weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erster IS Terroranschlag im Westen- Geiselnahme in Australien

709 Beiträge, Schlüsselwörter: Terror, IS, Australien
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster IS Terroranschlag im Westen- Geiselnahme in Australien

15.12.2014 um 17:28
@spielmitmir
trololololol. Klar is der deutscher.


melden
Anzeige

Erster IS Terroranschlag im Westen- Geiselnahme in Australien

15.12.2014 um 17:29
naja, BTT...

@chkr_vom_necka

wo haste das her?


melden
blackbirdzzz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster IS Terroranschlag im Westen- Geiselnahme in Australien

15.12.2014 um 17:30
Das dienen in einer fremden Armee kann den Verlust der Staatsangehörigkeit zur Folge haben!

Ferner riskiert ein Deutscher den Verlust der deutschen Staatsangehörigkeit, wenn er in einen bewaffneten Verband eines Staates eintritt, dessen Staatsangehörigkeit er ebenfalls besitzt (§ 28 StAG)

Also was interessieren uns überhaupt Rückkehrer, es gibt keine, so einfach ist das !


melden
blackbirdzzz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster IS Terroranschlag im Westen- Geiselnahme in Australien

15.12.2014 um 17:31
§ 28
Ein Deutscher, der auf Grund freiwilliger Verpflichtung ohne eine Zustimmung des Bundesministeriums der Verteidigung oder der von ihm bezeichneten Stelle in die Streitkräfte oder einen vergleichbaren bewaffneten Verband eines ausländischen Staates, dessen Staatsangehörigkeit er besitzt, eintritt, verliert die deutsche Staatsangehörigkeit. Dies gilt nicht, wenn er auf Grund eines zwischenstaatlichen Vertrages dazu berechtigt ist.


melden

Erster IS Terroranschlag im Westen- Geiselnahme in Australien

15.12.2014 um 17:32
Was ist eigentlich mit den Bomben?
Hat irgendwer was dazu gehört? Gabs nun welche oder nicht?


melden

Erster IS Terroranschlag im Westen- Geiselnahme in Australien

15.12.2014 um 17:33
@cbarkyn

gibt noch nix in der Richtung


melden

Erster IS Terroranschlag im Westen- Geiselnahme in Australien

15.12.2014 um 17:33
@cbarkyn
hab auch nichts hierzu gehört


melden

Erster IS Terroranschlag im Westen- Geiselnahme in Australien

15.12.2014 um 17:34
@MrUncut

Ich denke mir, dass es das Ziel von vorneherein war.
Der Attentäter hatte die falsche Flagge, dann wollte er eine richtige, nicht so professionell.
Dann die Explosionen, sollen stark gewesen sein.
Wie sie mit den Verletzten herausgefahren sind, habe ich teilweise wieder auf Video.
Starke Explosionen machen keinen Sinn, wenn nachher nur jemand einen
Schock hat...

Surreal


melden

Erster IS Terroranschlag im Westen- Geiselnahme in Australien

15.12.2014 um 17:35
@chkr_vom_necka

das waren keine Explosionen, sondern Blendgranaten oder ne andere Art von Stungranaten


melden

Erster IS Terroranschlag im Westen- Geiselnahme in Australien

15.12.2014 um 17:37
@MrUncut

Gut. Vielleicht war das Bergen auch Routine und eine Vorsichtsmaßnahme.
Sah jedenfalls dramatisch aus.
Wir werden sehen, vielleicht haben sie den Attentäter ja auch fassen können.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster IS Terroranschlag im Westen- Geiselnahme in Australien

15.12.2014 um 17:38
@chkr_vom_necka
Der is höchstwahrscheinlich tot..


melden

Erster IS Terroranschlag im Westen- Geiselnahme in Australien

15.12.2014 um 17:39
@chkr_vom_necka

ich glaub das hätte man bei der Livecoverage gesehen, wenn man ihn abgeführt hätte...aber das Gebäude hat ja 2 Eingänge, im TV war ja nur ein Eingang gesehen...bin allerdings trotzdem recht sicher, dass er tot ist


melden
Anzeige

Erster IS Terroranschlag im Westen- Geiselnahme in Australien

15.12.2014 um 17:39
Wir werden es irgendwann erfahren


melden
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden