Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

HoGeSa Demo vom Sonntag

2.496 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Bürger, Salafisten, Hooligans, Extreme, Hogesa, Daesh, Verärgert

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 13:31
@Prolet-Arier
Wenn man sich die Kommentare unter den Videos immer anschaut, bekomme ich immer das Gefühl, dass die Regierung quasi plant, dass sich das "dumme" Fußvolk gegenseitig in die Fresse hauen soll, um quasi einen Reset auf die Beine zu stellen.


melden
Prolet-Arier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 13:34
@Can

Ich glaube schon, dass man ein gewisses Interesse daran hat, das Fußvolk mit sowas aufzuhetzen und zu spalten. Warum genau, darüber können wir spekulieren.

Es war bestimmt auch kein Zufall, dass kurz vor der Demo nochmal alle großen Medien von '7000 Salafisten in Deutschland' sprachen. Sowas heizt die Stimmung an.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/verfassungsschutz-rechnet-mit-7000-salafisten-in-deutschland-a-999212.html


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 13:36
Die freundliche Diskussionsrunde ist ja ein besserer Witz, @Gwyddion da muss sich ein Salafist freuen und sicher fühlen mit sein Handel munter weiterzumachen, das kotzt mich so an ….diese völlig verdrehte Politik.
Die Kernaussage der Demo völlig ignorierte … nun, warten wir ab was da noch auf uns zukommt.

Bisher Glück gehabt
Nach neun vereitelten Terroranschlägen sowie den nicht gezündeten Kofferbomben von Köln (2006), einem Mordattentat auf US-Soldaten auf dem Frankfurter Flughafen (2011) und einer auf dem Bonner Hauptbahnhof deponierten Bombe (2012) hält Ziercke es für naheliegend, "dass weitere Anschlagsversuche kommen werden". Die Sicherheitsbehörden seien jedoch gut aufgestellt und würden mit aller Kraft versuchen, solche Pläne zu durchkreuzen. "Panik ist nicht angebracht", sagte der BKA-Chef
http://www.zdf.de/maybrit-illner/islamisten-nazis-hooligans-neuer-hass-auf-deutschlands-strassen-35664444.html

hier wurde folgendes vergessen:
Alle islamistischen Terroristen des 11. September 2001, des schwersten Terroranschlages der US-Geschichte,gehörten der salafistischen Strömung an.

und noch viel mehr ...


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 13:38
@Aldaris
:D :D Klingt gemütlich.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 13:39
spielmitmir schrieb:und noch viel mehr ...
Und das wäre?


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 13:41
den größten fehler den wir machen können ist nach mehr sicherheit schreien und noch mehr sicherheit, denn dann haben diese durchgeknallten idioten einen großen teilsieg erreicht!


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 13:46
aseria23 schrieb:Und das wäre?
29 Polizisten zum Teil schwer verletztSalafisten stechen in NRW auf Polizisten ein
http://www.focus.de/politik/deutschland/29-polizisten-zum-teil-schwer-verletzt-salafisten-stechen-in-nrw-auf-polizisten-...

brauchst du noch mehr ? @aseria23


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 13:47
@spielmitmir

..Mohamed Atta ( so hieß einer der Piloten vom 9/11 wenn ich nicht irre ) wurde z.B. in Deutschland ausgebildet zum Piloten.

In einem hochsensiblen Bereich eines Flughafens arbeitete jahrelang ein Salafist..

Wenn man der Regierung vorwerfen will, auf dem rechten Auge blind zu sein.. so kann man diesen Vorwurf auch für Islamisten geltend machen.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 13:48
@dasewige
dasewige schrieb:den größten fehler den wir machen können ist nach mehr sicherheit schreien und noch mehr sicherheit, denn dann haben diese durchgeknallten idioten einen großen teilsieg erreicht!
Ich denke, Du spielst auf den "Überwachungsstaat" an.....

Was wäre denn die Alternative zu Prävention und Überwachung ?


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 13:49
Lorea schrieb::D :D Klingt gemütlich.
Wenn wir anschließend friedlich gegen Salafisten marschieren, bin ich dabei. :D


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 13:50
@spielmitmir

das war aber nicht an diesem demosonntag sondern schon eine längere zeit her, aber trotzdem völlig daneben.

@Gwyddion
hier kannst du dich von deinem kleinen irrtum überzeugen. ;)

http://www.focus.de/panorama/welt/fluglehrer-rudi-dekker-bei-ihm-lernten-die-terroristen-das-fliegen_aid_664279.html


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 13:53
@Aldaris
Aldaris schrieb:Wenn wir anschließend friedlich gegen Salafisten marschieren, bin ich dabei
Bei Auseinandersetzungen zwischen Kurden, mutmaßlichen Anhängern der IS und Salafisten sind vergangenen Abend in Hamburg-St. Georg mehrere Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Zunächst hatten rund 100 Kurden friedlich die Bahngleise am Hamburger Hauptbahnhof besetzt, um gegen die Terrormiliz IS zu demonstrieren. Anschließend zog ein Teil weiter nach St. Georg. Dort traf die Gruppe auf gewaltbereite, mutmaßliche Anhänger der IS und Salafisten.
http://www.sat1regional.de/justiz-und-polizei-video/article/zahlreiche-menschen-bei-auseinandersetzungen-zwischen-kurden...


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 13:55
@Aldaris
Aldaris schrieb:Wenn wir anschließend friedlich gegen Salafisten marschieren, bin ich dabei. :D
Auf jeden Fall. Cool! :D


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 13:55
@spielmitmir

Wenn es eh eskalieren wird, dann ziehe ich mir vorher schon 'ne Rüstung an, besorg mit ein Schwert und male mir ein Kreuz auf das Gewand.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 13:57
@Gwyddion

hier ein zitate von benjamin franklich und thomas jefferson
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.
Der Baum der Freiheit muß von Zeit zu Zeit mit dem Blut der Patrioten und der Tyrannen begossen werden. Dies ist der Freiheit natürlicher Dünger
wir sind verpflichtet jeden einzelnen tag erneut um die demokratie zu kämpfen und wenn der tag ohne tode zu ende gegangen ist haben wir es richtig gemacht.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 14:00
@Gwyddion
Ich befürchte wir befinden uns schon tiefer in einem Überwachungsstaat als wir glauben.
1984 lässt grüßen, nur tiefer dürfen wir nicht hinein geraten.
Welcher Politiker schlug noch mal eine Art Gedankenpolizei vor? Damit man Radikale schon bei der Planung eines Syrientrips verhaften könne?

Das ist an sich verwerflich. Man kann Gesetze benutzen die schon existieren um solche Radikalen in Haft zu bringen, aber irgendwie scheint man dies nicht genügend zu versuchen. Traurig, leider.


Von Demokratie spüre ich auch relativ wenig, muss ich sagen.
Unterschriften sammeln gegen irgendwelche Aktionen scheint auch nichts mehr zu bringen. Wir werden in unseren Anliegen gekonnt ignoriert.

Man muss nach diesem Terrorblödsinn aufstehen und wieder für mehr Demokratie kämpfen. Sonst kommen wir da gar nicht mehr raus.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 14:02
es gibt kein friedlich mit den Nazis.als ob die Nazis irgend ein unterschied zwischen Muslimen und andersgläubigr Ausländer kennen würden. @Aldaris


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 14:04
Kein Frieden mit Nazis. Kein Frieden mit Salafisten. Kein Frieden mit Feinden der Verfassung. Amen.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 14:04
@Personenschutz

es gibt überhaupt kein schulterschluss mit diesem braunen mob und seien ihre forderungen noch so richtig, was ich jederzeit bezweifeln werde.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

01.11.2014 um 14:05
@Aldaris

darauf ein :bier:


melden
381 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt