den USA verbessert mich bitte falls ich mich an der Zahl täusche

Momentan profitiert die Deutsche Wirtschaft vom USA Markt mehr wie umgekehrt. Wir Importieren mehr Waren in die USA als die USA zu uns .


Wenn du sagst Fuck you EU bringe mal was Dir die EU getan hat? welche Nachteile?

In ein paar Wochen stimmen die Schotten über ihre Unabhängigkeit ab. mal das auch in den Raum werfe .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 10:31
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:und es ging darum Aufzuzeigen wie die Chronologie lief. Bewaffenete haben die MAcht an sich gerissen bzgl einer Fiktiven Bedrohung.
wo jetzt in Kiew oder im Osten. Wo wurden zu erst Leute, Bürger erschossen?


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 10:33
@Fedaykin
Die Analogie stimmt wie Arsch auf Eimer. So läuft das nämlich. Ein Staat ist ein Zwischenmenschliches Gebilde aus Vereinbarungen, Verträgen und Verhältnissen. Wie halt eine jede zwischenmenschliche Beziehung auch, die enger wird. Wie eine Ehe z.B.

Das ist nun mal Fakt, und wenn dir das nicht bekannt ist, bilde dich, bevor du mir was vom wilden Sam erzählen willst.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 10:35
@albatroxa
Fuck the EU sage nicht ich, sondern die Nuland. Eine Ami-"Diplomatin"


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 10:38
@Andalia
ok dann habe ich das falsch aufgefasst. naja wenn sie die Meinung hat heißt ja nicht das dies bindend ist. in der EU gibt es auch USA Skeptiker die in führenden rollen sind. so ist es halt in einer ehe ;) oder besser vater kind rolle nur das die rollen sich vertauscht haben ..


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

16.08.2014 um 10:39
Andalia schrieb:Die Analogie stimmt wie Arsch auf Eimer. So läuft das nämlich. Ein Staat ist ein Zwischenmenschliches Gebilde aus Vereinbarungen, Verträgen und Verhältnissen. Wie halt eine jede zwischenmenschliche Beziehung auch, die enger wird. Wie eine Ehe z.B.
Ein Staat ist ein Gebilde, aber eben kein Individium.

Und naja wenn du glaubst eine Nation ist wie eine Ehe dein Ding

und nein Fakt ist es nicht.

@wichtelprinz

Sind die Maidan Schießereien jetzt aufgklärt?

Im Osten kamen erst die Waffen in die Amtstuben angeführt von Russischen importkommandeuten, dann folgte Wochen Später der Einsatz der UA Streitkräfte

von daher gab es da keine Bedrohung durch Nazi Milizen.


melden
360 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
EU Beitritt der Türkei?1.530 Beiträge
Anzeigen ausblenden