Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Donald Trump: 45. Präsident der USA

35.501 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Amerika, Politiker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Donald Trump: 45. Präsident der USA

18.09.2015 um 01:52
Zitat von TenthirimTenthirim schrieb:BMW geht es in den USA hervorragend genauso wie Audi und Daimler. All diese Marken werden einen erneuten Jahresrekord zu verzeichnen haben. Der einzige der leider hinterherhinkt ist Volkswagen.
BMW verlegt seine Produktion nach Mexico, sicherlich nicht ohne Grund, von den anderen hatte ich weniger gesprochen.
Zitat von TenthirimTenthirim schrieb:Und T-Mobile ist gerade dabei in den USA ordentlich durchzustarten wie kein anderes Unternehmen in der Branche.
Sagte ich bereits, nach vielen Jahren des Verlustes und durchstarten ist hier wohl völlig falsch,
Es wurde immer wieder von Aufgeben gesprochen, von Gewinne zu sprechen ist hier falsch, natürlich hat Amerika ein Riesen Potenzial, das steht außer Frage … meine Kritik ist nach wie vor dieselbe.

Der Leopard 2A7 ist eine Verbesserung des Leopard 2 und gilt wohl als der beste Kampfpanzer weltweit. Trotz hoher Feuerkraft ist er wendig, er ist umfassend gegen Panzerabwehr geschützt.

Leider gehst du nicht auf meine Frage ein, was du genau unter einer Partnerschaft verstehst ?
Bist du Amerikaner ?


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

18.09.2015 um 01:53
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Bist du Amerikaner ?
Glaub mir deutscher als du.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

18.09.2015 um 01:55
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Der Leopard 2A7 ist eine Verbesserung des Leopard 2 und gilt wohl als der beste Kampfpanzer weltweit. Trotz hoher Feuerkraft ist er wendig, er ist umfassend gegen Panzerabwehr geschützt.
Und wird trotzdem noch von Hand nachgeladen. :D


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

18.09.2015 um 01:55
Zitat von TenthirimTenthirim schrieb:Glaub mir deutscher als du.
und hast du hier auch ne These bereit warum das so sein sollte ?
Industriespionage auch unser Grundgesetzt mit Füssen zu treten ist also Deutsch … Cool


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

18.09.2015 um 01:58
@derpreusse

warum was schlecht machen was nicht schlecht ist ... ich sagte wir haben eines der besten Kampfpanzer der Welt. Der M1A2 SEP ist kampferprobt jedoch gilt seine Zielgenauigkeit und Feuerkraft geringer als die des Leopards 2.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

18.09.2015 um 02:00
@spielmitmir
Ich finde ja mit dem T-14 wurde die neue Generation der Kampfpanzer eingeleitet. Die nächste wird dann gänzlich ohne Besatzung auskommen.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

18.09.2015 um 02:02
Bleibt abzuwarten wie er sich bewert .. aber sicherlich ein Top Panzer @derpreusse


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

18.09.2015 um 04:43
Wie gestern schon gesagt, die Debatte war voller Lügen bzw. Falschaussagen(wir wollen ja nicht immer Absicht unterstellen), die von CNN nie korriegiert oder angesprochen wurden, aber wie immer kommen am nächsten Tag die Fact Checker die dann den großteil der Debatte und der präsentierten Positionen ad absurdum führen...

Kleine Zusammenfassung:
Youtube: CNN GOP Debate: And The Biggest Liar Award Goes To...
CNN GOP Debate: And The Biggest Liar Award Goes To...



Wird irgendjemand die Kandidaten auf diese Lügen ansprechen oder sie dafür zur Rechenschaft ziehen?
Natürlich nicht.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

18.09.2015 um 04:55
Zitat von 1.21Gigawatt1.21Gigawatt schrieb:Wird irgendjemand die Kandidaten auf diese Lügen ansprechen oder sie dafür zur Rechenschaft ziehen?
Natürlich nicht
er macht es doch ! Jedoch inwieweit seine Aussagen stimmen bleibt auch noch zu recherchieren ...


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

18.09.2015 um 05:03
@spielmitmir
Wen meinst du?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

18.09.2015 um 05:07
Cenk Uygur hat in früheren Veröffentlichungen den türkischen Völkermord an den Armeniern geleugnet @1.21Gigawatt


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

18.09.2015 um 05:36
@spielmitmir
Uhh, ad hominem... respekt...

