Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Russland das Buhland... aber warum?

76.523 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Russland, EU ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Russland das Buhland... aber warum?

23.09.2022 um 15:52
Zitat von WasserbüffelWasserbüffel schrieb:Hoffen das in dem zu erwartenden nassen Wetter die Ukrainer nur schlecht vorankommen und im Frühling hat man dann brauchbar ausgerüstete Soldaten.
Ach ja, da sind sie wieder, die ukrainischen Warmduscher. Eine Schönwetter-Armee, für die Winterkleidung ein Fremdwort ist und die den resistenten russischen Yetis in der kalten Jahreszeit nichts entgegenzusetzen haben wird, bestenfalls im Schlamm steckenbleibt.

Das ist genauso ein Quatsch, wie das Auferstehen der russischen Armee im Frühjahr.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

23.09.2022 um 15:58
Genau deswegen sage ich ja auch das der Plan nicht ausgeht. Aber das sind die Narrative an denen man sich festhält


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

23.09.2022 um 16:00
Wenn Putin die A Karte ziehen sollte, sind wir einen Tag danach im dritten Weltkrieg. Mit Sanktionen braucht dann keiner mehr kommen. Ich kann mir gut vorstellen das Putin einen kleineren Sprengkopf über Kiew platzen lassen wird, wenn die Ukrainer nach dem "Referendum" weiter Ziele in "Russland" angreifen, was sie sicher tun werden.
Was soll er auch sonst tun? Ist ja nicht so, dass er immer Kleinlauter wird, um sich noch Platz für einen Rückzug zu lassen. Im Gegenteil, er kündigt an, was einen späteren Rückzieher unmöglich macht.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

23.09.2022 um 16:06
@ayashi
dann werden wir das nicht mehr ändern können, wenn Deine Vermutung zutrifft. Somit wäre das ja lange beschlossene Sache durch Putin, wozu mobilisiert er dann noch Russen?

Fragt sich, warum er die Ukrainer befreien will und diese dann atomar beschießt?
Irgendwie geht dann seine Argumentation auch in Russland nicht mehr auf.

Die Ukraine greift seit Monaten Ziele in Russland an, Belgorod und auf der annektierten Krim.
Das ist nur ein Retten was zu retten geht, da die Ukraine nach und nach ihr Land wieder zurück erobert.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

23.09.2022 um 16:09
Zitat von WasserbüffelWasserbüffel schrieb:Genau deswegen sage ich ja auch das der Plan nicht ausgeht. Aber das sind die Narrative an denen man sich festhält
Sorry, ich hätte Dich komplett zitieren sollen.
Ja, das sind alles so imaginäre Strohhalme. Wunderwaffen, üppige Depots, funktionierende Kriegswirtschaft, etc.
Es ist viel wahrscheinlicher dass es weiter stetig bergab geht und ihnen alsbald ihre eigene Propaganda um die Ohren fliegt.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

23.09.2022 um 16:12
Q
Ä.
Zitat von RöhrichRöhrich schrieb:wäre das ja lange beschlossene Sache durch Putin, wozu mobilisiert er dann noch Russen?
Um sie in die neuen Gebiete zu schicken.
Zitat von RöhrichRöhrich schrieb:Fragt sich, warum er die Ukrainer befreien will und diese dann atomar beschießt?
Er will sie erobern, aber nicht befreien. Mit den Kollateralschäden kann er wohl leben. Und seine eigenen Leute sind ihm doch auch egal.
Zitat von RöhrichRöhrich schrieb:Die Ukraine greift seit Monaten Ziele in Russland an, Belgorod und auf der annektierten Krim
Ja, aber diesmal hat es eine Ansage russisches Staatsgebiet werde mit allen Mitteln verteidigt. Meinst du nicht er lehnt sich zu weit aus dem Fenster mit seiner Ansage, wenn er nicht bereit dazu wäre?


3x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

23.09.2022 um 16:16
Zitat von ayashiayashi schrieb:Meinst du nicht er lehnt sich zu weit aus dem Fenster mit seiner Ansage, wenn er nicht bereit dazu wäre?
Noch einmal, Putin braucht den Krieg, wie der Junkie den Stoff, der wird doch nicht seinen schönen Krieg mit einer Atombombe kaputt machen. Putin hat immer Kriege gebraucht, um an der Macht zu bleiben.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

23.09.2022 um 16:17
Zitat von ayashiayashi schrieb:Ja, aber diesmal hab es eine Ansage russisches Staatsgebiet werde mit allen Mitteln verteidigt.
Dann sind wir wieder bei Punkt eins, also bräuchte er nicht hunderttausende mobilisieren, weil die Ukrainer diese Gebiete trotzdem weiter befreien werden.
Sollte er darauf atomar antworten wollen und würde sich dadurch Erfolg versprechen, bräuchte er nicht mobilisieren.
Das ergäbe ja keinen Sinn.

Entweder traut er seinen Waffen nicht und möchte Plan B in der Tasche haben oder der Plan A bedeutet nicht Atomwaffen.

Die Ukrainer werden diesen Kampf nicht mehr aufgeben, da reicht es nicht Kiew anzugreifen, dazu muss er schon Millionen Ukrainer töten.

Es geht bei dem Gerassel nur darum die westlichen Unterstützer unruhig zu machen und Angst zu säen.
Keine Panzer und dieses ganze Gestammel.
Er will weiter Morden in der Ukraine und nicht seine Armee untergehen sehen, dazu muss er die Hilfe aus dem Westen behindern/ verhindern, ohne den Westen anzugreifen. Also mit Drohungen, die die Bevölkerung in Angst versetzen.


2x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

23.09.2022 um 16:19
Zitat von WurstsatenWurstsaten schrieb:Noch einmal, Putin braucht den Krieg, wie der Junkie den Stoff, der wird doch nicht seinen schönen Krieg mit einer Atombombe kaputt machen. Putin hat immer Kriege gebraucht, um an der Macht zu bleiben
Hat er dann doch, oder wie würde die Nato reagieren?
Ich wünschte es wäre so, aber irgendwie stehen alle Zeichen auf Eskalation


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

23.09.2022 um 16:20
Zitat von RöhrichRöhrich schrieb:antworten wollen und würde sich dadurch Erfolg versprechen, bräuchte er nicht mobilisieren.
Das ergäbe ja keinen Sinn.
Doch, wenn die Nato eingreifen würde, braucht er jeden Mann. Er sorgt jetzt schon vor, für den Fall daß es eskaliert


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

23.09.2022 um 16:23
Zitat von ayashiayashi schrieb:Meinst du nicht er lehnt sich zu weit aus dem Fenster mit seiner Ansage, wenn er nicht bereit dazu wäre?
Das sollte man nicht überbewerten, er lehnt sich ständig zu weit aus dem Fenster.
Er muss eher aufpassen, dass er nicht irgendwann rausfällt.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

23.09.2022 um 16:24
Zitat von ayashiayashi schrieb:Doch, wenn die Nato eingreifen würde, braucht er jeden Mann.
Ich habe meinen Post noch mal bearbeitet.

Und diese Truppe, die mobilisiert wird, soll gegen die NATO bestehen können?
Ich glaube Du träumst.
Gegen die NATO bräuchte er funktionierende Flugabwehr und eine Luftwaffe, beides hat Russland nicht.
Die NATO würde wohl kaum mit Infanterie und SUVs anrücken, wie die Ukrainer.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

23.09.2022 um 16:24
Zitat von ayashiayashi schrieb:Hat er dann doch, oder wie würde die Nato reagieren?
Ich wünschte es wäre so, aber irgendwie stehen alle Zeichen auf Eskalation
Nein, ein Atomschlag wird die Nato ihm auf jeden Fall nicht durchgehen lassen, dann ist absolut Schluss mit Lustig, und das weiß er auch.

Putin ist ein Spieler, der sich übel verzockt hat, aber deswegen brennt er doch nicht das Casio ab.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

23.09.2022 um 16:29
Zitat von RöhrichRöhrich schrieb:Und diese Truppe, die mobilisiert wird, soll gegen die NATO bestehen können?
Ich glaube Du träumst.
Das habe ich doch gar nicht behauptet. vielleicht setzt er sie gegen innere Unruhen ein, wenn es soweit ist. Wo war denn klar beschrieben wo die Reservisten stationiert werden sollen? Gegen die Nato wird es nur eine Art Krieg geben. Konventionell hat er uns nichts entgegen zu setzen. Das weiß er wohl auch selbst.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

23.09.2022 um 16:32
Zitat von WurstsatenWurstsaten schrieb:ein Atomschlag wird die Nato ihm auf jeden Fall nicht durchgehen lassen, dann ist absolut Schluss mit Lustig, und das weiß er auch
Und du denkst man würde hier einen WWIII riskieren? Im Leben nicht.


2x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

23.09.2022 um 16:32
@ayashi
diese "kein Bock" Mobilisierten sollten nun gegen ihre Familien und Freunde kämpfen?
Gute Idee, denen soll er mal allen eine AK 47 in die Hand drücken oder ein Mosin Nagant, das sorgt im Inneren bestimmt für Ruhe.
Meine Meinung wäre da eher, diese Leute nicht zu bewaffnen, die könnten die Waffen auch gegen einen selbst einsetzen.

So ganz scheint Putins Plan nicht zu funktionieren.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

23.09.2022 um 16:34
Zitat von ayashiayashi schrieb:Und du denkst man würde hier einen WWIII riskieren? Im Leben nicht.
Dann wird China in den nächsten Monaten ähnliches mit Taiwan veranstalten.
Vielleicht der Iran dann auch, um sein Reich zu vergrößern?
Nordkorea danach den Süden einnehmen.

Wenn man Putin sowas durchgehen lässt, dann haben wir danach wirklich einen Weltkrieg.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

23.09.2022 um 16:34
Zitat von ayashiayashi schrieb:Konventionell hat er uns nichts entgegen zu setzen.
Ich meine mich zu erinnern, das Saddam Hussein damals ungefähr 1 Mio Männer unter Waffen hatte.
Genutzt hat die Masse nichts.

300 000 Menschen die mobilisiert bzw. zwangsrekrutiert werden, bedeuten nicht das Russland automatisch in der Ukraine die Oberhand gewinnt. Es fehlt an Epuipment, es fehlt an Versorgung, einer Strategie und wahrscheinlich auch an Motivation....


melden

Russland das Buhland... aber warum?

23.09.2022 um 16:34
Zitat von ayashiayashi schrieb:Wurstsaten schrieb:
ein Atomschlag wird die Nato ihm auf jeden Fall nicht durchgehen lassen, dann ist absolut Schluss mit Lustig, und das weiß er auch

Und du denkst man würde hier einen WWIII riskieren? Im Leben nicht.
Den würde man in dem Fall nicht riskieren, den hätte man dann bereits.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

23.09.2022 um 16:40
Zitat von RöhrichRöhrich schrieb:ganz scheint Putins Plan nicht zu funktionieren.
Das ist eben das Resultat seiner 20 Jahre an der Macht. Selbst dran Schuld. Aber er weiß doch auch, dass Kanonenfutter die Front nicht verschieben wird. Von daher ist die Mobilisierung doch nur eine Drohgebärde gegen den Westen, es wird ihm nicht den Sieg bringen.

Er hat doch gar nicht mehr vor, bzw. kann keine weiteren Gebiete erobern, deshalb das Referendum. Damit ist für ihn die neue Grenze gezogen. Seine einzige Möglichkeit noch zu gewinnen, ist eben seine Bluff Waffe.
Und die wird er ziehen wenn dir Ukrainer diese Gebiete erobern.


1x zitiertmelden