Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Donald Trump: 45. Präsident der USA

35.530 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Amerika, Politiker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.02.2017 um 19:14
@Maite

Und inwiefern mindert es den Informationsgehalt?
Oder macht die darin vorgestellten Informationen weniger wahr?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.02.2017 um 19:15
@Nerok
ist schon komisch, sonst reichen den meisten ja 140 Zeichen oder weniger, um alles zu glauben und Begeisterungsstürme auszulösen.....


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.02.2017 um 19:17
@Somayyeh

Ne ich wollte nur zeigen wie sich alle hier auf so etwas stuerzen, wer glaubt ausgerechnet Tv Leute mit vorgefertigter Meinung waeren Experten in Sachen Hoteleinrichtungen der glaubt auch an den Weihnachtsmann.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.02.2017 um 19:17
@Maite
Seit wann wird denn die Fakerei in Minuten berechnet ?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.02.2017 um 19:18
@Maite
bei den meisten Sachen steht nun einmal drauf, wo sie hergestellt werden....das können dann sogar Du und ich rausfinden......


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.02.2017 um 19:19
@Maite

Herauszufinden wo etwas hergestellt wird ist nun wirklich keine Hexerei..


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.02.2017 um 19:20
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Es muss darauf addiert werden weils gewissen Ländern egal ist ob ihre Menschen und Umwelt darunter leidet. Wie gesagt, warum das Zeug so billig ist, ist nicht erst seit Trump bekannt. Und das erstaunt mich das nun genau er das Thema verkörpern soll.
Es ist den meisten Ländern durchaus nicht egal aber zwischen können und wollen ist ein Unterschied.. Bei z.B. China sieht man ja schon eine Entwicklung in Richtung Umweltschutz. Ein Land muss dafür auch eine gewisse technologische und wirtschaftliche Entwicklung durchgemacht haben. Das wir nicht aus dem Stand unsere Position erreicht haben wir gerne übersehen aber fordern dann dies von Ländern in der Entwicklungsphase. Trump will aber genau das Gegenteil weg von der Entwicklung, weg vom Umweltschutz.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.02.2017 um 19:26
@Nerok
@Tussinelda

Meint ihr im ernst die konnten in einem Riesenhotel alles anfassen, umdrehen, begutachten, ohne dass da jemand einschreitet, seid ihr echt so naiv. Ausser Augenschein war da nix, noch ne Pointe mit dem Keks und schon ist die Meldung perfekt. Im Bericht wurde ja auch nicht gezeigt wie Sachen begutachtet wurden.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.02.2017 um 19:29
@Maite
ähm, Bettwäsche, Tischwäsche, TV Gerät, Telefon, Bademantel, Hausschuhe alles Dinge aus dem Hotelzimmer, wer bitte kann denn da prüfen, ob Du da nachguckst und wer könnte es Dir verbieten und WARUM??? 

Nicht zu vergessen Handtücher, Geschirr, Kaffeebecher etc etcetc
frage mich, wer hier naiv ist....


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.02.2017 um 19:30
@Nerok
@Tussinelda
Macht euch mal den Spaß und sucht nach irgendwas, was sich in eurem Haushalt befindet,was in den USA produziert wurde...

Ich kann da nur mit Batterien, Arbeitsspeicher und alten Schuhen aushelfen :D.
Ansonsten ist es da bei mir zumindest eher Mau – wenn nicht sogar Mau Mau...

(Die Batterien sind zudem ihr Geld jedenfalls ganz gewiss nicht wert.)


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.02.2017 um 19:33
@Maite

Genau wie ich es vermutet habe, kognitive Dissonanz. Ich kann in weniger als 20 Sekunden herausfinden,wo die Produkte auf meinem Schreibtisch produziert wurden. Es ist ein peinlicher Vorgang, wenn schon der erste überprüfte Raum, nicht meinen eigenen Kriterien standhält. Luxuswaren wie italienische Bettwäsche, die ja eher ein Qualitätsmerkmal sind, darf man Donald Trump durchaus zugestehen.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.02.2017 um 19:33
Zitat von MaiteMaite schrieb:Meint ihr im ernst die konnten in einem Riesenhotel alles anfassen, umdrehen, begutachten, ohne dass da jemand einschreitet, seid ihr echt so naiv. Ausser Augenschein war da nix, noch ne Pointe mit dem Keks und schon ist die Meldung perfekt. Im Bericht wurde ja auch nicht gezeigt wie Sachen begutachtet wurden.
Sagmal..stellst du dich wirklich so blöde?
Es wurde das Hotelzimmer geprüft...

Kleidungsartikel haben diese kleinen Einnäher wo zB. auch wie sie gewaschen werden draufsteht...dort steht auch wo sie hergestellt wurden.

Elektroartikel haben einen Zertifizierungsaufkleber auf dem auch steht wo sie hergestellt wurden.

Auf sonstigen Verbrauchsartikel und Lebensmitteln ist auch vermerkt wo sie hergestellt wurden.

Und von ALL DIESEN Artikeln im Hotelzimmer war nur EIN SCHOKOKEKS in den USA hergestellt.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.02.2017 um 19:53
@Maite 
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:frage mich, wer hier naiv ist....
Wow ich bin mal mit @Tussinelda einer Meinung, du glaubst doch nicht ehrlich das sich Donnyboy auch nur einen Dreck um jemanden als Donnyboy kümmert, oder?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.02.2017 um 20:51
1. Amerika hat Trump gewählt 
2. Die Amerikaner die ihn wählten wollten einen Veränderung im eigenen Land 
3. Trump war im Wahlkampf sehr klar und deutlich und hat alles offengelegt was er ändern will. 
4. Und endlich macht mal ein Politiker Worte zu taten und

fast alle scheinen unzufrieden zu sein?!?

Hmmm, mal sehen wie  sich alles  weiterentwickelt.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.02.2017 um 21:06
Zitat von DasMietzDasMietz schrieb:Trump war im Wahlkampf sehr klar und deutlich und hat alles offengelegt was er ändern will
Ja, hat er.
Zitat von DasMietzDasMietz schrieb:Und endlich macht mal ein Politiker Worte zu taten
Das ist grundsätzlich weder gut noch schlecht. Es hängt schlichtweg von den Versprechen, Programmen, etc. ab.

Ein grundsätzlich schlechtes und bösartiges Programm, das umgesetzt wird, auch wenn mehr als 40% der Wahlberechtigten es unterstützen, kann in eine Katastrophe münden. Bekannt aus der geschichtlichen Erfahrung.

Auch bei Trump wissen wir, was er will. Eine Umsetzung findet nicht jeder gut, manche halten es für schlecht, andere für bösartig, wieder andere sehen mögliche Folgen in einem katastrophalen Ausmaß, wie ich gestern schon geschrieben habe:

Beitrag von Narrenschiffer (Seite 653)


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.02.2017 um 21:43
Ich habe gehört dass Abgeordnete aus verschiedenen Staaten Anti-Demonstrations Gesetze vorschlagen wollen, weiß einer wie wahrscheinlich sowas in den USA durchgesetzt werden könnte?
Es muss doch irgendwas an einer Demokratie geben dass es unmöglich macht komplett vom Faschismus übernommen zu werden. Zumindest dann wenn die große Mehrheit die Opposition ist. Ansonsten sind Demokratien völlig unsinnig sofern man nicht gleichzeitig alle undemokratischen Parteien schon im Keim legal verbieten und ersticken kann.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.02.2017 um 22:00
@Sixtus66

Ach hier fanden doch Demoverbote fuer Afd und Npd reissenden Anklang. Fuer mich ist nur der ein aufrechter Charakter der sich fuer Demos des politischen Gegners einsetzt (gilt fuer Trump wie fuer Leute hierzulande) und gerade in Deutschland ist so gut wie immer das Gegenteil der Fall.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.02.2017 um 22:07
@Sixtus66
 @Narrenschiffer
Ich habe gehört dass Abgeordnete aus verschiedenen Staaten Anti-Demonstrations Gesetze vorschlagen wollen, weiß einer wie wahrscheinlich sowas in den USA durchgesetzt werden könnte?
Na in dem man sich wieder Alternative Fakten verschafft, desinformiert, und natürlich eine Verschwörungstheorie zusammenspinnt. Dann erlässt man kurzfristig ein Dekret und dann klappt das schon. Sollte ein Richter einer Klage dagegen zustimmen, wird der gefeuert... per Dekret.

Die alternativen fakten und die VT ist schon parat:

Jaja, die Proteste gegen Trump sind gekauft und von Soros bezahlt  :palm:

http://www.faz.net/aktuell/politik/trumps-praesidentschaft/trump-anhaengerin-die-proteste-gegen-trump-sind-doch-gekauft-14813376.html

Vom vielen Kopfschütteln aufgrund der trumpistischen VT, krieg ich bald Schleudertrauma. 
Zitat von MaiteMaite schrieb:Ach hier fanden doch Demoverbote fuer Afd und Npd reissenden Anklang. Fuer mich ist nur der ein aufrechter Charakter der sich fuer Demos des politischen Gegners einsetzt (gilt fuer Trump wie fuer Leute hierzulande) und gerade in Deutschland ist so gut wie immer das Gegenteil der Fall.
Bisweilen bekannt, wird über die allesamt angemeldeten und stattgefundenen Demos solcher Vereine aber ziemlich oft berichtet. Im Übrigen, ist das auch wieder ein Strohmann, den du abfackeln möchtest. Gehört hier gar nicht hin. Diskutier das im AfD oder Rechtsextremismusthread. Danke.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.02.2017 um 22:21
Zitat von Sixtus66Sixtus66 schrieb:Ich habe gehört dass Abgeordnete aus verschiedenen Staaten Anti-Demonstrations Gesetze vorschlagen wollen, weiß einer wie wahrscheinlich sowas in den USA durchgesetzt werden könnte?
Du beziehst dich vermutlich auf zwei Gesetze in Minnesota. Eines würde die Kosten auf Demonstranten abwälzen bzw. die Organisatoren, ein anderes handelt von Autobahnprotesten.

http://www.twincities.com/2017/01/24/minnesota-house-committee-approves-bill-that-would-charge-protesters/

http://edition.cnn.com/2017/01/25/us/nd-protest-driver-bill-trnd/



Btw. ESSO ist jetzt in Form von Rex Tillerson Außenminister.

http://derstandard.at/2000051958420/Gruenes-Licht-fuer-Aussenminister-Rex-Tillerson-im-US-Senat


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

01.02.2017 um 22:22
Im Kampf gegen das Establishment wurde der von  Donald Trump vorgeschlagene  ehemaliger Manager des Weltkonzerns Exxon Mobil, Rex Tillerson zum Außenminister. :troll:

 http://derstandard.at/2000051958420/Gruenes-Licht-fuer-Aussenminister-Rex-Tillerson-im-US-Senat


melden