Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Donald Trump: 45. Präsident der USA

35.526 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Amerika, Politiker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.02.2016 um 20:19
trump ist nun besitzer von jebbush.com


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.02.2016 um 20:23
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Wen interessiert Jeb Busch?

Der war nie der große Kanditdat.
Ich würde den nich unterschätzen. Er hat immerhin den Bush-Clan hinter sich. Und er will an die Macht. Ich hoffe Trump kann das verhindern. Er is der einzige von den Gestalten dem ich das zutraue.

Gruß greenkeeper


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.02.2016 um 04:09
@greenkeeper
Zitat von greenkeepergreenkeeper schrieb:Er hat immerhin den Bush-Clan hinter sich.
Ich glaube das RNC und das republikanische Establishment hat unterschützt wie unbeliebt der Bush-Clan nach George W. geworden ist.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.02.2016 um 04:24
@greenkeeper

Warum sollte Jeb schlimmer sein als Trump?

Egal wer der rep Kandidat wird, den Sieg werden ohnehin die Demokraten davontragen.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.02.2016 um 05:10
Trunp ist ein dreckschwein und egal wer von beiden gewinnt beide sind die hölle. Das wird schlimm ENDEN wenn von denen einer an die Macht kommt.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.02.2016 um 08:33
@shionoro
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Warum sollte Jeb schlimmer sein als Trump?
Weil Jeb der grösste Lobby-Kandidat von allen ist.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Egal wer der rep Kandidat wird, den Sieg werden ohnehin die Demokraten davontragen.
Wenn einer eine Chance hat, dann Trump. Alle anderen sind viel zu blass und langweilig.

Ich denke, Trump hat eine sehr realistische Chance.
Clinton hat zu viel Dreck am Stecken, ist angreifbar und arbeitet ausschliesslich für ihre Lobbys.
Sanders ist viel zu schwach und wirkt eher wie ein lustiger Spaßonkel.
Als Präsident kann ich mir den GAR nicht vorstellen, allein von der Ausstrahlung her.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.02.2016 um 10:30
Zitat von Deepthroat23Deepthroat23 schrieb:Weil Jeb der grösste Lobby-Kandidat von allen ist.
Der ist weniger käuflich als clinton.
und die anderen gop kandidaten haben sehr wenige geldgeber die sehr viel geben, ob das wirklich besser ist?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.02.2016 um 10:57
Sanders ....wirkt eher wie ein lustiger Spaßonkel.
Als Präsident kann ich mir den GAR nicht vorstellen, allein von der Ausstrahlung her.
Und das trifft auf Trump nicht zu?

Ich finde aber Trump auch nicht so schlimm wie er gemacht wird. Der typische Kreischalarm der Etablierten. Vergleiche die Pöbeleien von CDU/ SPD gegen die AFD...


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.02.2016 um 11:05
@hagen_hase

Clinton ist aber nicht bei den Republikanern.

@ElvisP
Zitat von ElvisPElvisP schrieb:Und das trifft auf Trump nicht zu?
Es ging um Trumps Gegner. Trump kann schlecht gegen sich selbst antreten ;)


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.02.2016 um 11:20
@ElvisP
die AFD sind halt rechtsextreme. Hat nichts mit etablierten Partein zu tun.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.02.2016 um 11:53
@ElvisP

Ähm, naja, Trump will Moslems internieren, alle illegalen Einwanderer ausweisen (nachdem sie schön unterbezahlt für die am. Wirtschaft malochen durften), den "war on terror" wieder verstärkt aufnehmen, Russland und China und Iran (und überhaupt jeden, der nicht so will, wie er) richtig an die Kandarre nehmen...abgesehen davon, dass er ein dummes Großmaul ist.

Am merkwürdigsten finde ich nur immer wieder, dass viele Leute ihm zujubeln, obwohl ER zu der ,,Elite" gehört, die für einen Großteil von Armut und Ungerechtigkeit in den USA verantwortlich ist.
Diejenigen, welchen z.B. eine Krankenversicherung am meisten nutzen würde, sagen gleichzeitig:,,Nein, wollen wir nicht, voll Sozialismus..." - angefacht von den Republikanern.

Crazy.

Als ob ein Krebskranker sagt:,,Nee, Krebsbehandlungen sind voll scheiße, ich warte einfach drauf, dass ich so wieder gesund werde."


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.02.2016 um 12:23
@Kc
Zitat von KcKc schrieb:Ähm, naja, Trump will Moslems internieren
Wann hat er das gesagt?
Zitat von KcKc schrieb:alle illegalen Einwanderer ausweisen
Was ist daran schlimm/falsch?
Zitat von KcKc schrieb:den "war on terror" wieder verstärkt aufnehmen
ISIS will er ausschalten, was ist daran schlimm/falsch?
Zitat von KcKc schrieb:obwohl ER zu der ,,Elite" gehört, die für einen Großteil von Armut und Ungerechtigkeit in den USA verantwortlich ist.
In wie fern ist Trump für Armut verantwortlich?
Zitat von KcKc schrieb:Diejenigen, welchen z.B. eine Krankenversicherung am meisten nutzen würde, sagen gleichzeitig:,,Nein, wollen wir nicht, voll Sozialismus..." - angefacht von den Republikanern.
Warum? Trump will doch universal healthcare gar nicht abschaffen, sondern Obamacare.
“We do need health care for all people,” Trump said at a rally here this week. “What are we gonna do, let people die in the street?”
http://www.statnews.com/2016/02/05/trump-cruz-universal-health-care/


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.02.2016 um 13:10
@Kc
Zitat von KcKc schrieb:Diejenigen, welchen z.B. eine Krankenversicherung am meisten nutzen würde, sagen gleichzeitig:,,Nein, wollen wir nicht, voll Sozialismus..." - angefacht von den Republikanern.

Crazy.

Als ob ein Krebskranker sagt:,,Nee, Krebsbehandlungen sind voll scheiße, ich warte einfach drauf, dass ich so wieder gesund werde."
Das ist halt auch "american lifestyle". Du hast alle Chancen dieser Welt, musst es aber alleine packen. Diese Einstellung, kann man ja auch dann noch unterstützen, wenn man eben dazu (noch) nicht in der Lage war.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.02.2016 um 15:23
@Deepthroat23

Naja, Lager vielleicht nicht, da hab ich mich wohl verlesen.
Aber:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/usa-donald-trump-fordert-einreiseverbot-fuer-muslime-a-1066563.html

Zumindest ist das eine mehr als stark diskriminierende Idee.
Zitat von Deepthroat23Deepthroat23 schrieb:Was ist daran schlimm/falsch?
Ich finde das fragwürdig, weil die am. Wirtschaft massiv auf Ausbeutung dieser illegalen Arbeitskräfte beruht.
Also erst dürfen sie für ein Butterbrot für die Amerikaner arbeiten und dann fliegen sie raus?
Weiß ich nicht, ob das so vertretbar ist.
Zitat von Deepthroat23Deepthroat23 schrieb:ISIS will er ausschalten, was ist daran schlimm/falsch?
Seit Jahrzehnten gibt es die ,,Kriege gegen XY". Welchen Krieg haben die USA schon gewonnen? Den war on terror? Den war on drugs? Den war on...?
Mir fällt da nichts ein. Stattdessen haben die kriegerischen Gebaren in aller Welt immer wieder zur ENTSTEHUNG von Terrorgruppen beigetragen. Was gibt es für bessere Argumente, als einem potenziellen Kämpfer zu zeigen:,,Schau mal, Bruder, die Amerikaner betreiben ihr Internierungslager in der Guantanamo Bay, sie foltern Muslime, sie halten selbst Minderjährige dort gefangen...sie kommen in unsere Länder und greifen uns an, wir müssen gegen sie kämpfen!"

Gewalt ist manchmal eine Lösung für Konflikte. Ich befürchte allerdings, dass für Trump Gewalt als Lösung für alles greift.
Zitat von Deepthroat23Deepthroat23 schrieb:In wie fern ist Trump für Armut verantwortlich?
Nicht zwangsläufig persönlich, aber aus meiner Sicht ist er Teil des Establishments, welches vielen den Aufstieg erschwert.
Persönlich kann ich ihm nichts vorwerfen, dazu weiß ich zu wenig drüber, wie er sein Geld verdient hat.
Zitat von Deepthroat23Deepthroat23 schrieb:Warum? Trump will doch universal healthcare gar nicht abschaffen, sondern Obamacare.
Er möchte aber, soweit ich weiß, eine Wettbewerbsvariante. Ob das so sinnvoll ist?


Naja, gut, ich muss zugeben, dass ich zu wenig über Donald Trump weiß, um ihn hinreichend politisch beurteilen zu können.
Doch was bei mir ankommt an Auftritten, Aussagen und Ideen, finde ich mindestens beunruhigend.
Oder meinst du, das sind mehrheitlich Falschdarstellungen und Missverständnisse?


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.02.2016 um 15:26
Zitat von KcKc schrieb:Persönlich kann ich ihm nichts vorwerfen, dazu weiß ich zu wenig drüber, wie er sein Geld verdient hat.
Hauptsächlich durch harte Arbeit, Intelligenz und Charisma.
Trump hat den American Dream verinnerlicht wie kaum ein anderer.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.02.2016 um 15:34
@Kc
Zitat von KcKc schrieb:Ich finde das fragwürdig, weil die am. Wirtschaft massiv auf Ausbeutung dieser illegalen Arbeitskräfte beruht.
Also erst dürfen sie für ein Butterbrot für die Amerikaner arbeiten und dann fliegen sie raus?
Weiß ich nicht, ob das so vertretbar ist.
Die reisen illegal ein und werden dann illegal angeheuert, einer illegalen beschäftigung nachzugehen.
Klar muss/kann/darf man die ausweisen.
Zitat von KcKc schrieb:Stattdessen haben die kriegerischen Gebaren in aller Welt immer wieder zur ENTSTEHUNG von Terrorgruppen beigetragen
Da machst du es dir sehr einfach.
Wenn die USA eingreift sind sie die Bösen (Taliban, Sadam) und wenn sie nicht eingreift oder nur Verhalten (ISIS) dann sind sie auch die Bösen.
Im 2. Weltkrieg haben sie auch eingegriffen, das war kein "kriegerisches Gebaren", das hat auch sehr viele Menschenleben gekostet, aber am Ende war es eben notwendig.
Zitat von KcKc schrieb:Doch was bei mir ankommt an Auftritten, Aussagen und Ideen, finde ich mindestens beunruhigend.
Das ist das Problem, das was ankommt ist nur noch ein Bruchteil von dem, was passiert.
Das ist kein Vorwurf an dich, sondern an die Medien.
Zitat von KcKc schrieb:Oder meinst du, das sind mehrheitlich Falschdarstellungen und Missverständnisse?
Ja das meine ich tatsächlich.
Trump ist durchgeknallt und mindestens die Hälfte was der so durchsetzen will ist fern jeder Realität, wie in etwa, dass Mexiko den USA Kohle geben wird um eine hunderte Kilometer lange Grenzmauer zu bauen.
Aber ganz so durchgeknallt wie er dargestellt wird ist er dann auch wieder nicht und nicht alles was er sagt ist falsch und/oder verachtenswert.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.02.2016 um 16:20
Zitat von Deepthroat23Deepthroat23 schrieb:ISIS will er ausschalten, was ist daran schlimm/falsch?
Das wollen alle anderen auch. Soll er mal ein plausibles Konzept dafür aufstellen.

Ich sehe bei Trump nur 1000 Absichtserklärungen, aber nichts Handfestes.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.02.2016 um 16:53
@Issomad
Zitat von IssomadIssomad schrieb:Das wollen alle anderen auch. Soll er mal ein plausibles Konzept dafür aufstellen.
Sag ich ja
Zitat von Deepthroat23Deepthroat23 schrieb:Trump ist durchgeknallt und mindestens die Hälfte was der so durchsetzen will ist fern jeder Realität
Womit er allerdings recht hat ist, dass er Jeb darauf geantwortet hat dass Russland gegen die Truppen kämpft, die die USA unterstützt: Wir wissen gar nicht wen wir da unterstützen, wir haben keine Ahnung.
Und damit hat er definitiv nicht unrecht. Die Afghanen die die USA unterstützt hat, sind im nachhinein zu Taliban geworden. Oder waren es von Anfang an.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.02.2016 um 16:59
Der Mythos ist eine PR-Fabel, genährt vom Klischee, dass es in Amerika jeder im Alleingang vom Tellerwäscher zum Millionär schaffen könne. Trump verkörpert diesen American Dream - aber seine gern erzählte Erfolgsstory ist eine Legende, die mit der Realität wenig zu tun hat.
Die Probleme beginnen schon mit der Substanz seines Reichtums. Als Trump in den Wahlkampf einstieg, bezifferte er sein Vermögen auf 8,7 Milliarden Dollar, was er seither selbstbewusst auf zehn Milliarden Dollar aufrundet. Doch unabhängige Quellen bestreiten die Summe: Auf der "Forbes"-Liste der reichsten Amerikaner rangiert er mit 4,5 Milliarden Dollar auf Nr. 121.

Eins stimmt jedenfalls: Am Anfang standen 200 Millionen Dollar. Mit diesem bequemen Polster begann Donald Trump seine Karriere - dank seines Vaters Fred, der mit Fördergeldern der US-Regierung Eigenheime errichtete und sich damit ein kleines Immobilienreich geschaffen hatte.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/donald-trump-die-wahrheit-hinter-trumps-milliarden-a-1077765.html

Jaja..der Mythos vom Selfmade Man Trump.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.02.2016 um 18:13
Was der Neid auf Trumps Erfolg immer so alles hervorbringt ist schon köstlich.
Das ist die falsche Einstellung Leute. Nicht neidisch auf andere sein, sondern selbst besser werden! :)


1x zitiertmelden