Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Homo Ehe in Irland

1.118 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Homosexualität, Irland, Volksabstimmung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Homo Ehe in Irland

13.06.2015 um 12:53
@Draiiipunkt0

Ansichten. Es sind Ansichten, Meinungen, die aus verschiedenen Faktoren entstehen.

Es besteht kein Zwang, sie zu diskutieren oder zu kommentieren. Auch wenn eine solche Meinung abstrus ist und vielleicht auch eher in den Bereich VT gehört, darf sie erst einmal gepostet werden.

Und den Rassismusvergleich halte ich in diesem Zusammenhang für unangebracht. Das Thema wird öffentlich diskutiert und wenn es nach Deiner Argumentation ginge, müssten wir die meisten Kommentare von CDU-Politikern aus dem gleichen Grund löschen, wenn sie hier eingestellt würden.


1x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

13.06.2015 um 13:07
ist das eigentlich die form eines traditionellen familiemodells die du unbedingt erhalten und bewahren möchtest, was der @wichtelprinz in seinem beitrag gepostet hat @KillingTime ?

@Commonsense

danke für die infos :)


melden

Homo Ehe in Irland

13.06.2015 um 13:08
@Commonsense
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb:Auch wenn eine solche Meinung abstrus ist und vielleicht auch eher in den Bereich VT gehört, darf sie erst einmal gepostet werden.
Dagegen habe ich auch nichts, aber sie sollte dann eben auch in den passenden Bereich verschoben werden wie es auch mit VT-Threads passiert.
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb:Das Thema wird öffentlich diskutiert und wenn es nach Deiner Argumentation ginge, müssten wir die meisten Kommentare von CDU-Politikern aus dem gleichen Grund löschen, wenn sie hier eingestellt würden.
Also ich habe noch nie gehört, dass CDU-Politiker behaupten, es gäbe "SPD-Denkfabriken", in denen "Gift zusammengebrüht", die Gesellschaft neustrukturiert und ein "neuer Mensch" erschaffen wird, aber gut ^^

Es ist eure Sache, wie ihr moderiert, aber ich gebe zu Bedenken, dass die Diskussionsqualität leidet, wenn VT in "normalen" Threads zugelassen werden und sich nicht an die allgemeinen Regeln der Diskussionskultur gehalten wird.

Sorry fürs off topic und danke für deine Zeit ;)


melden

Homo Ehe in Irland

13.06.2015 um 13:44
@Commonsense
Ich habe ja gefragt und bekomme keine Antwort sondern soll mir die Bezüge zusammenschustern aus den Beiträgen.

Es wurde mehr als einmal das traditionelle Familienmodell erwäht. Ein Modell das nicht einfach eine Ansicht ist sondern grundlegende Erungenschaften der Gleichberechtigung in Frage stellt. Es gibt sogar Menschen die sich einsetzen wollen dieses Modell wieder zu fördern. Dabei nagen wir Heute noch an einer Tatsache die dieses Modell fördert - die Lohnungleichheit von Mann und Frau.

Der Grundlegende Punkt ist aber das die Anhänger eines Weltbildes von Familienmodellen keinen Anspruch haben auf die absolutheit dessen Richtigkeit und somit auch keinen Anspruch darauf haben anderen Menschen ihre Art von Bindungen zu diskriminieren in denen man ihnen nicht die selben Rechte zugesteht.


1x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

13.06.2015 um 13:55
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Ich habe ja gefragt und bekomme keine Antwort sondern soll mir die Bezüge zusammenschustern aus den Beiträgen.
Hoffentlich nicht aus a l l e n seinen Beiträgen ... Dann könnte man auf andere Gedanken kommen.

Emanzipation wird nicht von der SPDnahen Friedrich Ebert Stiftung fabriziert.Emanzipieren tun sich Menschen stets selbst.
Wir emanzipieren uns gerade vom traditionellen Familienmodell.
und:

Das bedeutet nicht, dass das traditionelle Familienmodell verschwinden wird.

und:
"Neue Menschen" entstehen von selbst oder garnicht.
(Soviel zu VT)


melden

Homo Ehe in Irland

13.06.2015 um 13:56
@wichtelprinz

Dass die Gleichberechtigung hier nicht nur in Bezug auf Homosexuelle, sondern auch schon im Bezug auf Frauen in Frage gestellt wird, kann man meines Erachtens den Beiträgen ohnehin entnehmen. Ich habe den Begriff "erzreaktionär" ja nicht ohne Grund verwendet...

@Draiiipunkt0

Ich habe mich vordergründig mit dem Aspekt der Quellenangabe befasst, die hier eingefordert wurde. Der Aspekt einer VT wurde erst später vorgetragen.

Ich nehme aber auch an, dass sich das Thema für @KillingTime in diesem Thread ohnehin erledigt hat.


1x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

13.06.2015 um 14:22
@Commonsense
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb:Ich habe mich vordergründig mit dem Aspekt der Quellenangabe befasst, die hier eingefordert wurde. Der Aspekt einer VT wurde erst später vorgetragen.
Hätte ja sein können, dass er seine Behauptungen tatsächlich belegen kann.
Da er es bis jetzt immer noch nicht geschafft hat, Quellen zu nennen, deutet alles auf eine VT hin.

Wie heißt denn nun der mysteriöse Informatiker bzw. dessen Blog?


melden

Homo Ehe in Irland

13.06.2015 um 14:27
@Draiiipunkt0
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb:Eines kann ich Dir aber, ohne jetzt die Quelle zu nennen, bis wir intern darüber gesprochen haben, schon einmal dazu sagen.



melden

Homo Ehe in Irland

13.06.2015 um 14:31
@Draiiipunkt0

Willst ne pn? :)


melden

Homo Ehe in Irland

13.06.2015 um 14:35
@Draiiipunkt0

Du kannst auch die Themen mit denen sich die Friedrich Ebert Stiftung beschäftigt, selber auf deren Webseite nachlesen:
https://www.fes.de/de/publikationen/


1x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

13.06.2015 um 14:39
@Yotokonyx
Zitat von YotokonyxYotokonyx schrieb:Du kannst auch die Themen mit denen sich die Friedrich Ebert Stiftung beschäftigt, selber auf deren Webseite nachlesen
Das ist mir klar...
Es geht um den Beleg dafür, dass dort die Gesellschaft neustrukturiert und ein "neuer Mensch" erschaffen werden soll.


melden

Homo Ehe in Irland

13.06.2015 um 14:41
@Draiiipunkt0
@Yotokonyx
@1ostS0ul
@wichtelprinz
@monster_IQ
@KillingTime

Ich denke, es wäre an der Zeit, die abseitigen Pfade dieser "These" zu verlassen und wieder zum eigentlichen Thema zurück zu finden.


melden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 01:45
Moin zusammen,

wenn man Homosexualität legitimiert und gutheißt, muss man dann nicht mit denselben Argumenten, mit denen man Homosexualität befürwortet, auf andere Randgruppen ebenfalls übertragen?

Wenn also Homos heiraten sollten bzw. gar ihre Liebe frei ausleben dürfen, müsste man dann nicht auch bspw. Geschwistern ihre gegenseitige Liebe legitimieren?


1x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 02:06
@j.t.
Zitat von j.t.j.t. schrieb:wenn man Homosexualität legitimiert und gutheißt, muss man dann nicht mit denselben Argumenten, mit denen man Homosexualität befürwortet, auf andere Randgruppen ebenfalls übertragen?
Nenn mal bitte weitere Beispiele für "Randgruppen".
Zitat von j.t.j.t. schrieb:müsste man dann nicht auch bspw. Geschwistern ihre gegenseitige Liebe legitimieren?
Inzest stellt in Deutschland einen Straftatbestand dar.


2x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 02:10
Zitat von Draiiipunkt0Draiiipunkt0 schrieb:Inzest stellt in Deutschland einen Straftatbestand dar.
Was ist eigentlich wenn einer der beiden zeugungsunfähig ist? Wo wird da der Strafbestand erfüllt?


melden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 02:11
@j.t.
Spricht eigentlich auch nichts dagegen, außer die gesellschaftliche Moral. Die Problematik besteht eher beim Kinder kriegen. Da diese Erbkrankheiten / Gendeffekte bekommen könnten bzw. das Risiko bei diesen "Personengruppen" erhöht ist. Gäbe es dann mit Inzest eine Art Verhütungspflicht?

Ich hätte persönlich damit keine Probleme. Weil es keine vernünftigen Argumente dagegen gibt, außer die gesellschaftliche Norm.


melden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 02:12
@Glünggi

Tut nichts zur Sache:
§ 173
Beischlaf zwischen Verwandten

(1) Wer mit einem leiblichen Abkömmling den Beischlaf vollzieht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Wer mit einem leiblichen Verwandten aufsteigender Linie den Beischlaf vollzieht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft; dies gilt auch dann, wenn das Verwandtschaftsverhältnis erloschen ist. Ebenso werden leibliche Geschwister bestraft, die miteinander den Beischlaf vollziehen.
(3) Abkömmlinge und Geschwister werden nicht nach dieser Vorschrift bestraft, wenn sie zur Zeit der Tat noch nicht achtzehn Jahre alt waren.



melden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 02:13
@Draiiipunkt0
Ja, kann sein. Aber das Gesetz gibt keine Auskunft darüber, warum das so geregelt ist. Vor 40 Jahren war Homosexualität auch ein Strafbestand


melden

Homo Ehe in Irland

15.06.2015 um 02:13
@Draiiipunkt0
Naja so könnte man bei der Homoehe aber auch argumentieren. Geht ja darum dass man Gesetze hinterfragt..dass sie existieren ist ja klar :)


melden