Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islamophobie und seine Erfinder

908 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Islam, IS ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Islamophobie und seine Erfinder

03.09.2015 um 13:58
@interrobang
Es ist gängige Praxis in der arabischen Welt dass dort christliche Kirchen gebaut werden?In Saudi Arabien ist meines Wissens nach sogar der Besitz einer Bibel strafbar, wenn Christen in arabischen Ländern so offen missionieren würden wie Muslime hier würden die Christen in arabischen Laendern entweder an Ort und Stelle gelyncht oder inhaftiert und später hingerichtet werden.Oder meinst du die seit knapp 2000 Jahren alteingesessenen orientalischen Christen, die mittlerweile fast alle vertrieben oder umgebracht wurden?


1x zitiertmelden

Islamophobie und seine Erfinder

03.09.2015 um 14:07
@SouthBalkan
Zitat von SouthBalkanSouthBalkan schrieb:Es ist gängige Praxis in der arabischen Welt dass dort christliche Kirchen gebaut werden?
Wer sprach von der islamischen Welt?
Zitat von SouthBalkanSouthBalkan schrieb:In Saudi Arabien ist meines Wissens nach sogar der Besitz einer Bibel strafbar, wenn Christen in arabischen Ländern so offen missionieren würden wie Muslime hier würden die Christen in arabischen Laendern entweder an Ort und Stelle gelyncht oder inhaftiert und später hingerichtet werden.
Ah und du willst so sein wie die Saudis? Na is dein ding.


melden

Islamophobie und seine Erfinder

03.09.2015 um 14:21
@interrobang
ich habe mich auf deinen Beitrag von 13:47 bezogen, darin erwähnt du dass die Christen ebenso wie die Muslime handeln und Kulturzentren,Schulen und Kirchen bauen.Dein Beitrag ergibt ja nur dann einen Sinn wenn sich diese Aktivitäten der Christen auf die muslimische Welt beziehen,alles andere wäre sinnlos,oder sollen die Christen den Muslime dafür dankbar sein dass Christen im christlich geprägten Europa Kirchen bauen?Nein,es geht darum dieselbe Toleranz die wir gewähren auch von der muslimischen Welt zu erhalten.

Und wie du meine Kritik an Saudi Arabien umdeutest und mir Sachen unterstellst ist einfach nur dreist und frech.


melden

Islamophobie und seine Erfinder

03.09.2015 um 14:26
Wozu soll man christliche Kirchen bauen, wenn die bestehenden christlichen Kirchen wegen Nichtbenutzung verfallen ?

Ah, hier wurde eine genehmigt;)
http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-genehmigt-zum-ersten-mal-neubau-christlicher-kirche-a-1011126.html


melden

Islamophobie und seine Erfinder

03.09.2015 um 14:27
@arminirr

hat absolut recht, indem er betont, das Islam massiv ausgenutzt werden kann
zur Hirnwäsche,
da müsste man sich massiv wehren dagegen.
Die Allgemeine Islamische Menschenrechtserklärung von 1981 ist vom Islamrat in Europa verabschiedet worden, der als konservativ gilt und im Wesentlichen von Saudi-Arabien getragen wird. Die Erklärung stellt einen Minimalkonsens innerhalb der islamischen Länder dar, bleibt jedoch hinter den Menschenrechtsstandards der Vereinten Nationen zurück und ist deshalb von liberalen muslimischen Denkern als unzureichend kritisiert worden. Die Kairoer Erklärung ist enger formuliert als das Dokument des Islamrates und führt die Menschenrechte direkt auf den Koran und das Leben des Propheten Mohammed zurück. Es gilt die Regel, dass alle Rechte im Rahmen der islamischen Rechtsprechung (Scharia) gewährt werden, für deren Auslegung Gelehrte zuständig sind. Daher kann die Auslegung je nach Standpunkt des Rechtsgelehrten variieren und von fundamentalistischer über konservative bis hin zu moderater und liberaler Rechtsprechung reichen. Zu Konflikten mit der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte kommt es vor allem bei der Frage der Religionsfreiheit, bei den so genannten Körperstrafen (z.B. Auspeitschen, Steinigung) sowie bei der Stellung der Frau in der Gesellschaft.
http://www.amnesty.de/umleitung/2002/deu05/010 (Archiv-Version vom 24.08.2015)

@Bbb
Schwarze Flaggen wehen in dem Bergdorf. An den Wänden prangt das Logo des „Islamischen Staats“. Bosnien ist heute eine der größten Rekrutierungsstellen für die Terrormiliz. Eine Spurensuche.
http://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/is-rekrutierung-in-bosnien-wie-der-radikale-islam-nach-bosnien-kam/11474860-2.html


Islam verteidigen heisst heute nichts verniedlichen und gegen solche Extremisten vorgehen. Es gibt sie nun mal.

Islam kommt aber auch in säkularem, moderatem, durchaus Menschenrechts und Demokratiekompatiblen Gewand daher.
so nützt das leugnen von Missbrauch nichts, es müssen Fakten her und vor allem Differenzierung.
Die Mehrheit aller Muslime will gerechtigkeit für alle,
also muss die Propaganda für extremistischen islam als wahren Islam aufhören.


1x zitiertmelden

Islamophobie und seine Erfinder

03.09.2015 um 14:38
Zitat von lilitlilit schrieb:Islam kommt aber auch in säkularem, moderatem, durchaus Menschenrechts und Demokratiekompatiblen Gewand daher.
Das gilt es zu unterstützen, viva @interrobang @Issomad @Pindos @brasco24 etc.

@Issomad
Zitat von IssomadIssomad schrieb:Da wo Bedarf besteht, werden Versammlungsstätten eingerichtet, ist nicht ungewöhnlich.
Dass keine Kirchen in der Türkei gebaut werden und andere verfallen, liegt wohl daran, dass der Bedarf nicht mehr besteht (weil kaum noch Gläubige) ...
Naja, nicht nur!

@SouthBalkan
@Issomad
Die momentanen Entwicklungen imIslam stellen sich sehr gegen allgemeine Sympatien, sind sie doch von Gewalt durchflochten. Aber wer hat wie diese Gewalt gefördert,
alte Schriften wie Koran oder doch eher allgemeine regionale plus internationale Politik?


melden

Islamophobie und seine Erfinder

03.09.2015 um 14:44
@Issomad

Es ist ganz simpel und einfach,die selben Rechte welche Muslime in der westlichen Welt bezüglich ihrer Religion erhalten sollten auch für die Christen in den muslimischen Ländern gelten, das sollte doch selbstverständlich sein, oder siehst du anders??


1x zitiertmelden

Islamophobie und seine Erfinder

03.09.2015 um 14:46
@Bbb
Zitat von SouthBalkanSouthBalkan schrieb:Es ist ganz simpel und einfach,die selben Rechte welche Muslime in der westlichen Welt bezüglich ihrer Religion erhalten sollten auch für die Christen in den muslimischen Ländern gelten, das sollte doch selbstverständlich sein, oder siehst du anders??



melden

Islamophobie und seine Erfinder

03.09.2015 um 14:51
@lilit
Danke für deine Beiträge, lesenswert.
Die Gewalt hat sowohl die alte Schrift(Koran) wie auch politische Umstände befördert.
Ein Beispiel:Würde es im Koran gar keine Gewalt geben dann könnten sich Islamisten ja auch nicht darauf berufen.
Desweiteren ist die menschenverachtende Scharia,die noch in Ländern wie Saudi Arabien und Iran praktiziert wird,auf den Koran zurückzuführen, diese Tatsachen kann man nicht einfach ignorieren.


2x zitiertmelden

Islamophobie und seine Erfinder

03.09.2015 um 14:53
@lilit

Wieso sollte ich es anders sehen ? manchmal fühlt man sich hier gleich so als würde man muslimische Länder als weiß Gott was abstempeln ..

Mensch ist Mensch

Und jeder hat freie Religionsausübung bzw. sollte sie ihm gewährt werden genauso Rechte es hat auch jeder sie selben Rechte beweise wo es nicht so ist außer vielleicht im IS ?!


1x zitiertmelden

Islamophobie und seine Erfinder

03.09.2015 um 14:54
@SouthBalkan
Zitat von SouthBalkanSouthBalkan schrieb:Würde es im Koran gar keine Gewalt geben dann könnten sich Islamisten ja auch nicht darauf berufen.
Damals gab es krieg also musste man darüber reden.
Zitat von SouthBalkanSouthBalkan schrieb:Desweiteren ist die menschenverachtende Scharia,die noch in Ländern wie Saudi Arabien und Iran praktiziert wird,auf den Koran zurückzuführen, diese Tatsachen kann man nicht einfach ignorieren.
Das ist riesen Bullshit und zeigt das du vom Thema null ahnung hast. Die sharia setzt sich aus dem Koran und den Hadithen zusammen. DIe Hadithe sind das hauptproblem. Aber für nachhilfe solltest du in den Religionsbereich gehen.


melden

Islamophobie und seine Erfinder

03.09.2015 um 14:55
@Bbb
in Saudi Arabien,in Kuwait,im Iran,in Dubai und allgemein den Arabischen Emiraten,im Omar,in Lybien zum Beispiel


1x zitiertmelden

Islamophobie und seine Erfinder

03.09.2015 um 14:56
@interrobang

und mal Respekt das du Objektiv bleiben kannst und für die Beiträge

@SouthBalkan
Zitat von SouthBalkanSouthBalkan schrieb:in Saudi Arabien,in Kuwait,im Iran,in Dubai und allgemein den Arabischen Emiraten,im Omar,in Lybien zum Beispiel
das beweise mir das kann ich nicht glauben das heutzutage Christen dort nicht die selben Rechte haben also Quellen bitte


1x zitiertmelden

Islamophobie und seine Erfinder

03.09.2015 um 14:57
@Bbb
Du willst wirklich Quellen das es in Saudi Arabien keine Religionsfreiheit gibt?

Schade das ich:
Zitat von BbbBbb schrieb:und mal Respekt das du Objektiv bleiben kannst
nicht zurück geben kann...


melden

Islamophobie und seine Erfinder

03.09.2015 um 14:59
@interrobang

Saudi Arabien mein Freund ist eine eigene Geschichte dort herrscht der Wahabismus ... Also können wir das ruhig auslassen was die machen ist für MICH auch krank ...

Und wieso kannst du das nicht zurückgeben wo bleibe ich nicht objektiv ? :D


1x zitiertmelden

Islamophobie und seine Erfinder

03.09.2015 um 15:00
@interrobang
wieso ist das bullshit?mäßige bitte deinen Ton.DU schreibst doch selber dass die Scharia auch aus dem Koran stammt.

@Bbb
SAG mal geht es dir noch gut,in was für einer Traumwelt lebst du?In Saudi Arabien sind sogar Bibeln verboten,Frauen dürfen kein Auto fahren usw. usf.


2x zitiertmelden

Islamophobie und seine Erfinder

03.09.2015 um 15:02
@Bbb
Zitat von BbbBbb schrieb:Und wieso kannst du das nicht zurückgeben wo bleibe ich nicht objektiv ?
Weil du es nicht bist.

@SouthBalkan
Zitat von SouthBalkanSouthBalkan schrieb:wieso ist das bullshit?mäßige bitte deinen Ton.DU schreibst doch selber dass die Scharia auch aus dem Koran stammt.
Und aus den Hadithen Auserdem ist die Scharia kein festes Gesetzbuch. Du hast halt einfach null ahnung von dem was du redest. Das is sogar mir peinlich.


melden

Islamophobie und seine Erfinder

03.09.2015 um 15:06
@interrobang

Ich bin aber objektiv

@SouthBalkan

Ich habe schon was Saudi Arabien angeht erläutert warum es so ist, sie wollten sogar das Grab des Propheten Muhamed s.a.s zerstören das heute in Medina liegt sag mir macht sowas ein normaler Moslem ?

Oder das Frauen keine Autos fahren dürfen ? Das hat auch rein garnix mit dem Islam zu tun

Das mit der Bibel höre ich zum ersten mal aber falls es so ist ebenso


melden

Islamophobie und seine Erfinder

03.09.2015 um 15:09
@SouthBalkan

Und wieso gleich so ?
Zitat von SouthBalkanSouthBalkan schrieb:SAG mal geht es dir noch gut,in was für einer Traumwelt lebst du?
Also normal kannst du es auch sagen :(
Zitat von SouthBalkanSouthBalkan schrieb:wieso ist das bullshit?mäßige bitte deinen Ton
Genauso solltest du auch deinen Ton mäßigen


melden

Islamophobie und seine Erfinder

03.09.2015 um 15:11
@Bbb
schön das der Wahabismus für dich krank ist,hunderte deiner Landsleute die fleissig in von Saudi Arabien bezahlten Moscheen in deinem Land aufgehetzt wurden sind den Rufen des IS gefolgt und schneiden jetzt Köpfe ab.

Desweiteren gibt es in kaum einem muslimischen Land Religionsfreiheit.denkst du in Afghanistan, Pakistan,Iran,Qatar,Algerien,Lybien,Irak,Oman,Kuweit,Dubai usw. usf. gibt es Religionsfreiheit????? In der Türkei gibt es nach westlichen Maßstäben auch keine wirkliche Religionsfreiheit. In was für einer Traumwelt lebst du eigentlich??


1x zitiertmelden