Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bundeswehr am Boden

1.706 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Bundeswehr ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Bundeswehr am Boden

20.12.2014 um 14:29
deine moderne Kriegsführung

Youtube: Lustiger Funkspruch^^
Lustiger Funkspruch^^



1x zitiertmelden

Bundeswehr am Boden

20.12.2014 um 14:30
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Hatte ich ----->>> 70 einsatzbereite Leos

Die Quelle dazu, nicht deine Aussagen zum X ten mal
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Was der schreibt interessiert mich nicht, mich interessieren Fakten
scheinbar nicht. STuffz weiß wovon er redet. Ein Jounalist der mit Zahlen jongliert nicht unbedingt.

Aber wie erwähnt Quellen dazu.
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Ist das eine leere Behauptung oder hast du eine Quelle ? selbst mit so einen Totalausfall wie bei der Bundeswehr kommen die noch auf tausende mehr.
Mache dir mal lieber Gedanken was wir haben und ich wiederhole mich gerne 70 Leos
Erfahrungswerte. In der UdSSR lag man so im schnitt bei 60%. Zu den Panzern kann man einfach mal nachlesen wiviel in Dienst sein sollen und wieviele Brigaden Russland sich hält.

Nur ne Zahl allein sagt nix aus. Und Wenn Russland 2000 Panzer hat ist das immer noch zu wenig um die NATO zu invasionieren.
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Schreibe mal was … nur das Wort „lächerlich“ zu benutzen beschreibt nichts.
Warum denkst du es sei so schwer Gruppenteile in Bewegung zu setzen oder meinst du nur Amerika ist im Stande zu so einem einfachem Szenario ?
Wieso soll ich dein Szneario beschreiben? Es ist lächerlich, mehr ist es bis jetz nicht wert, weil du einfach nur geschrieben hat Blubb der Russe ist da?

Keine Grundlagen, und angesichts deines Stils bist du auch nicht bereit was zu Lernen.
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Warum denkst du es sei so schwer Gruppenteile in Bewegung zu setzen oder meinst du nur Amerika ist im Stande zu so einem einfachem Szenario
tja die Realität ist kein C und C was könnte wohl schwierig werden große Verbände von Heute auf Morgen loszuschicken. Wüsstest du im Ansatz wenn du mal dabei gewesen wärst. Die Setzen sich nicht in ihre Panzer und Fahren los

und die USA haben in 2003 auch recht bescheidene Kräfte losgeschickt. Und die sind das noch Spitze drin.
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Nun bei 70 Panzer Träume ich nicht „so wie du“ von einer schlagkräftigen Armee, zu Lande und zu Luft haben wir eine Armee da würde selbst die Taliban ins schmunzeln kommen.
Nöö, du solltest mal Belege ranschleppen. Und irgenwie scheinst du komische Großmachtsfatasien zu haben.
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Aber wie wir unsere Bündnispartner zu Hilfe eilen sollten hmm diese Frage kannst du irgendwie nicht so Recht beantworten, da kommen dann Wörter wie „moderne Kriegsführung“ und so Zeugs aber wie es im Detail aussehen kann hmmm Pustekuchen
Wie? In welchem Zeitraum, die BW hat immer noch 2 Schwere Brigaden in Relativ schneller Bereitschaft. Je Länger der Zeitraum desto leichter.

Die Luftwaffe wie erwähnt in 24 Stunden Einsatzfähig.


1x zitiertmelden

Bundeswehr am Boden

20.12.2014 um 14:32
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Wo hatte ich geschrieben Deutschland braucht 1000 Kpfz ? ich hatte geschrieben Deutschland hat ca. 180 Leos und 408 gepanzerte Fahrzeuge gesamt hat … davon stehen über 50 % doof rum und ja das ist ein Totalausfall ….Unfähigkeit, Misswirtschaft, Fehlplanung alles Wörter die diese Situation beschreiben
Oder kennst du etwa Vergleichbare Zahlen aus Frankreich ? ich hoffe nicht aber selbst sollte es dort auch so übel aussehen kannst du „was Abschreckung der NATO“ angeht, es in den Wind pusten.
Deine Zahlen stimmen nicht. Aber du meinst doch wir hätten zu wenig Panzer. Nützt aber nix weil due Friedensbetrieb mit Krise oder gar Akkuter Kriegsfahr verwechselst.
Auch habe ich kein Plan in welch einen Bereich du bei der BW tätig warst .. zu meiner Zeit wurden wir an den Panzern ausgebildet, was unheimlich wichtig ist !t
Du wurdest an Panzern ausgebildet? Na wenn dem so wäre müsstest du andere Fragen nicht Stellen. Schon gar nicht das Problem mit Großbverbänden und co
Bei 70 Leos brauchen oder sollten wir von nichts träumen es ist schlichtweg nicht möglich von einer Ausbildung zu reden. t
Warum = Andere Armeen können auch Ausbilden.


1x zitiertmelden

Bundeswehr am Boden

20.12.2014 um 14:38
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Die Quelle dazu, nicht deine Aussagen zum X ten mal
Auch du kannst Google benutzen, ich für meinen Teil hatte genug Links diesbezüglich geliefert …
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:scheinbar nicht. STuffz weiß wovon er redet. Ein Jounalist der mit Zahlen jongliert nicht unbedingt.
Nein hat er nicht, da selbst das Heer es beständig hat, diese Zahl sein zu gering. Auch hier hatte ich ein Link gepostet, du musst es halt ab und an mal lesen.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Nur ne Zahl allein sagt nix aus. Und Wenn Russland 2000 Panzer hat ist das immer noch zu wenig um die NATO zu invasionieren.
15.500 Das ist die genaue Zahl … selbst bei so einem Totalausfall wie bei der Bundeswehr kommen die auf tausende mehr.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Die Luftwaffe wie erwähnt in 24 Stunden Einsatzfähig.
Es ist schon witzig mit dir zu diskutieren ohne jegliche Quellen deinerseits … ok wie viele sind einsatzbereit ?


1x zitiertmelden

Bundeswehr am Boden

20.12.2014 um 14:50
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Du wurdest an Panzern ausgebildet? Na wenn dem so wäre müsstest du andere Fragen nicht Stellen. Schon gar nicht das Problem mit Großbverbänden und co
Großbverbänden ?

Nun jetzt fühle ich dir mal auf den Zahn … was sind Großverbände?

Sprichst du von Ein Großverband im Bereich der NATO ? oder von Unsere 408 gepanzerten Fahrzeuge ? ne kleiner Witz ;)
Ich gehe mal davon aus du meintest die NATO …. Nun da ich mir bei dir alles zusammen puzzeln muss hier die Antwort:
DIE NATO ist unfähig, mehrfach hat dieser Verein es unter Beweis gestellt. Ihre Mitglieder springen auch nicht Deutschland sofort im Ernstfall zur Seite. Auch steht die Frage offen ob überhaupt alle an einen Strang ziehen bei einem Ernstfall, auch hier hatte ich dir ein Beispiel gebracht, die Türkei



Du wurdest ausgebildet in der BW ? darf man“n“ fragen in welcher Gattung ?? oder wäre es dir unangenehm ? @Fedaykin


melden

Bundeswehr am Boden

20.12.2014 um 14:55
@spielmitmir

einfache Forenregeln. Wer Behauptungen als Fakten verkaufen will, sollte Belege bringen. Zumal sich solche Zahlen jeden Tag ändern
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:15.500 Das ist die genaue Zahl … selbst bei so einem Totalausfall wie bei der Bundeswehr kommen die auf tausende mehr.
wiederholen macht es nicht Besser.

Allein die Zahl passt schon nicht. Noch das Russland soviele aktive Panzerverbände unterhält

wenn ich langeweile habe such ich dir mal Zahlen.
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Es ist schon witzig mit dir zu diskutieren ohne jegliche Quellen deinerseits … ok wie viele sind einsatzbereit ?
innerhalb von 24 Stunden im akkuten V Fall? 80 bis 90%

es geht darum das sie dann


3x zitiertmelden

Bundeswehr am Boden

20.12.2014 um 14:56
Du wurdest ausgebildet in der BW ? darf man“n“ fragen in welcher Gattung ?? oder wäre es dir unangenehm ? @Fedaykin


melden

Bundeswehr am Boden

20.12.2014 um 15:00
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:einfache Forenregeln. Wer Behauptungen als Fakten verkaufen will, sollte Belege bringen. Zumal sich solche Zahlen jeden Tag ändern
Dann halte dich auch an dieser Regel, ich wiederhole meine Quellen nicht zum hundertsten mal weil du diese zuvor nicht angeklickt hast …
Jedoch kommt von deiner Seite „NULL“ Quellen aber ich jammere nicht rum, sondern frage ohne Pause nach Quellen deinerseits.

Ein beispiel von vielen :

Fedaykin schrieb:
Die Luftwaffe wie erwähnt in 24 Stunden Einsatzfähig.


Es ist schon witzig mit dir zu diskutieren ohne jegliche Quellen deinerseits … ok wie viele sind einsatzbereit ?


melden

Bundeswehr am Boden

20.12.2014 um 15:01
@spielmitmir
Das würde ich auch mal gerne wissen wo er diese Information her hat...


melden

Bundeswehr am Boden

20.12.2014 um 15:03
@Juvenile
Seine Antwort:
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:innerhalb von 24 Stunden im akkuten V Fall? 80 bis 90%

es geht darum das sie dann
Vermutungen oder gibt es auch was Handfestes? kann man sich aussuchen …


1x zitiertmelden

Bundeswehr am Boden

20.12.2014 um 15:05
@spielmitmir
Ja ich lese schon die ganze Zeit mit. Bisher waren es nur Behauptungen


melden

Bundeswehr am Boden

20.12.2014 um 15:09
Die Einsatzfähigkeit der Luftwaffe ist stark eingeschränkt. Laut einem vertraulichen Bericht an die Spitze des Verteidigungsministerium, der dem SPIEGEL vorliegt, sind von den 109 Kampfflugzeugen vom Typ Eurofighter nur 8 uneingeschränkt verfügbar.
http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/grossteil-der-bundeswehr-flugzeuge-nicht-einsatzfaehig-a-987662.html

@Juvenile

Hatte ich zwar schon verlinkt jedoch nur mal um seine Aussagen auf die Wage zu legen.
In 24 Stunden sind also laut ihm 80-90 % sofort Startklar und einsatzbereit …. woher seine Zahl kommt ??? hmm kein Plan


melden

Bundeswehr am Boden

20.12.2014 um 15:10
@spielmitmir
Ja habe einen ähnlichen Link auch eben gepostet. Da steht es auch sehr ausführlich.


melden

Bundeswehr am Boden

20.12.2014 um 15:55
@Juvenile

Danke … dein link beschreibt die desolate Situation noch viel besser ….


melden

Bundeswehr am Boden

20.12.2014 um 15:58
@spielmitmir
Ja, vor allem ist es kein Geheimnis mehr das die BW Probleme hat mit ihrer Ausrüstung. Dazu muss man einfach mal Nachrichten sehen und logisch denken, dann ist es ja fast unmöglich 80 - 90% kurzfristig zu mobilisieren wenn teilweise 50% der Ausrüstung in Wartung ist oder fast schrottreif, da veraltet und es keine Ersatzteile mehr gibt.


melden

Bundeswehr am Boden

20.12.2014 um 15:59
oder der Kampfhubschrauber Tiger (Klarstand 10 von 31) nur sehr eingeschränkt genutzt werden können. Weil diese Geräte in Afghanistan dringend benötigt worden seien, führte Kasdorf aus, habe man sie "auch ein bisschen vergewaltigt" und fabrikneue Maschinen als Ersatzteillager ausgeschlachtet.
deine Quelle @Juvenile


das muss man sich erst mal reinziehen. Ersatzteile besorgt man sich am besten so … fabrikneue Maschinen als Ersatzteillager


melden

Bundeswehr am Boden

20.12.2014 um 16:00
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:deine moderne Kriegsführung

Youtube: Lustiger Funkspruch^^
Lustiger Funkspruch^^
Ja das ist nie geschehen.

Wikipedia: Lighthouse and naval vessel urban legend


melden

Bundeswehr am Boden

20.12.2014 um 16:01
@spielmitmir
Ja genial oder? Ich frage mich was die mit dem Rest der neuen Maschinen machen? Ist ja schon peinlich was das angeht.


melden

Bundeswehr am Boden

20.12.2014 um 16:01
@Tyon
war nur ne witz ...


melden

Bundeswehr am Boden

20.12.2014 um 16:27
"Bei den fliegenden Systemen liegen wir im Augenblick unter den vor einem Jahr gemeldeten Zielzahlen, was wir binnen 180 Tagen der Nato im Alarmfall zur Verfügung stellen wollen"
Monate dauert es …. Wie ich bereits gestern geschrieben habe.
Jetzt mal ne Szenario: „ich hoffe das es niemals soweit kommt, jedoch muss man es taktisch durchspielen, das erwarte ich von der BW“
Wie lange braucht Russland durch die Ukraine zu wackeln ? einige Wochen !
Wie lange wird es wohl in Anspruch nehmen durch Polen zu marschieren?

Jetzt stehen sie vor unseren Grenzen und was erwartet Russland hier, dein Link beschreibt das weitere @Juvenile

Das ist keine Abschreckung eher eine Einladung, jetzt spielen wir auch noch den Großen Mann und fahren Russland an die Wand… Also wenn diese Überheblichkeit mal nicht nach hinten losgeht.


melden