Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

24.08.2018 um 20:14
Bone02943 schrieb:Na so habe ich das in dem Video gesehen, du nicht?
Vielleicht wurden vorher heikle Filmsequenzen gelöscht...


melden
Anzeige

PEGIDA

24.08.2018 um 20:16
borchert schrieb:Vielleicht wurden vorher heikle Filmsequenzen gelöscht...
Reichts nicht mit dem sich lächerlich machen? :D


melden

PEGIDA

24.08.2018 um 20:16
@borchert

Wieso sollte das passiert sein?

Man sieht doch klar wie das los geht. Die Gruppe läuft zur Demo, ein sehr toller Typ sagt zu denen sie seien nicht das Volk und dann wird losgeschimpft, auch mit Lügenpresse. Der Typ selbst läuft dann zum Kameraman hin und macht einen terz, also selber Schuld.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

24.08.2018 um 20:17
DerThorag schrieb:Normale Menschen gehen zu dem Kameramann und fragen nach warum er explizit ihn filmt.
wie kommt man darauf? Hat ne Kamera ein Laservisier? Dem Typen gingen doch nur die Sicherungen dahingehend durch, dass er vom LKA ist und ne Kamera den Protestzug filmt in dem er dabei ist. Hätte er noch ein Halstuch über die Fresslücke gehabt wäre er glatt als Vermummter durchgegangen. :D


melden

PEGIDA

24.08.2018 um 20:22
wichtelprinz schrieb:Dem Typen gingen doch nur die Sicherungen dahingehend durch, dass er vom LKA ist und ne Kamera den Protestzug filmt in dem er dabei ist.
Mag schon sein. zumal sein Kumpel im Schlapp, der René S., ein Hetzer aus der Freitaler Szene ist.

Beitrag von tudirnix, Seite 2.075


melden

PEGIDA

24.08.2018 um 20:24
eckhart schrieb:und werden dabei vom Kameramann gefilmt!Wer hätte das gedacht?
Deshalb soll man nicht nachfragen?
wichtelprinz schrieb:wie kommt man darauf? Hat ne Kamera ein Laservisier?
Die werden den ja nicht gerade mit ner Handykamera gefilmt haben.


melden

PEGIDA

24.08.2018 um 20:28
DerThorag schrieb:Deshalb soll man nicht nachfragen?
Natürlich muss man!
Sonst bestünde doch gar kein Anlass, zu überprüfen ob und welche Verbindungen es zwischen den Beiden gibt:
. zumal sein Kumpel im Schlapp, der René S., ein Hetzer aus der Freitaler Szene ist.
Sonst wäre es doch alles im Sande verlaufen!

Das hat schon alles seine Richtigkeit, @DerThorag


melden

PEGIDA

24.08.2018 um 20:34
DerThorag schrieb:Deshalb soll man nicht nachfragen?
Hmm, wenn er das vor hat, wäre der normale Weg gewesen:

- Er geht zum Kamerateam
- Er fragt, welchem Zweck die Aufnahme dient
- Er bittet darum, dass man nicht direkt die Kamera auf ihn hält, bzw. dass diese Szene rausgeschnitten wird
- Er einigt sich mit dem Filmteam und geht seiner Wege

Soweit ich sehe, hat er nie um das rausschneiden gebeten, sondern schleppte das Kamerateam gleich zur Polizei. Ihn nicht zu filmen war kaum möglich, weil er mitten in das Bild trat.
So war er nur auf Krawall aus und auf Behinderung der Filmaufnahmen ...

Man muss ja auch sehen, dass das Filmteam eigentlich unterwegs war, um über das Umfeld des Besuchs der Bundeskanzlerin zu berichten, und diese Hutbürger gar nicht eingeplant waren ...
Und wenn jemand so auf Krawall gebürstet ist, hat er es auch nicht besser verdient, als dass er zur Witzfigur wird ...


melden

PEGIDA

24.08.2018 um 20:40
@eckhart
Jetzt hast du ja die Erkenntnis. Was gedenkst du zu unternehmen?

@Issomad
Und nichts anderes hab ich geschrieben. 😉

(kopieren geht gerade wieder mal nicht)


melden

PEGIDA

24.08.2018 um 20:40
@Issomad @eckhart @wichtelprinz @Bone02943

Andererseits aber, hat das auch Methode, so der Geschäftsführer des Bayerischen Journalisten-Verbands.
Allerorten sei Ähnliches zu beobachten: Mit "haltlosen Anschuldigungen" würden Journalisten an ihrer Arbeit gehindert. In München praktizierte die Pegida am 6. August die neue Taktik. Von der Bühne am Marienplatz kündigte Pegida-Chef Heinz Meyer Anzeigen gegen Fotografen an und verwies auf die DSGVO. Der Trick funktionierte: Polizisten nahmen Personalien eines Fotografen auf, eine Speicherkarte wurde sichergestellt, die der Mann nach seinen Angaben zwei Wochen später per Post zurückbekommen hat. Zwei Tage danach gab es einen weiteren ähnlichen Vorfall.
Siehe: https://www.sueddeutsche.de/muenchen/verwirrung-bei-der-polizei-wie-pegida-die-dsgvo-nutzt-um-die-pressefreiheit-zu-behi...

  • Pegida-Anhänger und Mitglieder anderer rechter Gruppen versuchen mit einer Berufung auf die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) die Arbeit von Journalisten und Beobachtern zu behindern.

  • Im Einsatz erweist sich die Polizei in solchen juristischen Fragen jedoch nicht allzu sattelfest.

  • In den vergangenen Wochen kamen mindestens drei Anhänger der rechten Szene mit einer solchen Masche durch.


Unser Hutbürger hatte wohl nicht damit gerechnet, dass sich Journalisten diesmal nicht einschüchtern lassen. Tja, dumm gelaufen. @DerThorag
@borchert


melden

PEGIDA

24.08.2018 um 20:41
DerThorag schrieb:Jetzt hast du ja die Erkenntnis. Was gedenkst du zu unternehmen?
Ich? Dafür gibts Ermittler und die fangen erst an!


melden

PEGIDA

24.08.2018 um 20:46
Bei derartiger Kompetenz im LKA würde ich mich nicht wundern wenn hin- und wieder diverse Dokumente geschreddert werden...


melden

PEGIDA

24.08.2018 um 20:47
taren schrieb:Bei derartiger Kompetenz im LKA würde ich mich nicht wundern wenn hin- und wieder diverse Dokumente geschreddert werden...
Diese sind glücklicherweise im Internet!


melden
melden

PEGIDA

24.08.2018 um 21:13
@JohnDifool

:D

Dresden hat jetzt endlich ein Gesicht
:troll:


melden

PEGIDA

24.08.2018 um 21:32
@JohnDifool

Und das ist mein Favorit:
https://twitter.com/64Karlchen/status/1032956345543217152


melden

PEGIDA

24.08.2018 um 21:38
@taren
Da brauchen wir nicht nach Dresden zu schauen.
Sage nur Oktoberfestattentat.
Die Einzeltäter Theorie war so lange hieb,- und Stichfest
Die einzelne Hand ohne Anhang wurde bis heute von ihrem Besitzer nicht abgeholt.


melden

PEGIDA

24.08.2018 um 21:51
@JohnDifool
Du meine Güte,
vielen Dank.Versuche gerade wieder Luft zu holen.Bin vor Lachen fast vom Sofa gerollt.
Die Truppe erträgst du nur mit Humor.
Schade dass sie nicht so harmlos wie lächerlich sind


melden

PEGIDA

24.08.2018 um 22:34
@tudirnix

Genial! :D

Spoilere3fpe


melden
Anzeige

PEGIDA

24.08.2018 um 22:37
@JohnDifool
JohnDifool schrieb:Genial! :D
Einfach noch mal das Zitat vom Urspungs-Tweed hervorheben:
Ihr wisst gar nicht, wie froh der Nazi mit der bepissten Jogginghose ist, dass da jetzt dieser Typ mit Deutschlandhut aufgetaucht ist. #Pegizei #LKASachsen
:D
#angesellnert #eingesellnert passt auch so schön :troll:


melden
97 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden