Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

HoGeSa Demo vom Sonntag

2.496 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Bürger, Salafisten, Hooligans, Extreme, Hogesa, Daesh, Verärgert
Fooo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

04.11.2014 um 17:36
Dann halt bis ihre Wohnung fertig ist. Wo andere Leute durch immer höhere mieten ernsthafte Probleme haben kriegen die schöne Neubauten.

Doch das Ausmaß indem wir helfen ist viel zu groß und wir zahlen jawohl mehr als genug.

@aseria Bevölkerungsdichte sind wir nicht Platz 9 sondern 3 wenn man die ganzen Miniländer wie Monaco und so nicht mitzählt


melden
Rojhan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

04.11.2014 um 17:37
Shionoro schrieb:In Deutschland gibt es gerade im Osten viel platz und wir haben ne sinkende bevölkerung
Die zünden lieber immer noch die Asylantenheime an:

http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_71369934/brandanschlag-auf-asylbewerberheim-bei-rostock.htm...

Das größte Problem in Deutschland war, ist und bleibt der Nazi-Terror.

Wieso schmeisst man dieses Land nicht aus der Nato und der EU ? Die haben hier nichts verloren !


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

04.11.2014 um 17:38
@Fooo

Ne kriege die meistens nicht, oft hausen die in schimmelwohnungen wo sonst keiner reinwill oder in umgebauten barracken die sowieso leerstehen.

Und nein, tun wir nach wie vor nicht, ist es so schwer zu verstehen, dass Deutschland im vergleich zu vielen anderen ländern viel weniger für seine flüchtlinge ausgibt?

Du redest dauernd von luxuswohnungen die so ganz einfach nicht existieren.


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

04.11.2014 um 17:38
@Fooo
seit wann interessieren hier einen die Dorfbewohner?

Man hätte schon vor Jahren sagen können das z.b. dass die EU im Libanon/Türkei/Jordanien die Flüchtlingslager der UNO finanziert, aber auch eine Erfassung der Flüchtlinge macht (und so jeden auch konsequent zurückschickt wenn dafür ein Platz im Süden vorhanden wäre).

Das wäre sicher, sicher, sicher günstiger als im Kuhdorf ein paar 1000 Flüchtlinge reinzustecken.

Frag doch welche Politker in Berlin da gepennt haben? CDU-CSU-SPD, das sind die Verantwortlochen die für ihr Geld viel zu wenig Leistung bringen. Die Flüchtlinge sind da gegen arme Schweine und für die CDU-CSU-SPD ist es immer noch besser der Volkszorn richtet sich gegen die Flüchtlinge anstatt mal in Berlin nachzufragen welchen Parteibonzen die Sch.... denn zu verdanken ist.


JEDER POLITIKER SOLLTE IN SEINEM HAUS EIN PAAR FLÜCHTLINGE AUFNEHMEN.

Ruckzuk währen die christlich-sozialen mal sehr schnell verdammt ego-nationalistisch.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

04.11.2014 um 17:38
@Fooo
Fooo schrieb:Probleme haben kriegen die schöne Neubauten.
Quelle bitte.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

04.11.2014 um 17:39
@Shionoro

Ich halte die derzeitige Verteilung für falsch. Die Aufnahme nach Dublin ist natürlich auch falsch aber wird ja nicht mehr tatsächlich angewendet.
Bei der Verteilung sollte neben der Einwohnerzahl auch die Wirtschaftskraft berücksichtigt werden (Königssteiner Schlüssel).
Denn es kann nicht sein dass Länder wie Portugal, Spanien, Slowakei und Tschechien sich fast gänzlich ihrer Verantwortung entziehen.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

04.11.2014 um 17:39
@Rojhan
Rojhan schrieb:Wieso schmeisst man dieses Land nicht aus der Nato und der EU ? Die haben hier nichts verloren !
Weil die EU dann zusammenfallen würde. Denke mal ein wenig nach


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

04.11.2014 um 17:40
ruhigbleiben schrieb:JEDER POLITIKER SOLLTE IN SEINEM HAUS EIN PAAR FLÜCHTLINGE AUFNEHMEN.

Ruckzuk währen die christlich-sozialen mal sehr schnell verdammt ego-nationalistisch.
Was natürlich absoluter schwachsinn wäre weil man das leiden von millionen flüchtlingen nicht von der subjektiven positiven oder negativen erfahrung einiger weniger abhängig machen kann.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

04.11.2014 um 17:42
@Rojhan

Die Vorurteile gegen Flüchtlinge sind nicht nur allein den rechtsextremen zuzuschreiben, die ziehen sich durch die gesamte bevölkerung.

@Herbstblume

Das ist sicher richtig, aber wie gesagt entziehen auch wir uns ein stück weit. Man wälzt vieles auf länder wie griechenland und italien ab.

Ich kann da auch die spanier ein stück verstehen, agenerell alle mittelmeerstaaten, dass die es ablehnen ohne gesamtrückhalt von der Eu selbst sich verpflichtet zu fühlen alle ankömmlinge aufzunehmen.

Insofern, bessere verteilung, ja, auf jeden fall.
Wirtschaftlich schwache gebiete müssen entlastet werden, leider liegen die zum großteil am mittelmeer.

Aber gerade dann müsste in wirtschaftlich starken gebieten wie Deutschland und skandinavien mehr bereitschaft herrschen aufzunehmen und das zu menschenwürdigeren bedingungen.

Die ist in der bevölkerung aber leider nicht da, sogar jetzt tut man ja, wie hier, schon so, als sei deutschand das armenhaus der welt, was nun wirklich nicht haltbar ist.


melden
Fooo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

04.11.2014 um 17:42
Haha Rojhan ich lach mich tot.
Wieviele Kirchen werden geschändet ?
Wobei ich sowas natürlich nicht gut heiße aber im Vergleich haben wir kein Problem von rechts

@interrobang
http://www.sz-online.de/sachsen/bautzen-bringt-asylbewerber-in-vier-sterne-hotel-unter-2848699.html
http://www.dw.de/asyl-in-privatwohnungen/a-17887344
http://www.berlin.de/lageso/soziales/wohnungen/


melden
Rojhan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

04.11.2014 um 17:44
interrobang schrieb:Nur bekommen die flüchtlinge in der Türkei entsprechend weniger unterstützung als die Flüchtlinge in europa.
Diese Flüchtlinge hätten jetzt alle keinen Kopf, wenn sie daheim geblieben wären.

Und selbst wenn es so wäre, warum regt sich der Westen so künstlich auf anstatt diese Menschen aufzunehmen ?


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

04.11.2014 um 17:44
@Fooo

Dir is aber schon klar, dass ne kirchenschändung was anderes ist, genau wie eine moscheeschändung, als leute umzubringen indem man ihr haus anzündet wenn sie schlafen, oder?

Ganz ehrlich, sonst geht es dir noch gut?


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

04.11.2014 um 17:45
@Shionoro
Shionoro schrieb:Man wälzt vieles auf länder wie griechenland und italien ab.
Machst du Scherze? In Italien haben im ersten Halbjahr 2014 gerade mal 25.000 Personen einen Asylantrag gestellt und das, obwohl in der gleichen Zeit dort 70.000 Personen angekommen sind. Italien leitet die einfach weiter nach Deutschland und Österreich

Deutschland hat in der gleichen Zeit in der Italien 25.000 Anträge hätte, übrigens 80.000 Anträge gehabt


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

04.11.2014 um 17:46
@Fooo
Aus welchem link ist das mit den schönen neubauten??


melden
Rojhan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

04.11.2014 um 17:46
Fooo schrieb:Wobei ich sowas natürlich nicht gut heiße aber im Vergleich haben wir kein Problem von rechts
Aha und die NSU-Terroristen, die auf Feige Art und Weise 10 Menschen ermordet haben, waren eigentlich Salafisten oder wie ?


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

04.11.2014 um 17:46
@kofi

Fooo`s eindeutige Botschaft ist, das es irgendwann genug ist- und das ist es.
Von diesen Menschen geht eine große Gefahr aus. Von den Hooligans mit Sicherheit auch, doch schätze ich diese Gefahr wesentlich geringer ein.

Für mich ist diese Diskussion hier jedoch beendet, da es nichts bringt mit Menschen zu diskutieren, die ständig nur Recht haben wollen.
Man kann anderer Ansicht sein, doch muß man auch andere Meinungen zulassen. Dies geschieht hier nicht.


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

04.11.2014 um 17:47
@Herbstblume

Ich mache keine witze.
Richtig ist, dass in Italien vergleichsweise wenige offizielle anträge eingehen.
Inoffiziell leben da aber sehr viel mehr Menschen die rübergekommen sind, das ist ähnlich wie mit der illegalen migrantenproblematik in den USA


melden
Fooo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

04.11.2014 um 17:48
Hatte es aber auch im falschen Zusammenhang gelesen und den Link nicht abgerufen.
Sowas geht natürlich gar nicht .

Ist aber niemand bei verletzt worden.
Sind Einzelfälle das hat ja nix mehr mit Politik zutun


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HoGeSa Demo vom Sonntag

04.11.2014 um 17:48
@Shionoro
Shionoro schrieb:Inoffiziell
Mit solchen Begriffen ist immer vorsichtig umzugehen, denn das könnte Deutschland auch für sich geltend machen


melden

HoGeSa Demo vom Sonntag

04.11.2014 um 17:49
@Fooo

Das niemand verletzt wurde ist aber glück.
Und das ist nicht der einzige brandanschlag auf asylantenwohnheime, die gibt es alle nas lang.

Es wird nur erst dann ne große meldung wert WENN jemand dabei stirbt.

@Herbstblume

Also dass Spanien und Italien mehr illegale migranten haben als wir kann man schon als faktum nehmen.


melden
429 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt