Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Russland das Buhland... aber warum?

84.128 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Russland, EU ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Russland das Buhland... aber warum?

17.03.2023 um 17:20
Zitat von JosephConradJosephConrad schrieb:Ich wusste nicht, dass es keine ukrainischen Piloten für die MIGs gibt, sonst hätten die ja nach Polen fahren und die MIGs abholen können
Bevor sie fertig hergerichtet/gewartet waren/sind, um sie an die Ukraine zu übergeben? Welchen Nutzen hätte das gehabt?


3x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

17.03.2023 um 17:28
Zitat von KarakachankaKarakachanka schrieb:Bevor sie fertig hergerichtet/gewartet waren/sind, um sie an die Ukraine zu übergeben? Welchen Nutzen hätte das gehabt?
Vor einem Jahr hatte die Ukraine keine Piloten und die Flugzeuge waren nicht bereit. Was schreibst Du denn da für komische Sachen? Also vor einem Jahr (Bericht 09.03.2022) hätten sie unverzüglich geliefert werden können. Was die Amerikaner damit hätten anfangen sollen erschließt sich mir allerdings nicht. Die Polen hätten ukrainische Piloten einladen können, die die Maschinen dann in die Ukraine geflogen hätten.
Das polnische Außenministerium hat angesichts des Krieges in der Ukraine angeboten, unverzüglich und kostenlos alle Kampfflugzeuge vom Typ MiG-29 auf die US-Luftwaffenbasis Ramstein in Rheinland-Pfalz zu verlegen und den USA zur Verfügung zu stellen.
...
Dem Vernehmen nach hatte Kiew um die Flugzeuge gebeten, weil die Piloten der ukrainischen Luftwaffe für das Fliegen der anfangs in der damaligen Sowjetunion entwickelten Modelle geschult sind. Eine mögliche Überlassung der Kampfflugzeuge wurde seit Tagen auch mit der US-Regierung diskutiert. Das Weiße Haus betonte dabei stets, es handle sich um eine Entscheidung Polens als souveränem Staat.
Quelle: https://www.zdf.de/nachrichten/politik/polen-usa-mig-29-ukraine-krieg-russland-100.html (Archiv-Version vom 23.03.2023)


3x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

17.03.2023 um 17:29
Ich freue mich sehr über die neuen Nachrichten. Das wird zwar erstmal nichts bringen aber es ist das richtige Zeichen. Diese Nachricht geht gerade um die Welt und das finde ich wirklich gut.

Darf er eigentlich noch in die Schweiz reisen?


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

17.03.2023 um 17:37
Zitat von Pony2.4Pony2.4 schrieb:Darf er eigentlich noch in die Schweiz reisen?
Nope.

Wikipedia: Internationaler Strafgerichtshof

Geht eh nicht, da drumherum der Luftraum für russische Flugzeuge gesperrt ist.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

17.03.2023 um 17:39
Zitat von JosephConradJosephConrad schrieb:Vor einem Jahr hatte die Ukraine keine Piloten und die Flugzeuge waren nicht bereit.
Das ist nicht richtig. Polen hatte letztes Jahr im März (sofern meine heute hier verlinkte Quelle ok ist) 28 einsatzfähige Migs.

Die Amis hätten sie über einen Ringtausch an die Ukraine geben können. Polen ist nunmal direkt an der Kriegsgrenze und will deswegen schnell Ersatz, wo immer es möglich ist für ihre Lieferungen an die Ukraine.
Aus meiner Sicht nicht ganz unverständlich.

Zusätzlich hatte ich dir heute schon verlinkt:
Zitat von KarakachankaKarakachanka schrieb:ZurückhaltungPolen hatte kurz nach der russischen Invasion in die Ukraine im Februar 2022 die Lieferung von Kampfflugzeugen des sowjetischen Typs MiG-29 erwogen. Sie sollten über den US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein in Deutschland an die Ukraine gehen. Damals kam dies nicht zustande. Die USA und die NATO mahnten lange zur Zurückhaltung.
Die Polen mögen ruppiger gegenüber Russland kommunizieren. Aber sie halten sich schon an das, was die NATO vorgibt.
Inzwischen sind Migs kein "Oh Gott, dann müssen wir alle sterben" mehr und von den USA abgesegnet.

Was für ein Problem hast du eigentlich mit Polen?


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

17.03.2023 um 17:39
Zitat von JosephConradJosephConrad schrieb:Ich wusste nicht, dass es keine ukrainischen Piloten für die MIGs gibt
Natürlich gibt es ukrainische Piloten für MIGs.
Ein Teil davon wird derzeit gerade in NATO Ländern taktisch geschult.

Es ging darum, dass nicht bekannt ist, ob sich ukrainische Piloten in Polen aufhalten.
Ohnehin ist bisher unklar wo und an wen die MIGs dann genau übergeben werden.
Beim letzten Mal wollte Polen das ja nur über Ramstein abwickeln.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

17.03.2023 um 17:41
Natürlich gab und gibt es ukrainische Piloten für die MiG.

Youtube: Ukrainian MiG-29 Fulcrum Firing U.S. AGM-88 High-Speed Anti-Radiation Missile (HARM)
Ukrainian MiG-29 Fulcrum Firing U.S. AGM-88 High-Speed Anti-Radiation Missile (HARM)
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.


Sogar vom Westen umgebaute.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

17.03.2023 um 17:48
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Natürlich gibt es ukrainische Piloten für MIGs.
Ein Teil davon wird derzeit gerade in NATO Ländern taktisch geschult.
Danke dir. Ich bin jetzt auch davon ausgegangen, dass ukrainische Piloten MIGs prinzipiell ohne (viel) Schulungsaufwand fliegen können.
Konnte das aber nicht so gut ausdrücken wie du und kenne mich da auch weniger aus (hatte schon angefangen Google deswegen zu befragen).

Ich bin auch neugierig, ob die bulgarischen in der Ukraine landen werden. Du hattest aber mal was hier verlinkt, dass die wohl ziemlich mies (Zustand) sind.


melden

Russland das Buhland... aber warum?

17.03.2023 um 17:51
Zitat von KarakachankaKarakachanka schrieb:Das ist nicht richtig. Polen hatte letztes Jahr im März (sofern meine heute hier verlinkte Quelle ok ist) 28 einsatzfähige Migs.
Das waren die komischen Sachen die Du geschrieben hast:
Zitat von KarakachankaKarakachanka schrieb:Gibt es denn ukrainische Piloten in Polen für die Migs? Ich habe nirgendwo gelesen, dass dafür dort welche ausgebildet werden müssen oder sich dort aufhalten.
Zitat von KarakachankaKarakachanka schrieb:Bevor sie fertig hergerichtet/gewartet waren/sind, um sie an die Ukraine zu übergeben? Welchen Nutzen hätte das gehabt?
Ich hatte geschrieben:
Zitat von JosephConradJosephConrad schrieb:Also vor einem Jahr (Bericht 09.03.2022) hätten sie unverzüglich geliefert werden können. Was die Amerikaner damit hätten anfangen sollen erschließt sich mir allerdings nicht. Die Polen hätten ukrainische Piloten einladen können, die die Maschinen dann in die Ukraine geflogen hätten.
Plötzlich, nachdem ich Dir nachgewiesen habe, das dies nicht so ist, schreibst Du das Gegenteil. Was willst Du denn mit alledem sagen?


2x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

17.03.2023 um 17:58
Zitat von JosephConradJosephConrad schrieb:Plötzlich, nachdem ich Dir nachgewiesen habe, das dies nicht so ist, schreibst Du das Gegenteil. Was willst Du denn mit alledem sagen?
Wo schreibe ich das Gegenteil? Ich habe - lasse mich aber gerne von dir berichtigen - bisher nirgendwo gelesen, dass sich ukrainische Piloten in Polen befinden.
Zitat von JosephConradJosephConrad schrieb:Die Polen hätten ukrainische Piloten einladen können, die die Maschinen dann in die Ukraine geflogen hätten.
Nö. Solange die NATO dagegen war, konnten sie das nicht wirklich, ohne ihre Bündnispartner zu verärgern. Habe ich dir auch schon verlinkt.

Edit: letzte Zeile, "die" in "dir" korrigiert


melden

Russland das Buhland... aber warum?

17.03.2023 um 18:07
Zitat von JosephConradJosephConrad schrieb:JosephConrad schrieb:
Also vor einem Jahr (Bericht 09.03.2022) hätten sie unverzüglich geliefert werden können. Was die Amerikaner damit hätten anfangen sollen erschließt sich mir allerdings nicht. Die Polen hätten ukrainische Piloten einladen können, die die Maschinen dann in die Ukraine geflogen hätten.

Plötzlich, nachdem ich Dir nachgewiesen habe, das dies nicht so ist, schreibst Du das Gegenteil. Was willst Du denn mit alledem sagen?
Du hattest gar nichts nachgewiesen,
Aus Deinem obigen Statement geht ja nur hervor, dass Du keine Ahnung hast.

Die Frage von @Karakachanka war dazu ja auch noch vollkommen berechtigt.
Zitat von KarakachankaKarakachanka schrieb:Gibt es denn ukrainische Piloten in Polen für die Migs? Ich habe nirgendwo gelesen, dass dafür dort welche ausgebildet werden müssen oder sich dort aufhalten.
Polen hat sich damals geweigert die MIGs direkt an die Ukraine zu übergeben.
Stattdessen wollten sie diese lediglich den Amerikanern auf deren Ramstein-Airbase aushändigen.
Ergo, hatten sie den "Schwarzen Peter" einfach weitergereicht.
Die Amis hatten darauf allerdings keine Lust und Deutschland wurde gar nicht erst gefragt.
Es war darüberhinaus damals ja auch noch ungeklärt, wie die MIGs von Ramstein aus denn überhaupt in die Ukraine gelangen.
Wenn ukrainische Piloten die dort direkt abholen wollten, bräuchte es Freigaben aus den USA, aus Deutschland sowie auch Überflugrechte seitens Polen.


2x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

17.03.2023 um 18:07
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Weil man Deutschland dann keine zögerliche Haltung vorwerfen könnte.
In Polen ist schließlich immer noch Wahlkampf und "antideutsch" ist halt das Programm der PIS.
Genau das ist der Punkt. Polen wart vor einem Jahr in einer ähnlichen Situation wie Deutschland: die USA wollte die Flugzeuge nicht liefern sagte aber das Polen es als souveräner Staat selbst entscheiden kann. Polen wollte aber nur auf der Ebene der gesamten NATO liefern. Genau das, was Olaf Scholz in Bezug auf die Leopard2 gesagt hat. Ein Jahr später will Polen jetzt zusammen mit Slovenien liefern. Was also völlig zögerlich. Gegen Deutschland hat es aber monatelang getreten. Polen hat mMn. längst sein Gesicht verloren.
..
Polen: Keine eigenständigen Schritte

Polens Regierungschef Mateusz Morawiecki sagte am Dienstagabend in Oslo:

Entscheidungen über die Lieferung von Offensivwaffen müssen auf der Ebene der gesamten Nato einstimmig getroffen werden.
...

Dem Vernehmen nach hatte Kiew um die Flugzeuge gebeten, weil die Piloten der ukrainischen Luftwaffe für das Fliegen der anfangs in der damaligen Sowjetunion entwickelten Modelle geschult sind. Eine mögliche Überlassung der Kampfflugzeuge wurde seit Tagen auch mit der US-Regierung diskutiert. Das Weiße Haus betonte dabei stets, es handle sich um eine Entscheidung Polens als souveränem Staat.
Quelle: https://www.zdf.de/nachrichten/politik/polen-usa-mig-29-ukraine-krieg-russland-100.html


2x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

17.03.2023 um 18:13
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Polen hat sich damals geweigert die MIGs direkt an die Ukraine zu übergeben.
Stattdessen wollten sie diese lediglich den Amerikanern auf deren Ramstein-Airbase aushändigen.
Ergo, hatten sie den "Schwarzen Peter" einfach weitergereicht.
Die Amis hatten darauf allerdings keine Lust und Deutschland wurde nicht gar nicht erst gefragt.
Es war darüberhinaus damals ja auch noch ungeklärt, wie die MIGs von Ramstein aus denn überhaupt in die Ukraine gelangen.
Wenn ukrainische Piloten die dort direkt abholen wollten, bräuchte es Freigaben aus den USA, aus Deutschland sowie auch Überflugrechte seitens Polen.
Der einzige, der keine Ahnung hat bist in diesem Fall leider Du.

Ich habe geschrieben, Polen hätte damals durch ukrainische Piloten die MIGs in Warschau abholen lassen können.
Zitat von JosephConradJosephConrad schrieb:Dann hätten ukrainische Piloten die Flugzeuge ja von Warschau aus in die Ukraine fliegen können.
Die Flugzeuge waren auch o.k. und nicht:
Zitat von KarakachankaKarakachanka schrieb:Bevor sie fertig hergerichtet/gewartet waren/sind, um sie an die Ukraine zu übergeben? Welchen Nutzen hätte das gehabt?



3x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

17.03.2023 um 18:17
Zitat von JosephConradJosephConrad schrieb:Der einzige, der keine Ahnung hat bist in diesem Fall leider Du.

Ich habe geschrieben, Polen hätte damals durch ukrainische Piloten die MIGs in Warschau abholen lassen können.
Nein.
Ich habe dir die Fakten erzählt und du schreibst stattdessen etwas von "Hätte, hätte Fahradkette"


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

17.03.2023 um 18:19
Zitat von JosephConradJosephConrad schrieb:Gegen Deutschland hat es aber monatelang getreten. Polen hat mMn. längst sein Gesicht verloren.
Polen hat sich - auch meiner Meinung nach - bzgl der Leos benommen wie ein besoffenes, tollwütiges Wildschwein auf ner Rolf Benz Couch.
ABER sie haben von Anfang an anders gegenüber Russland kommuniziert (obwohl sie näher dran sind) und auch sehr zügig geliefert, was am Anfang des Krieges eben (im Bündnis) vertretbar war.

Wo aber bitte haben sie sich bei den MIG so verhalten? Ich habe da kein nennenswertes Gestänker gegen Deutschland gelesen bisher.
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:In Polen ist schließlich immer noch Wahlkampf und "antideutsch" ist halt das Programm der PIS.
Und das darf man eben leider auch nicht ganz vergessen. Mag uns Deutschen nicht passen. Muss uns auch nicht gefallen. Aber vielleicht wäre es bei uns ähnlich, wenn wir sowas wie Hitler aus Polen in Deutschland wüten gehabt hätten.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

17.03.2023 um 18:24
Zitat von JosephConradJosephConrad schrieb:Der einzige, der keine Ahnung hat bist in diesem Fall leider Du.
Musst du persönlich werden hier, nur weil dir die mit Quellen und Zitaten unterfütterten Beiträge von @Zz-Jones und mit nicht in deine Meinung passen?

Geb doch mal zitierfähige Quellen zu deinen Aussagen bzw deinem Standpunkt an.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

17.03.2023 um 18:24
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Nein.
Ich habe dir die Fakten erzählt und du schreibst stattdessen etwas von "Hätte, hätte Fahradkette"
Die Fakten sind allen bekannt und kalter Kaffee. Aber: die USA hatte damals explizit erwähnt, Polen kann die Flugzeuge als souveräner Staat liefern.
Zitat von KarakachankaKarakachanka schrieb:Wo aber bitte haben sie sich bei den MIG so verhalten? Ich habe da kein nennenswertes Gestänker gegen Deutschland gelesen bisher.
Was ich die ganze Zeit sage ist: die Polen messen mit zweierlei Maß und habe dies über die MIG Lieferungen nachgewiesen: bei den MIG waren sie ähnlich zögerlich wie Deutschland mit den Leo2, haben aber ständig gegen Deutschland getreten, während wir die Polen trotzdem mit Respekt behandeln. Also will ich hier nicht mehr das ewige Geseiere hören, dass Deutschland besonders zögerlich Waffen an die Ukraine geliefert hätte. Mmn ist das Gegenteil der Fall: wir stehen die ganze Zeit an der Spitze mit dabei.


3x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

17.03.2023 um 18:27
Zitat von KarakachankaKarakachanka schrieb:Musst du persönlich werden hier, nur weil dir die mit Quellen und Zitaten unterfütterten Beiträge von @Zz-Jones und mit nicht in deine Meinung passen?
Alle meine Aussagen sind direkt belegt.

Du meinst nur ZZ-Jones darf persönlich werden? Gehe in Dich und reflekiere ...
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Aus Deinem obigen Statement geht ja nur hervor, dass Du keine Ahnung hast.
Antwort:
Zitat von JosephConradJosephConrad schrieb:Der einzige, der keine Ahnung hat bist in diesem Fall leider Du.



melden

Russland das Buhland... aber warum?

17.03.2023 um 18:32
Zitat von JosephConradJosephConrad schrieb:Die Fakten sind allen bekannt und kalter Kaffee. Aber: die USA hatte damals explizit erwähnt, Polen kann die Flugzeuge als souveräner Staat liefern.
Zu den Fakten gehört aber eben auch dass Polen (obwohl souveräner Staat) die MIGs nicht direkt an die Ukraine liefern wollte.
Polen wollte stattdessen, dass die USA und Deutschland dafür gerade zu stehen haben.

Da kann man dann nicht mit "Hätte, hätte..." kommen und meinen man hätte mehr Ahnung.


1x zitiertmelden

Russland das Buhland... aber warum?

17.03.2023 um 18:34
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Da kann man dann nicht mit "Hätte, hätte..." kommen und meinen man hätte mehr Ahnung.
Das ich keine Ahnung habe, hast ja leider Du ins Spiel gebracht und somit gesagt, dass Du mehr Ahnung hast als ich. Aber geschenkt.

Worauf ich hinaus wollte habe ich oben geschrieben.
Zitat von JosephConradJosephConrad schrieb:Was ich die ganze Zeit sage ist: die Polen messen mit zweierlei Maß und habe dies über die MIG Lieferungen nachgewiesen: bei den MIG waren sie ähnlich zögerlich wie Deutschland mit den Leo2, haben aber ständig gegen Deutschland getreten, während wir die Polen trotzdem mit Respekt behandeln. Also will ich hier nicht mehr das ewige Geseiere hören, dass Deutschland besonders zögerlich Waffen an die Ukraine geliefert hätte. Mmn ist das Gegenteil der Fall: wir stehen die ganze Zeit an der Spitze mit dabei.



melden