Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

HoGeSa Demo vom Sonntag

2.496 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Bürger, Salafisten, Hooligans, Extreme, Hogesa, Daesh, Verärgert
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 12:26
@spielmitmir


Meine Güte, Hitler bedeutet aber auch nunmal nicht Katze.
MAO bedeutet im chinesischen aber Katze.
Ich fand den Begriff schon immer schön, und nun?
Mein Gott, komm mal runter...


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 12:30
Lorea schrieb:Der Veranstalter wollte ausdrücklich KEINE Gewalt.
Tja, und doch ist es völlig ausgeartet. Da braucht man jetzt auch nicht zwanghaft versuchen, ständig in der Antifa den Schuldigen zu suchen. Die Hooligans/Neonazis kamen dort teilweise schon betrunken an und waren auf Krawall gebürstet. Ich finde es erbärmlich, dass man das zu entschuldigen versucht. Scheinbar fällt es manchen Leuten nicht leicht, die in der Theorie sinnvolle Demo gegen radikalen Islamismus von der tatsächlichen zu trennen.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 12:33
@spielmitmir
spielmitmir schrieb:Ziercke erwartet Anschlagsversuche
BKA warnt vor fanatisierten Einzeltätern
..und will keine Panik verbreiten.. ^^ :D

Nunja.. was will er auch machen, ist doch die Politik im abwehren von Verfassungsfeindlichen Gruppen vollends gescheitert.

Ich bin mir sicher, wenn hier wirkliche Anschläge stattfinden.. geht der gewalttätige Zirkus erst richtig los. Und ich weiß auch nicht, wie ich mich dann verhalte wenn ich einen Zottelbart dann noch grinsend vor mir sehe.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 12:34
@Lorea
Lorea schrieb:Der Veranstalter wollte ausdrücklich KEINE Gewalt.
Das ist irgendwie widersprüchlich.
Hooligans sind nur auf Gewalt aus.
Wenn man eine Hooligan-Demo organisiert und keine Gewalt erwartet sollte man dringend mal seinen Verdrahtungen überprüfen.


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 12:36
ausser kurden, jesiden habe ich nur hools gegen die salafisten demonstrieren sehen.

der breiten demokratischen bevölkerung scheinen die verbrechen des islamischen staates ziemlich egal zu sein. die breite demokratische bevlkerung incl deren politischen eliten in den einheitspartein scheinen auch deren propaganda nichts entgegensetzen zu wollen.

wenn sich kirchen, gewerkschaften, naturschützer, schwulen-lesben-transgender-lobbyisten, cdu-csu-fdp-spd keine lösungen gegen die islamisten bieten dann kommen eben andere. ist doch legal, legitim und demokratisch.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 12:37
Gwyddion schrieb:.und will keine Panik verbreiten.. ^^
da musste ich auch lachen ...
Gwyddion schrieb:Ich bin mir sicher, wenn hier wirkliche Anschläge stattfinden.. geht der gewalttätige Zirkus erst richtig los. Und ich weiß auch nicht, wie ich mich dann verhalte wenn ich einen Zottelbart dann noch grinsend vor mir sehe.
genau hier liegt das Problem, aber leider wird es von der Politik nicht erkannt oder einfache Unfähigkeit, da bin ich mir noch unsicher.
Berichte kommen im Moment von allen Seiten jedoch keine Wirklichen aus der Politik ... nur verbote der Demo und so ein zeugs


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 12:41
@ruhigbleiben
Du denkst doch nicht ersthaft, dass das in irgendeiner Form konstruktiv ist, wenn die einen gewaltbereiten Extremisten sich gegen die anderen gewaltbereiten Extremisten stellen.
Im Gegenteil, die stacheln sich nur gegenseitig weiter an.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 12:43
@spielmitmir

Reflexhaft wird Seitens der Politik auf ein "Versammlungsverbot" gepocht.
Es ändert aber letztenendes nichts an der verfahrenen Situation.
Die Handlungsfähigkeit der Politik wurde schlichtweg ad absurdum geführt.

Ich verweise nochmals auf Maibritt Illner und dem Gestammel unseres geneigten Justizministers der eben diese Überforderung prima rüberbringt.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 12:44
@ruhigbleiben

Die Antifa hat auch schon mehrmals gegen salafisten demonstriert. Nur schreien die das nich jedesmall medienweit raus sondern gehen einfach hin und geben das auf ihren seiten bekannt. Für die ist das schliesslich tagesgeschäft im gegensatz zu den furchtbar sozial gewordenen hools die sich jetzt endlich einsetzen blablab...


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 12:44
@1.21Gigawatt
wenn die Salafisten Gefahr laufen was auf die Fresse zu kriegen dann werden sie uns demokratische Weicheicher auch mit mehr Respekt gegenübertreten.

die Israelis wissen wie man mit diesen zuzugehen hat, fest, brutal, kompromisslos. und, es funktioniert!


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 12:44
@1.21Gigawatt
1.21Gigawatt schrieb:Hooligans sind nur auf Gewalt aus.
Das ist aber doch auch unwahr. Sorry. Aber sehr viele von ihnen haben Familien, Jobs und auch andere "Hobbies" worin sie ganz normale Menschen sind und keine geifernden Gewalttäter.

Die praktizierte Gewalt bei den verabredeten Treffen bezieht sich auf diese und nicht auf den gesamten Lebensverlauf.

Boxer sind doch auch nicht in allen Lebenslagen gewaltbereit.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 12:45
@ruhigbleiben
ruhigbleiben schrieb:wenn die Salafisten Gefahr laufen was auf die Fresse zu kriegen dann werden sie uns demokratische Weicheicher auch mit mehr Respekt gegenübertreten.
Blödsinn. Gewalt erzeugt immer gegengewalt. Am ende triffts eh die falschen und zwar die fußsoldaten..die strippenzieher bleiben auf die art und weise eh unbehelligt von daher ist so ne art "demo" völlig schwachsinnig.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 12:47
@aseria23
aseria23 schrieb:sondern gehen einfach hin und geben das auf ihren seiten bekannt.
Damit ist dem Protest auch Genüge getan.. *kopfklatsch*
Ich gebe auch hier z.B. im Forum bekannt, das ich Salafismus aus Deutschland entfernt wissen möchte... und reicht dies denn nun als Protest? Mal davon abgesehen das ich keinerlei radikaler Strömung anhängig bin. Die Politiker interessiert es nen feuchten Kehrricht, ob einer seinen Unmut in Zeitungen, Foren oder im Familienkreis kundtut.
So sehr ich Gewalt auch verachte.. immerhin brachte die Hosega Aktion diesen Unmut in Teilen ins Blickfeld der Staats"diener" ...


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 12:47
Gwyddion schrieb:Ich verweise nochmals auf Maibritt Illner und dem Gestammel unseres geneigten Justizministers der eben diese Überforderung prima rüberbringt.
Bin mir unsicher ob ich es gelesen habe oder nicht … kannst du mir bitte ein Link geben ?


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 12:47
@Gwyddion

Hast du kapiert das ich von demos gesprochen habe?


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 12:48
@aseria23
sicher, wir sollten daher unsere polizisten abrpsten und mit blumen aufrüsten und dann hört die gewalt auf weil hools, salafisten und wer auch immer einfach keinen gegner mehr finden.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 12:49
@ruhigbleiben

Und wenn polizisten verletzt werden von beiden seiten ist das natürlich viel besser. Weil das ist ja dann voll die botschaft und so.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 12:49
@Lorea
Lorea schrieb:Das ist aber doch auch unwahr.
Nee.. ich kenne noch einige Hools aus der Gelsenszene... die sind, wenn sie in ihr Hool-Kostüm schlüpfen, durchweg gewaltbereit. Das ist der Sinn der Hooliganszene. Prügeleien.

Was sie in ihrer Arbeits- u. Familienzeit tun, ist ein anderes Leben.


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 12:49
@aseria23
träum weiter, ich habe meine lebenserfahrung und du deine.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 12:50
@ruhigbleiben

Ich kann mir schon ausmalen wo die bei dir herkommt.


melden
406 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Irak-Krieg9 Beiträge