Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

40.642 Beiträge, Schlüsselwörter: Flüchtlinge, Gesetze, Asyl
beautiful-jo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

15.10.2018 um 18:29
Kc schrieb:Meine Güte, es werden nicht bald ganz Afrika, der Nahe Osten und Asien auf der Matte stehen, nur weil es in Einrichtungen für Asylbewerber vernünftige Umstände gibt.
Da haben wir wohl Glück dass nicht 1 Milliarde Afrikaner, sondern nur 110 Millionen zu uns wollen.

...Neueste Umfragen in afrikanischen Ländern zeigen, dass bis zu zwei Drittel der Einwohner auswandern wollen. Dabei sind nicht allein Not und Terror ein Antrieb, sondern oft Verwandte und Freunde, die schon in Europa sind. ...Auf den ersten Blick mag das wenig signifikant klingen. Aber in den subsaharischen Ländern leben insgesamt 1,1 Milliarden Menschen. Nimmt man an, dass sich nur zehn Prozent zur Migration nach Europa entschließen, dann wären das immer noch 110 Millionen Menschen. Und die Bevölkerung wächst dort, bei Geburtsraten von bis zu sieben Kindern, rasend schnell.

https://www.welt.de/politik/ausland/article174796884/Millionen-Fluechtlinge-aus-Afrika-Zweite-Phase-der-Migration-hat-la...


melden
Anzeige
beautiful-jo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

15.10.2018 um 18:41
Wenn diese 110 Millionen übers Mittelmeer kommen wollen und alle das Asylverfahren durchlaufen müssen, incl der jahrelangen Bearbeitung der Einzelfälle, incl BAMF Sachbearbeiter, Anwälte, Richter, sozialarbeiter, ... dann dürfte die EU damit zu viele Ressourcen blocken, da bleibt dann weniger für den wirtschaftlichen Wettstreit, d.h. Europa vergeudet Zeit und Geld um sich mit Problemen zu beschäftigen die andere, globale Wettbewerber, nicht haben.

Ob dieser Weg Europas Zukunft stärkt?


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

15.10.2018 um 18:54
beautiful-jo schrieb:Da haben wir wohl Glück dass nicht 1 Milliarde Afrikaner, sondern nur 110 Millionen zu uns wollen.
Unseriös. Es geht da allein um die potenzielle Zahle jener, die emigrieren wollen würden, wenn alle möglichen Bedingungen erfüllt wären. Seriös kann man nur die Zahl der Binnenflüchtlinge als potenzielle Europaflüchtlinge nehmen, und das sind 65-70 Mio. Aber auch bei denen fehlen die meisten Voraussetzungen für eine Migration nach Europa, an erster und zweiter Stelle das nötige Kleingeld und körperliche Fitness, an dritter Stelle dann wohl soziale Bindungen zu Familienmitgliedern, die zu einer Emigration nicht fähig sind. Es wird also stets nur ein kleiner Prozentsatz im niedrigen einstelligen Bereich sein, der theoretisch und auch praktisch zu uns kommen könnte, und das sind die 7-8 Millionen, die rund ums südliche Mittelmeer in ihren Massenlagern auf Godot warten.


melden
beautiful-jo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

15.10.2018 um 19:13
Warum unseriös? Die Quelle ist die Welt, eine anerkannte Tageszeitung.
Wir alle wissen nicht was die Zukunft bringt, was wenn jedes Jahr 1 Million nach Europa kommen? Das erzeugt eine Sogwirkung denn das nötige Kleingeld kommt von den Angekommen per Western-Union die es ihren Familien schicken, durch den youth bubble gibt es auch genügend körperlich fitte, und schon sind es mehrere dutzend die in wenigen Jahren per Asyl-Recht hier migrieren wollen.
Das Asylrecht und die Gesellschaft ist dafür (Migration von Millionen junger, unbeschäftigter, Männer auf der Suche nach dem persönlichen Glück) weder gedacht noch organisatorisch (BAMF, Aufnahmelager, Wohnungsmarkt, Infrastruktur, Sicherheitskräfte...) aufgestellt.
Die Migranten sind, mangels Bildung, überwiegend nur in Niedriglohnsektor einsetzbar. Gut für die Wirtschaft, gut für die Immobilienbesitzer, gut für Teile des Staates die so noch mehr Geld zum Umverteilen bekommen.

Ich meine dass die EU nicht ohne Grund die Abschreckung an den Aussengrenzen hichgefahren hat, denn 2-3 Jahre wie in 2015 und wir werden gesellschaftliche Probleme haben, angesichts die heutigen wie ein Kindergeburtstag erscheinen werden.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

15.10.2018 um 19:26
beautiful-jo schrieb:Warum unseriös? Die Quelle ist die Welt, eine anerkannte Tageszeitung.
Wir alle wissen nicht was die Zukunft bringt, was wenn jedes Jahr 1 Million nach Europa kommen?
Wenn der Beitrag unseriös ist, ist er unseriös, und dass die Welt zum Springer Verein gehört, ist auch nicht erst seit gestern der Fall. Man kann auch als Journalist Mist schreiben, wenn er sich gut verkauft. Und wie du 1 Mio. Flüchtlinge nach Europa kriegen willst, bleibt wohl auch dein Geheimnis. beleg doch mal, wie viele Flüchtlinge letztes Jahr in die EU kamen, und da war das Mittelmeer noch nicht "abgeriegelt", sondern da brauchten die NGO-Schiffe immer noch genügend Flüchtlinge nach Italien, was jetzt auch nicht mehr geht.
beautiful-jo schrieb:youth bubble
Ich hab zum Verhältnis von Alptraum und Wirklichkeit eben bereits alles Wichtige geschrieben.
beautiful-jo schrieb:Migration von Millionen junger, unbeschäftigter, Männer auf der Suche nach dem persönlichen Glück
Du liest zu viel von den falschen Blättern, deshalb verabschiede ich mich an dieser Stelle, zumal wir das alles schon 25x in diesem Thread durchhaben, was du aber nicht weißt, da du diesen Thread nicht kennst und überhaupt erst sehr kurz hier bist.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

15.10.2018 um 19:36
beautiful-jo schrieb:Wir alle wissen nicht was die Zukunft bringt, was wenn jedes Jahr 1 Million nach Europa kommen? Das erzeugt eine Sogwirkung
eben, also warum spielst Du unrealistische Zukunftsmusik? Um Hysterie zu schüren? Und "Sogwirkung" ist mittlerweile auch mehr als ausgelutscht als Schlagwort.


melden
beautiful-jo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

15.10.2018 um 19:36
Realo schrieb:Und wie du 1 Mio. Flüchtlinge nach Europa kriegen willst, bleibt wohl auch dein Geheimnis.
Hm, wie war das in 2015? Balkan-Route? Lief ganz öffentlich ab und für alle angeblich unerwartet, zumindest gabs keinerlei Vorbereitungen.
Und warum sollte das nicht wieder passieren? Was wäre denn bei einem echten Putsch in der Türkei los? Neben 2-3 Millionen syrischen Flüchtlingen könnten locker 3-4 Millionen türkische Flüchtlinge per Airline in die EU kommen.
Ist das so abwegig?
Oder ein grösserer Konflinkt in der Ukraine, da könnten auch mehrere Millionen perAuto/Bus/Bahn richtung Westen absetzen.



Das Asylrecht ist dafür ungeeigent, die chaotischen Zustände haben es 2015 gezeigt, und das war immer noch Kindergarten zu einer echten grossen Krise.


melden
beautiful-jo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

15.10.2018 um 19:38
Tussinelda schrieb:eben, also warum spielst Du unrealistische Zukunftsmusik? Um Hysterie zu schüren? Und "Sogwirkung" ist mittlerweile auch mehr als ausgelutscht als Schlagwort.
Ja, so unrealistisch wie es 2015 auch war, konnte ja keiner wissen dass dutzend Millionen Flüchtlinge ums Mittelmeer herum die Essensrationen von der UN gekürzt wurden. Genauso unrealistisch wie ein kriegerischer Konflikt in der Ukraine, oder in der Türkei (120 Millionen Einwohner zusammen, wenn da 10% fliehen sollten sind das 12 Millionen, )


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

15.10.2018 um 19:40
beautiful-jo schrieb:dutzend Millionen Flüchtlinge
Für die Zahl will ich jetzt aber einen Beleg!
beautiful-jo schrieb:Türkei (120 Millionen Einwohne
Na dann ist die Türkei aber gigantisch gewachsen. Vor 2 Jahren hatte sie noch 79,5 Mio.


melden
beautiful-jo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

15.10.2018 um 19:48
Realo schrieb:Für die Zahl will ich jetzt aber einen Beleg!
Wieviel Millionen Flüchtlinge hat alleine der Syrien- und Irakkonflikt? Wieviele 100.000 oder gar Millionen Nordafrikaner, Afghanen usw sind mit den syrischen Flüchtlingen in 2015 gekommen? Schon alles vergessen? Tageszeitung nicht gelesen?


https://www.uno-fluechtlingshilfe.de/fluechtlinge/zahlen-fakten/


.. Über eine Mio. Syrer verloren Haus und Wohnung. Laut UNHCR brauchten nun 12,2 Mio. (fast 50 % der Bevölkerung) Überlebenshilfen; rund acht Mio. wurden im Land vertrieben, über vier Mio. (nach anderen Angaben fünf Mio.) mussten es bis 2015 verlassen. ...
Wikipedia: Flüchtlingskrise_in_Europa_ab_2015

Also, nur Syrien hat 12 Millionen Flüchtlingen, dazu kommt noch der Irak, dann Afghanistan, Pakistan, Bangladesh, plus die ganzen Afrikaner.


melden
beautiful-jo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

15.10.2018 um 19:51
Realo schrieb:Na dann ist die Türkei aber gigantisch gewachsen. Vor 2 Jahren hatte sie noch 79,5 Mio.
Gut, ich muss mich genauer ausdrücken denn anscheined können meinen Beiträge nicht alle Leser inhaltlich folgen: Türkei und Ukraine haben 120 Millionen Einwohner.
beautiful-jo schrieb:Genauso unrealistisch wie ein kriegerischer Konflikt in der Ukraine, oder in der Türkei (120 Millionen Einwohner zusammen,


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

15.10.2018 um 19:55
beautiful-jo schrieb:Gut, ich muss mich genauer ausdrücken denn anscheined können meinen Beiträge nicht alle Leser inhaltlich folgen: Türkei und Ukraine haben 120 Millionen Einwohner
Vielleicht hättest du auch noch sagen können, dass du das nachträglich hinzugefügt hast, nachdem ich deine Zahlen zur Einwohnerzahl der Türkei angezweifelt hatte.

Mit dir bin ich durch, jetzt aber endgültig.


melden
beautiful-jo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

15.10.2018 um 19:57
Realo schrieb:Vielleicht hättest du auch noch sagen können, dass du das nachträglich hinzugefügt hast, nachdem ich deine Zahlen zur Einwohnerzahl der Türkei angezweifelt hatte
Vielleicht wärst du aber, mit Logik, darauf gekommen dass die 120 Millionen nicht Zufall, sondern die Summe von der UA und Türkei ist.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

15.10.2018 um 19:59
Tussinelda schrieb:eben, also warum spielst Du unrealistische Zukunftsmusik? Um Hysterie zu schüren? Und "Sogwirkung" ist mittlerweile auch mehr als ausgelutscht als Schlagwort.
Einwanderung nach australischem Vorbild. Das freigewordene Geld direkt unten in den Ländern investieren. Problem gelöst.

Hysterisch ist hier eigentlich immer nur das gleiche Klientel 😂


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

15.10.2018 um 20:32
@beautiful-jo

Es bleibt dabei: wir schützen die Werte und Errungenschaften, auf die wir so stolz sind und auf die wir und so viel einbilden nicht, indem wir sie einfach über Bord werfen.

Du schützt ein Haus nicht vor dem Abbrennen, indem du es selbst anzündest.

Die Wahl besteht nicht nur zwischen Extremen, also totaler Selbstaufgabe und offene Grenzen oder totaler Abschottung.
Es gibt vernünftige Zwischenwege. Die zu gehen muss unser Ziel sein.

Australien ist kein Vorbild. Wenn man Australien als Beispiel für eine westliche Demokratie, Rechtsstaat und Menschenrechte achtenden Staat sehen will, ist es nur ein warnendes Beispiel für den Verkauf all dieser Werte.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

15.10.2018 um 20:42
TheBarbarian schrieb:Hysterisch ist hier eigentlich immer nur das gleiche Klientel
das mit den gelben smilies? Oder das, dass immer die schlimmsten Szenarien prophezeit?


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.10.2018 um 23:18
Tussinelda schrieb:eben, also warum spielst Du unrealistische Zukunftsmusik? Um Hysterie zu schüren? Und "Sogwirkung" ist mittlerweile auch mehr als ausgelutscht als Schlagwort.
Das ist nur deswegen unrealistisch, weil man die Grenzen dichtgemacht hat.
Damit macht man es sich natürlich einfach: Man lässt die anderen die Drecksarbeit erledigen und sich in moralische bedrängnis bringen, weil sie keine wahl sehen anstatt die Grenzen zu sichern und abzuschieben, während man selbst dann auf statistiken verweist, dass doch die Zahlen abklingen und jegliche Sorge vor einer zu großen Zuwanderungslast von vornherein unsinnig war.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

18.10.2018 um 19:32
Erneut keine Einigung im EU-Asylstreit. Die Quoten-Verteilung ist wohl so tot wie eh und je.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/migration-bei-eu-gipfel-merkels-politik-in-der-sackgasse-a-1233988.html


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

04.11.2018 um 09:43
Will sich Spahn den Populisten (AfD & Co.) anbiedern und den UN-Migrationspakt zerdebattieren lassen?
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich für eine genaue Prüfung des UN-Migrationspaktes ausgesprochen. "Die Debatte über den Migrationspakt steht in der Bundestagsfraktion noch aus", sagte Spahn, der sich für den CDU-Parteivorsitz bewirbt, der Welt am Sonntag. "Wichtig ist, dass Deutschland seine Souveränität behält, Migration zu steuern und zu begrenzen."
https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-11/jens-spahn-migrationspakt-united-nations

Das einzige Land, das den Pakt bisher in Bausch und Bogen abgelehnt hat, ist Trumperia... und in etwas kleinerem Rahmen unser Nachbar Österreich.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/oesterreich-zieht-sich-aus-uno-migrationspakt-zurueck-a-1236030.html

Ein Spiegel-Kommentator kann der Flüchtlingsdebatte aber auch was abgewinnen und hält unsere Demokratie dadurch für gereift:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/zuwanderung-deutschlands-stiller-konsens-a-1236600.html


melden
Anzeige

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

04.11.2018 um 11:54
Ich habe mir das Dokument noch nicht durchgelesen habe bisher nur Theorien von Populisten gelesen ,das es die Souveränität der Länder aushebeln soll um mehr "Fremde" rein zu lassen.

Das UN-Blatt heisst:

Global Compact for Safe ,Orderly and Reguarly Migration


übersetzt:


weltweiter Pakt für eine sichere,geordnete und planmäßige Migration


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gottes Glaube II45 Beiträge
Anzeigen ausblenden