Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

13.10.2015 um 17:08
@Comguard2
Wie kommst du auf "linke" Guillotine?
Pegida ist auch gegen TTIP, CETA und TISA.


melden
Anzeige

PEGIDA

13.10.2015 um 17:11
@bit
Und die StoppTTIP war eine Pegida-Veranstaltung?


melden

PEGIDA

13.10.2015 um 17:14
@Comguard2
Nö, aber viele von Pegida waren auf der "Stop TTIP, CETA" Demo in Berlin. Da hätte auch leicht einer von denen die Guillotine anschleppen können.


melden

PEGIDA

13.10.2015 um 17:19
Text
Aha...und die Antifa nicht? Bzw., warum wurde dann damals nicht darüber berichtet? Pegida versucht mit Guillotine von Linken/Jusos/Linksjugend und Co. organisierten Demo zu stören?

Deine Argumentation wirkt mir weit hergeholt. Am Ende sagst du mir linke Gewaltäter bei den Gegendemos sind Pegida-Doppelagenten?


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

13.10.2015 um 17:23
Tausende PEGIDA-Anhänger und ca. 250 Gegendemonstranten - früher war das umgekehrt und wem das nicht zu denken gibt, der sollte weiterschlafen, denn es sind durchaus noch Steigerungen möglich.


melden

PEGIDA

13.10.2015 um 17:26
Wen in Gottes Namen interessiert denn das?
Als müsste ich mich jedesmal, bevor ich mich zu PEGIDA äußere, von der Antifa, TTIP-Demostranten und irgendwelchen buddhistischen Extremisten-Mönchen aus Sri Lanka distanzieren, weil ich sonst "zu denen gehöre" oder mit zweierlei Maß messe.
Dass dann auch jedes Mal auf diesen Strohmann eingegangen wird...

@Comguard2

Wieso muss im PEGIDA-Thread irgendwer die TTIP-Demonstration thematisieren und was machen wir hiermit?

Diskussion: Kritisches Freihandelsabkommen TTIP (USA)


melden

PEGIDA

13.10.2015 um 17:28
@ramisha
Aha. Also zeugt die Anzahl der Leute, die durch breit angelegte propagandistische Aktivitäten z. Bsp. bei PEGIDA teilnehmen, von deren lauteren Absichten und wahrheitsgemäßen Einschätzungen?
Dazu noch "weiterschlafen"? Deutschland erwache!, oder wie?


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

13.10.2015 um 17:30
@Comguard2
ramisha schrieb:Tausende PEGIDA-Anhänger und ca. 250 Gegendemonstranten
Es hat einfach kaum einer mehr Bock sich wegen 10.000 Hetzern, Nazis und anderen Spinnern den Abend zu versauen.
Die Pegida-Nazis zerstören sich mit ihren Reden sowieso selbst.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

13.10.2015 um 17:32
Donnerwetter, @McPane , gut vorbereitet, aber das ist hier kein Quizz, bei dem ich deine provokanten Fragen beantworten muss - die Veränderung der Relationen war eine Feststellung meinerseits und kein Statement.

Na prima, @Draiiipunkt0 , die Hoffnung will ich dir nicht rauben.


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

13.10.2015 um 17:38
@ramisha

Wieso Hoffnung? Der drogendealende Neonazi Bachmann und die Möchtegern-Oberbürgermeisterin Tatjana Goebbels haben sich doch schon selbst demontiert.
Wer ist denn noch übrig?


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

13.10.2015 um 17:38
@Draiiipunkt0
Die restlichen paar Tausend?


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

13.10.2015 um 17:41
@ramisha

Ich meinte von den Führern...


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

13.10.2015 um 17:42
@Draiiipunkt0

Das Gros kann auf einen Führer verzichten, die Zeiten sind vorbei.


melden

PEGIDA

13.10.2015 um 18:04
@ramisha
Und warum sind dann die Teilnehmerzahlen im Februar auf schlappe 2.000 gesunken, als
d̶̶e̶̶r̶̶ ̶̶F̶̶ü̶̶h̶̶r̶̶e̶̶r̶ Bachmann zurückgetreten ist?
http://polizei.sachsen.de/de/MI_2015_34426.htm


melden

PEGIDA

13.10.2015 um 18:10
PEGIDA sind Gestalten der Dunkelheit.
Wenn die Tage kürzer werden kommen sie aus ihren Löchern gekrochen.
Wenn die Tage länger werden, verschwinden sie wieder.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

13.10.2015 um 18:13
In Sachsen ziehen Montagsdemonstrationen weiter Publikum in Scharen an - auch wegen des Flüchtlingszustroms. Im Fokus der Kritik: Ausländer, Politiker – und die Medien. Allein in Dresden zogen am Abend geschätzte 9.000 Menschen durch die Stadt.
Na, dann kann ja Bachmann allein nicht an dem deutlichen Zuwachs Schuld sein.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

13.10.2015 um 18:15
@eckhart

PEGIDA ist keine Jahreszeit. ;-)


melden

PEGIDA

13.10.2015 um 18:17
ramisha schrieb:PEGIDA ist keine Jahreszeit. ;-)
Selbstverständlich


melden

PEGIDA

13.10.2015 um 18:28
bit schrieb:Und wer soll dann die zu erwarteten 4 Mio sächsischen Asylanten aufnehmen? Außer die Pegidianer & Nazis will doch keiner mehr in dem Irrenhaus wohnen.
Ach, Sachsen ist eigentlich ganz schön ... wenn diese Menschen da nicht wären ...
Subcomandante schrieb:PEGIDA ist gestern ja wieder durch Dresden gelatscht. Waren wohl ca. 9000 PEGIDAsten. Bachmann nannte die Berliner Politiker in seiner Rede "unsere Berliner Diktatoren". Das scheint bei Bachmanns Völkchen gut anzukommen, hatten doch einige bereits einen Galgen dabei:
Und das soll nicht strafbar sein? Wieso greift die Polizei nicht durch.
Solches Pack braucht Deutschland nicht ...


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

13.10.2015 um 18:53
Das ist halt nur Meinungsäußerung. Aus der Vergangenheit wissen wir das dazu auch Mord,Völkermord,verbrannter Boden und KZ-Industrie gehört.
Das ist dann halt eine wehrhafte Meinungsäußerung im schicksalhaften Ringen um Raum und Leben


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden