Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Donald Trump: 45. Präsident der USA

35.501 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Amerika, Politiker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.11.2016 um 05:58
@yenredrose
ich schrieb
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:kann man genauso behaupten
also erübrigt sich dies
Zitat von yenredroseyenredrose schrieb:Darf ich das genauso wie du jetzt sagen: "hätte Trump womöglich, wäre es ein Weisser gewesen, anders reagiert...."

Das nur eine Behauptung deinerseits?
ja sowieso, denn ich räumte ja ein, dass es eine Behauptung wäre. Hinzu kommt, dass Trump nicht JETZT ein Rassist ist, wie Du schreibst, sondern schon seit vielen vielen Jahren, was ich hier bereits hinlänglich belegt habe und andere auch. Und man wird nicht dann zum Rassisten, wenn man auf Rassismus aufmerksam macht, sondern man ist ein Rassist, wenn man Menschen aufgrund irgendwelcher Merkmale wie zum Beispiel Hautfarbe diskriminiert. Die pure Erwähnung der Hautfarbe ist nicht rassistisch, jemanden deshalb einen Thug zu nennen und etwas zu unterstellen, schon.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.11.2016 um 09:22
@interpreter
Man müsste jetzt eine Heimwerkerkathedrale für *hüstel* gehobene Ansprüche eröffnen.Gute und geniale Grabegerätschaften für wunderliche Wühlergebnisse in jedem Boden.Schall und Vibrationsgedämpftes Bohrwerkzeug,Workshops für angehende Mineure,Schacht und Stollenmeister,Obersteiger und Zimmermänner für den Untertagebedarf.
Und damit die Bude nicht volläuft so wie hier die Asse braucht es natürlich ein vernünftiges Wassermanagment und Pumpen und Rohre die das Wasser dahin bringen wo nicht gleich jeder Trottel drüber stolpert...ich nehme an die mexikanischen Narcofürsten befassen sich schon längst mit diesen Untergrund,letztlich sind sie die einzigem Player die nicht nur die nötige Kohle am Start haben Stollen vorzufinanzieren sondern auch die nötige Manpower in der Hinterhand haben


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.11.2016 um 18:43
@Warhead

Ich würde keine Geschäftsidee auf der Prognose aufbauen, dass Trump gewinnt UND diese Mauer bauen kann.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.11.2016 um 18:54
So nun liegt Trump in den ersten Polls vorne :D


Sieht nach einem Strategiewechsel der Kollegen von CBS aus :D


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.11.2016 um 18:54
@interpreter
und die Mexikaner die Show bezahlen. ....


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.11.2016 um 18:58
@Tussinelda

Um Rassist zu sein muss man niemanden diskriminieren.
Wenn man sagt die weissen sind so geil und ich mag alle weissen ist das auch Rassismus.
Auch wenn er positiv geäußert ist. Die meisten Heuchler nehmen Rassismus allerdings nur wahr, wenn er sich gegen Minderheiten richtet.
@Warhead zB. Darf hier ungeniert schreiben, jemand der sich TRUMP auf die Stirn tätowiert wär der typische White trash Redneck. Gesperrt wurde ich, als ich darauf hinwies.
Man Stelle sich Mal vor da wäre einer mit Hilary Tattoo und jemand würde sagen das ist der typische schwarze Depp aus dem Gheto.
Vermutlich werde ich jetzt wieder gesperrt.
Aber Rassismus ist eben auch gegen weisse weit verbreitet.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.11.2016 um 18:58
@Sterling11

Ich nehme an, jetzt wo man sich selber die Illusion einreden könnte, das Trump vorne liegt, sind die Daten nicht mehr manipuliert, was? :D

Keine Sorge... das kommt bald wieder.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.11.2016 um 19:00
@Sterling11

Prozentzahlen sind in den USA allerdings relativ unwichtig.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.11.2016 um 19:19
Niemand stellt es so da, als wenn Trump gewinnen würde
Dann hast du aber heute noch keine Zeitung gelesen.

http://www.stern.de/politik/deutschland/donald-trump--diese-experten-liegen-immer-richtig---und-sagen-seinen-sieg-voraus-7127250.html


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.11.2016 um 19:28
@Groucho

Das ist alt. Wurde schon dutzendfach thematisiert. Zumindest die Lichtman-Geschichte.
Schau dir das Modell an, was er verwendet. Das ist so extrem auf reguläre Wahlkämpfe ausgerichtet, dass es fast schon absurd ist.

Und das MogIA System soll 3 Wahlen vorrausgesagt haben?

Also die Wiederwahl von Busch und die zwei Obama-Wahlen, die alle nichtmal ansatzweise knapp waren?

Ich bleib dabei. Einen Trump-Sieg vorher zu sagen ist immernoch was für die Nische.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.11.2016 um 19:30
Aber ich kann das MogIA System nachvollziehen.

Wenn ich mich auf Google, Twitter, Facebook und Youtube verlassen würde, würde ich wahrscheinlich zu der gleichen Schlussfolgerung kommen :D


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.11.2016 um 19:36
@Deepthroat23
Warte ich rück dir deinen Schaukelstuhl zurecht...sooo...die warme Decke,deine Milch,die Nachtgebete...alles da


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.11.2016 um 19:47
@interpreter

Egal, was du von den Aus- bzw Vorhersagen hältst, sie widersprechen deiner Behauptung, dass niemand behauptet Trump würde die Wahl gewinnen.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.11.2016 um 19:54
@Groucho

Ich bezog mich hauptsächlich auf die Medien.

Natürlich wird es irgendwelche Nischen geben, in denen Wahrsager oder Computerprogramme warten. Das ist aber nicht das Maß der Dinge.

Ebenso wie beispielsweise rechte Trumpfans sowohl hier als auch in den Vereinigten Staaten sicher zu jedem beliebigen Zeitpunkt einen Trump-Sieg vorhergesagt hätten.

Aber lass es mich für dich präzisieren:

Niemand von Relevanz prognostiziert derzeit einen Trump-Sieg.

Hillary liegt weiterhin vorne.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.11.2016 um 20:12
Was Trump für einen Sieg jetzt braucht istso wenig Wahlbeteiligung auf demokratischer Seite wie möglich.

Ich glaube das ist das Einzige was ihn noch an Hillary vorbeischieben kann.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.11.2016 um 21:06
Zitat von Larry08Larry08 schrieb:Was Trump für einen Sieg jetzt braucht istso wenig Wahlbeteiligung auf demokratischer Seite wie möglich.

Ich glaube das ist das Einzige was ihn noch an Hillary vorbeischieben kann.
Das Argument ließe sich auch umdrehen. Wenn Trump die Masse der Unzufriedenen zur Wahl motivieren kann, dann ist er der nächste Präsident der USA.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.11.2016 um 21:46
@yenredrose

Die 1% Führung bei der aktuellen ABC/WP Umfrage basiert darauf, dass der Enthusiasmus auf Clintonwählerseite geschrumpft ist.

Und dieser wird für Trump nur zum Vorteil, wenn daraus eine geringere Wahlbeteiligung resultiert.

Man muss aber auch sagen, dass Romney 2012 eine Woche vor der Wahl bei der ABC Umfrage einen Prozent vorne lag und dann drei Prozent hinter Obama landete.

Genauso war es bei Kerry 2004 gegen Bush, der am Ende ebenfalls drei Prozent hinter Bush landete.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.11.2016 um 22:06
Meiner Erfahrung nach gehen Nichtwähler auch dann nicht zu Wahlen wenn es wählbare,für sie zurechtdesisgnte Alternative gibt.
Deshalb sind es Nichtwähler,weil sie nicht wählen,fragt nicht warum,sie tun es eben nicht


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.11.2016 um 22:08
@Larry08

Die Umfrage lässt sich eher als Ausreißer oder Schwankung sehen.

Sie steht ebenfalls nach dem FBI-Brief herausgekommenen anderen Umfragen gegenüber, die zwar ebenfalls leichte Verluste für Clinton sehen aber immernoch eine Führung:

The Times Picayune/Lucid C: 42 T:40

Google Consumer Surveys C:38: T:35

CVOTER International C:49 T:48

Außerdem gibt es noch Umfragen die ein ausgeglichenes Bild sehen.

Clinton liegt weiterhin immer noch mit zuverlässigen Margen in genug Swingstates vorne, um das Wahlmännergremium zu gewinnen.

Umfragen sollte man nie ohne ihren Kontext betrachten.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.11.2016 um 22:17
Zitat von interpreterinterpreter schrieb:Clinton liegt weiterhin immer noch mit zuverlässigen Margen in genug Swingstates vorne, um das Wahlmännergremium zu gewinnen.

Umfragen sollte man nie ohne ihren Kontext betrachten.
Mit Blick auf die Gesamtheit der Umfragen muss natürlich noch deutlich mehr passieren, damit die electoral map zugunsten Trumps kippt.


melden