Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

16.01.2015 um 13:37
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Eben ne Gewehrkugel verform sich auch nicht immer unabhängig davon wo sie durchschlägt.
Du vergisst zb. die enorme Hitze... und die Form einer Gewehrkugel ist auch nicht die eines Schrapnelles. Zudem rotiert das Schrapnell was Querspannungen beim Aufprall zur Folge hat..
Etc..


melden
Anzeige
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

16.01.2015 um 13:40
Und können wir deshalb davon ausgehend das 100% aller Treffenden Schrapnells sich von der Ursprungsform verformen?


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

16.01.2015 um 13:41
@taren
taren schrieb:Perspektivische Verzerrung
Unmöglich auf diese kurze Distanz des Photos, von vorne!?
Ne...

Auch hier müssten Verzerrungen auftreten: Siehe die Winkel...
GPHRIMHHLVA

man sieht aber dennoch sehr gut das alles symmetrisch ist...
Dein Photo mit roten Kopf bitte nochmal mit Link zur Seite...
Danke


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

16.01.2015 um 13:44
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Und können wir deshalb davon ausgehend das 100% aller Treffenden Schrapnells sich von der Ursprungsform verformen?
Physikalisch gesehen ist es so gut wie unmöglich das sie sich nicht verformen...


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

16.01.2015 um 13:48
@taren
taren schrieb:Perspektivische Verzerrung
ja das Teil wurde bewegt und liegt jetzt auf der Seite,
deswegen kann man den Nippel nicht mehr sehen

Und nun ist auch deutlich das dieses Teil um einiges größer als ein Schrappnell ist

likely-parts movedsij6c


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

16.01.2015 um 13:54
@taren
Hieran sieht du wie wenig das Bild verzerrt ist!

Konuszylinder Gefechtskopf KUB

Wenn es gleichmässig perspektivisch verzerrt wäre müsste das um den Zünder gelegte Rechteck auch rechst stark abweichen um die Verjüngung perspektivisch zu erklären...

Macht es aber nicht..... der Kopf verjüngt sich nach unten drastisch.... nicht wegen der Perspektive.
NG


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

16.01.2015 um 13:59
@paco
Falls...
Nimms nicht so drastisch...siehs als.... "aus der Deckung locken" ... ;)
LG


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

16.01.2015 um 14:39
Angenommen die Splitter haben ein Gewicht von 4 Gramm und unmittelbar nach Explosion des Gefechtskopfes eine Geschwindigkeit von 3000m/s.

Dann hätte ein Splitter die kinetische Energie von 18Kilojoule (1/2 m * v^2). Eisen hat eine spezifische Wärmekapazität von 0,45 Joule /(Gramm * Kelvin), d.h. um den 4 Gramm schweren Splitter um ein Kelvin zu erwärmen braucht es ~ 2 Joule.

Um den Splitter wieder abzubremsen, (so dass er hinterher aus der Kopfstütze gezogen werden kann) müssen die anfänglichen 18 Kilojoule in Wärme umgesetzt werden, angenommen die Reibungswärme geht zu Hälfte ins Material des Flugzeugs und zur Hälfte ins Material des Splitters. Das würde reichen den Splitter um 4500 Kelvin aufzuheizen. Der Schmelzpunkt von Eisen liegt bei 1811 Kelvin.

Der Splitter müsste also verflüssigt und zerstäubt werden. Eisen ist pyrophor ( Wikipedia: Pyrophor ), es würde also noch zusätzliche Wärme durch die heftige Oxidation des zerstäubten flüssigen Metalls entstehen. siehe auch Wikipedia: Wuchtgeschoss#Wirkprinzip

Wenn jetzt also plötzlich quadratische/praktische Splitter aus den Wrackteilen gezogen werden, würde ich das mit Skepsis betrachten.
Schöne Milchmädchenrechnung...
Hast du schon mal was von Wärmeübergang, Wärmeleitung, Schmelzwärme etc. gehört?
Du und auch @Z. könnt ja mal darüber nachdenken, wieso der Bleikern eines Jagdgeschosses vom, beispielsweise, Kaliber 8x57IS (Mündungsgeschwindigkeit etwa 950m/s, Energie etwa 4kJ) nach dem Einschlag ins Ziel bei völliger Abbremsung, wesentlich niedriger Schmelztemperatur des Bleis, wesentlich geringerer Wärmekapazität und Schmelzwärme im Vergleich zu Stahl) sich nicht "verflüssigt"...
Viel Spass beim Grübeln! :D
Z. schrieb:...macht 3400 m/s + 900 m/s v BUK + 250 m/s Boing
Noch so ein Fall...
Die Splitter der KUB (die Sprengköpfe sind etwa vergleichbar) werden mit 2500m/s angegeben (Gewicht übrigens 6,5g)
Deine Rechnung würde nur auf einen Splitter zutreffen, der exakt von vorn auf die Boeing auftrifft und exakt nach vorn durch die Detonation beschleunigt wird. Wenn wir schon Erbsen zählen, dann bitte auch alle...;)
Übrigens ist dieser Fall ziemlich unwahrscheinlich, da 'ne ganze Menge Rakete im Weg ist.
Z. schrieb:Da könnte man ja mal nachhacken was das für Raketen sind?
Spontan würde ich auf auf ungelenkte Boden-Boden-Raketen tippen, wahrscheinlich BM-21 (Grad).
Z. schrieb:st hier mit sehr sehr hoher Wahrscheinlichkeit 99%, zu erkennen das es sich um einen gefrässten Metallzylinder handelt und nicht wie in deinem 3er Bild der letzte GK (rechts) um einen kontinuierlichen nicht gefrästen 2 seitigen Mantel (innen aussen) mit darin befindlichen "losen Schrapnellen"!
Ohne jetzt die SA-11 im Detail zu kennen: Die Sprengköpfe der Russen bestehen sehr oft aus einem härtbaren Stahlguss, der gegebenenfalls nachbearbeitet wird. Ein rundum gefräster Stahlmantel würde die Kosten ziemlich hochtreiben, zumal, wenn von innen gefräst wird...
holzauge schrieb:dann könnte man Ermittel welche Abmessungen der kleine Würfel hat.
Freundlicherweise hat man ein Massband daneben gelegt...
Z. schrieb:Dein Würfel ist 3D---> gleichmässiger Kantenlänge!
Die "rostigen Teile" (wieso wundert sich hier eigentlich jemand darüber, dass Stahl rostet?) sind flach.
Z. schrieb:Du vergisst zb. die enorme Hitze... und die Form einer Gewehrkugel ist auch nicht die eines Schrapnelles. Zudem rotiert das Schrapnell was Querspannungen beim Aufprall zur Folge hat..
Aha, eine Gewehrkugel rotiert nicht?
Hast du so ein "Gewehrkugelabschussgerät" schon mal in der Hand gehabt?
Weißt du, wozu diese lustigen Rillen in dem Lauf dienen?
Nein, nicht, damit er schöner aussieht - wenn du dahintergekommen bist, kannst du ja mal spasseshalber ausrechnen, was für 'ne Drehzahl so ein Geschoss einnimmt... ;)
Fedaykin schrieb:Und können wir deshalb davon ausgehend das 100% aller Treffenden Schrapnells sich von der Ursprungsform verformen?
Nein, definitiv nicht!
Klar, ein Fragment, das gegen ein massives Stahlteil prallt, wird sich verformen, eines, das die Aluminiumhaut, auch wenn es makaber ist, den Piloten und dann die Rückenlehne durchschlägt, wohl kaum.
Selbst wesentlich instabilere Gewehrkugeln sind im Ziel oft kaum verformt.

paco

PS:
Z. schrieb:Nimms nicht so drastisch...siehs als.... "aus der Deckung locken" ... ;)
Ach weisst du, ich bin aus Diskussionen mit VT'lern schlimmeres gewohnt.
Dass du jemanden "im Forum willkommen" heisst, der schlappe drei Jahre länger dabei ist, hat mich schon entschädigt... :D
Weil wir gerade dabei sind: Die Frage, ob ich wirklich in der MiG gesessen hab, wurde hier übrigens schon vor langer Zeit geklärt, musst du mal die alten 9/11-Threads durchforsten...In diesem Sinne, nichts für ungut, ich gehe mal davon aus, dass ihr auch sachlich bleiben könnt!


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

16.01.2015 um 15:00
@paco_
Moin paco,

1. Hast du einiges falsch verstanden.
2 Hast du einiges falsch gedeutet.
3. Dito. Nichts für ungut ;)

Ich melde mich noch zu deinen Schlüssen ;)
wenn ich Zeit habe..
LG


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

16.01.2015 um 15:06
@paco_

also BM21 Teile sind das nicht.

Die Raketen sehen anders aus.

http://www.arcus-bg.com/products/fuzes/4_aircraft/1_mrv_u/1main.htm


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

16.01.2015 um 15:15
Fedaykin schrieb:also BM21 Teile sind das nicht.
Dafür aber BM-30 Raketen !

9a52 4 l3


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

16.01.2015 um 15:22
mmh passt irgendwie auch nicht


9M55K-1024x239


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

16.01.2015 um 15:23
@Z.

Kann einer die Bezeichnung auf dem Bild mit dem Typen erkennen?


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

16.01.2015 um 15:25
Fedaykin schrieb:also BM21 Teile sind das nicht.

Die Raketen sehen anders aus.
Was du da verlinkt hast, ist doch der Zünder?
Schau mal:
1920px-122 mm raketti HC3A4meenlinna 2
1920px-122 mm Projectile of MRL
1920px-122 mm raketti HC3A4meenlinna 1

Ist aber letzten Endes nicht so wichtig, es ist definitiv ein Geschoss aus einer der vielen "Katjuscha"-Nachfolger

paco


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

16.01.2015 um 15:28
Hier nochmals der rote für die Kub diesmal aus einer anderen Perspektive.

http://www.flak11.de/Mus-Pinnow/3M9-3.jpg


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

16.01.2015 um 15:31
@paco_

Passt aber nicht vom Durchmesser und der Form der Leitwerke.....

@Fedaykin

Was soll da nicht passen? das passt schon sehr genau. Gleicher Durchmesser gleiche Form des Leitwerks

AnnaNews Beweise fuer Raketenangriffe au


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

16.01.2015 um 15:31
@paco_

ja mist, ist nicht dabei. SChwer zu Finen das Innenleben.

image916


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

16.01.2015 um 15:32
Auf dem Bild sind keine Leitewerke zu Erkenen.

Was ich suche ist der Framgentsprenkopf des BM21 / BM30


Was der Typ mit der AK dort hat sieht wie erwähnt erstmal aus wie die sprenfköpfe von Flarak Raketen.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

16.01.2015 um 15:35
Einer hat diese Bilder der Rakete mit Hurrikan bezeichnet, es könnte also auch Bm-27 sein.


melden
Anzeige
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

16.01.2015 um 15:58
@taren hier:

https://www.youtube.com/watch?v=C6NMKmoopPE&ab_channel=ShockingWorldNews


melden
387 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt