Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

13.09.2016 um 21:08
na hoffentlich werden auch genug pegidas gekündigt damit sich das lohnt


melden
Anzeige

PEGIDA

13.09.2016 um 22:16
@-ripper-
Nicht auszudenken, wenn Lutze plötzlich auf einem Haufen Geld sitzen würde, mit dem er gar nichts anzufangen weiß. Dann müsste er am Ende ja wieder gegen Ausländer hetzen, nur damit Anwaltskosten entstehen.


melden
Wortdieb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

13.09.2016 um 22:31
Subcomandante schrieb:Am Montag hatte der zigfach vorbestrafte Anführer der Bewegung einen Online-Shop angekündigt, um nicht „Abzockern“ das Geschäft zu überlassen.
Jetzt musste ich doch herzlich lachen über den Beitrag. Wo Lutze doch im Juni (?) noch großspurig zu seinen Anhängern behauptet hat, er wolle sowas nicht machen. Leute, die das wöllten könnten sich selber T-Shirts etc. herstellen. Da hat er wohl schon ausgelotet, wie weit er gehen kann..

Irgendwie zu köstlich! :D


melden

PEGIDA

20.09.2016 um 13:50
Der Lutz wandert aus:

Lutz Bachmann verlässt Sachsen. Der Pegida-Anführer lebt auf der Kanaren-Insel Teneriffa und kommt nur noch alle zwei Wochen nach Dresden. Das schreibt seine Ex-Mitstreiterin Tatjana Festerling im Internet und bestätigt damit Gerüchte, die schon längere Zeit kursieren. Demnach plant Bachmann, seiner Heimat den Rücken zu kehren und auf die Urlaubsinsel vor der afrikanischen Atlantikküste zu ziehen.
http://m.dnn.de/Dresden/Lokales/Pegida-Bachmann-kehrt-Sachsen-den-Ruecken

Weder Bachmann, Däbritz oder sonst einer aus der PEGIDA-Führerschaft bezog bislang dazu Stellung.


melden

PEGIDA

20.09.2016 um 13:57
Haben die keine Angst? Da sind doch bestimmt mehr Ausländer als in Sachsen oder? :D


melden

PEGIDA

20.09.2016 um 14:30
Ne nette Bude auf Teneriffa, dazu alle zwei Wochen Hin-und Rückflug nach Dresden - das will auch alles erstmal bezahlt werden. Von was denn eigentlich ? Spätestens jetzt müßte doch eigentlich jeder besorgte Spaziergänger, der evt. fließig gespendet hat, das große Kotzen bekommen.


melden

PEGIDA

20.09.2016 um 14:34
@Photographer73
Dafür gibt's doch jetzt den Online-Shop. Kann man wunderbar von Teneriffa aus managen. Der Lutz denkt halt mit. :D


melden

PEGIDA

20.09.2016 um 14:55
@Subcomandante

Da wollen wir doch mal offen, daß nicht nur Vorkasse als Zahlungsmöglichkeit zur Verfügung steht. :D


melden

PEGIDA

20.09.2016 um 15:59
Wirklich affengeil, dieser Drecksack macht sich jetzt ein schönes Leben, bezahlt von den Spendengeldern seiner Bewunderer.
Man sollte die 2000 Versager die dem immer noch jeden Montag hinterher latschen entmündigen und in die Klapse bringen.


melden

PEGIDA

20.09.2016 um 16:06
Tjo..sind selber Schuld wenn sie einem gewalttätigem Einbrecher und Drogendealer der unter falschem Namen nach Südafrika geflüchtet war hinterher laufen.... :D

Mein Mitleid hält sich da in Grenzen.


melden

PEGIDA

20.09.2016 um 20:03
Tja, ich weiss gar nicht was ich sagen soll weil mir das so egal ist :D

Wie gesagt: Selber schuld.


melden

PEGIDA

20.09.2016 um 20:16
Natürlich ist das alles wieder ganz anders; nach Spanien zog es ihn nur, weil er die Familie schützen will und wegen diverser Werbeaufträge. Lutze ist eben ein Allround Talent. :D
In der Videoantwort auf Festerlings Kommentar sagt Bachmann, er habe seit fünf Monaten Werbeaufträge auf der Kanaren-Insel Teneriffa. Er habe dort „was Neues angefangen“ und „einen guten Mann gefunden, der mich dafür bezahlt, dort zu sein“. Nach SZ-Informationen handelt es dabei um ein mit dem Ehepaar Bachmann befreundeten Gastwirt aus Radebeul; dieser war bereits im vorigen Herbst auf die Kanaren-Insel ausgewandert.

Er bietet von dort aus im Internet diverse Dienstleistungen für auswanderungswillige Deutsche an: von Adress- und Autoummeldung, über Schulanmeldung, beglaubigte Übersetzungen, Hausverwaltung und Pflege, Wohnungssuche, Detektei bis hin zur Inselerkundung ist alles dabei. Auch Catering und Partyservice sind im Angebot, das Bild dazu zeigt jedoch nichts von Teneriffa, sondern den Dresdner Schlossplatz mit der Semperoper. Bachmann selbst antwortete einem Pegida-Sympathisanten auf Facebook, er habe Aufträge unter anderem in der Touristenhochburg Los Cristianos.

Bachmann führte weiter aus, dass er „im Gegensatz zu Europatouristen ohne feste Erwerbstätigkeit“ seine Brötchen noch selbst erarbeite. Es sei doch vollkommen belanglos, wo man arbeite und seinen Lebensunterhalt verdiene, „so lange man mit Rückgrat hinter der Sache steht“.
http://www.sz-online.de/sachsen/lutz-bachmann-macht-den-abflug-3497562.html


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

20.09.2016 um 20:28
Jetzt versaut er also die Islas Canarias auf seiner Finca...Teneriffa eine No Go Area...von mir aus kann der Pico del Teide jetzt ausbrechen


melden

PEGIDA

20.09.2016 um 20:50
Finde ich gut, dass die PEGIDAsten nach Teneriffa auswandern wollen. Vielleicht kommt Dresden dann mal wieder zur Ruhe ;)


melden

PEGIDA

20.09.2016 um 21:05
Hoffentlich, genau genommen ist es zur Ruhe gekommen, es kotzt die Leute eigentlich nur noch an.

Man muss sich das so vorstellen als wenn man in ein Restaurant geht, sein Essen genießt wie alle anderen Gäste mehr oder weniger auch und ein einzelnes Arschloch sich wie der letzte Wichser aufführt, herumpöbelt, die Anderen belästigt, beschimpft oder angreift.

Und was einen wirklich zum Kotzen bringt, ist nicht das der jeweilige Abend versaut ist, sondern das man genau weiß, in einer Woche passiert wieder dasselbe.

Eigentlich müßte das Ordnungsamt einschreiten, denn hier geht es nicht mehr um politischen Protest oder Meinungsäußerung, es ist einfach nur noch ein hämisches, nutzloses Ritual verbitterter Idioten, die es nur noch machen weil sie es seit zwei Jahren jeden Montag machen ohne eigentlich noch zu wissen warum.


melden

PEGIDA

20.09.2016 um 21:22
Ob sich jetzt die PATGAT gründen wird?

"Patriotische Tinerfenos gegen die Arisierung Teneriffas"

;)


melden

PEGIDA

20.09.2016 um 21:24
Kerbenok schrieb:es ist einfach nur noch ein hämisches, nutzloses Ritual verbitterter Idioten, die es nur noch machen weil sie es seit zwei Jahren jeden Montag machen ohne eigentlich noch zu wissen warum.
Besser kann man Destruktivität auch gar nicht charakterisieren.
Anfang Mai hatte mit dem sächsischen Landtagsabgeordneten Hans-Thomas Tillschneider erstmals ein Mandatsträger der Alternative für Deutschland (AfD) auf einer Pegida-Kundgebung in Dresden das Wort ergriffen. Kurz darauf sprach ein Pegida-Vertreter erstmals bei einer AfD-Veranstaltung des Thüringer Landeschefs Björn Höcke, der als Wortführer der Parteirechten gilt.

Die Aktionen gingen nicht nur Meuthen gegen den Strich. Der Bundesvorstand schaltete sich ein und fasse einen Beschluss mit der Aufforderung an alle AfD-Mitglieder, „weder als Redner noch mit Parteisymbolen“ bei Pegida-Veranstaltungen aufzutreten. Auch „Redeauftritte von Pegida-Vertretern und Pegida-Symbole auf AfD-Veranstaltungen lehnen wir ab“. Inzwischen steht das Beschlossene aber schon wieder infrage, weil der rechtsnationale AfD-Flügel massiv dagegen Front macht.
http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/schulterschluss-mit-pegida-patriotischer-afd-fluegel-fordert-parteispitz...

Sich von der Attraktivität des Destruktiven zu lösen, scheint äußerst schwer zu sein!


melden

PEGIDA

20.09.2016 um 21:28
@Issomad
Issomad schrieb:Finde ich gut, dass die PEGIDAsten nach Teneriffa auswandern wollen.
hast du was gegen Teneriffa?

:troll:


melden

PEGIDA

20.09.2016 um 23:15
@Nerok

Du hast in deiner Liste noch den Punkt Unterhaltspreller vergessen.


melden
Anzeige

PEGIDA

21.09.2016 um 12:42
:popcorn: für alle. Es geht weiter in der Selbstzerlegung der PEGIDA. Obwohl einige Anhänger vom Lutz die Teneriffa-Meldung nicht glauben wollen:

14448877 1294616060548409 30021523858561.pngoh549fd9a2c2068639db1dc3c1854002dboe5865D8AB  gda  1483704769 7e5bb996bb981e93998e3190e5c7f823

Derweil äußert der Festerling Co, Edwin der Holländer, eine Anspielung bzgl der Spenden:

14358927 1294619910548024 23265109165516.pngohd54c74551fed6d72ba4691e35f8c2a99oe587496DC  gda  1480079467 e7baf26397bf4ad805b9c84bd3c81f9d

Da kann man sich nun genüßlich zurücklehnen und genießen.

Beide Screens übrigens von hier: https://www.facebook.com/stophatesites


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden