Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Donald Trump: 45. Präsident der USA

35.525 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Amerika, Politiker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Donald Trump: 45. Präsident der USA

08.11.2016 um 17:50
Zitat von C3301C3301 schrieb:Die Aussagen seitens FBI es wäre last Minute eingestellt worden sind genau so lächerlich und offensichtlich wie deren Behauptung man wäre in 9 Tagen mit 100 000 tausenden Emails durch.
Wieso? Sogar Snowden pflichtet dem bei, dass man das schafft, wenn man systematisch vorgeht ...
http://fortune.com/2016/11/07/edward-snowden-twitter-emails/

Zumal beim FBI mehr als einer daran sitzt, wahrscheinlich wurden hunderte Leute dafür abgestellt ...


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

08.11.2016 um 17:58
@RayWonders
@Issomad

Siehst du, hätten die so argumentieren können, stattdessen waren es automatisierte Programme.
eine 100 Leute-Taskforce die jede einzeln durchlesen wären doch sogar glaubwürdiger. (übrigens es waren 650 000 Emails)

Zumal wird man mit solchen Programmen nur offensichtliches entdecken können. Einige berichteten über scheinbar komplett aus dem Kontext gerissene Emails die über banales berichtet haben, wo der verdacht aufkam dass es sich entweder um Botschaften an Mitglieder eines Pedo-Rings gehandelt habe oder um Handel mit Drogen.

Ein Algorithmus hat ja kein intelligentes Bewusstsein welches dies bemerkt, sofern das nicht im voraus einprogrammiert wurde auf die Schlüsselwörter zu achten. Es sei denn ein Programmierer beweist mir hier das gegenteil. :D

Mit solcher Logik kommt man nicht weiter, kann genau so gut alles "rigged" sein und wir erfahren es nicht weil die Maske perfekt ist.

Wer garantiert dir auch dass alles sauber gelaufen ist, es wäre ein leichtes halt was "einfaches" einzuprogrammieren was keine bedenkliche Emails findet, weil die Schlüsselwörter einfach fehlen.


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

08.11.2016 um 18:06
@Issomad
schon gewusst , Donny bezeichnet Firmen die Arbeitsplätze ins Ausland verlagern als Diebe und Betrüger ...nicht nur holt er seine Arbeitsplätze nicht in die Staaten zurück sondern verlegt sie in noch billigere Ausbeuterländer er investiert genau bei diesen Jobdieben und Betrügern......
Nun aber zeigt sich, dass Trump in jene Firmen investiert hat, die er scharf kritisiert. Das zeigen seine Angaben gegenüber der Federal Election Commission vom Dienstag. Demnach hat er zwischen dem 01.Januar 2015 und dem 16.Mai 557 Millionen Dollar an Einnahmen gehabt. Davon stammen 75.000 Dollar aus Anleiheerlösen der Firmen United Technologies, Ford Motor und Mondelez International – allesamt von ihm wegen der Job-Verlagerungen hart kritisiert.
http://finanzmarktwelt.de/donald-trump-investierte-in-firmen-die-er-im-wahlkampf-als-jobkiller-bezeichnete-33534/


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

08.11.2016 um 18:10
@C3301
Zitat von C3301C3301 schrieb:Wer garantiert dir
eine Garantie gibt es nicht.. hast du eine Garantie bzgl.der Inhalte auf dem Mail-Server von DonaldTrump?

da kann ich auch behaupten dass da in verschlüsselten Botschaften Nachrichten verschickt werden damit
man keine 'Machenschaften' in der Baubranche nachweisen kann.. kannst du mir da das Gegenteil beweisen?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

08.11.2016 um 18:18
@RayWonders
Natürlich nicht

Seine Machenschaften wären jedoch nur im Rahmen seines Unternehmens. Ihre im Rahmen und Verantwortung der ganzen USA Bevölkerung.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

08.11.2016 um 18:22
@C3301
lol weil noch niemand so bescheuert war ihm ein Amt zu geben.....


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

08.11.2016 um 18:24
@C3301

ich gehe von der Vertrauenswürdigkeit der Ermittlungsbehörden aus
diese haben jetzt mehrfach abschließend berichtet, dass keine Classified-Dokumente an
nicht berechtigte Personen verschickt wurden

bzgl.des Mailservers habe ich keine Informationen, ob da jmd.behauptet der wäre nicht
genügend abgesichert - damit Hacker keine Möglichkeit haben auf Material zuzugreifen
welches TopSecret ist..

ich bin eigentlich der Meinung ein eigener Mail-Server ist besser als jmd.anderem zu ver-
trauen - scheinbar waren die Clintons so paranoid dass sie selbst staatlichen Servern und
dessen Admins nicht vertrauten...


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

08.11.2016 um 18:27
Wenn man so CNN anschaut und sich die Analysten anhört dann braucht Trump dringend FLORIDA, PENNSYLVANIA und am Besten noch MICHIGAN. Das ist alles machbar. Holt sich Trump alle 3 Bundesstaaten dann ist der Drops gelutscht und Trump zieht ins weisse Haus ein.

Clinton hat es ein wenig einfacher - Holt sie sich FLORIDA ist der Ofen aus für Trump.

Soweit die Theorie.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

08.11.2016 um 18:28
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:scheinbar waren die Clintons so paranoid dass sie selbst staatlichen Servern und
dessen Admins nicht vertrauten...
@RayWonders
Es wird vermutet, dass illegales eben über die privaten Server gegangen ist damit kein Admin irgendwas leaken kann.

0815 "Arbeits" Emails gingen wohl weiter über die Staatlichen Server


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

08.11.2016 um 18:34
@C3301
Zitat von C3301C3301 schrieb:Es wird vermutet, dass illegales
ja und? ich vermute auch, dass Trump nicht ohne fragwürdige Aktionen am Rande der Legalität
so reich geworden ist. es gilt immer noch die Unschuldsvermutung bis etwas bewiesen wird
ach nee - nicht wenn es im Wahlkampf um die Kandidaten geht.. :(


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

08.11.2016 um 18:36
@RayWonders
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:ja und? ich vermute auch, dass Trump nicht ohne fragwürdige Aktionen am Rande der Legalität
so reich geworden ist.
Ja da wird viel gesagt z.B. wo er seine eigenen Prinzipien gebrochen hat mit der Beschäftigung von illegalen an dem Bau seines Hotels usw.

Ich sage auch nicht - und sagte auch nie seit dem hier über Trump diskutiert wird, dass seine Weste 100% rein ist.

Und selbst Hardcore Pro-Trump Medien wie Infowars stellen ihn nicht als "Fehlerfrei" hin, und das hat schon was zu bedeuten, ich denk mehr pro-trump geht nichtmal.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

08.11.2016 um 18:38
@C3301

im Übrigen ist das Ganze auch etwas seltsam bzgl.der Argumentationslinie

möglicherweise hat Clinton Dokumente geleakt und ist ein Whistleblower?

was dann - würdest du die Email-Affäre dann Pro-Clinton oder Anti-Clinton bewerten?


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

08.11.2016 um 18:40
@RayWonders
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:möglicherweise hat Clinton Dokumente geleakt und ist ein Whistleblower?
Meinst du als eine Art "Hilferuf"?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

08.11.2016 um 18:41
@C3301

ich meinte bzgl.der gelöschten Emails die ihr vorgeworfen werden..

vielleicht hat sie wirklich TopSecret-Dokumente mit eigentlich nicht berechtigten Personen geteilt.

ist man dann Pro-Clinton bzgl.dieser Aktion weil man Pro-Wikileaks ist obwohl man eigentlich Trump
gut findet?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

08.11.2016 um 18:43
@C3301

leider hab ich es verpasst dich zuerst zu fragen was du von Whistleblowern und Wikileaks hältst
bevor ich so argumentiere.. :/


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

08.11.2016 um 18:45
@RayWonders
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:leider hab ich es verpasst dich zuerst zu fragen was du von Whistleblowern und Wikileaks hältst
Wenn es hilft Einblicke in Unrechtmäßigkeiten und Korruption zu erhalten bin ich dem positiv gestimmt.

Den Rest deiner Argumentation verstehe ich nicht ganz, wieso sollte Clinton leaken und sich quasi selbst zerstören :D


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

08.11.2016 um 19:01
Zitat von C3301C3301 schrieb:Zumal wird man mit solchen Programmen nur offensichtliches entdecken können. Einige berichteten über scheinbar komplett aus dem Kontext gerissene Emails die über banales berichtet haben, wo der verdacht aufkam dass es sich entweder um Botschaften an Mitglieder eines Pedo-Rings gehandelt habe oder um Handel mit Drogen.
Dir ist aber klar, dass diese 'Botschaften' hochspekulativ sind und in die Verschwörungsecke gehen? Als Beweise sind sie unbrauchbar, weil diese 'Beweise' nur im Kopf der Gegner existieren ... Das trifft auch bei völlig aus dem Kontext gerissenen Zitaten oder Filmschnipseln zu ...
Jeder kann aus einem Text irgendetwas herauslesen, was gar nicht drin steht und gar nicht intendiert war ...

Deshalb hat das FBI nichts juristisch relevantes gefunden. Dass sie auf der Seite von Clinton stehen, zeigt ihr Verhalten ja überhaupt nicht ...


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

08.11.2016 um 19:04
@C3301
Zitat von C3301C3301 schrieb:Wenn es hilft Einblicke in Unrechtmäßigkeiten und Korruption zu erhalten bin ich dem
positiv gestimmt.
dann vermute ich jetzt einfach mal, dass HillaryClinton eine Heldin ist weil ich vermute, dass
in mehr als 50% der gelöschten Mails TopSecret-Dokumente an Personen geleakt wurden die
eigentlich nicht berechtigt waren diese zu lesen - aber aus Gründen die du genannt hast...... SCNR


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

08.11.2016 um 19:11
Hier geht es sich um Trump und zu dem gibt es wahrlich genug zu schreiben.
Wer sich über Hillary unterhalten möchte soll das bitte im entsprechenden Thread tun, bzw. einen passenden eröffnen.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

08.11.2016 um 21:13
Die erste Klage ist schon eingereicht. :D
Das Wahlkampf-Lager des US-Republikaners Donald Trump hat nach Angaben des Senders CNN vom Dienstag Klage gegen ein Wahlamt in Nevada eingereicht.
http://web.de/magazine/politik/wahlen/us-wahl/cnn-trump-lager-reicht-klage-wahlamt-nevada-32001886


melden