Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

6.923 Beiträge, Schlüsselwörter: IS, Isis, Umzug, Salafisten, Al-qaida, Charlie Hebdo, Boko Haram, ISI, Abgesagt, Thalys
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

15.02.2015 um 13:39
@vincent

Ich möchte ganz klar sagen: ich bin gegen Terrorismus, bin aber keinesfalls pegidaanhänger. Ich sehe in solchen doch einschränkenden denkweisen das geschwür, was zum terrorismus führen kann!


melden
Anzeige

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

15.02.2015 um 13:44
Der Thread ist kein Chat und nur weil ein ausgeschlossener User zum Trollen aufschlägt, muss der Thread nicht ins OT geführt werden! Bleibt jetzt bitte beim Thema und wer in Chatten will, der kann gerne in den UH wechseln, oder in den Chat gehen!


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

15.02.2015 um 13:44
Keine Sorge @Kc Terroristen sind von Anfang an verlierer^^


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

15.02.2015 um 13:57
Die Muslime in NRW haben sich auch schon zu der Absage des Karnevalszugs geäußert.
Der Vorsitzende des Landesverbandes der Muslime "Schura" hat sich gegenüber dem NDR besorgt geäußert. "Wir Muslime in Niedersachsen haben großes Unbehagen. Es beschäftigt uns sehr, was derzeit passiert", sagte Avnia Altiner. "Der Karneval ist hier eine Tradition. Keiner darf den Frieden in Niedersachsen stören."
Quelle: http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/braunschweiger-karnevalszug-wegen-terrorgefahr-abgesagt-a-1018561.html

Es ist eine Schande, dass ein paar kaputte Typen das öffentliche Leben so stören können.
Polizei und Sicherheitskräfte müssen endlich aufgestockt und nicht immer mehr an der Sicherheit eingespart werden ...

Der Karneval selbst ist ja auch Multi-Kulti, das Problem betrifft uns alle ...


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

15.02.2015 um 14:02
Gehen wir davon aus, was das Ziel von islamischen Terroristen ist, dann haben wir folgende Ausgangssituation;

Die Terroristen haben ihr Ziel erreicht, wenn einer oder mehrere dieser Punkte zutreffen:

-Wenn es zu einem brutalen wie auch aussichtslosen Kampf auf allen Ebenen kommt (militärisch, durch Aufstände etc.).

-Wenn unschuldige Menschen durch sinnlose Gewalt gezielt in Angst und Schrecken versetzt werden.

-Wenn sich die Terroristen nicht an das Grundgesetz halten müssen.

Gehen wir jetzt nur von diesen Sachverhalten aus, so kann man durchaus sagen, dass der islamistische Terrorismus in gewisser Weise von Erfolg gekrönt ist!


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

15.02.2015 um 14:03
@Issomad

Da stimme ich dir zu, nur glaube ich, dass ein paar mehr hundertschaften leider bei grossdemos auch nicht viel ausrichten können. Es kann nicht jede einzelne person observiert und kontrolliert werden. Und die polizei hat schon auf das problem terrorismus reagiert. Um mehr einsatzkräfte zu haben und weniger verwaltungsaufwand bei anderen delikten, wurde gesagt, dass kleinere delikte zu ordnungswidrigkeiten werden sollen, um so staatsanwaltschaft und polizei zu schützen. Den artikel dazu hatte ich woanders schon mal verlinkt.


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

15.02.2015 um 14:05
John-Weller schrieb:Gehen wir jetzt nur von diesen Sachverhalten aus, so kann man durchaus sagen, dass der islamistische Terrorismus in gewisser Weise von Erfolg gekrönt ist!
Keiner der Punkte trifft in Deutschland zu.


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

15.02.2015 um 14:05
@all

na super, ich brauche nur zum telefon greifen, weil mir eine veranstaltung nicht gefällt oder eine demo nicht mein wohlgefallen findet und schon wird diese demo bzw veranstaltung aus sicherheits gründen abgesagt.

wo leben wir eigentlich, wo jeder vollhorst ein attentat ankündigen kann und alle verkriechen sich im vorher eilenden gehorsam in ihre löcher.

sorry, der preis der freiheit kann nun mal das leben kosten und wer den nicht bereit ist den zu zahlen, soll gefälligs konvertieren, vielleicht bleibt er ja dann am leben, wobei das gar nicht so sicher ist.


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

15.02.2015 um 14:08
@John-Weller

Jede gewalttat, jeder erpressungesversuch, jede einschränkung der zivilbevölkerung durch straftaten sind einem terroristischem akt ähnlich, nur dass es den terroristen nicht um einzelne personen ( wen dem so ist, sidn die ziele oft politischer natur )geht, sondern gleich um eine bestimmte masse. Das macht den terrorismus zu dem was es ist, er ist gemeingefährlich und schwer kontrollierbar. Ich glaube auch, dass die arbeit der geheimdienste nicht komplett umsonst ist und war, wer sich dafür interessiert, der weiss, dass auch schon einige fälle von terrorismus vereitelt wurden. Wir als ottonormalbevölkerung werden in den tatsächlichen aufwand und die geheimen prozeduren der geheimdienste nicht umsonst sehr wenig bis gar keinen einblick haben...


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

15.02.2015 um 14:10
@vincent
Deutschland ist nicht das einzie Land, welches von derartigem Terrorismus bedroht wird.
Allein, wenn eine Veranstaltung abgesagt wird, erreichen die Terroristen ihr Ziel.

Oder schau dir in anderen Ländern die "Anti-Terror-Gesetze" an. Da werden persönliche wie auch gesellschaftliche Freiheiten im Namen der Sicherheit massiv eingeschränkt. Und schon verlieren wir unsere "Freiheit". Dies ist ebenso ein Ziel von Terrorismus!


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

15.02.2015 um 14:10
@dasewige

Deine denke in ehren, aber würdest du wirklich auf eine demo gehen, die zuvor als vorraussichtlicher anschlagsort ausgerufen wurde? Da dezimieren sich nun mal einfach die leute, vor allem, die die familien im hintergrund haben...


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

15.02.2015 um 14:12
Gentian schrieb:Da stimme ich dir zu, nur glaube ich, dass ein paar mehr hundertschaften leider bei grossdemos auch nicht viel ausrichten können.
Ich spreche hier nicht von Demos. Jeder, der auf eine Demo geht, muss damit rechnen, mit Gewalt konfrontiert zu werden, das zieht schließlich auch viele Krawallmacher an ...
Ich sehe in den vielen Demos eher ein Problem, weil viel Polizei dadurch gebunden wird, die sicherlich sinnvollere Aufgaben zu erledigen hätte ...

Ein größeres Problem ist es, wenn Volksfeste und Großveranstaltungen nicht geschützt werden können, weil da in der Feierlaune niemand mit etwas Schlimmen rechnet und da groß und klein hingeht ...

Wie das dann am Ende aussehen wird, wenn der Terror weitere Kreise zieht, sieht man an der Situation in Israel, da wird jede Veranstaltung mit schwerbewaffneten Einsatzkräften beschützt ...


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

15.02.2015 um 14:13
@John-Weller
Ja, Terrorismus hält sich nicht an irgendwelche nationalen Grenzen. Das stimmt schon, nur sprachst du auch davon, dass sich Terroristen nicht an das Grundgesetz zu halten hätten. Das stimmt so nicht und hatte den Eindruck erweckt du sprichst explizit von Deutschland und nicht dem globalem Terror-Problem.
Was eben das Merkwürdige an der Sache ist, trotz Gefahr, die ich gar nicht runterspielen will, haben wir hier ein Gefühl der Bedrohungslage, der der Realität bisher überhaupt nicht entspricht..


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

15.02.2015 um 14:16
@Gentian

ist doch nur eine frage, was du für dich und den deinen lieben willst.

willst du nach deren kredo leben oder willst du die freiheit haben.
wähls du das kredo der terroristen, dann pass dich deren denkweise an, wobei diese vollhorste solch eine anpassung nicht akzeptieren werden und dich und deinen lieben, trotz anpassung töten werden.

wähls du die freiheit, so kann es sein das der preis der tod ist, muß es aber nicht.


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

15.02.2015 um 14:18
vincent schrieb:Was eben das Merkwürdige an der Sache ist, trotz Gefahr, die ich gar nicht runterspielen will, haben wir hier ein Gefühl der Bedrohungslage, der der Realität bisher überhaupt nicht entspricht..
Es kann sich aber schnell ändern - in Frankreich (sozusagen vor unserer Haustür) hat man gesehen wohin das führen kann. Egal ob Provoziert oder nicht - es geht nicht um den Tod von tausenden oder hunderten von Menschen, sondern es reicht eine Geiselnahme von ein duzend Personen und man bekommt es mit der Angst zutun.

Wir sehen jeden Tag schlimme Nachrichten vom IS (oder schauen deren Videos auf LiveLeak an)
- es ist natürlich verständlich, dass man auf dauer Angst bekommt.
Denn from und tapfer werden die meisten nicht stehen, wenn es doch mal dazu kommt, dass hier was in die Luft geht. Es ist unwahrscheinlich - aber genauso unmöglich wie das in Paris...
Und die hatten weitaus fettere Sicherheitsmaßnahmen


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

15.02.2015 um 14:22
@dasewige

Nein, natürlich will auch ich mich nicht unterdrücken lassen, das ist klar. Aber es ist eine möglichkeit, ihnen erstmal eine plattform zu nehmen. Und man sollte den geheimdiensten dann doch etwas mehr vertrauen schenken, auch wenns schwerfällt.

@Issomad

Na klar, kann es auch andere veranstaltungen treffen. Wenn ich nur an volle fussballstadien denke. Keiner will ständig polizeipräsens. Ich hoffe eben auch dass es eine übergangslösung ist. Doch niemnad von uns wird da die ultimative lösung haben. Der staat wird weiterhin demos absagen. Aus vielerlei hinsicht. Das ist leider der preis für unseren schutz, auch wenn er für einen moment unsere freiheit einschränkt. Ich denke ja wie ihr, doch sehe ich da keine anderen lösungsansätze...leider.


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

15.02.2015 um 14:24
@RobbyRobbe
Die Angst ist aber zu großem Anteil selbstgemacht. Da muss man sich auch an die eigene Nase packen und überlegen, ob man das will. Wenn ich mir ständig Terrorvideos anschaue, wo Menschen geköpft, bei lebendigem Leib verbrannt werden usw. usf. ist es nicht verwunderlich, mit Argwohn und Angst durch das nächste Viertel mit hoher muslimischer Bevölkerung zu laufen.

Terror hat halt nur dann erfolgt, wenn es die Angst tatsächlich verbreiten kann. Es geht wie du sagtest, gar nicht so sehr um die tatsächliche Anzahl an Toten, die ihm zum Opfer fielen. Sondern das Gefühl, dass es dich jederzeit und überall erwischen kann.


melden

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

15.02.2015 um 14:27
@RobbyRobbe


sorry, aber wenn wir nachdem handeln, bleibt nur eine alternative, hier in deutschland den islam als staatsreligion einzuführen, vielleicht bleiben wir dann verschont. aber das ist aus meiner sicht ein trugschluss.

@Gentian

wie viel willst du dann von deiner freiheit opfer, auf dem altar der sicherheit?

bedenke dabei das zitat von benjamin franklin


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

15.02.2015 um 14:31
@dasewige

"Verhandle nicht mit terroristen" ein kredo, das hier in der masse eben keinen fuss fassen kann. Wer sich nicht beschützen lassen will oder möchte, soll gehen. Doch wie gross ist der jammer, wenns dann doch kracht. Hat da jemand wirklich eine ehrliche antwort drauf. Im forum kann man schnell der grosse held sein...
Solche phasen des terrorismus gab es in der geschichte immer mal, wenn sich minderheiten benachteiligt fühlten. Sie haben eine zeit lang gewütet und sind dann auch wieder gegangen bzw. vergangen. Darauf würde ich auch hier setzen und abwarten, bis sich die lage beruhigt hat.


melden
Anzeige

Gewinnt der islamistische Terrorismus?

15.02.2015 um 14:38
Er gewinnt auf jeden Fall die Oberhand in den Köpfen der Menschen. Jede weitere Terrordrohung und jeder weitere Anschlag wird die Vorurteile bestätigen - auch wenn das nicht immer rational ist.


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Amis dürfen alles!!!30 Beiträge