1. Hat er das vor ewigen Zeiten als College Student mal geschrieben, seitdem schon vielfach revidiert. Er erzählt oft in der Show, dass er als er jung war politisch komplett anders eingestellt war, er war Republican, konservativ etc.
Ich weiß nicht wieso Leute diese Sache immer wieder hervorziehen um TYT zu diskreditieren, aber ich weiß, dass es immer von right wing outlets kommt, wenn sie keine Argumente mehr haben.(was meistens sehr schnell passiert)
2. Ana Kasparian, nach Cenk die Person die bei TYT am meisten im Rampenlicht steht, ist Armenierin.
https://www.youtube.com/watch?v=OFBxKhADoYU (Video: Remembering The Armenian Genocide)
Denkst du die würden so eng zusammen arbeiten wenn es da solche Differenzen gäbe?
3. Das hätte ohnehin gar nichts mit dem zu tun worum es in dem Video zur GOP Debatte geht.

In dem Video werden die Fehler diskutiert, die Fact Checker aufgedeckt haben. Cenk Uygur berichtet nur.


Rulesofdebatesourcehttpwwwrelativelyinte

Erstes Gebot.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

18.09.2015 um 06:09
Zitat von 1.21Gigawatt1.21Gigawatt schrieb:Hat er das vor ewigen Zeiten als College Student mal geschrieben, seitdem schon vielfach revidiert.
Würdest du dasselbe auch bei einem Holocaustleugner schreiben? wohl nicht also....
Erstes Gebot , leugne keinen Völkermord, er ist sachlich niemand der was kritisieren sollte ....


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

18.09.2015 um 06:37
@spielmitmir
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Würdest du dasselbe auch bei einem Holocaustleugner schreiben?
Nicht vergleichbar.
Die USA erkennen den armenischen Genozid bis heute nicht als Genozid an. Cenk Uygur ist inzwischen also weiter als die amerikanische Regierung.
Deutschland stuft ihn auch erst seit diesem Jahr als Genozid ein.(gab anfang des Jahres Schlagzeilen, da die Türkei das natürlich nicht gut fand als die Regierung ihre Position dazu offiziell machte)
Als Cenk Uygur damals diesen Kommentar geschrieben hat war das die vorherrschende Meinung unter Historikern.
Erst 1985 sprach die Menschenrechtskommission erstmals von Genoizid in dem Zusammenhang und 1997 einigte sich die Internationale Vereinigung der Völkermordorscher(klingt nach einem tollen Beruf) darauf von einem Genozid zu sprechen.
Cenk Uygur vorzuwerfen, dass er vor 1991 noch nicht von einem Genozid sprach ist also absurd.

Es ist eine typische Taktik um sich mit Argumenten nicht auseinandersetzen zu müssen, wie gesagt, ad hominem.
Das ist eine schwache Taktik, typisch right wing.
Würde diesen Leute irgendetwas an diesem Völkermord liegen, dann würden sie sich wohl zu allererst einmal dafür einsetzen, dass die amerikanische Regierung ihn als Völkermord anerkennt. Aber denen geht es nicht um den Völkermord, denen geht es darum Cenk Uygur zu diskreditieren, da sie seinen Argumenten nichts entgegen zu setzen haben.
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb: er ist sachlich niemand der was kritisieren sollte ....
Bullshit.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

18.09.2015 um 13:00
Zitat von 1.21Gigawatt1.21Gigawatt schrieb:Die USA erkennen den armenischen Genozid bis heute nicht als Genozid an.
Du solltest vielleicht auch dazuschreiben warum Amerika diesen nicht anerkennt, sonst hat das auch so ne komischen Beigeschmack, ich habe eines in den Letzen Jahren gelernt .. alles was aus Amerika kommt lese ich zweimal oder besser noch, dreimal ....
Zitat von 1.21Gigawatt1.21Gigawatt schrieb:Cenk Uygur ist inzwischen also weiter als die amerikanische Regierung.
Bei solchen heiklen Themen sollte man extrem genau nachrecheriren, er tat es nicht ... insofern sind seine politischen Aussagen Unwichtig für mich, es gibt noch ne paar andere punkte aber wir kommen vom Thema ab.
Zitat von 1.21Gigawatt1.21Gigawatt schrieb:Würde diesen Leute irgendetwas an diesem Völkermord liegen, dann würden sie sich wohl zu allererst einmal dafür einsetzen, dass die amerikanische Regierung ihn als Völkermord anerkennt
Da kannste mal sehen … sobald Interessen im Spiel sind, ist eine Geschichtsfälschung kein Ding mehr und der linke Flügel hat dann auch kein Problem mehr damit.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

18.09.2015 um 13:19
@spielmitmir
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Du solltest vielleicht auch dazuschreiben warum Amerika diesen nicht anerkennt, sonst hat das auch so ne komischen Beigeschmack, ich habe eines in den Letzen Jahren gelernt .. alles was aus Amerika kommt lese ich zweimal oder besser noch, dreimal ....
Siehe: unten.

Aber die Türkei ist auch Bündnispartner von Deutschland und Deutschland hat es auch geschafft. Die EU hat sogar mal diskutiert ob man den EU Beitritt der Türkei an die Bedingung knüpft, dass sie den Völkermord anerkennen.
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Bei solchen heiklen Themen sollte man extrem genau nachrecheriren, er tat es nicht ...
Zu der Zeit als er seinen Kommentar geschrieben hat war die Geschichtsaufarbeitung aber noch nicht so weit.
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb: ... insofern sind seine politischen Aussagen Unwichtig für mich
Das ist dumm und ignorant.
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:aber wir kommen vom Thema ab.
Ja, weil du anstatt auf seine Argumente einzugehen lieber seine Person angreift mit völlig absurden Vorwürfen, die für sich selbst keinen Sinn ergeben und nochdazu überhaupt nichts mit dem Thema zu tun haben.
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Da kannste mal sehen … sobald Interessen im Spiel sind, ist eine Geschichtsfälschung kein Ding mehr und der linke Flügel hat dann auch kein Problem mehr damit.
Es ist gerade der Linke Flügel in den USA der sich dafür einsetzt den Völkermord als solchen anzuerkennen. Die Rechte bzw. die NeoCons sind die, die sich dagegen sträuben.
Demokraten haben eine Resolution eingeführt um den Völkermord anzuerkennen, bisher scheitert die aber daran, dass sowohl Republikaner als auch einige Demokraten dagegen sind.
The bill has been opposed by the Republic of Turkey, as well as the administration of former U.S. President George W. Bush. US Secretary of State Condoleezza Rice urged US lawmakers to drop the resolution. She said: "I continue to believe that the passage of the ... Armenian genocide resolution would severely harm our relationships with Turkey".[11] While a candidate, U.S. President Barack Obama stated that he "stood with the Armenian American community in calling for Turkey's acknowledgment of the Armenian Genocide",[12] but his Secretary of State Hillary Clinton assured Turkey that the White House opposes the resolution.[13]
Wikipedia: United States resolution on Armenian Genocide#Opposition

Ist nicht mehr ganz aktuell der Abschnitt, Clinton ist ja schon länger nichtmehr Secretary Of State.


Ich denke unter Strich hats diplomatische Gründe - man will die Türkei nicht verärgern, aber es hat auch historische Gründe, denn die USA haben beim Thema Völkermord selbst ein paar unschöne Abschnitte in ihrer Geschichte, die sie ungern diskutieren.



Aber jetzt fänd ich es gut wenn wir wieder zurück zum Thema, der Debatte und den Lügen die dort erzählt wurden, kommen könnten.
Du musst ja nichts zu Cenk Uygurs Video schreiben wenn du nicht willst. Oder wenn du ihm nicht glaubst, dann guck die Fakten selber nach, aber hör auf seine Person anstatt seiner Argumente anzugreifen.


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

18.09.2015 um 13:37
Zitat von 1.21Gigawatt1.21Gigawatt schrieb:Zu der Zeit als er seinen Kommentar geschrieben hat war die Geschichtsaufarbeitung aber noch nicht so weit.
Das ist extrem falsch …. Nicht nur falsch sondern extrem falsch, es gab Fachliteratur, Zeugenaussagen, Berichte eine Fülle an Informationen.
spielmitmir schrieb:
... insofern sind seine politischen Aussagen Unwichtig für mich

Das ist dumm und ignorant.
Du musst nicht beleidigend werden, nur weil ich deine Informationsquelle als einen Witz ansehe ...
Zitat von 1.21Gigawatt1.21Gigawatt schrieb:Ja, weil du anstatt auf seine Argumente einzugehen lieber seine Person angreift mit völlig absurden Vorwürfen, die für sich selbst keinen Sinn ergeben und nochdazu überhaupt nichts mit dem Thema zu tun haben.
Nun private würde ich ihm eine zweite Chance geben .. politisch würde ich ihm nicht trauen wollen… und wie gesagt da sind noch einige andere Ungereimtheiten was diese Person betrifft.
Zitat von 1.21Gigawatt1.21Gigawatt schrieb:Es ist gerade der Linke Flügel in den USA der sich dafür einsetzt den Völkermord als solchen anzuerkennen.
auch wieder falsch ! Obama hatte es vermieden diese Wort zu benutzen.
Zitat von 1.21Gigawatt1.21Gigawatt schrieb:Ich denke unter Strich hats diplomatische Gründe - man will die Türkei nicht verärgern, aber es hat auch historische Gründe, denn die USA haben beim Thema Völkermord selbst ein paar unschöne Abschnitte in ihrer Geschichte, die sie ungern diskutieren.
Es ist wichtig das man seine Geschichte aufarbeitet … auch kein Fehler Dinge beim Namen zu nennen.
Zitat von 1.21Gigawatt1.21Gigawatt schrieb:Aber jetzt fänd ich es gut wenn wir wieder zurück zum Thema, der Debatte und den Lügen die dort erzählt wurden, kommen könnten.
Sehr gerne … Politik besteht aus Lügen insofern


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

18.09.2015 um 14:23
@spielmitmir
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Das ist extrem falsch …. Nicht nur falsch sondern extrem falsch, es gab Fachliteratur, Zeugenaussagen, Berichte eine Fülle an Informationen.
Warum hat es dann bis 1997 gedauert bis Historiker zu dem Schluss kamen wenn es 10 Jahre vorher schon offensichtlich war?
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Du musst nicht beleidigend werden, nur weil ich deine Informationsquelle als einen Witz ansehe ...
Na ist doch wahr. Er macht da nichts weiter als das zu erzählen was Fact Checker über die Debatte zu sagen haben und du greifst ihn mit einem völlig absurden Vorwurf an anstatt auf das einzugehen was im Video gesagt wird.
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Nun private würde ich ihm eine zweite Chance geben .. politisch würde ich ihm nicht trauen wollen… und wie gesagt da sind noch einige andere Ungereimtheiten was diese Person betrifft.
Natürlich, wenn du dich gegen das Establishment engagierst werden immer viele Leute versuchen dich zu diskreditieren.
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:auch wieder falsch ! Obama hatte es vermieden diese Wort zu benutzen.
Seit wann ist Obama links? Nur, weil er nicht right wing ist, ist er noch lange nicht links.
Und wie oben steht:
Zitat von 1.21Gigawatt1.21Gigawatt schrieb:resident Barack Obama stated that he "stood with the Armenian American community in calling for Turkey's acknowledgment of the Armenian Genocide"
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Sehr gerne … Politik besteht aus Lügen insofern
Wie wärs dann wenn du dich mit dem Video inhaltlich auseinandersetzt und mit dem anderen Blödsinn aufhörst?


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

18.09.2015 um 14:36
Zitat von 1.21Gigawatt1.21Gigawatt schrieb:Warum hat es dann bis 1997 gedauert bis Historiker zu dem Schluss kamen wenn es 10 Jahre vorher schon offensichtlich war?
das musst du Obama fragen ...
Es ist wohl eher so das ein Land zu seinen Verbrechen stehen sollte, das es jetzt viele andere Nationen für se machen müssen spricht nicht für die Türkische Politik.
Zitat von 1.21Gigawatt1.21Gigawatt schrieb:Na ist doch wahr. Er macht da nichts weiter als das zu erzählen was Fact Checker über die Debatte zu sagen haben und du greifst ihn mit einem völlig absurden Vorwurf an anstatt auf das einzugehen was im Video gesagt wird.
Meinst du Tatsächlich es wird viel weniger gelogen bei den Demokraten ? der Faktencheck zeigt doch eines, alle Lügen in der Politik auch hier in Deutschland … das ist der Weg um Menschen für was zu begeistern, die diesen Käse auch noch Glauben … aber ok .. eine Gewisse Grundeinstellung kann man erkennen …
Zitat von 1.21Gigawatt1.21Gigawatt schrieb:Natürlich, wenn du dich gegen das Establishment engagierst werden immer viele Leute versuchen dich zu diskreditieren.
Eine reine Weste hat niemand aber der Vorwurf hat es ja auch in sich.
Zitat von 1.21Gigawatt1.21Gigawatt schrieb:Seit wann ist Obama links? Nur, weil er nicht right wing ist, ist er noch lange nicht links.
Und wie oben steht:
Obama forderte im April 2011 von der Türkei eine umfassende historische Anerkennung der Massaker an den Armeniern. Von Völkermord sprach er erneut nicht. Der türkische Botschafter in den USA, Namık Tan, wies Obamas Kritik zurück. Obamas Erklärung zeuge von einer „ungenauen, fehlerhaften und politisch einseitigen Geschichtsbetrachtung“; seine Aussagen seien „inakzeptabel“ und „unvertretbar“.[262]
Wikipedia: Völkermord an den Armeniern#Quellen

Er geht eher diplomatisch vor und hofft das die Türkei ihren Fehler einsieht und es aufarbeiten.
Zitat von 1.21Gigawatt1.21Gigawatt schrieb:Wie wärs dann wenn du dich mit dem Video inhaltlich auseinandersetzt und mit dem anderen Blödsinn aufhörst?
Dann solltest du aufhören Blödsinn zu schreiben und mir erst keine Möglichkeit geben auf Blödsinn zu antworten.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

18.09.2015 um 14:42
Ich finde das ganze bisher extrem unfair, bedankt man wie oft Trump redet und in der Öffentlichkeit spricht und andere so gut wie kaum ausgestrahlt werden … das ist nicht gut @1.21Gigawatt


melden