Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Russland das Buhland... aber warum?

49.474 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Russland, EU ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 20:53
@canales Du kennst aber die Lügengeschichten der Nato dazu?

Hufeisenplan:
. Er wurde nach Beginn der NATO-Angriffe auf Jugoslawien im Frühjahr 1999, unter anderem von den damaligen deutschen Ministern Joschka Fischer[9] und Rudolf Scharping, zur Begründung der NATO-Militärintervention im Kosovokrieg gegen das damalige Restjugoslawien angeführt. Die Militärintervention war damit gerechtfertigt worden, eine angeblich begonnene Vertreibungspolitik des jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milošević zu beenden. Da der Krieg ohne UN-Mandat geführt wurde, wurde der Hufeisenplan von vielen Kriegsbefürwortern als Beleg für bereits vor dem NATO-Angriff bestehende Pläne der jugoslawischen Führung zur Vertreibung der Kosovo-Albaner aus dem Kosovo herangezogen, und diente damit der nachträglichen Legitimation des Angriffs auf Jugoslawien.

Am 10. Januar 2000 berichtete Der Spiegel, der Hufeisenplan sei dem Bundesverteidigungsministerium vom bulgarischen Außenministerium zugespielt worden und stamme vom bulgarischen Geheimdienst.[10] Die ehemalige Außenministerin Bulgariens Nadeschda Michajlowa (heute: Nadeschda Nejnski) stritt dies 2000 heftigst ab,[11][12][13] um es dann aber im Jahr 2012, inzwischen als Mitglied des Europäischen Parlaments, zu bestätigen.[14][15][16]
Wikipedia: Hufeisenplan


melden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 20:55
Würde Russland was von den Anderen wollen, würden die Russen einfach schon in mehreren Kriegen die eroberte gebiete behalten können aber so ist es nicht, warum'?


melden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 20:57
@unreal-live
Mich stört eigentlich nur das Wort angeblich...es gab sowohl Vertreibungen als auch Srebrenica.
Stell Dir mal vor so hätte Kiew agiert...Russland wäre längst in Kiew einmarschiert.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 20:57
@unreal-live

Meine persönliche Meinung, die Ukrainer sollten entscheiden und keine alten Gebietsansprüche aus vergangenen alten Tagen und ich bin mir ziemlich sicher, dass die Mehrheit der dort lebenden Bevölkerung sich klar für den Westen entscheiden werden…

Ich finde es eher traurig das Russland so reagiert.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 20:59
@Bublik79

Krim, Ossetien?


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:02
@spielmitmir

Das sind nicht einfach Gebietsansprüche.. Es ist etwas delikat.. Ukraine und Russland kann man eigentlich nicht wirklich trennen.. Ethnische Unterschiede sind kaum vorhanden, Kiew ist der Ursprung Russlands .. Es ist eher eine ideologische Frage..


3x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:04
Zitat von mrfeelgoodmrfeelgood schrieb:Kiew ist der Ursprung Russlands ..
Kannst du das näher ausführen?


melden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:04
@canales Das möchte ich überhaupt nicht bestreiten, nicht das wir uns falsch Verstehen. Auch stehe Ich der Lösung in Jugoslawien nicht kritisch gegenüber. Deine Begründung hatte sich nur so gelesen wie: Weil wir die guten sind dürfen wir das. Ich glaube aber, hätte man die Ukraine machen lassen, ohne Einflussnahme durch den Westen und Russlands, dann wäre die Situation heute eine gänzlich andere. Sind wir mal ehrlich, es ist noch nie um die Ukraine und der Bevölkerung gegangen. Ich finde nicht gut, was momentan passiert, kann aber zumindest Putins Handlungen, im Kontext der Ereignisse, nachvollziehen. Was mich extrem stört ist es, dass die westliche Politik immer mehr auf Konfrontation auslegt ist. Aktuelles Beispiel, wenn Rassmusen den ukrainischen Natobeitritt unterstützt, dann ist das für mich nur noch erschreckend, weil die Konsequenzen unüberschaubar sind.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:04
@mrfeelgood
Zitat von mrfeelgoodmrfeelgood schrieb:Ukraine und Russland kann man eigentlich nicht wirklich trennen
?

Es sind 2 voneinander unabhängige Staaten, beide völkerrechtlich souverän voneinader getrennt.

Die UDSSR gibts nicht mehr, warum wohl? Weil alle abgespaltenen Staaten die Sovjiet-Union so super fanden?


melden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:06
@CurtisNewton

Ich rede von den Völkern, nicht von auf Karten eingezeichneten Grenzen..


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:07
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Bevölkerung sich klar für den Westen entscheiden werden…
Dieser Zug dürfte in der Ostukraine abgefahren sein und war auch vor den Auseinandersetzungen Konsens. Es hätte niemals die "Entweder Oder" bei dem Assoziierungsabkommen geben dürfen. Genauso wenig wie die Erpressung über die Freilassung der "Brandstifterin"


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:08
@mrfeelgood
Zitat von mrfeelgoodmrfeelgood schrieb:Ich rede von den Völkern, nicht von auf Karten eingezeichneten Grenzen..
Ja und?

Mit der gleichen unsinnigen Argumentation nimmt Deutschland sich wieder Preussen & Schlesien, Bayern annektiert Österreich und die Schweiz zwingt Tirol zur Anschliessung an Italien.

Blödsinn!


melden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:08
Zitat von mrfeelgoodmrfeelgood schrieb:Das sind nicht einfach Gebietsansprüche.. Es ist etwas delikat.. Ukraine und Russland kann man eigentlich nicht wirklich trennen.. Ethnische Unterschiede sind kaum vorhanden, Kiew ist der Ursprung Russlands .. Es ist eher eine ideologische Frage..
Dann müsste ja auch Deutschland seine alten Gebiete einfordern und einfach mal überall einmarschieren … natürlich jedes Land … alsooo wo diese Reise hinführt sollte dir klar sein.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:08
@unreal-live
Warum macht Rassmusen das?
Doch wohl nur um die vermuteten russischen Ansprüche zu stoppen. Viele Möglichkeiten hat die NATO ja nicht.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:09
@spielmitmir

Wieviele Deutsche leben, denn noch in den alten Gebieten ?

Übrigens ich heiße die russische angestrebte Annektion nicht gut, wenn man sich "wiedervereinigt" dann absolut friedlich


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:10
Zitat von canalescanales schrieb:Warum macht Rassmusen das?
Deswegen
http://www.zeit-fragen.ch/index.php?id=1868


melden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:11
@mrfeelgood

Nicht dein Ernst jetzt ....
Zitat von mrfeelgoodmrfeelgood schrieb:Wieviele Deutsche leben, denn noch in den alten Gebieten ?
oder ?


melden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:12
@spielmitmir

Absolut mein ernst, soll heißen blöder Vergleich ;)


melden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:13
@mayday

Danke für den Link. Sehr lesenswert.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

30.08.2014 um 21:14
Äh, gibt es auch Belege für irgendwelche Ansprüche Russlands?
Die Angliederung der Krim lässt sich im Nachhinein maximal als Aufrechterhaltung des Status Quo bezeichnen. Was sollen die Vermutungen? Darauf lässt sich wohl kaum ein Argument aufbauen.@canales


melden