Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Donald Trump: 45. Präsident der USA

22.229 Beiträge, Schlüsselwörter: USA

Donald Trump: 45. Präsident der USA

04.01.2019 um 22:05
born_in_th_usa schrieb:Oder willst Du mir meine Meinung verbieten?
Hmm, du hast es nicht so mit dem Textverständnis, was?

Die Antworten auf deine Fragen sind in meinen obigen beiden posts enthalten.
(Aber ich gebe dir einen kleinen Hinweis: Nein, ich will dir deine Meinung nicht verbieten).
born_in_th_usa schrieb:das hat Du geschrieben und Interessiert mich nicht die Bohne was Du als Bullshit siehst.
Ich denke, das ist eine phantastische und hilfreiche Einstellung für Diskussionen.

Weiter so!
born_in_th_usa schrieb:Verstanden soweit?
Jau, alles klar soweit.

Halt, eine Frage habe ich noch:

Bist du ein Mod inkognito?
Oder sind deine letzten Beiträge ein Art Bewerbung in der Richtung?


Verdammt, jetzt habe ich noch eine Frage:

Wollen wir diesen OT Unsinn jetzt mal lassen?

Wer dafür ist, hebt bitte die Hand

*Hand heb*


melden
Anzeige

Donald Trump: 45. Präsident der USA

04.01.2019 um 22:31
Die letzten Beiträge von @born_in_th_usa sind weitgehend ohne Substanz, was ein sicheres Zeichen dafür ist, dass er seinen Standpunkt nicht hinreichend mit Fakten zu untermauern vermag. Ich werde mich daher auf seine einigermaßen gehaltvollen Einwände beschränken:
born_in_th_usa schrieb:Und ich sage die Urheber gab es schon vorher. Ist nicht nur Trump nur wird das nicht gesehen. Habe das schon verlinkt und habe keine Lust das ständig zu wiederholen.
Jaja, wir wissen, schon Bill Clinton wollte die Mauer..

...wollte er eigentlich nicht, er wollte nur in den Grenzschutz investieren, was per se keine falsche Sache ist. Es gibt ja heute auch entlang der Grenze zu Mexico jede Menge Befestigungen. Was Trump und seine Anhänger aber nicht einsehen wollen, ist der Umstand, dass eine Mauer aus Beton die Sicherheit um kein Iota mehr verbessert. Die 5 Milliarden Dollar wären einfach rausgeschmissenes Geld, welches man sinnvoller investieren kann. Eine Mauer kann ebenso überklettert oder untergraben werden, wie ein Zaun. Was es bräuchte, wären mehr Beamte, die diese enorme Grenze ständig überwachen müssten. Es ist ja bezeichnend, dass Trump selbst schon von einer "Mauer" aus Stahllatten tweetet, nur um am Ende irgendetwas zu bekommen, was er als "seine" Mauer ausgeben kann. Was dann aber eben nur ein besserer Zaun wäre, im Prinzip das, was man heute schon hat. Man witzelt schon, man müsste nur abwarten, dann würde sich Trump auch auf eine Gardine als "Mauer" herunterhandeln lassen.
born_in_th_usa schrieb:Wie schon mehrfach gesagt ist Obama schon "nationbuilding at home" am werken gewesen. Auch hier sieht man das dieses Thema nicht neu ist. Die USA müssten sich mehr um sich kümmert was auch verständlich ist.
Mit der Betonung auf "mehr". Das bedeutet, dass man sich nicht in solche sinnlosen Abenteuer stürzen muss, wie im Irak. Obama hat auch lange versucht, sich aus Syrien herauszuhalten, wurde dann aber von der Realität eingeholt.

Trump muss es wie immer übertreiben. "Mehr" heißt schliesslich nicht "vollständig" und sich "weniger um den Rest der Welt" kümmern, bedeutet eben nicht "gar nicht". Auch Trump wird regelmäßig von der Realität widerlegt, was bei ihm aber leider keinen Lerneffekt ausköst.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

04.01.2019 um 22:45
Quiron schrieb:Mit der Betonung auf "mehr". Das bedeutet, dass man sich nicht in solche sinnlosen Abenteuer stürzen muss, wie im Irak. Obama hat auch lange versucht, sich aus Syrien herauszuhalten, wurde dann aber von der Realität eingeholt.

Trump muss es wie immer übertreiben. "Mehr" heißt schliesslich nicht "vollständig" und sich "weniger um den Rest der Welt" kümmern, bedeutet eben nicht "gar nicht". Auch Trump wird regelmäßig von der Realität widerlegt, was bei ihm aber leider keinen Lerneffekt ausköst.
Da das Deine Meinung ist werde ich mal nicht drauf Antworten. Den Gott sei Dank hast Du das nicht zu entscheiden was wer macht oder muss oder kann ;) aber das obama die Realität eingeholt hat ? Hast bestimmt einen Beleg ? Oder ist das wieder Deine persönliches Meinung?

Und was Du Dir persönlich wünscht ist Deine persönliche Sache ...


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

05.01.2019 um 00:07
born_in_th_usa schrieb:Den Gott sei Dank hast Du das nicht zu entscheiden was wer macht oder muss oder kann ;)
Ebensowenig wie du. Aber ebenso wie du, kann ich hier auch meine Meinung zu den Dingen vertreten und die besteht Donald Trumps Tun und Denken zu kritisieren. Ich weise auf seine Denkfehler hin und ebenso auf die deinen, so wie sie meiner Meinung nach bestehen. Wie sich herausstellt, hast du dem wenig entgegenzusetzen. Die, die es interessiert, können das lesen, die anderen können das bleiben lassen, so wie es jedem beliebt.

Du meinst, weil es sich um meine persönliche Meinung handelt, müsstest du nicht darauf antworten. Nein, musst du nicht, dennoch tust du es entgegen deinen wiederholten Bekundungen. Allerdings stellt sich die Frage, was du in einem Forum wie diesem suchst, wenn die Meinungen anderer Teilnehmer hier für dich nicht von Belang sind.

Offensichtlich wünscht du dir, dass Donald Trump mit seiner Politik Erfolg hat. Aber zum Glück hast auch du nicht zu entscheiden, dass die Demokraten im Kongress ihm bei diesem Unterfangen unterstützen müssen. So warten wir nun beide ab, wie und in wessen Sinne sich die Dinge in den USA entwickeln.
born_in_th_usa schrieb:aber das obama die Realität eingeholt hat ? Hast bestimmt einen Beleg ? Oder ist das wieder Deine persönliches Meinung?
Natürlich ist das meine Meinung. Sie gründet sich darauf, dass sich mach dem Zusammenbruch des syrischen Regimes der Islamische Staat, ein erklärter Feind der USA, ausgebreitet hat. Das ist eine Tatsache. Obwohl ursprünglich wenig geneigt, weiteres US-Militär im Nahen Osten einzusetzen, musste Obama es dennoch tun, um die USA dauerhaft zu schützen. Siehst du, so untermauert man seinen Standpunkt.

Und Trump, diese Fehlbesetzung im Präsidentensessel, will die Aktion beenden, kurz bevor das Ziel erreicht ist. Nebenbei lässt er einen wichtigen Verbündeten in der Region ohne Not im Stich. Das erfüllt praktisch schon den Tatbestand des Verrats.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

05.01.2019 um 21:46
Jetzt droht das Trumpeltier mit einem Jahrelangen shutdown wenn ihm die Demokraten nicht das Geld für seine Mauer bewillingen.....

https://www.sueddeutsche.de/politik/usa-trump-droht-mit-jahrelangem-shutdown-1.4275399

Noch peinlicher,
wie schon länger vermutet kam jetzt raus das Donald Schwarzarbeiter beschäftigt und diese sogar dem Secret Service verheimlicht hat.....

https://www.stern.de/politik/ausland/trumps-golfclub-soll-illegal-beschaeftigte-vor-dem-secret-service-verheimlicht-habe...


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

08.01.2019 um 12:35
Trump Administration hat diplomatischen Status der EU herabgesetzt und "vergessen" die Brüssel davon in Kenntnis zu setzen.
Diplomatie by Trumpeltier.
Trump administration downgrades EU mission to US

The Trump administration has downgraded the diplomatic status of the European Union's delegation to the United States, an EU official has confirmed to DW. The demotion happened at the end of last year without notice.
https://www.dw.com/en/trump-administration-downgrades-eu-mission-to-us/a-46990608?maca=en-Twitter-sharing

Als würde Monty Python Drehbuch schreiben.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.01.2019 um 00:48
@querdenkerSZ
Naja er versucht nun mit einem Apell an die Nation die Situation an der Südgrenze als Katastrophal zu verkaufen.
Damit produziert er Wut durch Angst unter seinen patriotischen Anhägern, die sich gegen die Demokraten richtet.
Um Druck auf die Demokraten aufzubauen, das Volk aufzuhet.. äh mobilisieren.
N Spiel mit dem Feuer... auf dem Graben der die Nation spaltet.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.01.2019 um 00:59
Glünggi schrieb:Naja er versucht nun mit einem Apell an die Nation die Situation an der Südgrenze als Katastrophal zu verkaufen.
Damit produziert er Wut durch Angst unter seinen patriotischen Anhägern, die sich gegen die Demokraten richtet.
Um Druck auf die Demokraten aufzubauen, das Volk aufzuhet.. äh mobilisieren.
Du meinst seine Fernsehansprache?

Ja, jetzt braucht er ganz dringend eine Gewalttat, die er für seine Zwecke ausschlachten kann.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.01.2019 um 08:36
ich empfinde trump als brüllendes Baby. ähnlich wie Kim Yong dung.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.01.2019 um 08:37
@frauzimt
Jo die angekündigte Ansprache meinte ich.. nun ist sie durch.
"Wieviel amerikanisches Blut muss noch fliessen; bevor der Kongress seine Arbeit macht?", fragte er
Jo vielleicht kriegt er auch ne Gewalttat die gegen ihn arbeitet... zbsp wenn irgend n Patriot meint sein Land schützen zu wollen in dem er demokratische Politiker angreift.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.01.2019 um 08:42
Dr.Trollinger schrieb:ich empfinde trump als brüllendes Baby. ähnlich wie Kim Yong dung.
In der Aussenwirkung sind die beiden sich duraus ähnlich, das stimmt. Der grösste Unterschied ist, dass Kim ein Diktator ist und seine Mauer einfach bauen würde ohne unangenehme Oppositionsgespräche zu führen.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.01.2019 um 12:40
In seiner Fersehansprache hat das Donald auch mal wieder wie gedruckt gelogen.....
In der Tat hatten die Faktenprüfer viel zu tun, wie bereits in den vergangenen Tagen. Die US-Regierung hantiert wiederholt mit erfundenen Zahlen und Begebenheiten. Trump-Sprecherin Sarah Huckabee Sanders hatte behauptet, dass Grenzschützer im Jahr 2018 an der Südgrenze fast 4000 Einwanderungswillige gestoppt hätten, die auf einer US-Terrorliste standen. Die echte Zahl im ersten Halbjahr: sechs.
https://www.sueddeutsche.de/politik/trump-rede-zum-haushaltsstreit-tv-showdown-aus-heisser-luft-1.4280338

...und ganz ohne Mauer.....


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.01.2019 um 14:49
Jetzt schmeisst Vizejustizminister Rod Rosenstein auch noch seinen Job hin.....

https://www.sueddeutsche.de/politik/us-vizejustizminister-rosenstein-ruecktritt-1.4280879

irgendwie scheint die "gutgeölte Maschine" reichlich reperaturanfällig zu sein.........könnte am "Fahrer " liegen ....


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.01.2019 um 15:06
querdenkerSZ schrieb:Jetzt schmeisst Vizejustizminister Rod Rosenstein auch noch seinen Job hin.....
Oh! Könnte das Muellers Arbeit verhindern?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.01.2019 um 15:09
@frauzimt
Oh! Könnte das Muellers Arbeit verhindern?
nicht mehr , jetzt können die Demokraten mit ihrer Mehrheit im Kongress weiter untersuchen lassen und auch Zeugen vorladen....


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.01.2019 um 15:12
querdenkerSZ schrieb:nicht mehr , jetzt können die Demokraten mit ihrer Mehrheit im Kongress weiter untersuchen lassen und auch Zeugen vorladen....
@querdenkerSZ
ach klar! - das sind ja jetzt etwas andere machtverhältnisse


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.01.2019 um 15:43
Die «Washington Post» berichtete, Trump habe mit seinen Beratern nach dem Erscheinen des Zeitungsartikels am Freitag darüber gesprochen, ob er nun Rosenstein entlassen solle. Diese hätten davon abgeraten. Bei einem Wahlkampfauftritt in Springfield (Bundesstaat Missouri) sagte Trump am Freitagabend mit Blick auf das Justizministerium und das FBI, es gebe dort gute Leute, aber auch «wirklich schlechte». In Bezug auf vorherige Rausschmisse beim FBI sagte er: «Ihr seht, was beim FBI passiert. Sie sind alle weg.» Es gebe allerdings noch einen «fortdauernden Gestank, und den werden wir auch noch los». Es ist aber fraglich, ob Trump es wagen würde, kurz vor den anstehenden Kongresswahlen Anfang November einen solch umstrittenen Schritt zu gehen und wichtige Figuren bei den Russland-Ermittlungen zu schassen.

Zitiert aus
https://www.nau.ch/politik/international/vize-us-justizminister-dementiert-berichte-uber-donald-trump-65428654


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.01.2019 um 17:06
Der Spiegel online hat einen umfassenden Faktencheck von der Fernsehansprache des trumpeltiers....


http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-rede-an-die-nation-im-faktencheck-a-1247101.html


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.01.2019 um 17:25
@querdenkerSZ

Ich habe das jetzt nicht gelesen, aber sollte man dem Spiegel gerade in Bezug auf die böse USA aktuell nicht eher skeptisch gegenüber sein?
Oder anders gefragt, hältst du das für eine seriöse Quelle?


melden
Anzeige

Donald Trump: 45. Präsident der USA

09.01.2019 um 17:28
Max_power schrieb:@querdenkerSZ

Ich habe das jetzt nicht gelesen, aber sollte man dem Spiegel gerade in Bezug auf die böse USA aktuell nicht eher skeptisch gegenüber sein?
Oder anders gefragt, hältst du das für eine seriöse Quelle?
@Max_power

Aber absolut seriös. Nach dem Skandal wird zur Zeit keine Zeitung akribischer vorgehen, als DER SPIEGEL


melden
199 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden