Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Videos: MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

Filter einstellen
01:23:11

Джентльмены удачи (комедия, реж. Александр Серый, 1971 г.)

1045 Osten der Ukraine / Re: Boeing - Flug MH17 17. Juli 2014, 15:56:49 Uhr Der Zwischenzeit in Snezhnoe, auf dem Trailer erreichte das Buk-Luftverteidigungssystem. Zwischen den Zeugen während es einen Streit um das System gibt - M2 oder eine andere. Einer sagt, dass vier Raketen in einer Reihe sind, der andere sagt, wie es scheint, in zwei Reihen. Das Buk kam aus Donezk. Zuerst haben sie ihn dort gesehen, jetzt haben sie uns hier bereits informiert. 1044 Osten der Ukraine / Re: Boeing - Fl...
Beitrag von StrukN - am 28.05.2019
19:33

MH17 - trap for JIT and Bellingcat

[quote=jedimindtricks id=25065433]jedimindtrick! ???[/quote] Haben Sie den Film gesehen?
Beitrag von Vladislav - am 20.05.2019
02:21

JIT MH17 witness appeal about missile

@Fedaykin Durch Wiederholungen werden aber Deine Beiträge auch nicht wahrer. Du könntest zumindest begründen warum Ich den Thread bzgl. MH17 hier meiden sollte. Ist es deshalb weil Ich mich etwas kritisch mit Tatsachenbehauptungen ala "Putin did it" auseinandersetze? Ui, zeugt denn nicht solch eine Tatsachenbehauptung, wie diese, davon dass Du Nachholbedarf hast und Deine Wissenslücken schließen solltest? Denn (Ich gehe mal mit, damit man mir nicht vorwerfen würde Ich ignoriere eure "A...
Beitrag von j.t. - am 23.10.2018
08:10

Die Anstalt - Kriegsberichterstattung der Mainstream Medien (ZDF 23.09.14)

[quote=jedimindtricks id=21921987]Naja, bei den sepas sagen Bilder mehr als tausend Worte [/quote] *gähn - nette Manipulation - war doch schon vor langem i.d. Anstalt ...
Beitrag von cortano - am 19.04.2018
02:30

654646

@jedimindtricks Wäre ja nicht das 1. Mal, dass ihnen ein Fehler unterläuft und sie einen zivilen Flieger runterholen und dann es abstreiten (Sibir Flug 1812). Fakt ist, dass die Ukraine definitiv aktive BUK-Systeme in der Oblast von Donezk hatten. Eine Möglichkeit könnten Übungen sein. Ab 1:23 wird das Objekt der Begierde sichtlich. Hier so eine Drohne, die offensichtlich (warum auch immer) nicht getroffen wurde und unversehrt geborgen werden konnte.
Beitrag von j.t. - am 18.03.2018
03:35

Бойцы ополчения сбили украинский беспилотник 1.08.2014

@jedimindtricks Wäre ja nicht das 1. Mal, dass ihnen ein Fehler unterläuft und sie einen zivilen Flieger runterholen und dann es abstreiten (Sibir Flug 1812). Fakt ist, dass die Ukraine definitiv aktive BUK-Systeme in der Oblast von Donezk hatten. Eine Möglichkeit könnten Übungen sein. Ab 1:23 wird das Objekt der Begierde sichtlich. Hier so eine Drohne, die offensichtlich (warum auch immer) nicht getroffen wurde und unversehrt geborgen werden konnte.
Beitrag von j.t. - am 18.03.2018
09:47

Програма "Час Ч" №129 (16.07.2014р. Вечірній випуск)

[quote=M2018 id=21049761]Für mich ist die buk Story ein aus der not geborenes scenarios das von der Ukraine mit heißer Nadel über Nacht gestrickten Indizien gepusht wurde und dann kam man später nicht mehr aus der Nummer raus und muss seit dem stoisch an der buk Story festhalten. Schaut man sich die verfügbaren nachweisbaren Fakten an gibt es nichts was für eine aktive buk Anlage spricht, demnach kann eine buk auch nicht gestartet worden sein.[/quote] Es gab wohl schon aktive FLARAK, die zum...
Beitrag von emodul - am 14.01.2018
02:19

Ясиноватая. Пост ГАИ. Бук 312. Часть 4 / Yasinovataya. Post traffic police. Beech 312. Part 4

@kolobok Das weiß Ich nicht, ob sie es können. Diese "Spezialisten" haben ja bereits Übersetzungsprobleme, wenn die Russen ihnen die Rohdaten ihrer Radaraufzeichnungen übergeben: Abgesehen davon finde Ich nirgens eine Erörterung zur Aussage von Awakov im JIT-Bericht oder woran das JIT den Zeitpunkt des Lugansk-Video verifizierte. Aus objektiver Sicht ist es einfach unmöglich und somit nicht auszuschließen, dass es sich ebenso um Archivaufnahmen handelt, so dass der SBU abermals lügt. ...
Beitrag von j.t. - am 07.08.2017
01:15

BREAKING - MH17 Russian BUK launcher in Makiivka Ukraine video July 17 2014

War das Video schon hier?
Beitrag von kokokokoko - am 30.01.2017
01:48

Victory day parade ( Chita,Russia ) - Russian Buk Missile System on fire, burning | 9.May 2015

Nur soweit ob die Russen Aktive haben oder nicht. Die liegen in den Depots. Und es ist völlig egal ob Russland die noch offiziell im Dienst hat. Die T64 und einige 72er die sie den Sepas gegeben haben sind auch nicht mehr im Dienst. Mal ist 1 Jahr nach dem Abschuss, und es ist Relevant weil Russland eben über FUnktionisfähige Werfer und Raketenbestände verfügt. [quote]tRussland hat im Gegensatz zur Ukraine Alternativen, setzt auf S300/S400 eu bald Buk-M3, [/quote] Und? Nochmal...
Beitrag von Fedaykin - am 06.10.2016
01:31

MH17 Conversation 2 June 2015 at 14.02.13 uur

Nochmal Entschuldigung, irgendwas ist da durcheinander geraten: Ich denke der direkte Link dürfte doch gehen!
Beitrag von MMan - am 04.10.2016
03:59

Zeitdokument: US-Vize Biden: WIR zwangen die EU zu Sanktionen gegen Russland.

@Fedaykin Die Sepas wurden von Tag eins an verdächtigt und beschuldigt, als die Faktenlage unklar war. DE hat kurz darauf die Sanktionen gegen Russland beschlossen und Joe Biden verkündet später "WIR zwangen die EU zu Sanktionen" Du hast diesen Threat hier gestartet und auf Seite geschrieben du seist offen für alles, aber bereits einige Seiten weiter die Ukraine quasi ausgeklammert, ohne dass sich die Lage grossartig veränderte. Aber nicht nur du, es war von anfang ein Trend in die nur eine ...
Beitrag von mayday - am 03.10.2016
04:59

MH-17-Untersuchungsbericht: Vorgelegte "Beweise" hätten vor realem Gericht keinen Bestand

Es geht garnicht um die Niederländer (JIT), sondern darum woher die angeblichen "Beweise" stammen. Ukrainische Sicherheitsdienste... Keine Radardaten der Ukrainer.. etc.. (an dem Tag abgeschaltet.. hmm) Hier ein Bericht der die Probleme in der Hauptsache benennt.. Ua. kommt ein Holländer der Uni European Studies / Amsterdam zu Wort.. der sich kritisch zu den "Beweisen" äussert..
Beitrag von Z. - am 01.10.2016
01:31

MH17 Conversation 2 June 2015 at 14.02.13 uur

Bezüglich dem Zaroschenskoye Ablenkmanöver: Hier das abgehörte Telefongespräch zwischen 2 (den polizeilichen Ermittlern bekannten) Separatisten, welche das Gebiet um Zaroschenskoye am 17.Juli 2014 gehalten haben und die sehr verwundert sind (womöglich sich auch verraten fühlen), als die russische Propagandamaschine diese Gegend im Jahr 2015 als den Abschussort präsentierte.
Beitrag von Tenthirim - am 29.09.2016
00:19

Мотель Донецк 11.06.13

@mayday [quote=mayday id=17485043]wenn ich spekulieren darf, eine geschickte Teilüberblendung zweier Videos könnte solches bewirken, aus einem anderen Video die Buk ausgeschnitten und in ein anderes Buk Video hinein kopiert und die "Verschmelzung" mit Bluring Effekten kaschiert. [/quote] Deutet zumindest daraufhin und Ich will auch nicht ausschließen, dass vielleich in Wirklichkeit der Trailer sogar leer gewesen ist. Kenne mich zwar nicht großartig mit Videos aus, sondern knipse eher ab und an...
Beitrag von j.t. - am 29.09.2016
12:12

3. MH17 Animation regarding the transport route and the launch site

@j.t. Habe jetzt mit dem Original verglichen. Die Verzerrung bemerkt man auch schon wenige Sekunden vorm passieren des Konvois. Die Scheibenwischer und der sichtbare Innenraum erinnern mich irgendwie an einen Lada 1500... Das würde in dem Fall die Verzerrungen am Rand erklären, da ja dort die Frontscheibe eine Abrundung hat...
Beitrag von Fichtenmoped - am 29.09.2016
00:15

Mh17 BUK

@Fedaykin @kacey @Hape1238 @Nexuspp @threefish @Jedimindtricks @rosco @j.t. @canales @Balthasar70 @albatroxa Ich habe teile aus dem (Original)Video genommen und aneinander geschnitten, keine Effekte wurden benutzt. Lasse das mal so unkommentiert. Anbei eine sehr ausführliche Anlayse auf deutsch zu MH17+BUK, Bellingcat Thesen, Spiegel und Co, allgemein zu den Veröffentlichungen, Zeugenausagen, Schattenwürfe Analysen usw. von 2015 aber trotzdem noch interessant.
Beitrag von mayday - am 28.09.2016
01:19:54

LIVE: JIT presents first results of criminal investigation of MH17 crash

@Fedaykin Ja, wie soll Ich denn da schon großartig argumentieren, wenn Du sagst: Ich versuch es dennoch mal: Siehe angegebene Route bei 42:27 und vergleiche mit Karte: Schon eigenartig, wenn man annimmt, dass nach einem Abschuss solch eine eigenartige Route wieder zurück nach Russland genommen wurde. Direkter Weg in den Osten oder Süden würde ja noch Sinn ergeben, aber erst einmal in den Westen und dann auch noch durch feindliches Gebiet, wo bereits die halbe Welt wusste, dass ein ziviler ...
Beitrag von j.t. - am 28.09.2016
12:12

3. MH17 Animation regarding the transport route and the launch site

Das Paris Match Video und Bilder der Inversion Trail in Pervomayskiy von der BUK Rakete sind im nachfolgenden Video enthalten.
Beitrag von Tenthirim - am 28.09.2016
00:48

Flight Path of MH17 Compared to Russian Ministry of Defence Claims

Cool. Der Bericht ist noch nicht einmal veröffentlicht. Alles Hellseher hier. :D Nichts, ausser alles in Frage zustellen. Besonders gut ist das hier: Und dann das: Aber: Ich frage mich, welche Fragen bei den Russen offen blieben... :D :D :D
Beitrag von Hape1238 - am 28.09.2016
06:55

Perfide Medienlügen zum Thema Flugzeugabsturz MH17

@taren Ich sehe, dass Du mir damals zum Satellitenbild bzw. Makeevka-Video geschrieben hast und würde gerne zwar darauf noch eingehen, aber vermutlich ist eh schon viel Zeit ins Lande gegangen und den Vorwurf, dass Ich von der derzeitigen Thematik ablenken wollen würde, will Ich mir durch andere nicht wieder unterstellen lassen. Bei Gelegenheit können Wir aber gerne noch einmal darauf zurückkommen ;) @Fichtenmoped Gerade die Russen sind es doch, die überhaupt mal was bringen. Die anderen red...
Beitrag von j.t. - am 28.09.2016
04:13

Ukrainian eyewitnesses confirm military jet alongside MH17 airliner: BBC deletes video 25 July 2014

Etwas seltsam aber ein einziger Launcher ohne 360° Radar für den gesamten Luftraum? Da gab es Ukrainische Buk Stellungen vor der Nase zum erobern, aber es wird etxra eine aus Russland angekarrt. Die erste Story war ja Sepas hätten wie die abgeschossenen Su's davor nun MH17 abgeschossen. Danach wurde schnell klar, dies in 10'000 Meter Höhe mit Manpads nicht geht. Dannach kam die Variante eine ukrainische Buk-Stellung könnte eingenommen worden sein. Es klang aber wiederum etwas unwahrscheinlich, e...
Beitrag von mayday - am 27.09.2016
03:25

'Why did Ukraine SU-25 fly same path as MH17, simultaneously at same altitude?' - Russian Military

@kolobok Tut mir Leid, ich traue den Russen keinen Millimeter. Es gab schon mal ne Pressekonferenz: Alles seeeehr glaubwürdig...
Beitrag von Hape1238 - am 27.09.2016
00:48

Flight Path of MH17 Compared to Russian Ministry of Defence Claims

Die bewußte Lüge, nämlich dass sich in unmittelbarer Nähe von MH17 ein weiteres Flugzeug befand ("allem Anschein nach" eine SU-25) sowie die gezielte Manipulation der gezeigten "Radardaten", was die Route von MH17 betraf, bei der russischen Pressekonferenz vom Jahr 2014, sind somit nun vom russischen Verteidigungsministerium auch offiziell als solche bestätigt wurden. [quote]There were two lies of the July 21 2014 press conference debunked by Russia itself on September 26. 1.At July 21 2014 Ru...
Beitrag von Tenthirim - am 27.09.2016
02:11

Асфальт пострадал от гусениц тяжёлой техники

@j.t. Also du bist doch so gewohnt kritisch. Warum fragst du diesmal nicht, ob die Panzer fliegen können, weil die Spuren plötzlich aufhören? Da laufen Frauen neben einer Straße wo überhaupt keine Spuren zu sehen sind? All deinen bisherigen Argumenten nach, kann so etwas überhaupt nicht sein. Dabei ist in deinem Video ja noch nicht einmal ein Tag vergangen.
Beitrag von kolobok - am 20.06.2016
02:14

The Sorrow Over Lockerbie (Flight 103) 747 Crash Bomb Pan Am

@j.t. Die Trümmer von PA 103 wurden auch via Radar beobachtet. Und es gab mehrere Echos nach dem Auseinanderbrechen - auch mit Richtungswechseln. Scheint also nix ungewöhnliches zu sein, wenn ein Flugzeug in der Luft ein massives strukturelles Versagen erleidet.
Beitrag von Fichtenmoped - am 20.06.2016
00:27

561644

@kolobok Nein, daran kann Ich mich in der Tat nicht erinnern, da Ich andere Alternativen hatte, als mit rostigen Nägeln zu spielen. Niemand hat gesagt, dass du mit der Nadel in den Asphalt stechen sollst. Es wäre auch von Vorteil, wenn Du "mindestens", das Gesagte selbst umsetzen würdest, so eben in welche Richtung die Kraft auf den Asphalt einwirkt, wenn die Kette rotiert. Es sind zum einen die Videos: "Прошла колонна боевой техники в Макеевке, кольцо Капитальная!!! 15.07.2014" v. S.274, ...
Beitrag von j.t. - am 20.06.2016
01:14

Бук

Neben dem Gefälschten Bildern und SAT Bildern hat man sich noch die Mühe gemacht ein Video mit dem Tieflader zu faken.
Beitrag von Fedaykin - am 20.06.2016
03:23

экскаватор упал с трала

@Fedaykin Ich gebe Dir in der Hinsicht ja auch Recht, dass wenn jemand ne Behauptung aufstellt, derjenige dann auch in der Bringschuld ist. Merke nur, dass es jetzt von Dir kommt - nicht, dass dann wieder etwas von "Wissen & Holschuld" die Rede sein wird :-) Bzgl. der Titulierung sollte es lediglich auch nur ein Hinweis sein und hoffentlich nicht als Belehrung oder Angriff gewertet werden. Nichtsdestotrotz gerne back to topic :-) Was die Pixelgröße betrifft, habe Ich nicht kritisiert. Ich für...
Beitrag von j.t. - am 20.06.2016
01:29

Panzer Transport

[quote=j.t. id=16677953]Auch wenn Du der TE bist, warum betitelst Du andere User mit "Noob"? Jeder hat sich doch irgendwo nen Nicknamen gegeben. Sollte man dann den Diskussionspartner nicht entsprechend ansprechen? [/quote] Du wenn einer hier seit 72 Stunden mitschreibt, den Thread nicht gelesen hat und seine Argumente nicht anständig belegt sonder quasi nur dazwischenruft, dann halte ich mir auch schon mal vor durch eine andere Wortwahl die Aufmerksamkeit des Betroffenen zu steigern. Wurde j...
Beitrag von Fedaykin - am 19.06.2016
01:58

Экскаватор упал при погрузке на трал / Crawling excavator accident (f

@Foss Wenn zu jeder Seite 60cm Überstand sind, dann finde Ich die Auflagefläche der Ketten auf dem Auflieger äußerst gering. Ich kann jetzt aber nirgens ne Angabe finden, wie breit die Ketten sind. 1m Würde Ich natürlich ausschließen :-P. Wird sicherlich etwas zwischen 50-70cm liegen. Wenn Du da nähere techn. Informationen, wär das ne feine Sache. Breite Fahrzeuge und schmale Anhänger sollen sich ja nicht gut vertragen.
Beitrag von j.t. - am 19.06.2016
01:06

Енакиево, Небольшая колонна танков и САУ ДНР

@Hape1238 Wenn dann seid ihr mit Gummipuffern unterwegs gewesen. Die Bundeswehr fährt nicht mit Gefechtsketten auf öffentlichen Strassen herum. @taren Ich denke, dass Du mich mit jemandem verwechselst. Ich habe die These angezweifelt, dass der Schatten weiter vorne dem Transporter gehört (roter Kreis), sondern einem Baum zuzuordnen ist. Ich hab nie Gegensätzliches gesagt :-( Das ist nicht möglich, da der Schatten auf dem Stratfor-Bild relativ früh aufhört. Vgl. es auch mit dem Buk-Video...
Beitrag von j.t. - am 15.06.2016
01:06

Украина.Русские танки,САУ 2С1 "Гвоздика" в Енакиево 15.07. Донецк. Путин устроил скидки в военторге

Mal zwei andere Videos von diesem Konvoi, man sieht die Darstellung der Ketten fällt sehr unterschiedlich aus. Einmal steht die Kamera einmal bewegt sie sich in einem Fahrzeug, dennoch sind die Kettenabdrücke nicht immer sichtbar, beim fahrenden nur ein verschwommener Streifen.
Beitrag von taren - am 15.06.2016
04:22

Заезд экскаватора "Volvo 290" на трал "Volvo Fh 13 520 л.с Крым

@kolobok Auch wenn das nicht die Antwort auf meine Frage war, versuche Ich es mal: Das bekannte Verladevideo kennste? Rahmenlänge des Tiefladers bitte hier entnehmen: Ist deckungsgleich hiermit: Pack die Buck rauf und schieb sie relativ weit nach vorne. Hoffe geholfen zu haben. Zur Abwechslung würde Ich mich freuen, wenn nun auch Du Deine "bescheidene Auffassung" begründest, warum die Position der Buk nicht stimmt? Weil es eben nicht konkludent mit den Stratfor Schatten passen würde? ...
Beitrag von j.t. - am 15.06.2016
04:22

Заезд экскаватора "Volvo 290" на трал "Volvo Fh 13 520 л.с Крым

@kolobok Auch wenn das nicht die Antwort auf meine Frage war, versuche Ich es mal: Das bekannte Verladevideo kennste? Rahmenlänge des Tiefladers bitte hier entnehmen: Ist deckungsgleich hiermit: Pack die Buck rauf und schieb sie relativ weit nach vorne. Hoffe geholfen zu haben. Zur Abwechslung würde Ich mich freuen, wenn nun auch Du Deine "bescheidene Auffassung" begründest, warum die Position der Buk nicht stimmt? Weil es eben nicht konkludent mit den Stratfor Schatten passen würde? ...
Beitrag von j.t. - am 15.06.2016
11:45

MH17

Da das Material von JIT Ermittlern verwendet wurden ist, ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass es sich bei den besagten Bildern und Videos um keine Fälschungen handelt. Auf Unzulänglichkeiten die auf Bildbearbeitungstools/Manipulation hinweißen, sind die Aufnahmen sicherlich als erstes geprüft wurden.
Beitrag von Tenthirim - am 15.05.2016
01:15

BREAKING - MH17 Russian BUK launcher in Makiivka Ukraine video July 17 2014

Imho weiterhin ineressant am neuen Video.... Ab Sek. 40 bis 44 ist zu sehen, das beide oder zumindest 1 dem Transporter vorausfahrendes Fahrzeug (beide norm PKW), Warnlichter eingeschaltet haben. Bei vordersten PKW könnte es noch vom Licht und Schattenwechsel (Bäume/Sonne) auf dem Fahrweg verursacht worden sein. Beim direkt vor dem LKW befindlichen PKW ist jedoch klar erkenntlich das beim PKW der Warnlicht-Intervall eingeschaltet ist. Folgende Sequenzen verdeutlichen dies. PKW 2 blinkt im Sch...
Beitrag von Z. - am 14.05.2016
00:14

BUK M1 air defense missile mobile unit noticed in Krasnoarmeysk, Ukraine, on July 17, 2014

#fazit - schatten ganz klar zu sehen - open source & didital globe ein fremdwort für buk-leugner - minimum opferangehörige werden krähen - oh my god , wo sind begleitfahrzeuge -> - bis jetzt wurden nur russische beweise als fakes entlarvt das war ne nullnummer für das untersegment " wissenschaft " .bitte der nächste " gesinnungsgenosse " @sinLOHA
Beitrag von jedimindtricks - am 14.05.2016
00:55

The Secret of MH17 Terra Blues Project 20 Aug 14

Der BILD Artikel zu dem Video ist mal wieder der Hammer. :D Dazu könnte man auch gut dieses Video analysieren. Die Frage ist nur was war an diesem 20. Aug 2014 um 10:17. Evtl wurden da ja die Beweise bezüglich des Abschusses durch die BUK vernichtet und der Filmer des Videos will uns das auf seine Art mitteilen. Fragen über Fragen, für die Experten hier im Forum und für die Mitarbeiter der Zeitungen.
Beitrag von Rattenmaul - am 12.05.2016
06:33

S-125-2D (Modernised SA-3) SAM System

"The S-125-2D is an extensive upgrade of the legacy S-125 (SA-3) missile system by the Ukranian 'Aerotechnica" company." Die Zeitung „Moskowski Komsomolez“ hat darüber berichtet, hier die deutsche Fassung Beim SA-3 handelt es sich um ein altes sowjetisches Flugabwehrraketensystem, das in Russland längst ausrangiert und durch S-300 ersetzt wurde. Allerdings ist es immer noch im Besitz der Streitkräfte der ehemaligen sowjetischen Teilrepubliken einschließlich der Ukraine. Eine modernisierte V...
Beitrag von mayday - am 25.02.2016
02:13

Солдаты испытали комлекс Бук-М1, отремонтированный в Украине - Чрезвычайные новости, 26.06

Am 26.06 gab es von den Ukrainern die Meldung, dass sie ihre Buks repariert haben und diese fit gemacht wurden. Die ukrainischen Buks sollen für ihren "Einsatz" also bereit sein Am 05.05 sollen schon welche im Kriegsgebiet stehen (Siehe 0:55Min) Einen Tag vor der Katastrophe waren in der Tat auch welche im "Einsatz" (siehe 4:48Min)
Beitrag von j.t. - am 23.11.2015
09:47

Програма "Час Ч" №129 (16.07.2014р. Вечірній випуск)

Am 26.06 gab es von den Ukrainern die Meldung, dass sie ihre Buks repariert haben und diese fit gemacht wurden. Die ukrainischen Buks sollen für ihren "Einsatz" also bereit sein Am 05.05 sollen schon welche im Kriegsgebiet stehen (Siehe 0:55Min) Einen Tag vor der Katastrophe waren in der Tat auch welche im "Einsatz" (siehe 4:48Min)
Beitrag von j.t. - am 23.11.2015
09:38

Return to the MH17 Crash Site: Russian Roulette (Dispatch 87)

falsch Erst informieren/denken dann posten ;) auch: Die Seps reden selbst von einer Rakete ;)
Beitrag von kokokokoko - am 21.10.2015
11:45

MH17

@Fedaykin [quote=Fedaykin id=15031056] Und da MH17 getroffen wurde, spricht vieles eben für eine "Anglernte Mannschaft" und nicht für eine Mannschaft die mit dem System und dem Umgang routiniert war. [/quote] Da gebe ich dir soweit recht das ich die Tatsache das MH17 abgeschossen wurde als irrtümlichen Abschuss eines zivilen Flugzeuges sehe. Das sollte eher eine unerfahrenen Mannschaft passieren. Allerdings sind in dem MH17 Zeugenaufruf deutliche Hinweise auf eine russische Besatzung: 3:...
Beitrag von threefish - am 19.10.2015
25:54

MH17 Absturzanalyse ll NVA Raketenexperte Oberst a. D. Bernd Biedermann (Radio Stimme Russlands)

wenn du meinst....ich persönlich höre mir experten immer erst mal an. z.b. auch den hier: (höre es gerade)
Beitrag von maffyn - am 18.10.2015
18:19

Am Telefon: Peter Haisenko zum Abschlussbericht zur MH17

ich finde das fundiert und interessant.
Beitrag von maffyn - am 18.10.2015
02:35:22

Russian arms manufacturer Almaz-Antey delivers MH17 report

@Fedaykin Danke f.d. Antwort. Topic... NG Um die aufgelaufenen Fragen zu beantworten. Man schaue hier rein. "Derer" Testergebnisse AA bzgl. K-Schrapnelle, ab Min. 46:56. Es beginnt mit einem Test 9M314M Kopf inkl. der knochenartigen Schrapnelle. Hochgeschwindigkeits Aufnahme Schraps beim Eintritt in die Bleche. Einige Bilder über alle 3 Formen, derer zu erwartenden Schäden und Überreste. NG
Beitrag von Z. - am 15.10.2015
02:23:05

Пресс-конференция концерна «Алмаз-Антей» по причинам трагедии MH 17

@haktar @Z. [quote=Z. id=15007031]Leider sieht man im RU-Video-Sprengversuch die andere Seite des Cockpits nicht. Hätte mich wirklich interessiert ob dort, wie bei MH17, kaum oder keine Schrapnellaustritte zu sehen sind!?[/quote] Siehe 52:50Min! Austritt der Fragmente auf der rechten Seite Siehe 51:50Min. @taren Es reicht aber aus, um schon die Scheiben zu zerstören (auch auf der rechten Seite). Während diese bei MH17 noch relativ gänzlich geblieben sind (sogar auf der linken Seite). @D...
Beitrag von j.t. - am 14.10.2015
02:50

Simulación del derribo del vuelo MH17 de Malaysia Airlines

Hier noch ein Video, ev. wurde das ja schon gepostet, dann entschuldige ich mich für die Wiederholung: Zusammen mit dem heutigen Bericht dürften wohl sämtliche Zweifler auch einsehen, dass es eben doch eine BUK war und nichts anderes. Die Frage des Schuldigen bleibt natürlich offen. PS: ich finde es schon fast erschreckend, wie identisch die Schäden am Il-86 Bug und die Schäden auf den Bilder des MH17 Bugbereichs aussehen.
Beitrag von AnkH_82 - am 13.10.2015
48:32

LIVE: Dutch Safety Board to announce final report on MH17

Final report live on BBC : live on Youtube : Erste Beeindruck : wo ist die Decke Teil ?
Beitrag von 13am - am 13.10.2015
354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion
SARS87 Beiträge