Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Russland das Buhland... aber warum?

49.472 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Russland, EU ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Russland das Buhland... aber warum?

08.07.2021 um 17:13
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Russian President Vladimir Putin, dressed in nothing but a pair of blue swimming trunks, immersed himself in the freezing water of a cross-shaped pool near Moscow on Tuesday, observing an Orthodox Christian ritual to mark the feast of Epiphany.
Tja, Putin ist der neue Zar, Selbstherrscher und Monomach

------------------------------------

Die Welt wurde wieder mal Opfer einer gigantischen Cyberattacke, einzige Ausnahme sind die GUS-Länder (Nachfolgestaaten der Sowjetunion) und die Hacker haben eine besondere Sympathie für Moskau:
Es ist einer der größten Cyberangriffe bisher: 70 Millionen US-Dollar Lösegeld fordert die Hacker-Gruppe "REvil" von Firmen, deren Daten sie unter Verschluss hält.
Denn auffällig ist: Beim Start des Rechners prüft die Software die Spracheinstellungen. Wird eine Sprache der GUS-Staaten verwendet - dazu gehören unter anderem Russland, Ukraine, Armenien, Aserbaidschan, Kasachstan und Usbekistan - werden die infizierten Rechner anschließend nicht verschlüsselt.
IT-Sicherheitsforscher der Firma McAfee schilderten in Vorträgen, dass sie während eines Urlaubs in Russland Kunden helfen konnten, indem sie selbst geschossene Fotos aus Moskau schickten. Die Hacker dachten, sie hätten ein russisches Opfer und stellten die Werkzeuge für die Entschlüsselung kostenlos bereit.
https://www.tagesschau.de/investigativ/br-recherche/cyberattacken-hacker-101.html


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

08.07.2021 um 17:18
Wohl eher Mufti oder Kalif @parabol 🤣
Ja , ich finds auch geil das der noch bis 2034? Entscheidet was im Osten Europas alles so abgeht . Interessiert mich alles nich 😅


melden

Russland das Buhland... aber warum?

08.07.2021 um 19:26
Zitat von parabolparabol schrieb:Ukraine
Aber die Ukraine ist auch dabei? Ich dachte Russland ist jetzt mit denen verfeindet?


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

08.07.2021 um 21:48
Zitat von frivolfrivol schrieb:Ich dachte Russland ist jetzt mit denen verfeindet?
In Russland wird in Fernsehsendungen häufig für einen militärischen Schlag gegen die Ukraine und für eine "syrische Lösung"
in der Ukraine geworben. Da kann man schon sagen, Russland (und vor allem die russische Regierung) und die Ukraine sind verfeindet.

Die Erpressungssoftware Revil und auch die sehr erfolgreiche Erpressungsoftware GandCrab sind so eingestellt, dass russische Rechner
nach Möglichkeit nicht befallen werden.
Keine Ahnung was es speziell mit den Spracheinstellungen für die GUS Staaten auf sich hat.
Wikipedia: REvil
Wikipedia: GandCrab


Biden geht aif jeden Fall davon aus, dass Revil aus Russland kommt und hat die Faxen jetzt dicke.
Biden erwägt Gegenschlag
Das Weiße Haus macht die russische Regierung für die jüngsten Hacker-Attacken der Gruppe "REvil" mitverantwortlich. Jede amerikanische Antwort - ebenso wie jede Nicht-Antwort - birgt ernsthaftes Eskalationspotenzial.
https://www.sueddeutsche.de/politik/hacker-attacken-russland-biden-usa-1.5346048


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

09.07.2021 um 00:22
Zitat von parabolparabol schrieb:Die Erpressungssoftware Revil und auch die sehr erfolgreiche Erpressungsoftware GandCrab
Noch mehr Cyberkriminelle stehen mit Russland in Verbindung - z.B. der Hacker M. Jakubets von der Evil Corp, der einen Schaden
von vielen Millionen Dollar angerichtet haben soll, und jetzt vom FBI mit einem Kopfgeld von 5 Millionen $ gesucht wird.
Yakubets ist nach Russland geflüchtet.
Im US-Bundesstaat Pennsylvania erhob die Staatsanwaltschaft am 5. Dezember 2019 Anklage gegen den 32-jährigen Russen Maksim V. Yakubets, seines Zeichens Kopf der cyberkriminellen Vereinigung Evil Corp.
Dem Hacker wirft das Gericht unter anderem vor, mit der Verbreitung der berüchtigten Ransomware Dridex mehr als 100 Millionen US-Dollar ergaunert und den russischen Geheimdienst (Federalnaja Sluschba Besopasnosti, FSB) unterstützt zu haben.
Der Mann, der online unter dem Hacker-Pseudonym „Aqua“ bekannt ist, wohnt in Russland und ist dort vor dem Zugriff ausländischer Behörden geschützt.
https://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Panorama-Cyberkrimineller-Maksim-Yakubets-Luxusleben-24706225.html

Fahndungsplakat des FBI
https://www.fbi.gov/wanted/cyber/maksim-viktorovich-yakubets


melden

Russland das Buhland... aber warum?

09.07.2021 um 12:42
Wie kommt es, daß sich die Hacker und Cyberkriminellen aus Russland, China, Nordkorea fleißig im Westen betätigen, betrügen und erpressen, aber aus dem Westen geht nie was in die andere Richtung? Gibt es im Westen etwas keine eigenen Hacker, oder haben die nur Angst, daß die Russen oder Nordkoreaner ihnen Auftragskiller auf den Hals schicken, wenn sie russische Firmen oder irgendwelche nordkoreanischen Stellen hacken?


melden

Russland das Buhland... aber warum?

09.07.2021 um 15:21
@T.Rick
Das geht in Russland damit los das es ausländischen onlineanbietern verboten ist personenbezogene Daten im Ausland zu speichern.


Zudem verfügt Russland über eine perfekte Ausbildung in Mathematik, die hacker werden vom Staat finanziert und / oder gedeckt und richtig viel andere " lukrative Jobs " gibt's in Russland nicht so. Öl & gas bohren halt , bisschen Getreide.
Nix vergleichbares zum schnellen guten geld durchs hacken.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

09.07.2021 um 15:33
Ich meinte einen ebenso illegalen Gegenschlag durch westliche Hacker, die sich in russische, chinesische, nordkoreanische Systeme einhacken. Ich schätze mal, das größte Hindernis sind die Sprachkenntnisse. Englisch kann jeder russische Hacker denke ich mal, aber welcher amerikanische Hacker kann auch Chinesisch? Und wie schreibt man chinesisch mit einer westlichen Tastatur, geht das überhaupt?


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

09.07.2021 um 16:06
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:richtig viel andere " lukrative Jobs " gibt's in Russland nicht so
Dafür ist Hacken mehr als lukrativ. Der Hacker Yakubets mit seinem Sportwagen:

Sec-E20Photo2024Original anzeigen (0,4 MB)

https://www.businessinsider.com/millionaire-russian-hackers-evil-corp-car-pictures-video-2019-12#a-video-montage-shows-them-doing-burnouts-and-goofing-around-with-electronics-and-it-features-a-surprising-appearance-from-a-lion-cub-4


melden

Russland das Buhland... aber warum?

09.07.2021 um 16:29
Eskalationsspirale - sowie Mindset. "Der Westen" ist halt weniger so - natürlich kann es im "Westen" unterschiede je nach Land geben aber dieses Offensivpotential wird in vielen westlichen Ländern weniger ausgelebt, wo man sich eher um Aufklärung und Verteidigung sorgt.

Das ist aber auch irgendwie situativ zu betrachten. Dass "der Westen" groß in Russland rumhackt ist mir nicht bekannt - gleich wohl gibt es situative Schläge wie bei den iranischen Anreicherungsanlagen.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

09.07.2021 um 16:42
Immer nur Prügel einstecken, sich erpressen lassen aber kaum mal reagieren, geschweige denn einen gleichwertigen Gegenangriff zu starten, erscheint mir hochgradig ungesund. Wer sich nicht wehrt (gegen Verbrecher, was anderes ist das nicht) der lebt verkehrt.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

09.07.2021 um 17:56
Zitat von T.RickT.Rick schrieb:Ich meinte einen ebenso illegalen Gegenschlag durch westliche Hacker, die sich in russische, chinesische, nordkoreanische Systeme einhacken.
Da versmischst du eben 2 verschiedene Sachen . Es handelt sich bei dem hier geschilderten Hack um ein kriminellen Erpressungsakt ohne politischem Ziel und Schaden. Wenn man liest welche Geschütze und Verschwörungstheorien hier wieder aufgefahren werden. Amerika die mit Abstand größte Hackernation richtet also mal wieder über Russland und hat natürlich keine U-Boote in Russland. Die Reaktion Bidens zeigt doch alt bekannte Verhaltensmuster. Medial werden Aktionen über bestimmte Jahre vorbereitet. Der Russe hackt hier und da und dort und nur der Russe hackt und bespitzelt . Und dann ist endlich die Zeit reif ein zu greifen. Nach der Methode fallen die Amis auch in andere Länder ein. Ich frag mich wie der Gegenschlag aussehen soll ohne eigenes Hackerpotential, werden die erst ausgebildet jetzt?😁


2x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

09.07.2021 um 18:30
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Es handelt sich bei dem hier geschilderten Hack um ein kriminellen Erpressungsakt ohne politischem Ziel und Schaden.
Ja klar, Erpresser die Opfer aus den GRU-Staaten außen vor lassen, weil die ja ganz arm sind und die geforderten Millionen sowieso nicht zahlen können, oder? Wer das glaubt, zieht sich die Hose mit der Kneifzange an. So offensichtlich darf man es wirklich nicht machen.
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Ich frag mich wie der Gegenschlag aussehen soll ohne eigenes Hackerpotential, werden die erst ausgebildet jetzt?😁
Die Amerikaner haben durchaus eigene Hacker, nur kriegen die keine freie Hand in anderen Ländern zu agieren wie sie wollen, mit fest zugekniffenen Augen von Seiten ihrer Regierung. Eher kassiert das FBI sie bei ihren ersten Gehversuchen ein und verhängt totales Internetverbot. Unterschied Rechtsstaat/Diktatur. Eigentor Westen. Wer in so einem Spiel fair spielt, wird automatisch zum Verlierer.


2x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

09.07.2021 um 21:28
Zitat von T.RickT.Rick schrieb:Wer in so einem Spiel fair spielt, wird automatisch zum Verlierer.
Wer so spielt, befeuert einerseits aber keine Eskalationsspirale und ferner kann er sich dann auch mit Fug und Recht hinstellen und dieses "Benehmen" seitens der klassischen Akteure öffentlichkeitswirksam kritisieren, ohne zwingend allzu rot werden zu müssen. Oder Sanktionen befeuern ohne sich das Gleiche akut vorwerfen zu müssen. Auch wenn wenn es gefühlt alle Jubeljahre mal einen "Schlag" gibt bzw. Mitwirkung daran, wie im Iran.

Perspektivisch dürften etwaige Schläge aber auch schwerer werden, würde man sie durchführen wollen, je nachdem wie Russland sich vom Internet abkapseln wird, Stichwort: "RuNet".


melden

Russland das Buhland... aber warum?

09.07.2021 um 21:32
Zitat von T.RickT.Rick schrieb:Ja klar, Erpresser die Opfer aus den GRU-Staaten außen vor lassen, weil die ja ganz arm sind und die geforderten Millionen sowieso nicht zahlen können, oder? Wer das glaubt, zieht sich die Hose mit der Kneifzange an. So offensichtlich darf man es wirklich nicht machen.
Du musst auf die Geschütze achten die in Stellung gebracht werden wollen, siehe Biden. Wieso können nur russische Hacker bestimmte Hacksymptome generieren? Hier geht es aktuell um einen Schaden von ca. 70 Mio. wo ist da jetzt der Putin Link? Um was sich der arme Vladimir weltweit so kümmern muss ist schon bemerkenswert. Selbst die kleinsten Ganoven Delikte werden von dem überwacht.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

09.07.2021 um 22:27
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Hier geht es aktuell um einen Schaden von ca. 70 Mio. wo ist da jetzt der Putin Link?
Bist du besser informiert als Biden?
Ausserdem die Cyber-Gangster von Evil Corp befinden sich in Russland.

"Kleine Delikte" sind das auch nicht, sondern in dem Umfang zählt das als internationaler Terrorismus.
Cybersicherheit war eines der Hauptthemen beim Treffen Putin Biden, und Putin hat Kooperation zugesagt.

Vor ein paar Monaten gabs eine Cyberattacke gegen amerikanische Pipelines, deswegen musste der regionale Notstand ausgerufen werden:
Ölpreis steigt nach Cyberattacke auf Pipeline
Die US-Regierung ruft regionalen Notstand aus.
Auch das US-Militär gehört zu den Kunden von Colonial, zu den Abnehmern zählen zudem mehrere Flughäfen wie der weltgrößte Airport in Atlanta. Ein längerer Stillstand könnte zudem die Preise an den Zapfsäulen vor der sommerlichen Hauptfahrzeit in den USA in die Höhe schnellen lassen.
https://www.dw.com/de/%C3%B6lpreis-steigt-nach-cyberattacke-auf-pipeline/a-57480809

Vor ein paar Monaten wurden die Rechner des irischen Gesundheitssystems durch die Erpressungssoftware "Conti" attackiert,
dahinter steht die Hacker-Gruppierung "Wizard Spider", diese Gruppierung wrd von westlichen Strafverfolgungsbehörden in
St. Petersburg, Russland lokalisiert.
Die russischen Behörden sollen der Gang behilflich sein.
Wikipedia: Wizard Spider
Wizard Spider is a cybercrime group based in and around Saint Petersburg in Russia.[1][2] Some members may be based in Ukraine.[2] They are estimated to number about 80, some of them may not know they are employed by a criminal organisation.[1][3]

The group has been a target of Europol, Interpol, FBI and also the National Crime Agency in the United Kingdom.[1]

Intelligence agencies say that the group does not attack targets in Russia nor do key figures travel outside the country for fear of being arrested.[1][2] Their software is programmed to uninstall itself if it detects that the system uses the Russian language or if the system has an IP address in the former Soviet Union.[2]

Russia is suspected of tolerating Wizard Spider and even assisting them.[
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Um was sich der arme Vladimir weltweit so kümmern muss
Der Putin ist ein Chef-Krimineller, da muss er sich um solche Sachen kümmern


melden

Russland das Buhland... aber warum?

10.07.2021 um 00:29
Du liest halt immer nur was du lesen willst.

https://www.cnet.com/tech/services-and-software/us-cyber-command-powers-up-attacks-against-russias-electrical-grid/

Nun ja warum sollte man im Westen über ihre eigenen schmierigen Aktionen großartig berichten? Ist ja schließlich eine Wertegemeinschaft.😂

Die USA ist das einzige Land das in allen Bereichen weltweit agiert immer unter der Prämisse Verteidigung.😁


2x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

10.07.2021 um 06:21
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Nun ja warum sollte man im Westen über ihre eigenen schmierigen Aktionen großartig berichten? Ist ja schließlich eine Wertegemeinschaft.😂
Cnet?
Warum nicht den originaltext von der new york times oder ist die noch mehr local ? 😅
Hörma, haste den Artikel überhaupt gelesen? Willste nichtmal mit eigenen Worten zusammenfassen Was da steht ?
Wäre tatsächlich interessant zu sehen ob du in der Lage bist zu verstehen . I dont think so
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Nach der Methode fallen die Amis auch in andere Länder ein.

Verschwörungstheorien
Ich erwarte tatsächlich nich viel von der regime change Fraktion, ne gewisse Betriebsblindheit bei putins Aktionen.
Zumal man in Russland einmarschieren will 🤣🤣👉


melden

Russland das Buhland... aber warum?

10.07.2021 um 09:34
Na ich würde erst mal anfangen deinen Beitrag verstehen zu wollen. Wie immer ein Buchstabenscharmützel mit hoher Sprengkraft.
Nimm doch selber mal wenigstens eine von deinen 3 Sonnenbrillen ab.
Schau mal auch in Russland fühlt man sich verfolgt.

https://tass.com/defense/1311463


Die größte Hacker und Spitzel Nation USA wärt sich also nur gegen ein paar Taschendiebe.😂


2x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

10.07.2021 um 11:57
US-Präsident sagt, der Putin soll mal was gegen die russischen Hacker machen.
Nach den jüngsten Cyberangriffen hat US-Präsident Biden den russischen Staatschef Putin erneut aufgefordert, gegen Hacker vorzugehen. Zugleich betonte er, die USA würden "jede notwendige Maßnahme" ergreifen, um sich zu schützen.
Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/biden-putin-hacker-101.html

Putin dagegen fordert erstmal Beweise, das Russland schuld ist
Mehrere Unternehmen in den USA waren jüngst Opfer von Hackerangriffen geworden. US-Präsident Biden hatte Russland dafür verantwortlich gemacht. Kremlchef Putin fordert jedoch eindeutige Beweise für die Vorwürfe.
Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/asien/russland-putin-vorwurf-hackerangriff-101.html


1x zitiertmelden