Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Homo Ehe in Irland

1.118 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Homosexualität, Irland, Volksabstimmung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Homo Ehe in Irland

06.06.2015 um 10:58
@Pallas


reicht es dir nicht ,wenn ich sage die sollen doch machen was sie wollen .
möchtest jetzt auch noch biblische einstellungen und kirchen dahingegehend reformieren ?

schon toll ,wenn man sich das wörtchen fundamentalismus zueigen gemacht hat ,aber den eigenen nicht mehr sieht....


1x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

06.06.2015 um 11:08
@pere_ubu

Nein, die biblische Einstellung ist mir ziemlich egal, die sollen denken was sie wollen, solange sie nicht einen zu großen Einfluss nehmen.

Außerdem hast du hier angefangen mit Bibelversen um dich zu werfen, was vielleicht in "Spiritualität" reinpasst, aber das ist die Rubrik "Politik"

Außerdem, wenn man es so streng sieht, dann dürften Frauen keine Hosen tragen (und gewiss auch keine Miniröcke), Sklaverei wäre in Ordnung, ebenso wei Ehebrecher(innen) zu steinigen, Kleidung darf nicht aus verschiedenen Stoffen bestehen und der Genuss von Meeresfrüchten und auch Schweinefleisch wäre nicht erlaubt.

Diese Regelns sind heute ja mehr oder weniger zum Glück weitgehend abgeschafft, aber offenbar stören sich die meisten, die sich auf die Bibel berufen an der Homosexualität. Wahrscheinlich weil es sie selbst nicht trifft, da kann man schon auf andere herabsehen und ihnen"Sünde" vorwerfen, gell?


melden

Homo Ehe in Irland

06.06.2015 um 11:15
@Pallas


wenn es um ehe hier geht , dann doch wohl auch um kirchliche ehe und nicht nur um staatliche.
als nebenstrang seh ich da kein problem ,das auch mal in der politikrubrik zu beleuchten.

wo steht eigentlich was von hosenverbot für frauen in der bibel , mit den steinigungen bist auch nicht auf der biblischen wissenshöhe ,denn die fielen unter das alte mosaische gesetz ,das christen nicht mehr befolgen müssen. ist ja haareraufend dein (un)verständnis der bibel und des christlichen glauben .


melden

Homo Ehe in Irland

06.06.2015 um 11:18
Und was sagst du dazu:
Ihr sollt nicht wähnen, daß ich gekommen bin, das Gesetz oder die Propheten aufzulösen; ich bin nicht gekommen, aufzulösen, sondern zu erfüllen.
Achja, übrigens ist die Verdammung der Homosexualität in der Bibel nicht eindeutig.

http://www.huffingtonpost.de/2014/07/02/bibelzitate-homosexualitaet-bedeuten_n_5550451.html


melden

Homo Ehe in Irland

06.06.2015 um 11:23
@Pallas


komisch dann ,dass christen seit jesu nirgends mehr zu steinigungen griffen.
den vers verstehst offenbar dann nur alleine nach deinem gusto.
mit der auflösung des gesetztes wurden auch die entsprechenden strafen ausser kraft gesetzt , nicht aber dessen nach wie vor gültigen moralischen aspekte.
statt strafe besteht seit christus die möglichkeit zur vergebung . aber das führt hier zuweit.

aber ok , damit hast es geschafft :D wir werden offtopic.


melden

Homo Ehe in Irland

06.06.2015 um 11:24
@pere_ubu
Zitat von pere_ubupere_ubu schrieb:möchtest jetzt auch noch biblische einstellungen und kirchen dahingegehend reformieren
Religiöse Menschen sollen in ihren Kirchen glauben was sie wollen. Sie sollen nur ihren Glauben aus dem Leben anderer heraushalten.

Das Problem mit heiligen Schriften wie der Bibel besteht doch darin, dass selbst die religiösen Denominationen sich noch nicht mal untereinander einigen können, wie Bibestellen denn nun ausgelegt werden sollen. Die einen sagen so, die anderen so, aber alle nennen sich "Christen" und geben vor, den Willen Gottes zu kennen.
Nach der Apostelgeschichte dürfen Christen auch keine Blutwurst essen sagen die einen. Blödsinn sagen die anderen. Wahrscheinlich die, die Blutwurst mögen. :D

Nicht von der Hand zu weisen ist allerdings, dass die Bibel für die Beurteilung der Legalität gleichgeschlechtlicher Ehe absolut keine Rolle spielt, da die Ehe in Deutschland ein Rechtsinstitut des bürgerlichen Rechts darstellt.
Man kann sich zwar auch nur kirchlich trauen lassen, aber diese Ehe wird zivilrechtlich nicht als Ehe anerkannt.

Wir haben hier eine Trennung von Staat und Kirche, daher führt die Argumentation mit heiligen Texten in der Regel zu nichts Sinnvollem.

Daher können wir wieder zum Thema kommen. :)


2x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

06.06.2015 um 11:30
Zitat von CarlSaganCarlSagan schrieb:Wir haben hier eine Trennung von Staat und Kirche, daher führt die Argumentation mit heiligen Texten in der Regel zu nichts Sinnvollem.
da seh ich auch kein problem drin.
es sei denn der staat möchte sich in biblische dinge einmischen . das sollte nämlich ebenfalls getrennt bleiben laut statut.
Zitat von CarlSaganCarlSagan schrieb: Die einen sagen so, die anderen so, aber alle nennen sich "Christen" und geben vor, den Willen Gottes zu kennen.
ist sicherlich für "aussenstehende" schwer nachzuvollziehen ,aber genau dieses zersplitterte verhalten wird in der bibel vorhergesagt , und das keinesfalls alles christen sind die sich christen nennen.

(Matthäus 7:21-23) . . .. 22 Viele werden an jenem Tag zu mir sagen: ‚Herr, Herr, haben wir nicht in deinem Namen prophezeit und in deinem Namen Dämọnen ausgetrieben und in deinem Namen viele Machttaten vollbracht?‘ 23 Und doch will ich ihnen dann bekennen: Ich habe euch nie gekannt! Weicht von mir, ihr Täter der Gesetzlosigkeit.


jesus christus prohezeite also bereits ,dass leute und vereinigungen die sich lippenbekennend christen nennen ,in wirklichkeit "täter der gesetzlosigkeit" sind.

und nun zurück zum wetter :D


2x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

06.06.2015 um 11:33
Zitat von CarlSaganCarlSagan schrieb:Nach der Apostelgeschichte dürfen Christen auch keine Blutwurst essen sagen die einen. Blödsinn sagen die anderen. Wahrscheinlich die, die Blutwurst mögen. :D
Danke, darauf wollte ich hinaus.

@pere_ubu

Dafür griff man im Mittelalter zu anderen Mitteln "Störenfriede" loszuwerden. Aber ich habe nicht nur die Steinigung erwähnt. Wenn wieso gilt dann der eine "moralische Aspekt" mehr als der andere?


melden

Homo Ehe in Irland

06.06.2015 um 11:38
@Pallas
na das hat er doch schon aus der Bibel zitiert. für ihn sind homosexuelle scheinbar leute welche zur unreinheit neigen...

religionen exestieren zu einem grossen teil ja dadurch das sie andere verdammen.


melden

Homo Ehe in Irland

06.06.2015 um 11:39
Zitat von pere_ubupere_ubu schrieb:da seh ich auch kein problem drin.
es sei denn der staat möchte sich in biblische dinge einmischen . das sollte nämlich ebenfalls getrennt bleiben laut statut.
Richtig, aber wo mischt sich der Staat in biblische Dinge ein? Das die alten Gesetze hier nicht gelten, ist wohl klar und Hasspredigten sind auch nicht gestattet.

Ebenso sind die Aussagen der Bibel nicht wirklich eindeutig und lassen einen großen Interpretationsspielraum


melden

Homo Ehe in Irland

06.06.2015 um 11:40
@pere_ubu
Zitat von pere_ubupere_ubu schrieb:es sei denn der staat möchte sich in biblische dinge einmischen . das sollte nämlich ebenfalls getrennt bleiben laut statut.
Absolut. So lange keine dritten in irgendeiner Form beeinträchtigt oder geschädigt werden, soll man sich gegenseitig aus den Angelegenheiten heraushalten.
Zitat von pere_ubupere_ubu schrieb:jesus christus prohezeite also bereits ,dass leute und vereinigungen die sich lippenbekennend christen nennen ,in wirklichkeit "täter der gesetzlosigkeit" sind.
Mag sein. Problematisch daran ist, dass es keine Autorität gibt die darüber entscheidet wer sich "Christ" nennen darf und wer nicht. Es gibt keine anerkannte Deutungshoheit über den Begriffsinhalt.
Aber Religionen sind voll von Menschen, die in den Augen anderer religiöser Menschen keine wahren Schotten sind.
GBxqls0
Zitat von pere_ubupere_ubu schrieb:und nun zurück zum wetter :D
Genau. Hoffentlich wird's heute nicht zu heiß. :)


1x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

06.06.2015 um 11:49
Zitat von CarlSaganCarlSagan schrieb:Mag sein. Problematisch daran ist, dass es keine Autorität gibt die darüber entscheidet wer sich "Christ" nennen darf und wer nicht. Es gibt keine anerkannte Deutungshoheit über den Begriffsinhalt.
vielleicht sollte die autorität ja auch unser eigener verstand sein , der nach sichtung und studium der biblischen texte da selbst entscheidet , der also wenigstens halbwegs weiss worüber er redet und befinden möchte.
natürlich wird da bei bedarf auch immer wieder etwas hineingelesen ,statt herausgelesen.

wie gesagt: da werden dann im "bedarfsfall" auch segnungen für kriege und soldaten ausgesprochen . nur das ist unhaltbar bei genauerer betrachtung ( auch dein bild damit)

aber meine oma warnte bereits ,dass man seine nase nicht mehr aus dem buch herausbekommt ,nachdem man sie einmal reingesteckt hat. :D
aber die tendenz einer menschlichen weisheit folgen zu wollen ,statt von göttlicher zu lernen ist ja gang und gäbe --das resultat sieht man allerdings auch bei nüchterner betrachtung.


2x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

06.06.2015 um 12:08
@pere_ubu
Zitat von pere_ubupere_ubu schrieb:vielleicht sollte die autorität ja auch unser eigener verstand sein , der nach sichtung und studium der biblischen texte da selbst entscheidet
Jop. Und mein vertsand sagt das das alles Müll ist.
Zitat von pere_ubupere_ubu schrieb:da werden dann im "bedarfsfall" auch segnungen für kriege und soldaten ausgesprochen .
Oder es werden andere Menschen als Unrein angesehen oder kinder lebenswichtige behandlungen verweigert. Das ist halt Religion die war noch nie rational.
Zitat von pere_ubupere_ubu schrieb:aber die tendenz einer menschlichen weisheit folgen zu wollen ,statt von göttlicher zu lernen ist ja gang und gäbe
Na zum Glück. Sonst gäne es die menschen gar nicht mehr...


1x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

06.06.2015 um 12:19
Zitat von pere_ubupere_ubu schrieb:vielleicht sollte die autorität ja auch unser eigener verstand sein , der nach sichtung und studium der biblischen texte da selbst entscheidet , der also wenigstens halbwegs weiss worüber er redet und befinden möchte.
natürlich wird da bei bedarf auch immer wieder etwas hineingelesen ,statt herausgelesen.
Wahrscheinlich interpretiert sowieso jeder die Bibel anders. Was mir sauer aufstößt ist, dass man damit Intoleranz gerechtfertigt.
Zitat von pere_ubupere_ubu schrieb:wie gesagt: da werden dann im "bedarfsfall" auch segnungen für kriege und soldaten ausgesprochen . nur das ist unhaltbar bei genauerer betrachtung ( auch dein bild damit)
Kein Wunder, die Bibel ist im Grunde sehr brutal. Kriege werden mit ihr oft gerechtfertigt
Zitat von pere_ubupere_ubu schrieb:aber die tendenz einer menschlichen weisheit folgen zu wollen ,statt von göttlicher zu lernen ist ja gang und gäbe --das resultat sieht man allerdings auch bei nüchterner betrachtung.
Eine göttliche Weisheit habe ich auch noch nicht erlebt


melden

Homo Ehe in Irland

06.06.2015 um 12:23
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Oder es werden andere Menschen als Unrein angesehen oder kinder lebenswichtige behandlungen verweigert.
die unreinheit ist deutlich ausgedrückt ,das "macht" niemand , sopndern es ist teil der göttlichen gebote.
wenn du nicht dran glauben willst oder kannst ist das deine sache.
fakt ist aber ,dass es so in der bibel steht.
falls das hier zusehr abdriftet ,gerne hier weiter:

Was steht wirklich in der Bibel? (Seite 891) (Beitrag von pere_ubu)
Zitat von interrobanginterrobang schrieb: oder kinder lebenswichtige behandlungen verweigert.
auch da hab ich eine empfehlung für dich ,wo diese anschuldigung schon desöfteren durchgekaut wurde . **gähn**

nämlich hier :
Die Zeugen Jehovas

oder auch hier:
Was steht wirklich in der Bibel?

ich lass mich durch deine provokationen jedenfalls nicht weiter auf offtopic ein hier.
und achja , wenn du mich mit deiner grottigen rechtschreibung weiter provozieren möchtest ,dann wunder dich nicht ,wenn ich dir nicht antworte ,denn dich zu lesen bereitet mir augenkrebs.


melden

Homo Ehe in Irland

06.06.2015 um 12:27
Muss jeder selber wissen ob er Schweinefleisch essen will oder nicht... auf jeden steht es im Kühlregal neben Rind.
(das ist ein Gleichnis :D )


melden

Homo Ehe in Irland

06.06.2015 um 12:30
@pere_ubu
Naja offtopic ist das nicht wirklich... ich finde Religiöser extremismus passt hier sehr gut ins thema da gerade dieser eine aufgeklährtere Welt verhindert und auf veralteten unmoralischen Geboten beruht.


melden

Homo Ehe in Irland

06.06.2015 um 12:39
@interrobang
Religiöse Begründung ist nicht rational. Sonst wärs ja ne soziologische oder eine wissenschaftliche Begründung. Ich weiss nicht ob sowas vor einem Gericht standhält.
"Es darf nicht weil wir glauben", kann doch nicht Begründung sein? Nicht im Zeitalter religiöser Gleichberechtigung. Da kann man nur sekulär urteilen.


melden

Homo Ehe in Irland

06.06.2015 um 13:14
@Glünggi
Naja mit religiöser begründung kann man Lebenswichtige behandlungen zb untersagen... Soetwas ist leider immer noch möglich...


1x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

06.06.2015 um 13:25
@interrobang
Das ist glaub ein Thema für das man einen eigenen Thread eröffnen könnte ;)
Auch spielt hier der Faktor "Schaden" ein, der bei einer Homoehe einfach nicht einspielt.
Das Verbot der Homoehe hindert keinen Homosexuellen daran schwul zu sein. Es hindert ihn nur daran als Gleichberechtigt angesehen zu werden. Urteilt über ihn, dass seine Lebensweise weniger wert ist... und das kann auch Schaden verursachen.


melden