Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

25.10.2016 um 21:38
@cheroks

Offenbar nimmt der frühere Berufskriminelle immer noch nicht so genau mit Mein und Dein. Wie unter anderem der MDR meldet, soll sich Bachmann bei den von den Pegidioten eingesammelten Spenden bedient haben, um die Gerichtskosten für zwei Verfahren zu bezahlen. Die Verfahren betrafen aber nicht Pegida, sondern kamen zustande, weil er zwei Bürgermeister er wegen ihres Einsatzes für Flüchtlinge als "Bunt-Bürgermeister-Deppen" geschmäht hatte. Beide Bürgermeister haben ihn daraufhin wegen Beleidigung angezeigt, was er auf Facebook für "linksgrünfaschistisch" hält...


melden
Anzeige
cheroks
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

25.10.2016 um 21:58
"GRAB THEM BY THE PUSSY" dieses Zitat stand von Donald Trump und jetzt ratet mal welche Bewegung diesen Trump feiert ? :D Tadaa es ist PEGIDA. :D

Diejenigen die vermeintlich gegen Vergewaltigung/Frauen Belästigung sind, haben kein Problem mit Trump im Gegenteil er ist ihr Held und wird heftig von ihnen gefeiert.

oder Lutz Hitler man eh sorry Bachmann: Drogendealer, Einbrecher und haste nicht gesehen ist der PEGIDASTEN ihr Held.

Ich glaub PEGIDA hat nichts gegen Drogenkriminalität, Einbrecher, Pussy grabber, usw.. sondern hat nur dann was dagegen wenn diese Dinge von Moslems begangen werden.


melden

PEGIDA

25.10.2016 um 22:05
@cheroks
Einige Trumpfans haben auf seiner neusten Rally auch "Lugenpresse" gerufen.
Und dass es kein Problem ist wenn die kriminellen Taten von Ausländern, über die die sich aufregen, von den eigenen Leuten begangen werden, ist nichts Neues. Entweder man interpretiert dann um "das Grabschen war nur ein Spaß, das gab's immer - die Feministen sind zu PC und hetzen nur" oder man leugnet's wieder mittels VTs, da haben dann Massen an falschen Opfern, die entweder Feministen sind oder vom Staat bezahlt werden, Falschaussagen gemacht, um ehrbare Männer zu diskreditieren.


melden

PEGIDA

25.10.2016 um 22:06
@cheroks

Das sind halt weiße Patrioten und keine "Kameltreiber, islamische Ratten, Musels oder das US Finanzjudentum".


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

25.10.2016 um 23:03
@cheroks
Ausländische Drogendealer,Zuhälter,Geldeinschläger,Berufskiller und Schränker sind halt Konkurrenz für die einheimischen Schwerstkriminellen und Psychopathen...das wissen wir nicht erst seit Klaus Speer und die Schiesserei in der Bleibstreustrasse

http://www.taz.de/!405881/

http://m.tagesspiegel.de/meinung/als-klaus-speer-in-der-bleistreustrasse-noch-iraner-ummaehte/609914.html?utm_referrer=


melden

PEGIDA

26.10.2016 um 14:42
tja ist halt so, nur die deutschen blutes sind, dürfen schwere straftaten begehen, aber auch nur in sachsen, denn da steht die staatsgewalt hinter den die deutschen blutes sind.


melden

PEGIDA

26.10.2016 um 15:28
dasewige schrieb:aber auch nur in sachsen, denn da steht die staatsgewalt hinter den die deutschen blutes sind.
Leider nur allzu wahr. Zum zweijährigen Geburtstag von Pegida wurden Gegendemos mit fadenscheinigen Begründungen außer Hör- und Sichtweite verbannt und obendrein noch illegal gefilmt:
http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Kritik-an-Polizei-und-Versammlungsbehoerde-zu-Demo-Sonntag-in-Dresden

Auch im Dresdner Stadtrat sitzen einige Spezialisten, die eng verbandelt mit einem vermeintlich gemeinnützigen, tatsächlich aber rassistischem Verein sind. Dieser will Obdachlosen helfen, aber nur wenn sie Deutsche sind. Da der Chef der Dresdner Tafel unter diesen Bedingungen natürlich jegliche Zusammenarbeit ablehnt, wird ihm mal eben der baldige Tod gewünscht. Mehrere Abgeordnete der CDU und FDP finden das anscheinend völlig in Ordnung und sehen das Problem vielmehr bei der Tafel.

Dass der Gründer des besagten Vereins fleißiger Pegida-Unterstützer ist, sollte da kaum überraschen.

http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Beleidigungen-gegen-Dresdner-Tafelchef


melden

PEGIDA

29.10.2016 um 12:06
So lange lebt Lutz Bachmann noch gar nicht auf Teneriffa, doch schon ist er vom Inselparlament zur Persona non grata, also zur unerwünschten Person erklärt worden, berichtet die Sächsische Zeitung unter Berufung auf die spanische Nachrichtenagentur Efe.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/lutz-bachmann-auf-teneriffa-zur-unerwuenschten-person-erklaert-a-1118830.html


melden

PEGIDA

29.10.2016 um 16:16
@querdenkerSZ

Jetzt erfährt Lutz Bachmann am eigenen Leib, wie es ist, unerbeten zu sein.

-> treffende Unterschrift unter der Meldung bei NTV


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

29.10.2016 um 17:18
@CurtisNewton

Bachmann kann seinen Wohnort frei wählen, mit einem Umzug nach Spanien schadet man einer Bewegung “patriptischer Deutscher“ mehr als genug. Aber schlimm genug wenn jetzt noch die Spanier sich politischem Druck aus Deutschland beugen und sich deshalb überhaupt erst mit Bachmann befassen. Die Gegner von Pegida sind für mich keinen Deut besser, die einen Tradionalisten, die anderen kindische Mobber.


melden

PEGIDA

29.10.2016 um 17:32
@Maite

Wo hat denn Deutschland diesbzgl. Druck auf Spanien ausgeübt?
Maite schrieb:Die Gegner von Pegida sind für mich keinen Deut besser
Na das ist ja mal pauschaler Quark!


melden

PEGIDA

29.10.2016 um 18:01
Maite schrieb:Bachmann kann seinen Wohnort frei wählen, mit einem Umzug nach Spanien schadet man einer Bewegung “patriptischer Deutscher“ mehr als genug. Aber schlimm genug wenn jetzt noch die Spanier sich politischem Druck aus Deutschland beugen und sich deshalb überhaupt erst mit Bachmann befassen. Die Gegner von Pegida sind für mich keinen Deut besser, die einen Tradionalisten, die anderen kindische Mobber.
Welcher politischer Druck? Ich sehe das eher so, dass sein Umzug ins Ausland von PEGIDA-Gegnern befürwortet wird ;)

Niemand hätte ein Motiv, Druck auf Spanien auszuüben, ihn wieder rauszuwerfen. Es scheint eher so zu sein, dass er sich auf der Insel schon unbeliebt gemacht hat ...
Vielleicht sind die Inselbewohner selbst kritisch mit Migranten, da merkt er die Abneigung gegen (kriminelle) Ausländer am eigenen Leib ...


melden

PEGIDA

29.10.2016 um 18:40
Maite schrieb:Aber schlimm genug wenn jetzt noch die Spanier sich politischem Druck aus Deutschland beugen und sich deshalb überhaupt erst mit Bachmann befassen.
Dummes Zeug. Für die spanischen Behörden ist kein politischer Druck von irgendwo nötig, um sich mit einem Gewohnheitskriminellen zu befassen, der selbst dafür sorgt, dass er in der Öffentlichkeit steht.


melden

PEGIDA

29.10.2016 um 19:10
@Maite
Maite schrieb:Bachmann kann seinen Wohnort frei wählen, mit einem Umzug nach Spanien schadet man einer Bewegung “patriptischer Deutscher“ mehr als genug.
na eben als "Ausländer-Hasser " im Ausland macht er sich doch lächerlich...warum sollte da die Regierung intervenieren um ihn zurück zu holen ?


melden

PEGIDA

29.10.2016 um 19:26
@Maite
Maite schrieb: die einen Tradionalisten
In welcher oder wessen Tradition agieren die denn? Kannst du das benennen?
Maite schrieb:Aber schlimm genug wenn jetzt noch die Spanier sich politischem Druck aus Deutschland beugen
Wo kann man das nachlesen?


melden

PEGIDA

29.10.2016 um 20:02
Außerdem
sollte sich Bachmann mal besser von Kubitschek, Wilders, Le Pen oder Orban die ethnopluralistischen Regeln, die besagen: "Ausländer sind solange gut,solange sie fernbleiben"
erklären lassen.
Wenn ein Deutscher sich in Spanien aufhält, ist er nämlich auch "Ausländer".
@Maite


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

29.10.2016 um 20:40
@Maite
Du kommst nicht auf die Idee mal zu fragen wie Bachmann sich den Unmut der Canarias und ihrer behördlichen Vertreter zugezogen hat.
Im Normalfall interessierts keine Sau wer da hinzieht.
Um die Behörden auf den Plan zu rufen muss sich einer schon richtig Scheisse benehmen,also noch beschissener,plumper und prolliger als es diverse deutsche,englische und niederländische Touristen sowieso schon tun.
Offenbar hat Bachmann dieses Kunststück in die Wege geleitet,sich mit den Nachbarn anzulegen,mit dem Briefträger,dem Kaziken oder Bürgermeister,seltsamen bzw seltsam aufdringlichen Besuch zu bekommen...von deutschen und einheimischen Nazis,das heisst die Typen auf die man nie gesteigerten Wert legte,die hat man jetzt schwerpunktkonzentriert sn der Backe


melden

PEGIDA

29.10.2016 um 21:06
@Warhead
Das ist ja auch kein Wunder, wenn man bedenkt, wie viele Nicht-Deutsche da herumlaufen ...
... und mit Nicht-Deutschen kommt Bachmann eben nicht gut zurecht ;)


melden

PEGIDA

29.10.2016 um 21:26
@Maite

Ich hoffe doch, dass du darüber informiert bist, dass Pegida-Lutze von der Straße ein vorbestrafter Drogendealer ist, der selber Flüchtling war und wegen illegalem Aufenthaltes in seinem Fluchtland abgeschoben wurde. Und dass er verurteilt wurde wegen Volksverhetzung ist auch kein Geheimnis. Die rassistischen und mesnchenverachtenden Äußerungen sind ja nicht nur hier im Forum nachlesbar.

Tja und da Teneriffa doch eben Multikulti ist, wollen die da zurecht keinen Rassisten und Menschenverachter dulden.

Teneriffa ist zudem auch keine deutsche Kolonie :troll:

Übrigens ich hab da noch Fragen an dich offen.


melden
Anzeige

PEGIDA

29.10.2016 um 21:29
Vor allem die linken Revoluzzer von PODEMOS mögen diesen kriminellen Ausländer nicht ;)
Fernando Sabate von der Partei Podemos verwies auf Bachmanns umfangreiches Vorstrafenregister, das von Diebstahl über Körperverletzung bis Drogenhandel reicht. In Dresden steht Bachmann Mitte November erneut wegen Volksverhetzung vor Gericht, zudem läuft eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Versammlungsgesetz. Die Staatsanwaltschaft Dresden prüft zudem den Umgang mit den Spendengeldern bei Pegida.
http://www.lvz.de/Mitteldeutschland/News/Parlament-von-Teneriffa-Lutz-Bachmann-ist-unerwuenschte-Person


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden